Election candidates 2006/Oscar/De

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search

Oscar[edit]

Benutzername Oscar
Richtiger Name Oscar van Dillen
Ort Rotterdam, Niederlande
Alter 48
Benutzerseiten meta, nl.wikipedia, nl-Projekte, commons; im Grunde habe ich Benutzerseiten verstreut über alle Projekte, die sich auf meine Benutzerseite hier bei Meta beziehen. Abgesehen von ein paar Projekten, in denen mein Name schon vergriffen war, bin ich durchweg user:oscar.
Wikimediamitarbeiter seit 23. Februar 2004 (registriert)
Projekte, in denen ich mitarbeite nl.wikipedia und andere niederländischsprachigen Projekte, wie zum Beispiel nl.wikinews und andere, ein paar Beiträge zu en, fr und de.wikipedia und der Autor (laut eines zh Benutzers) des "stubbigsten Stubs, den es gibt": nushu ;-)
Sprachen, in denen ich mitarbeite Meine Muttersprache ist Niederländisch, aber ich beherrsche Englisch und Deutsch auf annähernd muttersprachlichem Niveau, spreche fließend Französisch und verfüge über Grundkenntnisse in Spanisch, Schwedisch und Italienisch. Grundlegende Kenntnisse in Türkisch, gesprochenem Kantonesisch und ägyptischer Hieroglyphenschrift. Mein Benutzername ist oscar in allen Projekten außer dem spanischen, in welchem ich oscarami bin.
Links zu den Seiten mit meinen Beiträgen Ein kurzes Resumé:
  • Editor und Bürokrat bei nl.wikipedia und anderen niederländischsprachigen Projekten,
    wenig andere Edits, verstreut in verschiedenen Projekten.
  • Als Steward seit Mai 2005 habe ich mich bemüht, vielen Projekten in vielen Sprachen zu helfen und sie zu beraten, beispielsweise habe ich einen guten Kontakt und Zuneigung zur türkischsprachigen vikipedia und ihrer Gemeinschaft entwickelt.
  • Ich bin ein Mitglied des special projects committees und führe gegenwärtig Vorsitz der niederländischen Ortsgruppe. Nachdem ich schon meine Kandidatur mit dieser durchgesprochen habe: Ich werde zurücktreten als Vorsitzender, wenn ich für das Kuratorium gewählt werde.
Mein Kandidaturstatement
Oscar van Dillen.gif
  1. Da der Fristablauf für die Kandidaturenstatements ein wenig ungünstig für mich ist, schreibe ich dies aus einem Camping Urlaub in der Auvergne, Frankreich.
  2. Ich bedauere Angelas Rücktritt erlebt zu haben, ich schätze sehr ihre Projekt-Beiträge, die, wie ich erfreut bin zu hören, nicht enden werden. Angesichts der Tatsache jedoch, dass eine vorübergehende Vertretung zwingend erforderlich ist, habe ich mich entschlossen ein Freiwilliger zu sein trotz meines bewegten Lebens, da es viel Arbeit zu bewältigen gibt sowie viele Probleme, die darauf warten, vom Kuratorium gelöst zu werden; feste Entscheidungen müssen ziemlich schnell getroffen werden meiner bescheidenen Meinung nach. Ich entschloss, mich anzubieten, aber nicht bevor ich nicht zuerst meine Mit-Wikipedier zu Rate zog, deren Kommentare und Ansichten in dieser Angelegenheit ich sehr wertschätze und respektiere. Also hier bin ich: Meine Kandidatur sollte nicht völlig unerwartet kommen.
  3. Bitte sehen Sie meine niederländische Benutzerseite, um ein paar meiner persönlichen Meinungen kennen zu lernen; bitte haben Sie Nachsicht mit mir, dies ist kein Wissenschaftler (und auch kein Techniker: Ich gestehe, dass ich manchmal immer noch mit Codes herumschlage), sondern vielmehr ein Künstler, der spricht...
  4. Ich bin ein professioneller Komponist und Lehrer am Rotterdamer Konservatorium. Sogar als solcher halte ich nichts von Copyright, besonders nicht von Copyright von Ideen, und habe mich lange widersetzt den Copyright Organisationen beizutreten, denen man als Komponist Mitglied zu sein hat. Schließlich musste ich mich beugen, da ich herausfand, dass ohne Beitritt es fast unmöglich ist, seine Werke zu veröffentlichen, besonders auf CD. Ich bin grundsätzlich allgemein für Copyleft.
  5. Bevor ich ein professioneller Komponist geworden bin, arbeitete ich als Manager im Firmenleben, mit Erfahrung in sowohl gewinnorientierten als auch gemeinnützigen Organisationen in den Niederlanden ('87-'95). Ich entdeckte Britannica (upps, falscher Text, sollte ich dies überhaupt erwähnen??) im Alter von 10 im Jahr 1968 und war verliebt in das Sammeln und Verbreiten von Wissen mein ganzes Leben lang :-)
  6. Ich bin ein Befürworter von Treffen im realen Leben, wann auch immer sie durchführbar sind, was sich in meinem kleinen Land als relativ einfach zu arrangieren erwiesen hat (Ich habe die Rotterdam Symposium organisiert, auf der im September 2004 Jimbo, Anthere und Angela zum zweiten Mal Irl trafen), und glaube tatsächlich, dass neben regulären Besprechungen über IRC das Kuratorium sich mindestens drei Mal pro Jahr beim gegenwärtigen Stand der Dinge treffen sollte (nicht zu vergessen auch auf der wikimania), um am effizientesten arbeiten zu können.
  7. Ich kann ziemlich schnell Sprachen erlernen and mir würde es überhaupt nichts ausmachen, ein paar weitere zu lernen...
  8. Ob wir dabei sind, eine Arche Noah fürs menschliche Wissen zu konstruieren oder "nur" unverfroren daran arbeiten den Turmbau zu Babel schrittweise zu komplettieren, bleibt abzuwarten, aber ich glaube fest daran, dass es zu einem größeren Teil in unseren Händen liegt, als "vernünftig erwartet werden" könnte. Bitte seien Sie sich darüber im Klaren, dass es genau aus diesem Grund ist, warum ich mit allem Nachdruck an die Wichtigkeit der Mission der WMF glaube und ihr nun seit 2,5 Jahren das meiste meiner Freizeit gewidmet habe für die Festigung und weitere Entwicklung Entwicklung ihrer Projekte und Gemeinschaften. Ich werde damit fortfahren, egal, was das Ergebnis der Wahlen sein wird.
Stelle Fragen an mich bitte hier Meine Diskussionsseite bei meta oder E-Mail an oscar<dot>wiki<at>gmail<dot>com.

Empfehlungen: Jimmy Wales, Elian