Abschlussankündigung zur globalen Benutzeranmeldung/Ankündigung des Schemas

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Single User Login finalisation announcement/Schema announcement and the translation is 100% complete.

Other languages:
العربية • ‎جازايرية • ‎asturianu • ‎català • ‎dansk • ‎Deutsch • ‎English • ‎Canadian English • ‎español • ‎فارسی • ‎suomi • ‎français • ‎galego • ‎italiano • ‎日本語 • ‎Lëtzebuergesch • ‎lietuvių • ‎latviešu • ‎македонски • ‎Bahasa Melayu • ‎Napulitano • ‎norsk bokmål • ‎Nederlands • ‎occitan • ‎português • ‎português do Brasil • ‎română • ‎русский • ‎Scots • ‎slovenščina • ‎shqip • ‎svenska • ‎Türkçe • ‎українська • ‎اردو • ‎Tiếng Việt • ‎中文

Der Abschluss der Single-User-Login-Finalisierung ist für oder um den 15. April 2015 geplant. Den Text für die allgemeine Ankündigung kann auf dieser Seite gefunden werden. Kurz gesagt werden im Zuge der SUL-Finalisierung Benutzer so umbenannt, dass jedes einzelne Benutzerkonto auf jedem allgemeinen, öffentlichen Wikimedia-Projekt einen global eindeutigen Namen haben wird. Dieser Prozess hat in verschiedenen Schritten stattgefunden und steht nun kurz vor dem Abschluss. Dafür ist die Umbenennung von 2.851.363 lokalen Konten notwendig, die kein globales Benutzerkonto besitzen, aber mit Konten desselben Namens in anderen Wikis kollidieren. Benutzerkonten, die schon global sind (überprüfbar auf Special:CentralAuth), werden nicht umbenannt und sind von diesem Prozess nicht betroffen. Ein paar Statistiken werden im Laufe des Prozesses aktualisiert.

Alle betroffenen Benutzerkonten werden über diesen Schritt auf den Benutzerdiskussionsseiten aller Wikimedia-Projekte informiert, in denen sie registriert sind. Zusätzlich gibt es in jedem einzelnen Projekt die Seite Special:UsersWhoWillBeRenamed, die alle von der Umbenennung betroffenen Benutzerkonten dieses Projektes auflistet. Die lokale Gemeinschaft ist dazu eingeladen, diese Informationen zur Unterstützung betroffener Personen zu benutzen. Wer sich nach dem Abschluss des Prozesses mit seinen alten Zugangsdaten anmeldet, wird er über die erfolgte Umbenennung informiert. Die Wahl eines passenderen Benutzernamens kann dafür jederzeit auf Special:GlobalRenameRequest beantragt werden.

Wie wird festgestellt, welche Benutzerkonten umbenannt werden?

Wenn ein globales Konto mit lokalen Benutzerkonten desselben Namens kollidiert, wird der Besitzer des globalen Kontos den Namen behalten. Die kollidierenden lokalen Benutzerkonten erhalten entweder einen neuen Namen nach Wunsch oder werden in eine projektspezifische Form des Benutzernamens umbenannt (bspw. Oldusername~dewiki), sofern sie zuvor keine Umbenennung beantragt haben. Wenn mehrere lokale Benutzerkonten denselben Namen führen, aber noch kein globales Konto besitzen, wird das folgende Schema für die Entscheidung benutzt, wer das globale Konto erhalten wird. Diese wird durch ein Softwareskript getroffen und umgesetzt. All die auf dieser Seite genannten Bedingungen gelten auch für gesperrte Benutzerkonten.

Benutzerrechte, die hier nicht genannt werden, werden auch nicht in die Entscheidung einbezogen, welches lokale Benutzerkonto den Namen des globalen Kontos zugewiesen bekommen wird.

  1. Besitzer des globalen Kontos
  2. Checkuser-Berechtigter
  3. Oversighter
  4. Bürokrat
  5. Administrator

Auflösung verbleibender Konflikte

Wenn keines der lokalen Benutzerkonten eines der oben erwähnten Benutzerrechte besitzt oder mehrere dasselbe haben und es kein globales Konto gibt, wird das lokale Benutzerkonto mit den zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Ankündigung meisten Bearbeitungen auf einem Projekt seinen Namen behalten. Bei identischer Bearbeitungszahl wird das lokale Benutzerkonto, das früher registriert wurde, den Namen behalten. Sollte auch dies identisch sein oder bei keinem der Konten ein Anmeldedatum aufgrund des Alters der Benutzerkonten bestimmt werden können, wird das Skript zufällig entscheiden.

Warum gibt es dieses Schema?

  • Die Entscheidung nach Benutzerrechten ist die zunächst fairste, um den Erhalt eines eindeutigen Benutzernamens festzustellen. Zwar gibt es keinen Weg, dies komplett gerecht zu entscheiden, andere Lösungen würden jedoch zu sehr von den Unterschieden zwischen den Wikimedia-Projekten abhängen. So variiert bspw. der Wert des Beitragszählers stark je Wikimedia-Projekt. Technisch ist es für uns nicht möglich, diesen zu berücksichtigen, wenn wir die Beitragszahlen als Hauptkriterium für die erste Entscheidung ansetzten und nicht erst bei der Auflösung verbleibender Konflikte.
  • Ausschließlich diese Rechte wurden gewählt, da sie grundlegende Benutzerrechte in all unseren Projekten sind.
  • Die gewählte Reihenfolge spiegelt die Schwierigkeit wieder, das jeweilige Benutzerrecht zu erlangen, und den vermeintlichen Bedarf der Person, mit diesem Benutzerrecht global zu arbeiten.
  • Das Problem kollidierender Benutzernamen verlangt eine technische Lösung. Dies ist jedoch nicht die einzige Lösung. Letztendlich können Stewards und globale Umbenenner dieses Schema je nach Anwendungsfall und unter Berücksichtigung der angemessenen Gemeinschaftskanäle, Prozesse und Richtlinien übergehen, indem sie Benutzer nach Diskussion der betroffenen Parteien umbenennen. Dieser Prozess sollte so gemeinschaftlich wie möglich sein.