WissensWert/71 - Skriptenforum.net – freie Hochschul-Lernunterlagen

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to: navigation, search

71 - Skriptenforum.net – freie Hochschul-Lernunterlagen

Zur Idee[edit]

Kurzbeschreibung deiner Idee und deren Beitrag zur Förderung Freien Wissens[edit]

Das Projekt skriptenforum.net ermöglicht es, eine Sammlung frei bearbeitbarer -Lernunterlagen mit Hochschulbezug (Prüfungs-Lernunterlagen, Fragensammlungen,...) auf Wikibasis zusammenzutragen.

Solche Lernunterlagen werden idealerweise von Studierenden und Lehrenden erstellt und von letzteren dann auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft. Auf diese Art können freie Lernunterlagen entstehen, die ganz im Sinne des Open Educational Resources Konzepts (siehe z.B. www.offenelehre.at) wiederverwendet, on Demand gedruckt sowie laufend ergänzt und verbessert werden können.

Welches Ziel soll mit deiner Idee erreicht werden?[edit]

verbesserte Verfügbarkeit von kostenlosen und freien qualitativ hochwertigen Lernhilfen für Prüfungen und Vorlesungen an deutschsprachigen Hochschulen, sowie Bewusstseinsschaffung für die Wichtigkeit von Open Educational Resources (www.offenelehre.at) , Open Courseware (siehe ocw.mit.edu)

Ein weiteres wichtiges Ziel ist die Erhöhung der Partizipation durch eine intuitivere Bedienbarkeit des zugrundeliegenden Mediawiki-Systems (da unsere studentische Zielgruppe im Vergleich zu Wikipedia rel. klein ist, und technisch nicht-versierte Nutzer schnell durch die konventionelle Wiki-Benutzung abgeschreckt werden könnten, besonders was das Erstellen/Einbringen von Inhalten angeht) Daher arbeiten wir bereits seit einiger Zeit an einer Erhöhung der Usability unseres Wikis.
Usability-Erkenntnisse können und sollen auch der Wikimedia-Foundation zugute kommen (auch wenn sie sich in unserem Fall auf ein speziell adaptiertes Wikisystem beziehen, sollte es doch möglich sein, die Ergebnisse auf allgemeine Wikisysteme zu extrapolieren).

Wie lässt sich messen, ob dieses Ziel erreicht wird?[edit]

Usability: Wir planen eine qualitative Usability-Studie unter Studierenden sowie Fragebogen-Erhebungen sowohl im jetzigen Zustand als auch nach Projektfertigstellung.

Partizipation: anhand der Menge der eingestellten Lernunterlagen sowie der aktiv partizipierenden Nutzer (sowohl Studierende als auch Lehrende)

Was ist die Zielgruppe deiner Idee?[edit]

alle deutschsprachigen Studierenden. Das heißt, neben allen Studierenden österr. Universitäten planen wir auch die Ausweitung auf Deutschland und ev. die Schweiz. À la longue sind durchaus auch fremdsprachige Erweiterungen denkbar. Desweiteren sehen wir auch alle Universitäts-Lehrende als potentielle Zielgruppe.

Wie erreichst du diese Zielgruppe?[edit]

Das Skriptenforum existiert seit 2001 in Österreich (in Wiki-Form erst seit kurzem). Bisher haben wir Studierende über Aushänge an den Uni-Instituten sowie über die Studienrichtungs-Vertreter erreicht. Wenn wir das Projekt zB nach Deutschland ausweiten wollen, wird die Bewerbung vornehmlich über viral marketing (Facebook, Twitter...) sowie über direkte Kontaktaufnahme mit Studierendenvertretern sowie einigen befreundeten Personen, die sich in diesem Bereich engagieren, passieren. (ev. auch durch Bewerbung via Wikimedia Deutschland? ;-) )

An Lehrenden können wir z.B. mit der Sympathie von Herbert Hrachovec (Prof. für Philosophie Uni Wien) oder Thomas Pfeffer (Institut f. Hochschulforschung, Univ. Klagenfurt) rechnen. Über den Einbau des von vielen Universtitäten verwendeten Authentifizierungssystems Shibboleth in das Skriptenforum (bereits in unmittelbarer Vorbereitung) wird es möglich sein, sich als Lehrender im Wiki zu authentifizieren und bspweise Lernunterlagen als durch einen Lehrenden offiziell korrigiert zu markieren.

Beschreibe, welche Tools, Technologien oder Hilfsmittel du für die Umsetzung benötigst[edit]

Usabiltiy-Untersuchung:
Fragebogenerstellung sowie Ausarbeitung und Durchführung einer qualitativen Vor-Ort-Usability-Untersuchung am Computer mit Studierenden

An technischen Seiten wollen wir neben der Einarbeitung des Usability-Feedbacks bereits kokret folgende Dinge verbessern:
serverseitige Konvertierung von Microsoft-Word-Dateien (sowie von anderen gängigen Formaten) in Wiki-Artikel (zB über http://holloway.co.nz/docvert ) da wir über die Jahre die Erfahrung gemacht haben, dass die meisten Studierenden in MS Word in der Vorlesung Notizen machen und diese Dateien dann nicht manuell in Wikiartikel umkonvertieren wollen/können. Der von uns verwendete CK-Editor unterstützt zwar Copy und Paste aus Word, wobei die Formatierung erhalten bleibt, allerdings ist dieses Vorgehen sehr fehlerbehaftet, und wird generell kaum von den Nutzern verwendet, weil es oft zu fehlerhaften Ergebnissen führt.
intuitiver Upload von Bildern bzw. Einbinden von Bildern aus den Wiki-Commons über den Wysiwyg-Editor (erfordert Tweaken des CK-Editors)
eventuell Einbindung einer Quiz-Extension http://www.mediawiki.org/wiki/Extension:Quiz für Prüfungsfragen
Anbindung an das Single-Sign-On System vieler Universitäten: Shibboleth

Wird deine Idee weiterleben, nachdem die Förderphase beendet ist? Wie nachhaltig ist dein Projekt?[edit]

Nachdem die Anfäge des Projekts Skriptenforum im Jahr 1999 zu finden sind (siehe http://www.skriptenforum.net/index.php/Skriptenforum.net:Projektgeschichte ) rechnen wir damit, dass das Projekt auch weiterhin Bestand haben wird. Wir planen zudem, in Zukunft möglichst alle offiziellen Studierendenvertretungen in die Administration/Organisation des Projekts miteinzubinden.

Lässt sich deine Idee auch von anderen Zielgruppen, Orten, Projekten nutzen? Wenn ja, wie und von wem?[edit]

ja. Natürlich ist ein Einfließen von Skriptenforum-Inhalten in die Wikipedia (sowie umgekehrt) wünschenswert. Weiters sollen die entstehenden Lernunterlagen auch als Vorlage für Lehrende verwandter Fächer dienen, um anhand dieser eigene OER-Lernunterlagen zu erstellen. Zudem können die Lernunterlagen als Entscheidungssquelle für unschlüssige Studienanfänger dienen, die nicht wissen, welches Studium sie wählen sollen, oder ob ein best. Studium inhaltlich ihren Vorstellungen entspricht.
Und schließlich sollen die Ergebnisse unserer Usability-Untersuchungen auch anderen Wiki-Projekten zugute kommen.

Zur Person[edit]

Name[edit]

Bernd Kerschner

Website des Einreichers oder Projektes[edit]

http://www.skriptenforum.net

Profil des Einreichers[edit]

Ich bin Student (Psychologie, Molekulare Biologie) und bereits mit Kollegen seit 1999 am
Aufbau/Betrieb einer Lernunterlagen-Seite für Uni-Mitschriften/Lernunterlagen beteiligt.
Wir (gemeinnütziger Verein Skriptenforum, in Österreich registriert, ZVR-Zahl: 682079105)
sind glühende Verfechter der Open Educational Resources Idee (siehe unsere Seite
http://www.offenelehre.at ) und benötigen zur Verbesserung (Usability, Ausweitung auf
weitere Unis, Bewerbung) unseres Projekts dringend Fördergeld, das hauptsächlich für
studentische Programmierer und Serverkosten anfallen wird. (Ich kann leider nicht
programmieren, wir arbeiten aber gut mit 2 Studierenden zusammen, die das Projekt schätzen
und gegen rel. wenig Geld für uns programmieren - umsonst macht es leider niemand)