Fundraising 2010/Jimmy appeal 2/de

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to: navigation, search

Need help? See the Translation FAQ or Meta:Babylon. All translators should also subscribe to translators-l to be kept up-to-date (and to ask questions).
General Fundraising Translation Guidelines: Fundraising 2010/Translations.



  • Bitte lesen:
  • Ein dringender Aufruf von
  • Wikipedia-Gründer Jimmy Wales

Ich bin ein Freiwilliger.

Weder ich noch tausende andere freiwillige Autoren werden für die Arbeit an Wikipedia bezahlt. Als ich die Wikipedia gründete, hätte ich sie zu einem gewinnorientierten Unternehmen mit Werbung machen können, doch ich entschied mich anders.

Kommerz ist in Ordnung, Werbung ist nichts grundsätzlich Schlechtes – aber sie gehört nicht hierher, nicht in die Wikipedia.

Wikipedia ist etwas Besonderes. Sie ist wie eine Bibliothek oder ein öffentlicher Park. Sie ist wie ein Tempel für den Geist. Sie ist ein Ort, den wir alle aufsuchen können, um nachzudenken, zu lernen und unser Wissen mit anderen zu teilen. Wikipedia ist ein einzigartiges Projekt, das erste seiner Art in der Geschichte der Menschheit. Sie ist ein gemeinnütziges Projekt, um jedem einzelnen Menschen auf diesem Planeten eine freie Enzyklopädie zur Verfügung zu stellen.

Jedem einzelnen Menschen.

Wenn jeder der 400 Millionen Wikipedia-Nutzer einen Euro spenden würde, hätten wir mehr als zwanzigmal so viel Geld, wie wir benötigen. Wir sind eine kleine Organisation, und ich habe die letzten Jahre hart gearbeitet, um uns schlank und effizient zu halten. Wir erfüllen unsere Aufgabe, Verschwendung überlassen wir anderen.

Doch um unser Ziel ohne Werbung zu erreichen, brauchen wir Sie.

Helfen Sie, dieses Projekt weiterzuführen! Sie haben Wikipedia aufgebaut! Sie glauben daran, dass ein Ort des Nachdenkens und des Lernens einen Wert hat.

Spenden Sie dieses Jahr 15 €, 25 € oder auch 100 €, oder wie viel Sie auch aufwenden können, um Wikipedia zu schützen und zu erhalten.

Herzlichen Dank.

Ihr
Jimmy Wales
Gründer der Wikipedia