Wikimania 2005 city/de

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
Wikimania 2005: Stadt
Sprachen: English · Deutsch · Esperanto · español · français · italiano · română
Wikimania 2005
Meeting
Teilnehmer
Register
Sponsoren
Programme
Programm
Sprecher
Social events
Medienwettbewerb
Venue
Über die Stadt
Übernachtungen
Transport
Organisation
Allgemeine Organisation
Finanzen
Kommunikation
Banner
Organisatoren
Organisations Teams
Netzwerk

Der Ort für das Wikimania 2005 wurde am 31. Oktober 2004 auf Frankfurt am Main, Deutschland festgelegt.

Frankfurt am Main, Deutschland[edit]

http://de.wikipedia.org/upload/c/c6/Deutschland-Pos.png
Deutschland in Europa

http://de.wikipedia.org/upload/thumb/e/e7/140px-Karte_frankfurt_am_main_in_deutschland.png
Frankfurt in Deutschland
Was immer du tun kannst oder wovon du träumst, du könntest es tun: Beginne damit.
Kühnheit trägt Genius, Macht und Zauber in sich
Johann Wolfgang von Goethe
  • Eine der weltweit wichtigsten Konferenz- und Literaturstädte, in der jährlich die weltgrößte Buchmesse stattfindet. Goethe wurde in Frankfurt geboren!
  • Multikulturelle Stadt: Etwa 170.000 Menschen von mehr als 180 unterschiedlichen Nationalitäten (hauptsächlich türkisch, italienisch, früher jugoslawisch) leben hier (Insgesamt etwa 650.000 Einwohner). Wikipedianer mit speziellen Essenswünschen (halal, koscher, vegan, gluten-frei, nicht-GMO...) kommen auf ihre Kosten. Nimm Kontakt zu ansässigen Wikipedianern auf, um weitere Informationen zu bekommen.
  • Zentrale Lage in Europa
  • Der zweitgrößte Flughafen in Europa (Frankfurt International Airport) garantiert günstige Flüge aus anderen Kontinenten
  • Der nahegelegene zweite Flughafen (Airport Frankfurt Hahn) ermöglicht billige Flüge von vielen europäischen Flughäfen [1]. Günstiger Bustransfer zum Frankfurter Hauptbahnhof (12 €, 1:45 Stunden).
  • Einer der größten deutschen Bahnhöfe (Frankfurt Hbf)
  • Gute Anbindung der öffentlichen Verkehrsmittel. Das Kongressticket bietet unbegrenzte Fahrten mit Frankfurts öffentlichen Verkehrsmitteln (alle RMV Linien innerhalb der Stadtgebiets inkl. Frankfurt Airport, 2. Klasse) für nur € 3.75 pro Tag.
  • Das Kongress-Museum Ticket bietet freien Eintritt in 26 Museen und kulturelle Einrichtungen in ganz Frankfurt für nur 1€ pro Tag.
  • Wikimedia hat einen eigenen Verein in Deutschland (Wikimedia Deutschland)
  • Sprache: Jeder Deutsche spricht nicht zwingend besonders gut Englisch. Jedoch helfen die Deutschen dir gerne und sind froh, wenn sie zur Übung mit dir sprechen können. Manche sprechen auch Französisch. Frankfurt ist eine der internationalsten Städte in Deutschland.

Ort/Unterbringung[edit]

Haus der Jugend[edit]



Youth Hostel

Großer Konferenzraum
  • Konferenz und Unterbringung an einem Ort. Erfahrungen haben gezeigt, dass so am besten eine Real-Life-Community gebildet werden kann.
  • Im Zentrum von Frankfurt gelegen, am Mainufer mit Blick auf die Wolkenkratzer und die Altstadt. Viele Sehenwürdigkeiten sind in der Nähe: die bedeutensten Museen am Mainufer, das Rathaus Römer, die Paulskirche, der Kaiserdom und das Goethehaus. Und das romantische Apfelweinviertel Alt-Sachsenhausen (mit vielen netten Kneipen) beginnt gleich vor der Tür. Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Flughafen und vom Hauptbahnhof innerhalb von 30 Minuten.
  • Konferenzräume - In der Vergangeheit besonders von internationalen gemeinnützigen Organisationen genutzt.
    • Ein großer Konferenzsaal (350 m²) für bis zu 400 Leute (€ 420 pro Tag)
    • Ein mittlerer Konferenzsaal (175 m²) für bis zu 200 Leute (€ 215 pro Tag)
    • Ein kleiner Konferenzraum (112 m²) für bis zu 80 Leute
    • Sieben kleinere Konferenzräume für 15-50 Leute
    • Wir können die Reservierung bis 3 Monate vorher kostenlos stornieren, so dass wir jetzt den mittleren und den großen Saal reservieren und dann später entscheiden, welchen wir brauchen.
  • Günstige Unterbringung - Das Haus der Jugend ist eine Jugendherberge und ein Hotel mit insgesamt etwa 430 Betten. Die Preise für Juniors (bis 26 Jahre) beinhalten Frühstück:
    • Jugendherberge: € 16
    • Gästehaus 4-Bett Zimmer: € 20
    • Gästehaus Doppelzimmer: € 25
    • Gästehaus Einzelzimmer: € 30
    • Aufschlag für Erwachsene € 4, für ein eigenes Badezimmer € 5
    • online Buchung
  • Mittagessen und Abendessen als warmes Buffet (optional) für € 4,80.
  • Konferenzsäle und mindestens 200 Betten sind noch frei im August und September (Juli wurde noch nicht angefragt), außer zwischen dem 21. und 24. August 2005. Wenn der Kongress im September stattfindet, wäre die 1. Hälfte besser. In der 2. September-Hälfte findet in Frankfurt eine Handelsmesse statt. Und Hotels (denn nicht jeder möchte in einer Jugendherberge übernachten) sind normalerweise teuer und/oder ausgebucht.
  • Website (multilingual): http://www.jugendherberge-frankfurt.de/
  • Einige Schnappschüsse der Jugendherberge

Beispielpreise bei Flügen[edit]

  • 20-25 Juli, aus New York, $671 (Preis des 25. September 2004 mit Orbitz von Jimbo)
  • Sehr günstige Verbindungen von London Stansted nach Frankfurt-Hahn - £22.10 GBP mit Ryanair in November 2004 (man kann noch nicht für den Sommer 2005 buchen).

Lokale Helfer[edit]

Goethe-Stadt

Wenn Ihr in der Nähe wohnt und grundsätzlich Interesse hättet, ein wenig bei der Vorbereitung und/oder Durchführung der Konferenz zu helfen, tragt Euch bitte hier ein.

  1. Mathias Schindler - lebt in Frankfurt (8 Minuten zum Bahnhof, 5 Minuten in die Innenstadt), Vorstandsmitglied der Wikimedia Deutschland
  2. Akl - lebt in der Näge von Frankfurt (30 Minuten zur Innenstadt) und würden 2 Wochen Urlaub nehmen um als Freiwilliger on-site manager zu helfen; einige Erfahrungen mir Event-Management, Vorstandmitglied der Wikimedia Deutschland
  3. Melkom - lebt in Frankfurt (15 Minuten in die Innenstadt mit der S-Bahn)
  4. DaB., lebt in Offenbach, einer Stadt ziemlich in der Nähe von Frankfurt, Vorstandsmitglied der Wikimedia Deutschland
  5. Timmy lebt in der Nähe von Frankfurt, ein paar Erfahrungen mit Event-Management (Sporttuniere, Messen)
  6. JeLuF lebt in Frankfurt.
  7. Toddy, lebt in der Nähe von Frankfurt (hilft im August)
  8. Gwyndon, lebt nah genug an Frankfurt, Erfahrungen mir Event-Management, gewillt als Dolmetscher und onsite Übersetzer zu helfen (english/german/english).
  9. Flups, lebt in Frankfurt, Größe der Hilfe hängt von der Jobbelastung ab
  10. muriel, i live here, i can help but only in Sept
  11. Evangeline I live in Frankfurt, in Sachsenhausen, but must travel often. Native English speaker (American) with good French and German, and professional proofreading/editing experience. I can help most before the event; not sure I will be there in August.
  12. flacus 11:40, 13 Nov 2004 (UTC) i live in Wiesbaden. How can I help ?
  13. Mkleine 13 Nov 2004, I also live in Wiesbaden. Tell me how I can help!
  14. Sklaiber Living in Frankfurt
  15. Benni Living in Frankfurt. I would like to help, but i am not shure, if i have time next summer. Life is changing fast for me these days ;-)
  16. Martin Vogel living in Frankfurt
  17. Cirdan living 30-40min to downtown in Limburg an der Lahn
  18. Wing living in Mainz
  19. C.W. live & studiy also near Frankfurt, could help
  20. iCeFrEsH - living near Frankfurt (20km; 20 minutes by S-Bahn)
  21. PiWa - living near Frankfurt (25 minutes by train). Think it will be no problem to help.
  22. nowrap - living in Frankfurt nearby the fair, experienced in eventmanagement and multimedia.
  23. Aki - working near Frankfurt (35 min by car)
  24. Raffi living in Offenbach am Main next to Frankfurt. Some experience in event management; working for the local radiostation-network (Hessischer Rundfunk).
  25. Nikolas Schneider - living in Frankfurt city, English and Portuguese speaker (my Portuguese is not that good anymore though)
  26. Petra2903 Living near and working in Frankfurt, Translator and Interpreter German-English, would love to get involved
  27. Floffm Living in Frankfurt. How can I help?
  28. Sigi Müller Living in Frankfurt
  29. Shneedu, Fuso, Tom pretty close 2 Frankfurt
  30. de:Benutzer:yanro I live in Wiesbaden.I can help!
  31. Nils living in Frankfurt & helping is my second Name.
  32. Idler living in Frankfurt (3 underground stations from centre); depending on schedule & work load.

Fragen & Antworten[edit]

1. Wie viele aktive Wikipedianer gibt es in deiner Stadt oder Region?

en:Frankfurt am Main liegt im dichtbesiedleten Rhein-Main Gebiet (de:Rhein-Main-Gebiet) mit etwa 4 bis 5 Millionen Anwohnern. Neben Frankfurts 644.000 Einwohnern gibt es mehrer hunderttausende Pendler, die jeden Tag in die Stadt fahren. Für eine Schätzung der aktiven Wikipedianer in Frankfurt und Umland sind wir von der Liste der Städte aus dem Artikel (de:Rhein-Main-Gebiet) ausgegangen. Nach de:Wikipedia:Die_Wikipedianer/nach_Ländern gibt es 48 aktive Wikipedianer im Rhein-Main Gebiet. Bitte beachte: Das ist eine sehr zurückhaltende Zahl.

2. Gibt es eine Liste von alle lokalen Wikipedianer, die gerne bei der Organisation des Events helfen würden?

Siehe #Local helpers

3. Es gibt (mindestens 3) lokale Organisationen oder Gruppen, die Interesse daran bekundet haben das Event zu sponsorn.

Wikipedianer aus Deutschland sind im Gespräch mit Mitgliedern der Stadtverwaltung, die an dieser Konferenz interssiert sind, weil sie in das lokale Profil der Region und Stadt Frankfurt passt. Das gleiche gilt für die Universität Frankfurt, die sich bereits bewußt ist über das Zusammenarbeiten-Prinzip der Wikipedia Eine dritte Gruppe ist ein lokaler Zweig des Chaos Computer Club (CCC), der schon ein starker und verlässlicher Partner der Wikipedianer ist, siehe 21C3. Viele Mitglieder des CCC sind auch Wikipedianer.

4. Welche Orte schlagt ihr vor für eine 4-tägige Konferenz, Freitag bis Montag (mit einem großen Saal, 300 Leuten und einigen kleineren Räumen)?

Die Jugendherberge (Siehe oben für mehr Informationen) ist der Ort mit dem besten Preis-Leistung-Verhältnis, der diesen Anforderungen entspricht. Frankfurt ist eine wichtige Konferenzstadt, daher gibt es natürlich viele andere und auch größere Konferenz-Möglichkeiten.

5. Können wir den Saal die ganz Zeit mieten (auch nachts)?

Die Konferenzräume sind normalerweise bis 23:00 Uhr (11 pm) verfügbar. Aber ich habe mit dem Manager der Jugendherberge gesprochen und er meinte, dass es mögliche wäre eine Ausnahme zu machen. Für eine alternative und attraktivere Partylocation, siehe #Social program.

6. Wie hoch wäre die Miete?

Die Konferenzräume in der Jugendherberge sind sehr günstig. Siehe oben für detallierter Angaben.

7. Wie sieht es mit der Internetverbindung aus? Gibt es dort ein Netzwerk? Müssten wir es selbst einrichten? Gibt es erfahrende lokale Helfer, die in der Lage sind ein wifi und Kabel Netzwerk einzurichten?

Die Jugendherberge hat keine Internetanbindung, die unseren Bedürfnissen entsprechen. Aber da Frankfurt ein bedeutender Mittelpunkt für europäischen Internetverkehr ist, gibt es viele Firmen, die uns möglicherweise helfen wollen und/oder broadband Verbindungen und Kabelnetzwerke bereit stellen wollen. Siehe auch Frage 3.

8. Wenn wir diesen Ort auswählen, welche günstigen Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in der Nähe?

Der vorgeschlagene Konferenzort bietet selbst günstige Übernachtungsmöglichkeiten.(Jugendherberge, siehe oben für weiter Informationen)
Zusätzlich gibt es vielleicht einige lokale Wikipedianer, die Gäste aufnehmen könnten.

9. Gibt es in der Nähe etwas wie eine Sporthalle, die wir als günstigen Schlafplatz mieten könnten?

Wir haben nicht nach einer gesucht, weil der Konferenzort selbst günstige Übernachtungsmöglichkeiten bietet. (Jugendherberge, siehe oben für weitere Informationen)

10. Welche lokalen Akademiker, Talente und Projekte wollt ihr anwerben um die Teilnehmer anzusprechen?

Durch die Infrastruktur der Universität Frankfurt, der Universität für angewandte Wissenschaften und loakalen, privaten Akademien sind wir in der Lage die ansässige wissenschaftliche Gemeinschaft zu erreichen. Die Wikipedia ist bei der lokalen Kunstszene schon bekannt. Deswegen wird es uns möglich sein ein Podium für interessierte Gruppen anzubieten, die einen Schnittpunkt mit den Wikimedia Projekten haben. Es sollte klar sein, dass wir keine Akademiker oder ander Interessierte anwerben können, solange die Stadt für das Treffen 2005 noch nicht gewählt wurde.

11. Sagt mir wenigstens ein Problem, das ihr als Gastgeber des Treffens vorherseht und beschreibt, wie ihr es bezwingen wollt.

Problem: Der Himmel fällt herunter während des Treffens.
Lösung: Sing den Wikimedia-Hymnen-Gospel.



Archive[edit]