WissensWert/79 - Intopedia - eine Suchmaschine für verbesserungswürdige Artikel in der Wikipedia

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to: navigation, search

79 - Intopedia - eine Suchmaschine für verbesserungswürdige Artikel in der Wikipedia

Zur Idee[edit]

Für Intopedia und die anderen Ideen des Wettbewerbs kann noch bis zum 30. November 2010 abgestimmt werden.

Kurzbeschreibung deiner Idee und deren Beitrag zur Förderung Freien Wissens[edit]

Intopedia führt mehrere Indikatoren für verbesserungswürdige Inhalte - d.h. Artikel die Qualitätsmängel aufweisen oder komplett fehlen - in einer Suchmaschine zusammen. Folglich erlaubt Intopedia die Suche nach Inhalten die fehlen oder unvollständig sind. Wikipedia-Autoren können somit gezielt nach Inhalten suchen, zu denen sie Beiträge leisten können. Im Vergleich mit klassischen Enzyklopädien gewinnt die Wikipedia durch Intopedia außerdem die Facette einer aktuellen und umfangreichen Darstellung ihrer Qualität und Vollständigkeit.

Welches Ziel soll mit deiner Idee erreicht werden?[edit]

Folgende Ziele werden verfolgt:

  1. Die Suchfunktion von Intopedia hilft insbesondere neuen Autoren dabei, basierend auf Suchbegriffen oder Kategorien Artikel zu identizieren, zu denen sie beitragen können.
  2. Intopedia dient erfahrenen Wikipedianern als Wartungswerkzeug bei der Suche/Übersicht verbesserungswürdiger Artikel und hilft somit bei der Steigerung der Artikelqualität und der Erstellung neuer Artikel.
  3. Journalisten und Forscher können Intopedia nutzen, um Lücken oder "Schwächen" in der Wikipedia zu analysieren. Intopedia schafft Transparenz und erleichtert den Zugang zu verbesserungswürdigen Artikeln.
  4. Die Öffentlichkeit gewinnt durch Intopedia ein tieferes Verständnis für die Grundprinzipien der Wikipedia: eine Suchmaschine für fehlende und verbesserungswürdie Inhalte verdeutlicht die evolutionäre Natur enzyklopädischen Wissens und den kollaborativen Charakter der Wikipedia.
  5. Die Programmierer von Wikipedia-Werkzeugen können auf Basis einer Intopedia API existierende Werkzeuge verbessern oder neue Anwendungen bauen.

Diese Ziele adressieren zunächst die deutschsprachige Wikipedia (http://de.intopedia.org/), sollen bei Interesse aber aber auch für andere Sprachversionen adaptiebar sein. Aus diesem Grund soll die Intopedia Software so gestaltet und dokumentiert sein, dass sie leicht auf andere Projekte übertragen werden kann.

In Teilen werden diese Ziele bereits durch den ersten Prototypen (http://de.intopedia.org/) abgedeckt. Folgende weitere Maßnahmen sind geplant:

  • Stabilisierung der Open Source-Implementierung, so dass sie dauerhaft und stabil funktioniert
  • Erstellung von Dokumentation, so daß Intopedia leicht von anderen Wikipedia-Projekten angepasst und genutzt werden kann (z.B. weitere Sprachversionen der Wikipedia)
  • Betrieb einer Intopedia-Instanz für die deutschprachige und englischsprachige Wikipedia für zunächst ein Jahr (erfordert Server-Ressourcen; s.u.)
  • Ausbau der Qualitätserkennung (z.B. Fehlende Artikel/Rote Links Kategorisieren) und der Priorisierung (z.B. nach Lesezugriffen)
  • Weiterhin soll überlegt werden, ob Intopedia eine Schnitstelle zur Erfassung von nutzerbasierten Qualitätsbewertungen anbieten kann und soll. Dies könnte z.B. im Rahmen der mobilen Wikipedia eine Möglichkeit sein, mit der Nutzerfeedback erfasst und verarbeitet werden kann.
  • Erfassung und Darstellung von Statistiken über die von Intopedia erhobenen Qualitätsmerkmale
  • Bereitstellung der Intopedia-Daten über eine Programmierschnitstelle (API) für Entwickler anderer Werkzeuge
  • vgl. auch http://de.intopedia.org/about => "Was ist noch geplant?" und http://code.google.com/p/intopedia/issues/list

Zwar sind bereits ähnliche Werkzeuge wie z.B. CatScan (http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:CatScan) vorhanden, jedoch sind diese meist nur für erfahrene Autoren geeignet, da detaillierte Kenntnisse über die Infrastruktur der Wikipedia vorausgesetzt werden und keine einfachen Suchmöglichkeiten, wie z.B. eine Volltextsuche, zur Verfügung gestellt werden. Ziel von Intopedia ist es daher auch, die vielen existierenden Werkzeuge zur Qualitätssicherung in einem mächtigen Werkzeug zu vereinen.

Wie lässt sich messen, ob dieses Ziel erreicht wird?[edit]

Primäre Erfolgsmerkmale sind Seitenzugriffe und Suchen auf Intopedia und - soweit erfassbar - Veränderungen in der Wikipedia selbst, die auf Suchergebnissen der Intopedia beruhen. Sekundäre Erfolgsmerkmale ist die Akzeptanz und das Interesse in der (internationalen) Wikipedia-Community, sowie der Zielgruppen Forschung und Presse.

Was ist die Zielgruppe deiner Idee?[edit]

Siehe Antwort zu "Welches Ziel soll mit deiner Idee erreicht werden".

Wie erreichst du diese Zielgruppe?[edit]

Im Rahmen der Bachelor-Arbeit wurde bereits an mehreren Stellen Kontakt zur Mitgliedern der Wikipedia-Community aufgebaut (vgl. Abschnitt "Beteiligte Organisationen oder Personen"). Dieser Kontakt soll intensiviert und ausgebaut werden.

Um neue Autoren als Nutzer für Intopedia zu gewinnen, möchten wir gemeinsamt mit der Wikipedia-Community mögliche Kommunikationskanäle diskutieren.

Sobald eine stabile Version erreicht ist, sollen Forscher und Journalisten gezielt über Intopedia informiert werden.

Beschreibe, welche Tools, Technologien oder Hilfsmittel du für die Umsetzung benötigst[edit]

  • Zugriff auf die MediaWiki-API der Wikipedia (bereits vorhanden)
  • PostgreSQL-Server
  • Servlet-Container, der als Web-Server fungiert (z.B. Tomcat oder Jetty)

Wird deine Idee weiterleben, nachdem die Förderphase beendet ist? Wie nachhaltig ist dein Projekt?[edit]

Der Source-Code wird als Open Source veröffentlicht, entweder als Google Code Projekt, oder direkt auf svn.wikimedia.org, falls das möglich wäre. Bei anhaltender Popularität wird ein dauerhafter Betrieb angestrebt (daher auch die Bewerbung bei WissensWert).

Lässt sich deine Idee auch von anderen Zielgruppen, Orten, Projekten nutzen? Wenn ja, wie und von wem?[edit]

Intopedia basiert momentan primär auf der MediaWiki-API. Zusätzlich können über eine Konfigurationsdatei Wartungsvorlagen als Qualtitätsindikatorien definiert werden.

Somit kann Intopedia prinzipiell für alle Sprachversionen der Wikipedia eingesetzt werden, und darüber hinaus in MediaWikis, die sich an den Wikipedia-Wartungskategorien orientieren (z.B. weitere Wikimedia-Projekte oder viele Wikis auf wikia.com). Der aktuelle Prototyp unter http://de.intopedia.org/ basiert auf der deutschprachigen Wikipedia.

Zur Person[edit]

Name[edit]

Ben Romberg

Website des Einreichers oder Projektes[edit]

http://intopedia.org/

Profil des Einreichers[edit]

Ich habe soeben mein Informatik-Studium abgeschlossen und bewerbe mich derzeit bei IT-Unternehmen im Raum Karlsruhe. In den vergangenen 10 Jahren habe ich fast ausschließlich Web-Projekte realisiert, meist mit Hilfe von Java-Technologien. Zudem bin ich von der Wikipedia begeistert, die wohl das größte kollaborative Projekt unserer Zeit darstellt.

Weblinks[edit]