Wikidata/Einführung

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to: navigation, search
Other languages:
Acèh 21% • ‎Afrikaans 18% • ‎العربية 25% • ‎مصرى 4% • ‎asturianu 25% • ‎azərbaycanca 7% • ‎български 39% • ‎čeština 89% • ‎dansk 96% • ‎Deutsch 100% • ‎Zazaki 18% • ‎dolnoserbski 100% • ‎Ελληνικά 46% • ‎English 100% • ‎Esperanto 96% • ‎español 96% • ‎eesti 11% • ‎فارسی 100% • ‎suomi 39% • ‎français 100% • ‎ગુજરાતી 100% • ‎עברית 100% • ‎हिन्दी 46% • ‎hornjoserbsce 100% • ‎Bahasa Indonesia 4% • ‎italiano 100% • ‎日本語 64% • ‎ភាសាខ្មែរ 18% • ‎ಕನ್ನಡ 7% • ‎한국어 100% • ‎Lëtzebuergesch 18% • ‎lietuvių 7% • ‎Baso Minangkabau 7% • ‎македонски 96% • ‎മലയാളം 21% • ‎मराठी 25% • ‎Bahasa Melayu 96% • ‎Napulitano 32% • ‎norsk bokmål 93% • ‎Nederlands 100% • ‎occitan 7% • ‎ਪੰਜਾਬੀ 18% • ‎polski 100% • ‎پښتو 14% • ‎português 21% • ‎português do Brasil 100% • ‎română 50% • ‎русский 100% • ‎Scots 71% • ‎slovenčina 39% • ‎slovenščina 96% • ‎shqip 14% • ‎svenska 32% • ‎Kiswahili 18% • ‎தமிழ் 0% • ‎తెలుగు 11% • ‎ไทย 96% • ‎Setswana 7% • ‎Türkçe 21% • ‎українська 100% • ‎اردو 7% • ‎Tiếng Việt 100% • ‎ייִדיש 21% • ‎中文 29% • ‎中文(简体)‎ 96% • ‎中文(繁體)‎ 96%
Für neuere Versionen dieser Seite siehe Wikidata:Wikidata:Einführung.

Wikidata ist ein neues Projekt der Wikimedia Foundation: Eine freie, in gemeinsamer Arbeit erstellte, mehrsprachige Sekundär-Datenbank, die strukturierte Daten zur Unterstützung von Wikipedia, Wikimedia Commons und den anderen Wikimedia-Projekten bereitstellen soll, die aber auch weit darüber hinaus Möglichkeiten bieten wird.

Was bedeutet das?

Werfen wir mal einen genaueren Blick auf den Einleitungssatz:

  • Wikidata ist ein neues Projekt. Wikidata ist das erste neue Wikimedia-Projekt seit der Gründung der Wikiversity im Jahre 2006. Der Projektvorschlag wurde den Wikimedia-Communitys schon früher vorgelegt und hat dort äußerst positive Rückmeldungen erhalten.
  • Wikidata ist frei. Die Daten in Wikidata werden unter einer freien Lizenz veröffentlicht, was zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterverwendung dieser Daten erlaubt.
  • Wikidata wird in gemeinsamer Arbeit erstellt. Die Daten werden von Wikidata-Editoren eingegeben und gepflegt, die selbst darüber entscheiden nach welchen Regeln die Inhalte in Wikidata erstellt werden sollen.
  • Wikidata ist mehrsprachig. Die Bearbeitung, Verwendung, Suche und Weiternutzung wird sofort in allen anderen Sprachen möglich sein; die Bearbeitung der Inhalte wird in jeder beliebigen Sprache möglich und erwünscht sein.
  • Wikidata ist eine Sekundär-Datenbank. Wikidata wird nicht nur einfach Aussagen, sondern auch deren Quellen speichern. Damit wird das Projekt sowohl die Vielfalt verfügbaren Wissens in der Wirklichkeit widerspiegeln, als auch der Forderung nach Überprüfbarkeit Rechnung tragen.
  • Wikidata sammelt strukturierte Daten. Im Unterschied zu Wikimedia Commons, wo Mediendateien gesammelt werden, oder der Wikipedia, wo enzyklopädische Artikel gesammelt werden, sammelt Wikidata Daten in strukturierter Art. Dadurch wird die Weiternutzung dieser Daten in anderen Wikimedia-Projekten und von Dritten ermöglicht, indem Computer diese leicht verarbeiten und „verstehen“ können.
  • Wikidata unterstützt Wikimedia-Projekte. Eines der obersten Ziele von Wikidata ist die Unterstützung von Wikipedia durch leichter zu wartende Sprachverknüpfungen und Infoboxen, wodurch die Arbeitsbelastung in der Wikipedia sinkt und die Qualität gesteigert wird.
  • Wikidata wird weit darüber hinaus Möglichkeiten bieten. Daten aus Wikidata werden für eine immense Vielzahl von Anwendungen für Jedermann nutzbar sein.

Also, was bedeutet dies genau?

Viele Wikipedia-Artikel enthalten Fakten und Verknüpfungen zu anderen Artikeln, die für einem Computer nicht einfach zu verstehen sind, wie etwa die Bevölkerung eines Landes oder der Geburtsort eines Schauspielers. In Wikidata wirst du diese Informationen so eingeben können, dass sie von einem Computer verarbeitet werden können. Das bedeutet, die Maschine kann sie in verschiedenen Sprachen anbieten, zur Erstellung von Übersichten, Listen und Diagrammen verwenden oder um Fragen zu beantworten, die heute kaum automatisiert beantwortet werden können.

Dazu wird Wikidata eine Schnittstelle anbieten, die abweichend von einem Wiki in dem du Text wie bei Wikipedia bearbeiten kannst. Es wird eine formularbasierte Schnittstelle sein, über die du Daten in einer Weise eingeben kannst, so dass sie weiter verarbeitet werden können.

Frühes Modell einer möglichen Wikidata-Benutzeroberfläche

Wie sieht der Plan aus dies zu realisieren?

Das deutsche Chapter der Wikimedia hat im April 2012 mit der Arbeit an dem Projekt begonnen, und unser Plan ist, die grundlegende Entwicklung in einem Jahr abgeschlossen zu haben. Unser erster Schritt wird darauf abzielen, es dir zu ermöglichen, die Sprachverknüpfungen in die zentrale Wikidata-Verwaltungsdatenbank zu bringen und diese dann in den Wikipedias zu verwenden. Wir hoffen, dieses Ziel bis zum Sommer 2012 zu erreichen.

Anschließend werden wir an den Schnittstellen zur Dateneingabe arbeiten. Wir werden das System und die Möglichkeiten, Daten darzustellen (z. B. zeitbezogene Daten, unsichere Daten usw.), schrittweise verbessern. Wir sind uns vollkommen darüber im Klaren, dass die Repräsentation von Wissen sehr schwierig ist, und wir werden Schritt für Schritt auf eine pragmatische Grundlage hinarbeiten, die in unterschiedlichsten Situationen anwendbar ist. Wie wird das konkret aussehen? Das wissen wir jetzt selbst noch nicht genau, aber wir sind sicher, dass es ein interessanter Weg dorthin werden wird.

Das hört sich gut an. Wie kann ich helfen?

Danke für dein Interesse! Wikidata kann nur ein Erfolg werden, wenn eine kritische Masse von Mitarbeitern, die zu dem Projekt beitragen, zusammen kommt. Wir sind uns bewusst, dass sich sehr verschiedene Benutzergruppen für die Arbeit an Wikidata interessieren. Der im Moment beste Weg, um auf dem Laufenden zu bleiben und gehört zu werden, ist, die Wikidata-Mailing-Liste zu abonnieren.

Wenn du beginnen willst, Daten hinzuzufügen, musst du Geduld aufbringen. Diese Funktionalität wird im Herbst und im frühen Winter 2012 entwickelt. Wenn du große Datenmengen hast, die du dem Projekt spenden willst, musst du sogar noch geduldiger sein, da Wikidata zuerst eine aktiv arbeitende Gemeinschaft braucht, die solche Entscheidungen fällen und solche Datenspenden integrieren kann.

Wenn du Daten aus Wikidata nutzen willst, musst du ebenfalls Geduld aufbringen. Erst wenn wir eine aktiv arbeitende Gemeinschaft haben, werden wir eine interessante Datenmenge bekommen. Wir wollen sicherstellen, dass die Daten in mehreren Standardformaten zur Verfügung stehen, so dass du sie so leicht wie möglich weiterverwenden kannst.

Wenn du Entwickler bist, kannst du schon einmal unsere technische Projektierung einsehen. Wir haben unsere Entwicklung im April 2012 begonnen, und wir werden dies weiterhin offen tun, so dass du immer mit unserer Arbeit und unserem Quellcode auf dem Laufenden bleiben kannst. Suchst du nach bestimmten Ideen? Die in der technischen Beschreibung als optional gekennzeichneten Pakete könnten hilfreich sein, aber sie sollten als reine Ideen verstanden werden. Du kannst gerne daran weiterarbeiten.

Bitte beachte, dass Wikidata einen eng gefassten Zeitplan und gleichzeitig einen bis jetzt noch begrenzten Auftrag hat. Es gibt eine Menge Dinge, die Wikidata jetzt nicht erfüllen wird. Wikidata ist unser erster Schritt in eine Zukunft, in der Wikimedia strukturierte Daten weit über den heutigen Stand hinaus unterstützen wird. Wir hoffen, dass du uns wirst auf diesem Weg begleiten wirst.

Ich habe immer noch Fragen

Bitte besuche die Häufig gestellten Fragen (FAQ). Wenn deine Frage dort nicht beantwortet wird, benutze bitte die Wikidata-Mailingliste für deine Fragen und Kommentare, oder weise uns zumindest auf sie hin.