Talk:Artikel Open Innovations

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to: navigation, search

Hallo zusammen,

wir sollten uns entscheiden wo der Schwerpunkt des Textes liegen soll. Meiner Meinung würde es ganz gut zum Thema passen Wikipedia als Innovationsfaktor zu beschreiben. Dabei sollte herausgestellt werden das diese Etwicklungen durch die Offenheit des Projektes und der dahinterliegenden Strucktur zum Erfolg entscheident beigetragen hat. Aber wiegesagt ist nur ne Idee. Wir sollten nach Möglichkeit nächste Woche ein treffen vereinbaren.Ich kann jeden Tag abends außer Freitag.

okay so long.

PatrickD 11:07, 4 Feb 2005 (UTC)

Die Offenheit des Systems (die ja mehrere Aspekte hat) kann nur funktionieren wegen der sehr hohen Transparenz; diese macht in meinen Augen den wichtigsten "Innovationsfaktor" aus, wenn man das Wort eher aus einem technischen Blickwinkel betrachtet. Vielleicht sollten wir uns aber auch die Freiheit nehmen, den Blick etwas zu weiten, dann können wir uns auch erlauben über andere neue Aspekte des Wikipedia-Projekts zu schreiben. Ich freue mich auf das gemeinsame Brainstorming :-)
Abends würde mir nächste Woche nur Donnerstag nicht passen, sonst bin ich flexibel. Samstag oder Sonntag fände ich attraktiv, wenn wir wirklich Zeit haben und schon was vorzeigbares produzieren wollen. --Kurt Jansson 16:39, 4 Feb 2005 (UTC)

Hab leider Freitag Samstag Uni. Mir würde Do abend schon gut passen. Jeder kann ja schon mal das zusammentragen was er meint das in den Text kommen könnte. Meine erste Idee war ja den Weg vom Wiki und Enzyklopädie zur Wikipedia auf zu neuen Ufern.... wikiqoute, wikionary.... aber auch der durchbruch des Wikis überhaupt in Projekt- und Wissensmangement...

Andere Idden? --PatrickD 17:07, 4 Feb 2005 (UTC)

Offene Fragen / to do[edit]

  • Wer ist der "gewisse Steve"? Das klingt doch etwas seltsam.
  • Warum ist die Mail an ihn ins Deutsche übersetzt, wo wir an sonsten Zitate in Englisch belassen (was ich okay finde)?
  • Die Begutachtung durch einen Herausgeber sollten wir nicht als "Zensur" bezeichnen, wir brauchen einen besseren Ausdruck. Von mir aus kann die entsprechende Klammer auch ganz raus.
  • Den folgenden Abschnitt habe ich herausgenommen, da Infos zu Nupedia gedoppelt werden und auch die Platzierung so nicht hinhaut. Vielleicht passt das Zitat noch an eine andere Stelle.
    „At present the Internet is terribly disorganized and hard to use. [...] An Internet Encyclopedia or Interpedia as suggested by Rick Gates could just what is needed.“ Dough Wilson in einem Usenet-Posting an news.future und alt.bbs.internet vom 30.10.1993
    Rick Gates schlug 1993 vor, das Internet zur gemeinsamen Erstellung einer freien Enzyklopädie zu verwenden. Das sich daraus entwickelnde Interpedia-Projekt kam jedoch nicht wirklich über die Planungsphase hinaus. 2000 gründeten Jimbo Wales und Larry Sanger die Nupedia, ein Projekt in dem von Wissenschaftlern in einem Peer-Review freie enzyklopädische Inhalte erstellt werden sollen.
    • Ggf. sollten wir dem "as suggested by Rick Gates could just what is needed" noch ein "[sic!]" spendieren.
  • Der erläuternde Satz zu "Ignoriere alle Regeln" trifft m.M.n. nicht den Kern der Sache. Ich denke noch über eine gescheite Erklärung nach.
  • "Völlig neu ist der Ansatz, dass man nicht Anspruch auf die Urheberschaft eines Artikel erhebt, sondern dass man andere an seinen Texten mitschreiben lässt." - Gemeinschaftswerke gab es schon immer, Urheberschaft wird auch bei uns beansprucht und einen Gegensatz sehe ich hier auch nicht. Wir brauchen noch eine treffendere Formulierung.
  • Regeln 6., 7. und 8. noch erläutern.

--Kurt Jansson 00:05, 9 Mar 2005 (UTC)