Förderung:Risikobeurteilung während der COVID-19-Pandemie/Häufig gestellte Fragen

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Grants:Risk assessment during COVID-19/Frequently asked questions and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎русский • ‎עברית • ‎العربية • ‎中文

Was kann ich tun, wenn das Ergebnis meiner Risikobeurteilung im orangenen, hellroten oder dunkelroten Bereich ist? Kann ich trotzdem eine Förderanfrage stellen?

Nein. Dieses Ergebnis zeigt, dass du keine ausreichenden Sicherheitsvorkehrungen vorgesehen hast, um das Risiko für Teilnehmende deiner Veranstaltung zu minimieren. Du solltest also noch einmal von vorne beginnen und überlegen, wie du die Sicherheitsvorkehrungen verbessern oder die Veranstaltung insgesamt neu konzipieren kannst, um das Risiko zu minimieren. Gehe dazu auch unsere Checkliste für Offline-Veranstaltungen durch.

Wie finde ich die aktuellen Infektionszahlen für meine Region heraus?

Du kannst zum Beispiel die länderspezifische ISOS-COVID-19-Seite, die Website des IATA Travel Centre oder die länderspezifischen CDC-Reiseempfehlungen konsultieren.

Was soll ich tun, um Infektionen bei meiner Veranstaltung zu verhindern?

Alle unsere Empfehlungen, um die Sicherheit und Gesundheit aller Teilnehmenden zu gewährleisten, finden sich in unserer Checkliste für Offline-Veranstaltungen. Darunter sind:

  • Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden von Anfang an;
  • regelmäßige Erinnerung an die Grundregeln: Reduktion von Körperkontakten (etwa Händeschütteln) auf ein Minimum, Abstandhalten, häufiges Händewaschen für mindestens 20 Sekunden und Verwendung von Desinfektionsmittel und Mund-Nasen-Schutz;
  • keine Aktivitäten, die Körperkontakt (auch indirekt) erfordern (etwa durch gemeinsames Verwenden eines Computers, gemeinsames Kochen oder Karaoke);
  • Eignung des Veranstaltungsorts für konsequente räumliche Distanzierung;
  • Essen und Trinken nur einzeln verpackt, Vermeidung des Austauschs von Gegenständen;
  • Zurverfügungstellung von Desinfektionsmittel und Mund-Nasen-Schutz für alle Teilnehmenden;
  • keine Teilnahme von Personen, die in den vorhergehenden 14 Tagen COVID-19-Symptome hatten oder in direktem Kontakt mit einem COVID-19-Verdachts- oder Krankheitsfall standen.

Was ist, wenn die zuständigen Behörden vor Ort keine räumliche Distanzierung oder Maskenpflicht vorschreiben?

Wenn du eine Förderung in Anspruch nimmst, verpflichtest du dich, alle geltenden Bestimmungen vor Ort zu befolgen. Wenn diese keine räumliche Distanzierung oder Maskenpflicht vorsehen, bist auch du bei der Veranstaltung nicht dazu verpflichtet. Trotzdem empfehlen wir diese Maßnahmen.

Was soll ich tun, wenn jemand unter den Teilnehmenden während der Veranstaltung COVID-19-Symptome aufweist?

Trenne die Person so rasch wie möglich von den anderen Teilnehmenden, versorge sie mit einem neuen Mund-Nasen-Schutz und kontaktiere sofort ein Krankenhaus oder eine zuständige Stelle für weitere Anweisungen. Wenn bei der Person anschließend COVID-19 diagnostiziert wird, informiere die örtlichen Behörden darüber und gib bei Bedarf die direkten Kontaktdaten aller Teilnehmenden weiter.

Meine Veranstaltung wurde abgesagt. Was soll ich tun?

Bitte nimm Kontakt mit der für dich zuständigen Person beim Förderprogramm auf und warte auf weitere Anweisungen.

Kann ich eine Veranstaltung organisieren, die internationalen Personenverkehr erfordert?

Nein. Internationale Veranstaltungen sind im Moment nicht förderfähig. Das gilt auch für Veranstaltungen, die Personenverkehr zwischen EU-Ländern erfordern. Eine beispielhafte Liste förderfähiger Veranstaltungen findest du hier.

Was ist, wenn sich jemand unter den Teilnehmenden nicht an die vorgeschriebenen Grundregeln (Maskenpflicht, räumliche Distanzierung) halten will?

Du solltest jemanden aus dem Organisationsteam damit betrauen, die Einhaltung der Regeln zu kontrollieren. Mache von Anfang an deutlich, dass die Einhaltung der Regeln eine Grundvoraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist. Teilnehmende, die sich dennoch nicht daran halten, müssen aufgefordert werden, die Veranstaltung zu verlassen.

Was ist, wenn ich nach der Veranstaltung erfahre, dass es unter den Teilnehmenden einen COVID-19-Fall gab?

Nimm sofort Kontakt mit den zuständigen Behörden auf. Wir empfehlen, dass du vollständige Kontaktdaten aller Teilnehmenden sammelst, die du bei Bedarf an die Behörden weitergeben kannst. Informiere die Teilnehmenden schon bei der Anmeldung darüber, dass ihre Daten zu diesem Zweck gesammelt werden.

Was ist, wenn meine geplante Veranstaltung nicht in der Liste bei den Auswahlkriterien auftaucht? Kann sie dennoch gefördert werden?

Wenn du deine geplante Veranstaltung nicht auf der Liste findest, heißt das noch nicht, dass sie nicht förderfähig ist. Die Liste gibt lediglich Beispiele für mögliche Veranstaltungen während der COVID-19-Pandemie.