Wikimedia Highlights, April 2015

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Wikimedia Highlights, April 2015 and the translation is 100% complete.
Other languages:
Bahasa Indonesia • ‎Bahasa Melayu • ‎Bân-lâm-gú • ‎Deutsch • ‎English • ‎Esperanto • ‎Lëtzebuergesch • ‎Tiếng Việt • ‎azərbaycanca • ‎español • ‎français • ‎lietuvių • ‎norsk bokmål • ‎português • ‎português do Brasil • ‎русский • ‎українська • ‎ייִדיש • ‎پښتو • ‎বাংলা • ‎ଓଡ଼ିଆ • ‎தமிழ் • ‎ไทย • ‎中文 • ‎粵語


Hier sind die Höhepunkte des Wikimedia-Blogs vom April 2015.

Wikimedia Highlights April 2015 lead image..jpg
"Is Wikipedia a dance?" video by Michael Epaka, CC BY-SA 4.0. Roger Moore photo by Allan warren, CC BY-SA 3.0. Freedom of Panorama map by Quibik, CC BY-SA 3.0. "Wiki Loves Earth" photo by Mikipons, CC BY-SA 3.0. Mexican Edit-a-thon photo by Thelmadatter, CC BY-SA 4.0. Collage by Andrew Sherman, CC BY-SA 4.0.

Neue Funktionen der Wikipedia-iOS-App helfen Lesern, auf Wissen zuzugreifen, es zu erkunden und zu teilen.

Wie hier gezeigt, ist es nun möglich, Fakten von Wikipedia über soziale Netzwerke mit Freunden zu teilen. Video by Victor Grigas also on YouTube and Vimeo, CC BY-SA 3.0.
Die aktualisierte Wikipedia-iOS-App ermöglicht es, mit deinem iPhone oder iPad Tatsachen einfach mit Freunden zu teilen. Unter weiteren neuen Features sind große Bilder am Anfang jedes Artikels, eine verbesserte Suche und Vorschläge für weiteres Entdecken. Lade sie jetzt herunter!

Wiki Learning veranstaltet umfangreichen Edit-a-thon an der Tec de Monterrey in Mexiko-Stadt

Two editors
Studierende laden Fotos hoch, während des zweiten Tags des Edit-a-thons an der Tec de Monterrey, Campus Ciudad de México. Photo by Thelmadatter, CC BY-SA 4.0.
Im März veranstaltete das Bildungsprogramm der Tec de Monterrey (Wiki Learning) einen dreitägigen Edit-a-thon an drei Campus in Mexiko-Stadt. Fast 300 Studierende nahmen teil und erstellten oder bearbeiteten über 200 Artikel der spanischen Wikipedia. Außerdem luden sie hunderte von Fotos sowie 27 informative Radioprogramme hoch.

Die ersten Wikipedia-Fernsehspots und Medienkampagne in Kamerun (Video)

Schauen Sie sich diesen witzigen Spot an (in Englisch): "Wikipedia? Ist das nicht der neue Tanz?" Video by Michael Epaka also on YouTube, CC BY-SA 4.0
Die ersten Fernsehspots für Wikipedia in Kamerun wurden als Teil einer Kampagne, um die Bekanntheit von Wikipedia in diesem westafrikanischen Land, wo Nutzung und Bekanntheit von Wikipedia historisch niedrig sind, erstellt. Iolanda Pensa, Forscherin an der Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana (SUPSI) und frühere wissenschaftliche Leiterin von WikiAfrica, produzierte diese Medienkampagne zusammen mit Mike Epacka und anderen bei doual’art, einer gemeinnützigen kulturellen Organisation aus Douala, Kamerun.

Starfotograf Allan Warren teilt die großen Aufnahmen auf Wikipedia

Sir Roger Moore Crop.jpg
Das Porträt des britischen Fotografen Allan Warren von Roger Moore (oben). Crop by Andrew Sherman, "Sir Roger Moore 3.jpg" by Allan warren, CC BY-SA 3.0.
Der britische Fotograf Allan Warren hat Portraits von vielen berühmten Künstlern und Politikern aufgenommen, von Roger Moore über Sophia Loren bis hin zu Prinz Charles. Im Laufe der letzten Jahre hat er viele seiner Bilder auf Wikimedia Commons hochgeladen. Seine Porträts sprangen uns ins Auge, also baten wir ihn um ein Interview.

Der neue Wikipedia Store

Jerry Kim
„Freies Wissen T-Shirt“. Photo by Nirzar Pangarkar, CC BY-SA 4.0.
Der brandneue Wikipedia Store bietet nun viele neue Artikel an, etwa Stifte, die gepflanzt werden können und aus denen Salbei, Ringelblumen oder Basilikum wachsen. Neue T-Shirt-Designs und andere fantastische Angebote sind auch neu im Store verfügbar. Alle Verkäufe unterstützen die Wikipedia-Community.

Ein Repräsentant von Wikimedia bittet das europäische Parlament um Urheberrechtsreform.

Freedom of Panorama in Europe.svg
Eine Karte des europäischen Kontinents. Map by Quibik, CC BY-SA 3.0.
Europärische Urheberrechtsgesetze sind sehr komplex, wie in dieser Karte gezeigt wird: nur in grün markierten Ländern ist es erlaubt, Gebäude im öffentlichen Raum zu fotografieren – das Recht der sogenannten „Panoramafreiheit“. Verfechter von freiem Wissen fordern, dass alle Länder der Europäischen Union dieses Recht anerkennen. Um dieses Thema zu besprechen, reiste ein langjähriger Wikimedia-Mitwirkender nach Brüssel, um Mitglieder des Europäischen Parlaments zu treffen und zu erklären, warum eine Reform des Urheberrechts nötig ist.

Nimm an Wiki Loves Earth 2015 teil: hilf mit, unser Naturerbe aufzunehmen

Aiguamolls de l'Empordà 2.jpg
Wiki Loves Earth bietet außergewöhnliche Fotos nationaler Ressourcen weltweit an, so wie dieses Bild von Aiguamolls de l’Empordà, Spanien – was letztes Jahr zu einem der Sieger gekürt wurde. Photo by Mikipons, CC BY-SA 3.0.
Wiki Loves Earth 2015 begann am 1. Mai und lädt dich dazu ein, Bilder zum Weltnaturerbe beizutragen. Der internationale Fotowettbewerb wird von der Wikimedia-Gemeinschaft mit Unterstützung ihrer ukrainischen und polnischen Ortsverbände veranstalte. Wir hoffen, dass du teilnehmen wirst!

Andrew Sherman, Digital Communications Intern, Wikimedia Foundation