WissensWert/86 - Nicht-kommerzielles, soziales Bezahlsystem auf Open-Source-Basis zur Unterstützung von Autoren, die freie Inhalte produzieren.

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to: navigation, search

86 - Nicht-kommerzielles, soziales Bezahlsystem auf Open-Source-Basis zur Unterstützung von Autoren, die freie Inhalte produzieren.

Zur Idee[edit]

Kurzbeschreibung deiner Idee und deren Beitrag zur Förderung Freien Wissens[edit]

Nutzer eröffnen ein Konto beim Bezahldienst und verteilen per Klick eine selbst festgelegte Pauschale an freie Inhalte, die ihnen gefallen. Um Spenden zu erhalten, müssen sich Autoren auch beim Bezahldienst anmelden. Der Betreiber behält eine Provision zur Betreuung des Bezahlsystems. Überschüsse werden in andere Projekte zur Förderung freien Wissens und zur Weiterentwicklung der Plattform investiert. Mit den Spenden könnten Wikimedia-Projekte, aber auch freie Programmier-Software etc. unterstützt werden. Siehe: http://twickit.de/blog/de/soziales-bezahlsystem-zur-forderung-freien-wissens/

Welches Ziel soll mit deiner Idee erreicht werden?[edit]

Durch das soziale Bezahlsystem ein Engelskreis gestartet werden: Gute Autoren werden finanziell unterstützt, unabhängiger und sind somit motiviert, noch mehr und noch bessere Inhalte zu produzieren und die Nutzer erhalten im Gegenzug mehr hochwertige und vor allem weiterverwertbare Inhalte.

Wie lässt sich messen, ob dieses Ziel erreicht wird?[edit]

Voraussetzung des sozialen Bezahlsystems ist, dass alle Spenden transparent abgebildet werden. Wichtige messbare Kennzahlen sind also die monatliche Gesamtsumme der Spenden, die Anzahl der Spender und die Anzahl der Autoren, die Spenden erhalten haben.

Was ist die Zielgruppe deiner Idee?[edit]

Jeder Produzent freien Wissens und alle Nutzer, die freie Inhalte unterstützen wollen

Wie erreichst du diese Zielgruppe?[edit]

Über Social Media.

Beschreibe, welche Tools, Technologien oder Hilfsmittel du für die Umsetzung benötigst[edit]

Computer und Software zum Programmieren, Server

Wird deine Idee weiterleben, nachdem die Förderphase beendet ist? Wie nachhaltig ist dein Projekt?[edit]

Ja.

Lässt sich deine Idee auch von anderen Zielgruppen, Orten, Projekten nutzen? Wenn ja, wie und von wem?[edit]

Das soziale Bezahlsystem ist per se für alle Gruppen und Menschen offen, die freie Inhalte produzieren bzw. unterstützen.

Zur Person[edit]

Name[edit]

Sean Kollak

Website des Einreichers oder Projektes[edit]

Profil des Einreichers[edit]

Von Beruf bin ich Projektmanager Online, SEO und Texter in einer Siegener
Werbeagentur. In meiner Freizeit bin ich als Social Media Evangelist
unterwegs. Reimix, mein Blog für Kinderreime, wird von der Bundesinitiative
„Ein Netz für Kinder“ gefördert. Außerdem habe ich gemeinsam mit Markus
Möller Twick.it, die Erklärmaschine, entwickelt.