WissensWert 2011/18-Animationsclip zum Thema e-Demokratie e-Government

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search

18 - Animationsclip zum Thema e-Demokratie/ e-Government in der Reihe "WissensWerte- Animationsclips zur politischen Bildung

Contents


Das Projekt[edit]

Titel der Idee in 140 Zeichen[edit]

Animationsclip zum Thema e-Demokratie/ e-Government in der Reihe "WissensWerte- Animationsclips zur politischen Bildung

Drei Tags (Schlagworte), die die Schwerpunkte der Idee beschreiben[edit]

e-Demokratie, e-Government, Bildung

Kurzbeschreibung der Idee und deren Beitrag zur Förderung Freien Wissens[edit]

Der Verein /e-politik.de/ e.V. möchte im Rahmen seiner Reihe „WissensWerte“ (www.wissenswerte.e-politik.de) einen Online- Animationsclip zu dem Themenkomplex e-demokratie/e-government konzeptionieren, produzieren, publizieren und im Internet verbreiten.
Der Clip wird technisch, ästhetisch und didaktisch auf dem neuesten Stand sein und somit ein Format bieten, das für unsere Hauptzielgruppe (15-30 Jahre) besonders attraktiv ist. Die Clips werden als Creative Commons lizenziert und stehen jedem zur digitalen Verwendung und Weiterverbreitung zur Verfügung. Durch eine stringente Verbreitungsstrategie in den sozialen Medien (z.B. Facebook, YouTube) erreichen wir unsere Zielgruppe und ermöglichen einen viralen Verbreitungseffekt. Dadurch erreichen wir wesentlich höhere Zugriffszahlen als vergleichbare Bildungsformate und damit auch eine höhere Kosteneffizienz.
Gleichzeitig bieten wir ein hochwertiges und kostenloses Schulungsmaterial für NROs, Schulen etc.

Beteiligte Organisationen oder Personen[edit]

/e-politik.de/ e.V. (www.e-politik.de) als Träger der WissensWerte Reihe.

Ziele und Zielgruppe des Projektes[edit]

Welches Ziel soll mit der Idee erreicht werden?[edit]

1. Vermittlung von Fakten und Zusammenhängen des Themas e-demokratie/e-government, Anregung zur eigenständigen Beschäftigung, Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten.
2. Möglichst hohe Reichweite

Wie lässt sich messen, ob dieses Ziel erreicht wird?[edit]

1. Auswertung von Kommentaren, Bewertungen und persönlichen Rückmeldungen. Für 2012 ist eine Evaluation der gesamten WissenWerte Reihe angedacht. So könnten weiterreichende Aussagen über die Wirkung getroffen werden.
2. YouTube Analyse, persönlicher Kontakt mit Multiplikatoren

Zielgruppe des Projektes[edit]

Die Animationsclips sind auf die Sehgewohnheiten und Informationsverarbeitung von einer Zielgruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 15 und 30 Jahren ausgerichtet. Dabei sprechen wir insbesondere Personen an, die wenig eigenes Interesse an politischen Themen mitbringen.

Eine zweite Zielgruppe sind Multiplikatoren wie NGOs, Vereine, Lehrer, Dozenten usw., denen wir kostenfreies Material zur politischen Bildungsarbeit zur Verfügung stellen.

Wie wird die Zielgruppe erreicht?[edit]

Das Web 2.0 ist zum Mittelpunkt von Informationsproduktion, -aufnahme und -verarbeitung dieser Generation geworden.
Durch die WissensWerte Reihe verfügen wir bereits über etablierte Social Media Kanäle. Dort können wir auf eine große, direkt aktivierbare Community zurückgreifen.
Gleichzeitig verfügen wir bereits über umfangreiche und aktivierbare Netzwerke zu Multiplikatoren der entwicklungspolitischen Bildung, Schulen und Lehrern.
Durch die Verbreitung im Internet über die Sozialen Medien bringen wir das Angebot dorthin, wo sich die Zielgruppe hauptsächlich mit Informationen versorgt. Das besondere Format ermöglicht der Zielgruppe besonders einfache und spannende Informationsaufnahme.

Lässt sich die Idee auch von anderen Zielgruppen, Orten, Projekten nutzen? Wenn ja, wie und von wem?[edit]

Die WissensWerte Clips verstehen sich als freie Informationsformate. Sie werden sehr häufig von Schulen, Universitäten, Initiativen und NROs verwendet, die meist nicht selber über die Mittel verfügen derart aufwändige Materialien zu produzieren.

Umsetzung und Nachhaltigkeit des Projektes[edit]

Welche Tools, Technologien oder Hilfsmittel werden für die Umsetzung benötigt[edit]

Bei der Produktion des Clips kommt Animationssoftware wie Cinema 4D und AfterEffects zum Einsatz. Bei der Verbreitung sind wir insbesondere auf die Sozialen Medien angewiesen.

Wird die Idee weiterleben, nachdem die Förderphase beendet ist? Wie nachhaltig ist das Projekt?[edit]

Der Clip bleibt im Internet unbegrenzt frei zugänglich und downloadbar. Dadurch ist er

Alle im Rahmen der Idee erstellen Inhalte stehen unter einer Freien Lizenz. Wie wird diese Lizenzierung umgesetzt, welche Lizenz werden verwendet?[edit]

Die WissensWerte Clips sind als Creative Commons lizenziert. Insbesondere für Einrichtungen wie Schulen und Museen, die noch nicht über einen Internetanschluss verfügen bieten wir die Clips auch als DVD an.

Nachtrag per Mail: Der Animationsclip wird unter eine CC-BY-SA Lizenz gestellt

Lässt sich das Projekt innerhalb von sechs Monaten umsetzen? Wenn nein, welche Meilensteine werden in dieser Zeit abgeschlossen sein?[edit]

Ja

Erwartest du Unterstützung (über die beantragten Mittel hinaus) von Wikimedia Deutschland während der Umsetzung deiner Idee? Wenn ja, in welcher Form?[edit]

Gerne bei der Verbreitung des Clips :)

Hast du Erfahrungen in ähnlichen Projekten? Wenn ja, welche?[edit]

Im Rahmen der WissensWerte Reihe sind bereits 8 Clips enstanden, zwei weitere sind finanziert. Dadurch verfügen wir bereits über einige Erfahrung in der Produktion onlinebasierter, audiovisueller Bildungsformate sowie ein entsprechendes Netzwerk.

Wofür würdest du die 2.000 Euro aus dem Publikumspreis einsetzen? (2 Sätze genügen)[edit]

Ich würde die 2000€ auf den Fehlbetrag anrechnen.

Wie hast du von diesem Wettbewerb erfahren?[edit]

Freunde oder Bekannte

Über den Einreicher[edit]

Name des Einreichers[edit]

Jan Künzl

Blog, Website, Wiki[edit]

www.wissenswerte.e-politik.de

Drei Sätze über den Einreicher[edit]

Ich bin 30 Jahre alt, freiberuflicher Politologe und leite das Projekt "WissensWerte" des Vereins /e-politik.de/ e.V.
Mir gefällt daran besonders gut neue, freie Formen der Wissensaufbereitung und -verbreitung im Web 2.0 auszuprobieren.

Budget und Projektplan[edit]

Wie viel wird die Umsetzung deiner Idee in etwa kosten?[edit]

8.500,00 €

Höhe der gewünschten Förderung[edit]

5.000,00 €

Publikumspreis[edit]

Stimme hier für den Publikumspreis und wähle dein Lieblingsprojekt!