Wikipedia Bibliography

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search

This page is the beginning of a complete scientific bibliography covering international publications regarding Wikipedia. Everybody is invited to add entries. If you know any pages where local bibliographies can be found, please leave a note on the discussion page. Thank you!


2009[edit]

Deutsch[edit]

  • Marcus Cyron: User generated History. Wikipedi als digitales Geschichtsschreibungsprojekt, In: Wolfgang Hartwig, Alexander Schug (Ed.): History Sells! Angewandte Geschichte als Wissenschaft und Markt, Steiner, Stuttgart 2009, S. 256-263 ISBN 978-3-515-09336-1
  • Marcus Cyron: Eine Archäolopedia? Archäologie in der Wikipedia, In: Archäologisches Nachrichtenblatt 13 (2009) [Heft 4], S. 293-299

2008[edit]

Deutsch[edit]

English[edit]

2007[edit]

Deutsch[edit]

  • Andreas Möllenkamp: Wer schreibt die Wikipedia? Die Online-Enzyklopädie in der Vorstellungs- und Lebenswelt ihrer aktivsten Autoren, Magisterarbeit am Institut für Kulturwissenschaften der Universität Leipzig 2007. Online-Publikation: http://www.cultiv.net/cultranet/1212420166Wikipedianer.pdf
  • Frank Schulenburg, Achim Raschka, Michail Jungierek: Der „McDonald’s der Informationen“? Ein Blick hinter die Kulissen des kollaborativen Wissensmanagements in der deutschsprachigen Wikipedia, in: Bibliothek, Forschung und Praxis 31,2 (2007), ISSN 0341-4183, S. 225–230 (engl. The “McDonald’s of information”? A view behind the scenery of the collaborative knowledge management of the German language Wikipedia) — Published under CC-by-SA, Download (PDF, 562 KB) via Wikimedia Commons.
  • Frank Schulenburg: Zu den Zielen und grundlegenden Funktionsweisen der freien Internetenzyklopädie Wikipedia und den Besonderheiten der deutschsprachigen Ausgabe, in: Gerhard Fuchs, Christian Müller, Harald Ritz und Uwe Saint-Mont (Hrsg.): Herausforderungen an die Wirtschaftsinformatik: Wissensmanagement, E-Business und ereignisgesteuerte Geschäftsprozesse in Echtzeit. Tagungsband zur AKWI-Fachtagung am 14.09.2007 an der Hochschule Fulda. Berlin 2007, ISBN 978-3-936527-10-0, S. 25–36.
  • Henrik Grotjahn: Qualitätsmessungen an der Wikipedia. Konstruktion von Qualität - eine Metaanalyse. VDM Verlag Dr. Müller, Saarbrücken 2007, ISBN 3-8364-3045-2
  • Jakob Voss: Wikipedia als Teil einer freien bibliothekarischen Informationsinfrastruktur. In: 95. Deutscher Bibliothekartag in Dresden 2006: Netzwerk Bibliothek. Hrsg. von Daniela Lülfing. Klostermann, Frankfurt am Main 2007, S. 63-74, ISBN 978-3-465-03524-4 (Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie; Sonderbände 92)
  • Jakob Voss: Gemeinschaftliche Schreibprozesse in Wikipedia. In: Tagungsband der .hist 2006. (http://edoc.hu-berlin.de/histfor/10_II/PHP/Collaboratories_2007-10-II.php#011002)
  • Thomas Wöhner: Reputationsbasiertes Rechtemanagement in Wikis: Analyse am Beispiel der Online-Enzyklopädie Wikipedia. In: Ralf Peters (Hrsg.): Tagungsband des achten interuniversitären Doktorandenseminars Wirtschaftsinformatik der Universitäten Halle, Jena und Leipzig 2007, S. 97-103, ISBN 978-3-86010-969-4 (Diskussionsbeiträge zu Wirtschaftsinformatik und Operations Research 15)
  • Christian Stegbauer, Alexander Rausch, Elisabeth Bauer: Die Bedeutung positionaler Netzwerke für die Sicherstellung der Online-Kooperation: Das Beispiel Wikipedia. In: Medien + Erziehung 51, S. 59-72
  • Achim Raschka: Wikipedia – Möglichkeiten der freien Onlineenzyklopädie In: Außerschulische Bildung 1/2007, S. 14–20 — Published under GFDL, Download (PDF, 562 KB) via Wikimedia Commons.
  • Christian Pentzold: Wikipedia: Diskussionsraum und Informationsspeicher im neuen Netz. Fischer, München 2007, ISBN 978-3-88927-434-2 (Internet Research 29)
  • Meike Jaschniok: Wikipedia und ihre Nutzer: Zum Bildungswert der Online-Enzyklopädie. Tectum, Marburg 2007, ISBN 978-3-8288-9437-2
  • Günter Schuler: Wikipedia inside: Die Online-Enzyklopädie und ihre Community. Unrast, Münster 2007, ISBN 978-3-89771-463-2
  • Hammwöhner, Rainer: Qualitätsaspekte der Wikipedia. In: Stegbauer, Christian / Schmidt, Jan / Schönberger, Klaus (Hrsg.): Wikis: Diskurse, Theorien und Anwendungen. Sonderausgabe von kommunikation@gesellschaft, Jg. 8. Online-Publikation: http://www.soz.uni-frankfurt.de/K.G/B3_2007_Hammwoehner.pdf
  • Pentzold, Christian: Machtvolle Wahrheiten. Diskursive Wissensgenerierung in Wikipedia aus Foucault’scher Perspektive. In: Stegbauer, Christian / Schmidt, Jan / Schönberger, Klaus (Hrsg.): Wikis: Diskurse, Theorien und Anwendungen. Sonderausgabe von kommunikation@gesellschaft, Jg. 8. Online-Publikation: http://www.soz.uni-Frankfurt.de/K.G/B4_2007_Pentzold.pdf

English[edit]

2006[edit]

  • Jakob Voss: Was Wikipedia und die Wissenschaft voneinander lernen können. In: Zeitenblicke, 5, Nr. 3, http://www.zeitenblicke.de/2006/3/Voss
  • Jakob Voss: Workshop on Wikipedia Research. In: Proceedings of the Second WikiSym, http://doi.acm.org/10.1145/1149453.1149477 (Slides at http://eprints.rclis.org/archive/00007102/)
  • Jakob Voss: Collaborative Thesaurus tagging the Wikipedia way. Eprint, 10. April 2006, http://arxiv.org/abs/cs/0604036
  • Kurt Jansson, Patrick Danowski, Jakob Voss: Wikipedia: Kreative Anarchie für den freien Informations- und Wissensaustausch. In: Olga Drossou, Stefan Krempl, Andreas Poltermann (Hrsg.): Die wunderbare Wissensvermehrung. S 159-167. Heise, 2006. ISBN 3-936931-38-0 (siehe auch http://meta.wikimedia.org/wiki/Artikel_Open_Innovations)
  • Silvia Leißner: Wikipedia: Informativ oder qualitativ bedenklich? Eine theoretische und inhaltsanalytische Untersuchung zur Informationsqualität der Einträge der freien Internet-Enzyklopädie Wikipedia. Diplomarbeit, Ilmenau, 2006.
  • Ingo Frost: Zivilgesellschaftliches Engagement in virtuellen Gemeinschaften. Eine systemwissenschaftliche Analyse des deutschsprachigen Wikipedia-Projektes. Utz, München 2006, ISBN 3-8316-0609-9 (Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 46) - http://deposit.ddb.de/cgi-bin/dokserv?id=2798296&prov=M&dok_var=1&dok_ext=htm
  • Martin H. Meier: Planung, Durchführung und Evaluation eines Projektes zum Thema Kupplungen. Erstellung einer Dokumentation und deren Veröffentlichung bei Wikipedia, durchgeführt in einer Klasse von Mechatronikerinnen und Mechatronikern im 2. Ausbildungsjahr. Staatsexamensarbeit, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg 2006.
  • Knut Hildebrand; Josefine Hofmann (Hrsg.): Social Software: Einsatz- und Nutzungspotenziale, Web 2.0 im Kundenmanagement, Mobile Social Software, Wissensmanagement mit Wikis, Social Internet, Wikipedia in der Aus- und Weiterbildung, Mobile Communities. dpunkt, Heidelberg 2006, ISBN 3-89864-384-0 (HMD - Praxis der Wirtschaftsinformatik 43)

2005[edit]

  • Jakob Voss: Informetrische Untersuchungen an der Online-Enzyklopädie Wikipedia. Magisterarbeit im Fach Bibliothekswissenschaft, HU Berlin. http://jakobvoss.de/magisterarbeit/MagisterarbeitJakobVoss.pdf
  • Jakob Voss: Mehr als Marginalien – das E-Book als gemeinsamer Zettelkasten. In: LIBREAS - Library Ideas 2/2005. http://www.ib.hu-berlin.de/~libreas/libreas_neu/ausgabe2/005zet.htm
  • Jakob Voss: Measuring Wikipedia. In: Proceedings of the 10th International Conference of the International Society for Scientometrics and Informetrics. http://eprints.rclis.org/archive/00003610/
  • Jakob Voss: Metadata with Personendaten and beyond. In: Proceedings of the 1st Wikimania Conference. http://meta.wikimedia.org/wiki/Transwiki:Wikimania05/Paper-JV2
  • Patrick Danowski, Jakob Voss: Das Wissen der Welt - Die Wikipedia. In: Matthias Bärwolff, Robert Gehring, Bernd Lutterbeck (Hrsg.): Open Source Jahrbuch 2005, S. 393-405. Lehmanns Media, 2005. ISBN 3-86541-059. http://eprints.rclis.org/archive/00003351/
  • Jochen Dudeck, Jakob Voss:Kooperation als wichtigster Bestandteil des Konzepts - Weblogs, Wikis & Co.: Social Software in Bibliotheken. In: Buch und Bibliothek, 3/2005, S.221-225.
  • Christoph Bläsi: Herausforderungen Wikipedia und Open Access - können Verlage etwas lernen von den Strategien angesichts Linux & Co.?, in: Knowledge eXtended: Die Kooperation von Wissenschaftlern, Bibliothekaren und IT-Spezialisten. 3. Konferenz der Zentralbibliothek 2. - 4. November 2005 Jülich. Forschungszentrum Jülich 2005, S. 73-89, ISBN 3-89336-409-9 (Schriften des Forschungszentrums Jülich; Reihe Bibliothek 14)
  • Wikipedia: Das Buch. Aus der freien Enzyklopädie Wikipedia zsgest. von Henriette Fiebig. 2. Aufl. Zenodot, Berlin 2005, ISBN 3-86640-001-2 (Wikipress 1)
  • Jimmy Wales: The intelligence of Wikipedia: we don't need a business model, we're just doing it. Zehnter Deutscher Trendtag. English version. CDROM. Trendbüro, [Hamburg] [2005?].

2004[edit]

  • Jakob Voss, Patrick Danowski: Bibliothek, Information und Dokumentation in der Wikipedia. In: Information: Wissenschaft und Praxis, 8/2004 (Preprint unter http://eprints.rclis.org/archive/00002566/ sowie Reprint in: Bibliotheksdienst 39, 2005, S. 346-361)

2003[edit]

  • ...

2002[edit]

  • ...

2001[edit]

  • ...

2000[edit]

  • ...

before 2000[edit]

  • ...