WissensWert 2011/15-Traditional skills

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search

15 - Traditional skills: Aussterbendes Wissen,sei es Handwerk/-arbeit,Rezepte usw. sammeln und zugänglich machen

Contents


Das Projekt[edit]

Titel der Idee in 140 Zeichen[edit]

Traditional skills: Aussterbendes Wissen,sei es Handwerk/-arbeit,Rezepte usw. sammeln und zugänglich machen

Drei Tags (Schlagworte), die die Schwerpunkte der Idee beschreiben[edit]

Tradition, Wissen, Fertigkeiten

Kurzbeschreibung der Idee und deren Beitrag zur Förderung Freien Wissens[edit]

Ich beobachte, dass das Internet imstande ist,Wertvorstellungen zu verändern und z.B. Berufe aussterben zu lassen,weil z.B. Internethandel billige Importe möglich macht.Ich möchte genau diese technischen Errungenschaften (Bsp. Wikipedia) nutzen, um vom Aussterben bedrohtes Wissen zu verbreiten. Beispiele: Herstellung eines Holzfasses/Wagenrades, Dreschen von Getreide o.ä.

Beteiligte Organisationen oder Personen[edit]

nein.

Ziele und Zielgruppe des Projektes[edit]

Welches Ziel soll mit der Idee erreicht werden?[edit]

Bewusstsein schaffen für den Wert und die Errungenschaften älterer Generationen und damit eine bessere Bewertung von kurzlebigen Verbrauchsgütern schaffen. Anregung sein für Leute, die ausprobieren wollen oder eine Zeitreise in die Vergangenheit machen wollen, sei es nur für ein verregnetes Wochenende.

Wie lässt sich messen, ob dieses Ziel erreicht wird?[edit]

Bei einer Plattform ähnlich Wikipedia lässt sich anhand Zählen der klicks, aber auch anhand daran, wie schnell und wohin sich Inhalte entwickeln, ein Erfolg messen. Ich weiß aber noch nicht, wann das Projekt als erfolgreich gelten kann.

Zielgruppe des Projektes[edit]

Menschen zwischen 10 und 80, die entweder ihr Wissen gerne weitergeben oder aber bereit sind, sich weiterzubilden oder mal etwas auszuprobieren.

Wie wird die Zielgruppe erreicht?[edit]

Über eine Wikipedia-ähnliche Plattform im Internet.

Lässt sich die Idee auch von anderen Zielgruppen, Orten, Projekten nutzen? Wenn ja, wie und von wem?[edit]

Die gleiche Idee kann man übertragen auf aussterbende Sprachen. Ich spreche Moselfränkisch (ähnl. Luxemburgisch); eine Sprache, die, so bin ich überzeugt, in naher Zeit aussterben wird. Ichkenne sehr viele Worte, die jüngere Sprecher dieser Sprache nicht mehr kennen.

Umsetzung und Nachhaltigkeit des Projektes[edit]

Welche Tools, Technologien oder Hilfsmittel werden für die Umsetzung benötigt[edit]

Softwareplattform, Server, Werbung in z.B. Wikipedia, einen Grundstock an Einträgen, um die Idee darzustellen, Autoren, Lektoren, u.U. Programmierer (evtl. als Diplomarbeit ausgeschrieben)

Wird die Idee weiterleben, nachdem die Förderphase beendet ist? Wie nachhaltig ist das Projekt?[edit]

Die Finanzierung ist die große Frage bei diesem Projekt, deshalb habe ich es noch nicht gestartet (bis auf das Reservieren einiger Web-Adressen). Da ich in einem solchen Projekt, wenn es geht, keine Werbung haben möchte, ist das ein´Knackpunkt.

Alle im Rahmen der Idee erstellen Inhalte stehen unter einer Freien Lizenz. Wie wird diese Lizenzierung umgesetzt, welche Lizenz werden verwendet?[edit]

Das Lizenzmodell BY_CC_SA ist ok für mich, nachdem ich das für- und wieder kommerzieller Nutzung abgewägt habe. Dabei war mir folgender Artikel hilfreich:http://praegnanz.de/weblog/share-alike-statt-nicht-kommerziell.

Lässt sich das Projekt innerhalb von sechs Monaten umsetzen? Wenn nein, welche Meilensteine werden in dieser Zeit abgeschlossen sein?[edit]

Es lässt sich sicher eine Plattform auf die Beine stellen, die das Format der Beiträge festlegt, ein Forum bietet für Entwickler und auf der ein Grundstock von Einträgen vorhanden ist.

Erwartest du Unterstützung (über die beantragten Mittel hinaus) von Wikimedia Deutschland während der Umsetzung deiner Idee? Wenn ja, in welcher Form?[edit]

Ein Grundpfeiler dieser Idee ist die Anwendung von Wiki Vorgehensweisen: Erstellen eines einheitlichen Layouts, authoring system oder was auch immer dazu gebraucht wird. Ich erwarte Hilfestellung bei den editoralen Aspekten der Webpage, alles, was man braucht, um die Pflege dieser Datenbank einfach zu gestalten.

Hast du Erfahrungen in ähnlichen Projekten? Wenn ja, welche?[edit]

Ich selbst noch keine. Ich bin begeistert von diversen Foren, sei es "Dieselschrauber" oder "Hobbyschneiderin". Dort tummele ich mcih schon mal, aber das ist dann meistens die Lösung eines konkreten Problems; eine Punkt-zu-Punkt Verbindung die öffentlich gemacht wird.

Wofür würdest du die 2.000 Euro aus dem Publikumspreis einsetzen? (2 Sätze genügen)[edit]

Für die Verbreitung dieser Plattform in Entwicklungsländern, die mit den für uns veralteten Maschinen und Verfahren heute noch umgehen (Bsp. Getreideernte in Marokko) und vielleicht durch detaillierte Beschreibung einen praktischen Nutzen aus der Plattform ziehen könnten (in diesem Beispiel: weil sie sich keinen Mähsdrescher werden leisten können).
Oder für den Aufbau der Datenbank in einer 2. oder 3. Sprache.

Wie hast du von diesem Wettbewerb erfahren?[edit]

Website von Wikimedia Deutschland

Über den Einreicher[edit]

Name des Einreichers[edit]

Thomas Bretz

Blog, Website, Wiki[edit]

Drei Sätze über den Einreicher[edit]

Als Dipl. Ingenieur Elektrotechnik arbeite ich als Projektleiter bei einem Dienstleister in der Elektronikentwicklung. In meiner Freizeit segele ich gerne, fahre Motorrad, spiele Skat und repariere alles, was noch irgendwie zu reparieren geht.

Budget und Projektplan[edit]

Wie viel wird die Umsetzung deiner Idee in etwa kosten?[edit]

5.000 Euro

Höhe der gewünschten Förderung[edit]

5.000,00 €