Bitte um Stellungnahme/Aktivitätsgrad von Inhabern erweiterter administrativer Rechte/Zusammenfassung

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search

Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Lëtzebuergesch • ‎Nederlands • ‎asturianu • ‎emiliàn e rumagnòl • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎magyar • ‎polski • ‎русский • ‎українська • ‎العربية • ‎中文 • ‎日本語 • ‎한국어

Um diese RFC (Bitte um Stellungnahme) zu kommentieren, gehe bitte zum Hauptentwurf.

Zweck

Der Zweck dieser Diskussion ist es, eine Modellrichtlinie zur Benutzung aller öffentlichen Wikis der Wikimedia Foundation, eine erwartete Mindestaktivität für Inhaber erweiterter administrativer Rechte und einen Prozess zum Entzug von Rechten zu finden, wenn es zu einer außergewöhnlich langen Phase von Inaktivität kommt.

Hintergrund

Ein Überprüfung der Aktivität von Bürokraten und Administratoren in allen Wikis (sowohl Bearbeitungen als auch administrative Tätigkeiten betreffend) durch die Stewards zeigte eine bedeutende Anzahl von Bürokraten und Administratoren gibt, die:—

  • ihre Rechte niemals genutzt haben;
  • ihre Recht möglicherweise früher genutzt haben, aber inzwischen nicht mehr im entsprechenden Wiki aktiv sind.

Weiterhin gibt es nach Einzelprüfung von „Anfragen zur Änderung des Benutzernamens“ Anzeichen, dass diese Aktionen in manchen Wikis gar nicht oder erst nach außergewöhnlich langer Zeit durch die Bürokraten erledigt wurden.

Kommentar

Zur Klarstellung: Inhaber erweiterter administrativer Rechte im Sinne dieses Dokuments sind

Einige WMF-Communitys haben bereits Verfahren, um Inhaber erweiterter administrativer Rechte zu überprüfen. Beispiele für angewandte Prozesse sind:

  • Mindestaktivitätsgrenzen nach Anzahl von Bearbeitungen oder administrativen Aktionen,
  • maximale Inaktivität nach Dauer,
  • Erinnerungsprozess oder
  • ein Bestätigungsprozess.

Nach einer Schnellprüfung durch die Stewards verwenden die Wikis, die einen Prüfprozess haben, meist einen Prozess, der die Aktivität in den letzten zwölf Monaten überprüft.

Hinweise:

  1. Es ist nicht Zweck dieses Entwurfs, bestehende Überprüfungen durch die Community oder bestehende strengere Standards zu ersetzen. Beispielsweise werden Stewards derzeit jährlich durch die gesamte Community der Wikimedia Foundation bestätigt; während Checkuser-Berechtigte und Oversighter nach strengeren Regeln mit Bezug auf ihre Aktivität geprüft werden.
  2. Es ist nicht Zweck dieses Entwurfs, die Listen von Wikis oder Rechten, die einen Prüfprozess oder höhere Standards haben, zu identifizieren oder spezifizieren; eine solche Liste ändert sich dynamisch und sollte fortlaufend weiterentwickelt werden. Auf der Diskussionsseite gibt es eine unvollständige Liste mit Beispielen.

Vorschlag

  1. Es soll eine maximale Zeitspanne für die Inaktivität festgelegt werden.

    Die Stewards empfehlen einen maximalen Zeitraum von zwei Jahren[1] Inaktivität, die Inhabern von erweiterten administrativen Rechten zugestanden werden, wobei die Aktivität als null Bearbeitungen und null administrative Aktionen in dem Wiki, in dem die Rechte bestehen, festgelegt wird.

  2. Es sollen regelmäßige Überprüfungen der erweiterten administrativen Rechte durch die Stewards durchgeführt werden.[2]
  3. Es soll die Art der Kontaktaufnahme mit inaktiven Inhabern erweiterter administrativer Rechte festgelegt werden, die erforderliche Antwort dieser Rechteinhaber in den betreffenden Wikis und das Verfahren für den Entzug der Rechte.

    In den Wikis, in denen es kein formales Prüfverfahren für erweiterte Rechte gibt,[3] sollen die Stewards oder deren Beauftragte

    • die Inhaber erweiterter Rechte, die den maximalen Zeitraum der Inaktivität (Entwurf 1) überschritten haben, benachrichtigen. Diese Benachrichtigung (notice of maximum inactivity) soll als Nachricht auf der Benutzerdiskussionsseite in dem Wiki, in dem die Rechte bestehen, erfolgen.
    • Die benachrichtigten Benutzer sollen dann ihre Communitys über den Erhalt der Benachrichtigung zur maximalen Inaktivitätsdauer von den Stewards benachrichtigen, um den Fall zu diskutieren. Wenn die Community darüber diskutiert hat und wünscht, dass einige oder alle der angesprochenen Rechte beibehalten werden sollen, dann sollen sie die Stewards unter Steward requests/Permissions kontaktieren. In der Nachricht soll der benachrichtigende Benutzer auf die Diskussion in seiner Community verweisen, den gemeinschaftlichen Wunsch und auch eine fortbestehende Notwendigkeit darlegen, dass diese Rechte behalten werden sollen.
    • In Fällen, in denen die Stewards keine solche nachvollziehbare Antwort erhalten, werden sie nach etwa einem Monat die Antworten auswerten und dann entweder die Entscheidung zurück an die jeweilige lokale Community mit der Bitte um Kommentare und Überprüfung verweisen oder die erweiterten administrativen Rechte entziehen. In dem fortgesetzten Bestreben, dass der Prozess in der jeweiligen Community stattfindet und von den Stewards unterstützt wird.

Hinweise

  1. Es gab Stimmen, dass ein Jahr besser sein könnte, aber es wurde sich für diesen Entwurf für den längeren Zeitraum entschieden. In der Empfehlung wird damit auf den allgemein geringen Aktivitätsgrad in manchen kleinen Wikis Rücksicht genommen.
  2. Es wird empfohlen, dass die Überprüfung entweder jährlich oder halbjährlich stattfindet, abhängig vom Auslastungsgrad der Stewards.
  3. Klarstellung: Alle öffentlichen Wikis werden mit dem Prüfprozedere der Stewards untersucht. Jedoch werden mit Rücksicht auf die Communitys weder Benachrichtigungen vorgenommen noch Rechte entzogen bei
    • einer aktiven Schiedskommission, wie zum Beispiel in der englischen Wikipedia, da solche Projekte selbst über ihre Inaktivitätsrechteentzüge entscheiden können;
    • Communitys mit aktiven Prüfprozedere, zum Beispiel Commons, oder
    • speziellen Wikis — wie von der Wikimedia Foundation festgelegt, was private Wikis und von Chaptern betriebene Wikis einschließt.

Cite error: <ref> tag with name "amendment1" defined in <references> is not used in prior text.

Weitere Informationen

Das Hauptthema wurde von den Stewards mehrere Monate lang besprochen. Der Entwurf wurde von mehreren Stewards an einem Zeitpunkt erstellt, an dem nun der Input der Communitys und Verbesserungsvorschläge gesucht werden.

Wenn es in der Community ein allgemeines Einverständnis zum Entwurf gibt, hätten wir insbesondere gerne Rückmeldungen aus der Community mit Bezug zu den folgenden Punkten:

  • vorgeschlagene Zeitspanne der Aktivität
  • vorgeschlagenes Maß für die Aktivität
  • vorgeschlagene Methoden für den Kontakt mit den inaktiven Rechteinhabern und das Prozedere für den Entzug der Rechte
  • die Empfehlung, diese RFC einen Monat lang, bis zum 21. Mai 2013, offen zu halten