Kompass 2020/FAQ/de

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search

Diese Seite enthält oft gestellte Fragen mit Antworten zum Kompass 2020, dem strategischen Plan für Wikimedia Deutschland.

Allgemeines[edit]

Was ist Kompass 2020?[edit]

Der Kompass 2020 ist der strategische Plan für Wikimedia Deutschland, in dem die lang-, mittel- und kurzfristigen Ziele sowie die damit verbundenen Maßnahmen des Vereins festgelegt werden. Er ist die Blaupause für die Aktivitäten des Vereins für die nächsten zehn Jahre.

Was ist strategische Planung?[edit]

Strategische Planung ist ein Prozess, in dem Visionen, Ziele und Maßnahmen festgelegt werden. Er wird in vielen Organisationen und Unternehmen angewandt, um Aktivitäten zielgerichtet zu gestalten und langfristig agieren zu können.

Warum hat der Verein mit der Entwicklung eines strategischen Plans begonnen?[edit]

Wikimedia Deutschland hat sich 2009 bewusst für die Entwicklung eines strategischen Plans entschieden, um die weitere Arbeit des Vereins auf eine zielgerichtete Grundlage zu stellen und vorausschauend zu organisieren. Mittels längerfristiger Planungen kann Personal- und Finanzbedarf frühzeitig festgestellt werden und Ressourcen können effektiver eingesetzt werden.

Warum ist Kompass 2020 wichtig für Wikimedia Deutschland?[edit]

Mit dem Kompass 2020 wird Beständigkeit und Verlässlichkeit in der Ausrichtung von Wikimedia Deutschland geschaffen. Damit geben wir sowohl den Mitgliedern als auch der Wikimedia-Community, Politik und Gesellschaft langfristig die Möglichkeit, uns an der Erreichung unserer Ziele zu messen und diese als Grundlage für Zuwendungen und Partnerschaften zu machen. Der Plan erlaubt es uns, Ressourcen effizienter und effektiver zu planen und zu nutzen, als das bisher der Fall war.

Was ist eine Vision?[edit]

Eine Vision beschreibt den gewünschten zukünftigen Zustand, ein allgemeingültiges Ziel, auf das die Arbeit des Vereins ausgerichtet werden soll. In Ihrer Form ist die Vision sehr abstrakt. Sie besteht aus Aussagen, die einen zukünftigen Zustand beschreiben. Sie dient als Basis dafür, im nachfolgenden Schritt kurz- und mittelfristige Ziele festzulegen. Daher ist es sinnvoll, dass eine Vision allgemein aber bestimmt, kurz aber inhaltsvoll formuliert wird.

Was ist ein strategisches Ziel?[edit]

Ein strategisches Ziel ist ein mittelfristig (Horizont: 4-5 Jahre) angelegtes Teilziel zur Erreichung einer Vision.

Was ist ein operatives Ziel?[edit]

Ein operatives Ziel ist die kurzfristige (Horizont: 12-24 Monate) Umsetzung eines strategischen Ziels mit konkreten Maßnahmen.

Welche Beziehung gibt es zwischen Kompass 2020 und der Wikimedia-Strategieplanung 2009-2010?[edit]

Während die Wikimedia-Strategieplanung die Ausrichtung und Weiterentwicklung aller Wikimedia-Projekte und aller mit ihr verbundenen Organisationen und Chapter umfasst, beschäftigt sich Kompass 2020 mit der konkreten Planung für Wikimedia Deutschland. Beide Planungsprozesse entwickeln sich nahezu zeitgleich und können so von den jeweiligen Erkenntnissen profitieren.

Wie wird die Entstehung des strategischen Plans koordiniert?[edit]

Die strategische Planung des Vereins ist ein kollaborativer Prozess. Das heißt, es gibt eine Reihe von Stakeholdern, die sich an verschiedenen Stellen direkt an der Entwicklung des Plans beteiligen können. Die Koordination dieses Prozesses liegt beim Vorstand unter Federführung des Ersten Vorsitzenden.

Wen kann ich mit meinen Fragen oder Kommentaren kontaktieren?[edit]

Fragen, Wünsche und Kommentare können direkt auf den jeweiligen Diskussionsseiten in diesem Wiki geschrieben werden. Ebenfalls können E-Mails an kompass2020@wikimedia.de geschickt werden.

Fragen zu einzelnen strategischen oder operativen Zielen und zugehörigen Maßnahmen können am besten an das jeweilige Ressort gerichtet werden. Kontaktinformationen gibt es auf den jeweiligen Unterseiten, die auf Kompass 2020 verlinkt sind.

Entstehung[edit]

Welche Schritte gibt es bei der Entwicklung des strategischen Plans?[edit]

Die Entwicklung des Plans ist auf der Seite Kompass 2020/Entstehung detailiert beschrieben. Sie besteht aus sechs Phasen

Wie entstehen die strategischen Ziele?[edit]

Die strategischen Ziele werden in den einzelnen Ressorts des Vorstands vorbereitet und gemeinsam diskutiert, überarbeitet und verabschiedet.

Wie entstehen die operativen Ziele?[edit]

Die operativen Ziele werden in Planungsteams entwickelt, die aus Mitarbeitern und Stakeholdern bestehen. Sie werden von der Geschäftsführung des Vereins koordiniert. Ausgangspunkt für die operativen Ziele sind die vorher entwickelten strategischen Ziele.

Wie kann ich mich beteiligen?[edit]

Jeder, der an der Weiterentwicklung des Vereins und der strategischen Ausrichtung für die kommenden Jahre interessiert ist, kann sich in Planungsteams einbringen, Hinweise auf der Diskussionsseite zu Kompass 2020 hinterlassen oder eine Mail an kompass2020@wikimedia.de schreiben.

Wie lange dauert die Entwicklung des Plans?[edit]

Mit der Entwicklung des strategischen Plans beschäftigt sich Wikimedia Deutschland seit März 2009. Er wird bis zum Frühjahr 2010 ausgearbeitet und soll auf der Mitgliederversammlung 2010 beschlossen werden.

Wann ist Kompass 2020 fertig?[edit]

Der strategischen Plan entwickelt sich auch nach einer Beschlussfassung ständig weiter. Die Umsetzung und der Fortschritt müssen überprüft werden, eventuell werden Zielvorgaben angepasst und weiterentwickelt.

Umsetzung[edit]

Wie wird der Plan Realität?[edit]

Auf Basis des strategischen Plans beginnt mit dem Januar 2010 dessen Umsetzung. Verantwortlich für die Durchführung der festgelegten Maßnahmen ist die Geschäftsührung, kontrolliert wird die Umsetzung durch den Vorstand.

Welche Rolle spielt der Vorstand in der Umsetzung des Plans?[edit]

Der Vorstand entwickelt die strategischen Ziele, er gibt die Vorgaben an die Geschäftsführung und überprüft laufend die Ergebnisse.

Welche Rolle spielt die Geschäftsführung?[edit]

Die Geschäftsführung setzt die strategischen Ziele des Vorstands um, indem sie konkrete Maßnahmen zur Erreichung der Ziele entwickelt und realisiert. Dies können Veranstaltungen, Kampagnen, Programme, Projekte oder andere Aktivitäten sein.

Welche Rolle spielt die Community?[edit]

Die Entwicklung und auch Realisierung des Plan und einzelner Maßnahmen sind auf die Mitwirkung der Community angewiesen. Während der Planungsphase ist die Mitarbeit in Planungsteams möglich und auch bei der Realisierung einzelner Maßnahmen kann sich jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten einbringen.

Wie wird die Umsetzung kontrolliert?[edit]

Die Umsetzung wird durch den Vorstand kontrolliert. Ein definiertes Berichtswesen, in dem festgelegt ist, welche Informationen in welchen Intervallen von der Geschäftsstelle an den Vorstand fließen, unterstützt ihn dabei. Kassenprüfer und Mitgliederversammlung bilden weitere Organe, die Anteil an der Kontrolle haben.

Wird der Plan in den kommenden Jahren verändert?[edit]

Die Visionen und die strategischen Kern-Ziele wurden für zehn beziehungsweise fünf Jahre entwickelt. Anpassungen und Fortschreibungen werden bei Bedarf bei den operativen Zielen und Maßnahmen und auch bei den Infrastruktur-Zielen erfolgen, um die Umsetzung der strategischen Ziele zu ermöglichen.