Nicht registrierter Benutzer

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Unregistered user and the translation is 86% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Lëtzebuergesch • ‎Nederlands • ‎Türkçe • ‎dansk • ‎español • ‎français • ‎hrvatski • ‎italiano • ‎magyar • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎română • ‎sicilianu • ‎slovenščina • ‎Ελληνικά • ‎беларуская • ‎русский • ‎српски / srpski • ‎тоҷикӣ • ‎українська • ‎ייִדיש • ‎العربية • ‎سنڌي • ‎فارسی • ‎پښتو • ‎नेपाली • ‎मराठी • ‎ગુજરાતી • ‎മലയാളം • ‎ไทย • ‎中文 • ‎日本語 • ‎한국어

Benutzer, die nicht angemeldet sind, werden unregistrierte Benutzer oder auch IP-Benutzer genannt. Diese Benutzer können Seiten bearbeiten, die nicht geschützt sind; ihre Bearbeitungen werden in der Versionsgeschichte mit der IP-Adresse, von der aus sie gemacht werden, auftauchen.

In Wikimedia-Wikis hatten unregistrierte Benutzer gegenüber registrierten Benutzer nur geringfügige Nachteile, im Verlauf der Zeit wurden allerdings mehrere Funktionen für sie unverfügbar gemacht. Unregistrierte Benutzer können keine Seiten verschieben, Medien hochladen oder eine Watchlist unterhalten. In der englischen und persischen Wikipedia können sie keine Seiten außerhalb des Diskussions-Namenraums anlegen. Da IP-Adressen meist dynamisch sind, kann eine Benutzerseite für einen IP-Benutzer unpraktisch sein, und ist in einigen Wikis daher deaktiviert. Unregistrierten Benutzern ist es manchmal nicht oder nur mit eingeschränkten Rechten erlaubt, an Vorgängen wie Löschdebatten oder Berechtigungsdebatten teilnehmen.

Unregistrierte Benutzer sind zudem nicht in der Lage, eine Bearbeitung als "Minor edit" zu klassifizieren, da dies einen böswilligen Nutzer in die Lage versetzen könnte, unerwünschte Änderungen zu machen, die längere Zeit nicht entdeckt werden.

Unregistrierte Benutzer werden manchmal auch als anonyme Benutzer bezeichnet, entgegengesetzt zu Nutzern mit Pseudonym (Benutzernamen in Wikimedia-Wikis sind oftmals Künstlernamen und nicht Klarnamen). Dies ist allerdings missverständlich und genau genommen falsch. Die öffentliche Sichtbarkeit der IP-Adresse eines unregistrierten Benutzers bedeutet, dass die geografische Position und / oder die Organisation, aus der der Benutzer mitarbeitet, nachgeschlagen kann. Zudem kann der Computer bei schweren Rechtsverletzungen unter Zuhilfenahme des Internet Service Providers identifiziert werden, was zur Identifizierung des Benutzers führen kann. In diesem Sinne sind unregistrierte Benutzer sogar weniger anonym als registrierte Benutzer, die keine persönlichen Daten angeben müssen.

Siehe auch