Hilfe:Seitenschutz

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Help:Protection and the translation is 86% complete.
Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Bahasa Melayu • ‎Deutsch • ‎English • ‎Latina • ‎Lëtzebuergesch • ‎Nederlands • ‎Türkçe • ‎Zazaki • ‎dansk • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎lietuvių • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎română • ‎čeština • ‎русский • ‎العربية • ‎ਪੰਜਾਬੀ • ‎తెలుగు • ‎മലയാളം • ‎中文 • ‎中文(简体)‎ • ‎日本語

Der Seitenschutz deaktiviert für ein breites Spektrum von Anwendern die Möglichkeit, einen bestimmten Artikel zu bearbeiten. Nur Administratoren können diese Funktion auszuführen. Der Schutz wird bei Artikeln angewandt, welche rechtliche Bedeutung für das Projekt haben, also sich unter der Kontrolle des Wikimedia Foundation Büros befinden oder stark vandaliert wurden. Der Schutz wird häufig als Alternative zu Massensperren von Benutzern in Betracht gezogen. Es gibt verschiedene Varianten von Seitenschutz.

  • „Halbschutz“ (auch „Halbsperre“ genannt): Halb geschützte Seiten lassen sich nicht ohne Benutzerkonto oder durch Neu angemeldete Benutzer bearbeiten. Dieser Schutz wird im Allgemeinen nur auf Grund von Vandalusmus verwendet.
  • „Vollschutz“ (auch „Vollsperre“ genannt): Vollständig geschützte Seiten sind nur noch für Benutzer mit erweiterten Rechten (Admins) zu bearbeiten. Dieser Schutz wird für Artikel im Rahmen der Office Action policy sowie bei edit wars verwendet.

Die portugiesische Wikipedia hat eine Zwischenstufe der beiden oben genannten Seitenschutzarten. Wenn eine Seite mit dieser Zwischenstufe geschützt ist, kann diese nur von Admins und bestätigten Benutzern bearbeiten, verschoben oder erst erstellt werden. Die englische Wikipedia hat ebenfalls so eine Zwischenstufe im Vorlagen-Namensraum. Dort können dann nur Administratoren und Benutzer mit einem speziellen Vorlagenbearbeiter-Recht editieren.

Siehe auch