Wikimedia CH/Newsletter/11/12/2016/de

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
English Deutsch Français Italiano

Hier kommt der November & Dezember Newsletter von Wikimedia CH.
Zu eurer Information: Wikimedia CH hat während Weihnachten und Neujahr offiziell geschlossen. Wir freuen uns, im 2017 wieder für euch da zu sein und wünschen allen ein schönes Jahresende und einen guten Rutsch ins 2017.
Falls ihr im 2017 eure Aktivitäten oder Projekte in diesem Newsletter kommunizieren möchtet, kontaktiert uns via info@wikimedia.ch - wir freuen uns über eure Nachrichten. Und nun: Gute Unterhaltung.

Verein[edit]

Spendenkampagne
Wie ihr in den letzten Wochen wahrscheinlich gesehen habt, hat Wikimedia weltweit Banner geschaltet und zum Spenden aufgerufen. Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir unser Ziel erreichen konnten in 11 Tagen und insgesamt CHF 776 988 einnehmen konnten. Die finalen Zahlen geben wir gerne im 2017 bekannt. Herzlichen Dank an alle, die Wikimedia so grosszügig unterstützt haben - wir sind sehr dankbar und beeindruckt von der Generosität gegenüber Wikimedia.

Aufwiedersehen Muriel

Aufwiedersehen Muriel

Wie einige von euch bereits wissen, wird Muriel Staub, die seit Mai 2013 bei Wikimedia CH gearbeitet hat, den Verein als Angestellte auf Ende Jahr hin verlassen. Muriel geht nicht weit: Ab Januar ist sie für Opendata.ch tätig, das Schweizer Chapter von Open Knowledge International. Muriel wird ein aktives Vereinsmitglied von Wikimedia CH bleiben und hat für kommendes Jahr Wikipedia-Abende für Frauen in Zürich organisiert. Mehr Infos dazu findet ihr weiter unten in diesem Newsletter.

Ankündigung[edit]

Happy Birthday: 10 Jahre Wikivoyage

Entdecke interessante Destinationen auf Wikivoyage. CC-BY-SA 4.0 chensiyuan

Am 10. Dezember feierte der freie Reiseführer Wikivoyage seinen 10. Geburtstag. Wir gratulieren allen Ehrenamtlichen, die zu diesem wunderbaren Projekt beitragen, von ganzem Herzen. Nutzt auch ihr als Leser/in die Gelegenheit, eure kommenden Ausflugs- und Ferien-Destinationen auf Wikivoyage nachzuschlagen. Der freie Reiseführer ist in allen Schweizer Landessprachen verfügbar und umfasst alleine in der deutschsprachigen Ausgabe über 15’500 Artikel. Gute Unterhaltung beim Entdecken auf https://de.wikivoyage.org/wiki/Hauptseite.

Was kommt als Nächstes?[edit]

Wikimedia CH Neujahrsbrunch 2017

Impressionen vom Neujahrsbrunch im 2016. CC-BY-SA 4.0 Pakeha

Auch im kommenden Jahr lädt der Verein Wikimedia CH wieder alle Wikipedianer/innen, Wikimedianer/innen und Vereins-Mitglieder zum gemeinsamen Neujahrsbrunch ein. Frühstück gibt es ab 10:15 Uhr im Café Gloria an der Josefstrasse 59 in 8005 Zürich. Damit wir ungefähr wissen, wie viele Plätze wir reservieren sollen: Tragt euch bitte hier ein oder meldet euch per Mail an info@wikimedia.ch. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Start in das neue Jahr!
Für all diejenigen, die im Anschluss an den Neujahrsbrunch aktiv werden wollen, wartet folgende Gelegenheit: Gemeinsam mit Christoph Zimmermann und Carlo Flisch vom Public Domain Projekt können digitalisierte Musik-Stücke, die auf Wikimedia Commons verfügbar sind, in Wikipedia-Artikel eingebunden werden. Bisher wird erst ein kleiner Teil dieser Musik-Stücke in Artikeln verwendet und erst bei wenigen Artikeln über Musik kann auch Musik angehört werden. Dies möchten wir ändern. Wer mitmachen will, sollte idealerweise einen Laptop oder ein Tablet mitbringen.
Wer den Brunch in der Romandie oder der italienischen Schweiz besuchen möchte, findet im englischsprachigen Newsletter mehr Infos!

Save the date: Magnus Manske in Bern am 4. Februar

Magnus Manske. CC-BY-SA 4.0 Jason Krüger

Magnus Manske wird am 4. Februar in Bern einen Votrag halten über "Die Geschichte und vielversprechende Zukunft von MediaWiki". Alle sind herzlich eingeladen, am 4. Februar in den Impact Hub in Bern (Spitalgasse 28, Eingang Ryffligässchen) zu kommen. Die genaue Zeit des Vortrags wird noch bekanntgegeben.

Save the dates: Frauen für Wikipedia 2017
Merkt euch die Daten vor für die Wikipedia Frauen-Abende in Zürich im 2017: 7. Februar, 29. März, 11. Mai, 19. September, 18. Oktober, 16. November, jeweils von 18:30Uhr bis 21:00Uhr. Mehr Infos folgend bald.

Save the date: Art & Feminism Edit-a-thon am 11. März in Basel
Auch im 2017 findet der Art & Feminism Edit-a-thon wieder weltweit statt, und so auch in Basel, am 11. März 2017 im Kaskadenkondensator. Ihr werdet bald mehr erfahren - spätestens im kommenden Newsletter.

Veranstaltungskalender[edit]

Datum Veranstaltung Ort
14.01.2017 Wikimedia CH Neujahrsfondue Lugano
15.01.2017 Wikimedia CH Neujahrsbrunch Zurich, Lausanne
16.01.2017 Wikipedia Treffen zur Mittagszeit "les sans pagEs" Kafeteria Uni Dufour, Genf
18.01.2017

14:15-16:00.

Einführungstag für Archive bzgl. dem Archivtag vom 9. Juni 2017 Historisches Archiv und Bibliothek PTT
21.01.2017 Wikipedia Einführung Volkshochschule Bern
23.01.2017 Wikipedia Treffen zur Mittagszeit "les sans pagEs" Kafeteria Uni Dufour, Genf
28.01.2017 Wikipedia Atelier Schweizerische Nationalbibliothek in Bern
02.02.2017 Wikipedia Einführung ProSenectute Bern
04.02.2017 Die Geschichte und vielversprechende Zukunft von MediaWiki. Ein Vortrag von Magnus Manzke. Impact Hub Bern, Spitalgasse 28, Bern
18.02.2017 Wikipedia Zürich Stammtisch Wird noch bekanntgegeben
02.03.2017 Wikipedia Einführung ProSenectute Bern

Über vergangene Veranstaltungen[edit]

en:ISO 27001 war eines der Haupt-Themen an der Konferenz über Cyber-Insurance

Cyber-insurance: Wie Wikimedia CH mit privaten, personenbezogenen Daten umgeht

Am 2. Dezember war Wikimedia CH eingeladen, um eine Fallstudie über cyber-insurance zu präsentieren, indem wir aufgezeigt haben, wie unsere Spender-Daten geschützt werden. Die Konferenz wurde von ATED organisiert, einem Verein von Informatikern & Informatikerinnen der italienischsprachigen Schweiz, und von Clusis, dem Schweizer Verein für Informationssicherheit. Eine Cyber-Insurance ist eine neue Art von Versicherung für den Schutz von Datenpannen. Wikimedia CH nutzt eine solche Versicherung seit dem Jahr 2012 um sicherzustellen, dass Daten geschützt werden und die Daten in der Schweiz "bleiben", um gesetzteskonform zu handeln.
Ilario Valdelli hat die Fallstudie einer Gruppe von Experten/innen aus der Sicherheitsbranche vorgetragen. Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung findet ihr hier.

Aufruf zum Mitmachen[edit]

CC-BY-SA 4.0 Xendzi

Wikipedia for Peace: Wir vergeben Stipendien!
Ziel des Projekts "Wikipedia for Peace“ ist es, die Themen Frieden und Gerechtigkeit stärker im Internet sichtbar zu machen. Organisiert wird es von den zwei Vereinen Service Civil International (SCI) und Wikimedia und fand zum ersten Mal im Jahr 2015 in Wien statt. Für zwei Wochen finden sich Menschen zusammen, um gemeinsam in ihren jeweiligen Muttersprachen Wikipedia-Artikel zum Thema Frieden zu schreiben.
Im kommenden Jahr möchten wir in der Schweiz ebenfalls aktiv werden und bieten für Interessierte Stipendien an, um an dem "Wikipedia for Peace" Camp teilzunehmen. Falls es Dich interessiert, Teil von diesem spannenden Projekt zu werden, dann melde Dich gerne bei Gabrielle. Als Bedingung für die Teilnahme müsstest Du vom 30. März bis 4. April 2017 verfügbar sein und Dich bereiterklären, anschliessend ein bis zwei "Wikipedia for Peace" Trainings auch in der Schweiz anzubieten. Wir freuen uns auf euer Interesse!

Wir brauchen Dich für den Schweizer Archivtag vom 9. Juni 2017!

Logo Verein Schweizerischer Archivarinnen & Archivare

Wikimedia CH sucht zur Zeit Wikipedianer/innen, die am 9. Juni die Durchführung von Wikipedia Edit-a-thons in Schweizer Archiven übernehmen könnten, da zahlreiche Archive daran interessiert sind, an diesem Tag Wikipedia-Veranstaltungen durchzuführen.
Ziel vom 9. Juni 2017 ist es, Archivare und Archivarinnen sowie Archiv-Besucher für freies Wissen und Wikimedia-Projekte zu sensibilisieren sowie aufzuzeigen, wie zu Wikimedia-Projekten beigetragen werden kann. Veranstaltungen finden in der ganzen Schweiz statt
Dieses Projekt resultiert aus der Zusammenarbeit des Vereins Schweizerischer Archivare und Archivarinnen mit Wikipedianer/innen und Wikimedia CH.
Weitere Informationen stehen hier zur Verfügung. Und auf den folgenden Projektseite könnt ihr euch eintragen, falls Ihr Interesse habt, den Archivtag mitzugestalten.

Für weitere Informationen kannst Du Dich auch gerne bei Gabrielle melden.

Interessiert am Erstellen von Luftaufnahmen?
Falls Du am Erstellen von Luftaufnahmen (Video und Foto) interessiert bist, kannst Du Dich gerne bei Alexey M. melden. Alexey hat dank eines Micro-Grants von Wikimedia CH einen Workshop an der RPAS Schule in der Schweiz besuchen können und würde gerne sein Wissen teilen. Alexey freut sich über deine Kontaktaufnahme! Im Folgenden findet ihr noch einige seiner Beiträge als Inspiration:
[1] https://commons.wikimedia.org/wiki/File:La-D%C3%B4le.jpg
[2] https://commons.wikimedia.org/wiki/File:La-D%C3%B4le-aerial-15.jpg#.7B.7Bint:filedesc.7D.7D
[3] https://map.geo.admin.ch/?layers=ch.bazl.einschraenkungen-drohnen,ch.bafu.bundesinventare-vogelreservate,ch.bafu.bundesinventare-jagdbanngebiete&topic=aviation&lang=de&bgLayer=ch.swisstopo.pixelkarte-grau&layers_opacity=0.6,0.75,0.75&catalogNodes=1379&X=107303.69&Y=614300.00&zoom=1
[4] http://www.bafu.admin.ch/biodiversitaet/13721/14385/14507/index.html?lang=fr
[5] http://www.openstreetmap.org/way/258913915
[6] http://www.openstreetmap.org/way/245395546

Die Presse berichtet über uns[edit]