DialectWiki/de

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
Sprachen: English · Deutsch · Nederlands

A) Idee[edit]

Im Alter von 14 Jahren begann ich (user:Bovelett), den Dialekt meiner Heimatstadt Mönchengladbach zu lernen. Dieses Interesse begleitete mich auch durch mein Niederländisch-Studium. Die Großelterngeneration benutzte den Dialekt noch aktiv und konnte sich problemlos jenseits der Niederländischen Grenze verständigen.

Die Elterngeneration lernt den Dialekt noch in der Kindheit aber er wird mehr und mehr zurückgedrängt. Für mich kann der Dialekt manchmal Facetten des Lebens „auf den Punkt“ bringen, für die es in der Hochsprache kein Pedant gibt. Er kann Träger eines gefühlten Zusammengehőrigkeitsgefühls sein. Die meisten Dialekte sind regional begrenzt und die Unterschiede sind fließend.

Die Dokumentation der Dialekte wird oft von Sprachinstituten ausgeführt durch Interviewen von Dialektsprechern. Die Resultate werden teilweise in geschriebener Form aufgezeichnet unter Zuhilfenahme von Lautschrift. Das kostet sehr viel Zeit und Mühe und das Breite Publikum bleibt außen vor. Auf der einen Seite haben wir Vereine, die den Dialekt als Teil des Brauchtums hochhalten, zum Anderen Sprachforscher, die sich im phonetischen Alphabet auskennen, welches dem Durchschnittsbürger allerdings meistens nicht geläufig ist.

Da meineserachtens die Zeit drängt, würde ich gerne ein Wiki ins Leben rufen, welches die technischen Mőglichkeiten nutzt, die schon zur Verfügung stehen. Die Herausforderung würde es sein, um diese zu kombinieren. Mein Vorschlag: Es sollte auf gesprochener Sprache basieren = Audio.

B) Das Portal[edit]

Die Motivation dieses Projekts ist es nicht, die Zeit zurückzudrehen, sondern vielmehr JEDEN motivieren, mitzumachen und beizutragen mit modernsten Mitteln in einer Zeit, in der in Europe noch immer Sprachen sowohl linguistisch als auch politisch um ihre Anerkennung kämpfen.

- eine gute Möglichkeit, um den Status Quo schnell und hoch verfügbar zu sammeln sehe ich in einem eigenen Wiki

- alle nötigen technischen Voraussetzungen existieren bereits

- alle nötigen Sonderzeichen, phonetische und diakritische Symbole kőnnten innerhalb einer Datenbank zur Verfügung gestellt werden

- im Rahmen eines Wikipediaprojekts kann JEDER mitmachen (ob Dialektforscher oder –institut, Interessierte, Laien, Dialektsprecher, Sprach-, Kultur- und Brauchtumsvereinigungen) und beitragen

- Dialektsprecher kőnnten einzelne Worte, aber auch idiomatische Redewendungen und ganze Sätze über ein Audio-Modul einsprechen.

- Das Format der Audiodateien sollte .ogg sein, ein Standard der innerhalb von Wikipedia ja schon genutzt wird

- Am Wichtigsten wäre es mit Hinblick auf den lokalen Charakter von Dialekten zu gewährleisten, dass der Dialektsprecher sich in seinem eigenen Dialekt wiederfindet, zu dem er beigetragen hat. Die Datenbank mit den Audio-Dateien kőnnte somit direkt an geographische Daten gekoppelt werden durch klicken auf die Landkarte. Die Karte könnte vorab schon mit Sprachkarten unterlegt werden, die Dialektgebiete vorgeben und Sprachgrenzen zeigen.


C) Ausführung[edit]

1) Ich habe mal eine Art TestWiki/Sandbox aufgesetzt: DialectWiki

Als Nächstes wird dort eine Extension installiert, die schon im Gebrauch ist und von der technischen Seite die hier diskutierten Anforderungen weitestgehend erfüllt:

Koppelung von Media mit eigenem Kartenmaterial

2) falls es Interessierte gibt, die über das nötige Know-How besitzen, um den Code anzupassen und die Schnittstellen miteinander zu verlinken, würde ich gerne Kontakt aufnehmen

3) Im Rahmen des Research Framework Programs der EU habe ich ein sogenanntes Proposal für finanzielle Unterstützung gechickt: EU 7th research programm

4) Dahingehend habe ich ebenfalls ein Rundschreiben an etliche Sprachinstitute und an DialektWikipedien geschickt, hier die Liste:

Institute & Wikipedien

5) aus den Möglichkeiten der Wikipedia heraus kann die Zusammenarbeit koordiniert werden:

a) Sprachinstitute haben evtl. schon verschieden Schnittstellen zum Audio-Archivieren, die man anpassen kann

b) die Webseiten der Sprachinstitute können eingebettet werden und vice versa, da es sich um Non-profit-Organisationen handelt

c) falls die EU ein Budget gewährt können kleinere PR-Maßnahmen gestartet werden

6) abhängig vom Erfolg könnte sich das Projekt innerhalb der Wikipedia selbst tragen mit Hilfe der beitragenden Körperschaften und gemäß der Wikimedia-Maxime

7) da ich kein erfahrener Wikipedianer bin würde ich mich über jedwedes Feedback, Einschätzung oder Hilfe freuen