Kommunikations- / Organisationskommunikationsübersetzergruppe

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Communications/Organization communications translators group and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Esperanto • ‎dansk • ‎español • ‎français • ‎português • ‎português do Brasil • ‎svenska • ‎العربية • ‎فارسی • ‎हिन्दी • ‎မြန်မာဘာသာ • ‎中文

Die Übersetzergruppe der Wikimedia Foundation ist eine Gruppe von Übersetzern, die von der Wikimedia Foundation unterstützt wird um die Übersetzung der Informationsmaterialien der Organisation zu unterstützen.

Dieses Übersetzungsmodell ist ein Experiment, das von der Kommunikationsabteilung der Wikimedia Foundation koordiniert wird. Dieses Modell wird aufgrund von Rückmeldungen weiterentwickelt und kann in Zukunft durch ein verbessertes Modell ersetzt werden.

Zielsetzung

Die Gruppe unterstützt die von der Wikimedia Foundation koordinierten Übersetzungen mit einem besonderen Schwerpunkt auf der von der Organisation entwickelten Organisationskommunikation.

Zu den Kommunikationsmaterialien der Organisation gehören unter anderem:

  • Wikimedia Foundation Webseite
  • verwendete Berichte der Organisation wie:
    • Transparenzbericht
  • Organisationsankündigungen
  • Werbematerial

Für diesen Zweck sind nicht enthalten:

  • Abteilungsspezifische Berichte, die kein mehrsprachiges Publikum haben
  • Artikel zum Projekt
  • Fundraising-Materialien
  • Inhalt bestehender Übersetzungsmodelle

Die Übersetzer werden (vorbehaltlich bestimmter gesetzlicher Bestimmungen) nach der fristgerechten Bereitstellung und entsprechender Qualität entlohnt.

Prozess

Anfragen der Wikimedia Foundation werden geprüft und an diese Gruppe weitergegeben. Derzeit verarbeitet der Bereich nur Inhalte, die auf der Wikimedia Foundation-Website verwendet werden.

Jede Anfrage sollte enthalten:

  • Bewertung des zu übersetzenden Inhaltsvolumens
  • Voraussichtlicher zeitlicher Aufwand
  • Fälligkeitsdatum der Übersetzung

Sobald die Details mit dem internen Team ausgearbeitet sind, wird die Anfrage über die Mailingliste den Übersetzern in der Gruppe weitergeleitet. Die Anfrage beinhaltet:

  1. Informationen zum Projekt
  2. Geschätzte Stundenzahl der Übersetzung
  3. Den Betrag der pro Sprache für die Übersetzung gezahlt wird
  4. Fälligkeitsdatum für das übersetzte Material
  5. Gewünschte Sprachen

Wer zuerst das Angebot für die jeweilige Sprache annimmt, wird als Übersetzer/in für dieses Übersetzungsprojekt vorgesehen und ist für diese Übersetzung in die jeweilige Sprache verantwortlich. Die Kommunikationsabteilung wird solange Zusagen der Übersetzer/innen annehmen, bis alle gewünschten Sprachen abgedeckt sind.

Sobald die Übersetzungsarbeit vor dem Fälligkeitstermin abgeschlossen ist, müssen die Übersetzer/innen ein Formular ausfüllen, in dem Informationen über den Zeitaufwand und den Prozess des Übersetzens erfasst werden. Diese werden unter anderem für mögliche Änderungen des Bezahlmodells genutzt. Die Kommunikationsabteilung veranlasst die Zahlung nach Maßgabe bestimmter rechtlicher Regelungen und auf Basis der Informationen im jeweiligen Übersetzungsangebot.

Beispiel

Das Widget-Team bittet die Kommunikationsabteilung um die Übersetzung eines Berichts, der auf der Website der Wikimedia Foundation veröffentlicht werden soll. Der Bericht soll in alle Kern-Sprachen der Website (Russisch, Deutsch, Spanisch, Arabisch, Chinesisch und Französisch) übersetzt werden. Der Bericht umfasst drei Seiten Text.

Bei einer Stunde pro halbe Seite werden sechs Stunden Übersetzungszeit veranschlagt. Die Wikimedia Foundation berechnet 30 USD pro Stunde für Übersetzungen. Für dieses Übersetzungsprojekt werden daher 180 USD pro Sprache ausgezahlt. Die gesamten Übersetzungskosten betragen 1.080 USD. Die Auszahlung an die Übersetzer/innen erfolgt durch die Wikimedia Foundation, die Kosten werden durch das Widgets-Team getragen.

Mitgliedschaft

Der Antrag auf Mitgliedschaft steht Mitgliedern der Wikimedia-Community mit Erfahrung in der Übersetzung von Inhalten offen. Der Kontakt zur Gruppe wird über eine E-Mail-basierte Mailingliste gepflegt. Idealerweise gibt es 3–6 Personen für jede Zielsprache:

  • Arabisch
  • Chinesisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Russisch
  • Spanisch

Weitere Sprachen werden im Laufe der Entwicklung der Gruppe hinzugefügt.

Bitte beachten Sie, dass möglicherweise über einige Monate keine Übersetzungen anfallen. Es handelt sich um keine verlässliche Einnahmequelle.

Mitarbeiter werden

Personen, die an einer Teilnahme interessiert sind, bewerben sich über diese Ausschreibung der Wikimedia Foundation.

Aktuell suchen wir nur Übersetzer für die angegebenen Zielsprachen. Sie können sich für weitere Sprache gerne bewerben. Wenn im Rahmen dieses Projektes diese Sprache berücksichtigt wird, kommen wir gerne auf Sie zurück.

Die Mitgliedschaft erfordert die Zustimmung der Wikimedia Foundation und der Erklärung des Antragstellers zu den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen als Auftragnehmer für die Wikimedia Foundation tätig zu werden. Darüber hinaus können sich Aspekte dieses Modells aufgrund von Meldungen von Bewerbern und anderen Personen während des Prozesses verändern.

aktuelle Mitglieder

Benutzername Arabisch Chinesisch Französisch Deutsch Russisch Spanisch
A_maraqa Yes
Atriz_b Yes
Bachounda Yes Yes
Guarrermo87bo Yes Yes
Haytham abulela Yes
Jaluj Yes
Jduranboger Yes
Lilitik22 Yes
Mehman97 Yes
Michael.Kramer Yes
Oscar . Yes
Paulina Lordméndez Yes
Perohanych Yes
SabineWanner Yes
Venuslui Yes
XanonymusX Yes
Ziko Yes
佛壁灯 Yes
علاء Yes

Geschichte

Dieses gruppenbasierte Übersetzungsmodell wurde von der Kommunikationsabteilung der Wikimedia Foundation auf der Grundlage eines Konzeptes entwickelt, das bei der Einführung der Wikimedia-Foundation-Website im Jahr 2018 getestet wurde. Die Entwicklung dieses Modells ist Teil der laufenden Bemühungen um die Verfügbarkeit der Materialien der Wikimedia Foundation in anderen Sprachen sicher zu stellen.

Das Konzept wurde Anfang 2019 entwickelt und am 2. Mai 2019 der Community vorgestellt. Nach Prüfung des Feedbacks wurde diese Gruppe am 10. März 2020 gegründet und nahm am 11. März 2020 die Arbeit auf.

Weitere Änderungen und mögliche Entwicklungen dieses Konzepts werden auf Grund der Rückmeldungen der ersten Monate festgelegt.