Fund drives/2005/Q4 planning/Translations/Persönlicher Appell

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
Ein persönlicher Aufruf vom Wikipedia Gründer Jimmy Wales

Die Wikipedia ist bald im sechsten Jahre online, und ich möchte Sie um einen Moment Ihrer Zeit bitten. Ich ersuche Sie hiermit, uns zu helfen, damit wir unsere Mission fortsetzen können. Die Wikipedia steht vor neuen Herausforderungen und Chancen, und beides erfordert große finanzielle Mittel.

Helfen Sie uns der Welt freies Wissen zu geben!
Template:DonationForm/onetime
Steuerabzugsfähigkeit von Spenden - Andere Spendenmöglichkeiten

Die Wikipedia basiert auf einer sehr radikalen Idee, der Realisierung eines Traumes von dem, was das Internet sein kann und was es werden sollte, den die meisten von uns schon immer hatten. Tausende von Menschen - auf der ganzen Welt, aus allen Kulturen - arbeiten harmonisch zusammen um frei klare, sachliche und unparteiische Informationen zu verbreiten. Ein einfaches und pures Bedürfnis, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Dies trifft mitten in das Herz einer zunehmend oberflächlich, proprietär und antiintellektuell werdenden Kultur. Und es trifft jene mitten ins Herz, die glauben, das Internet müsse ein Ort feindseliger Debatten und Flame Wars sein. Es ist ein Appell an das Beste in uns allen.

Das bisher erreichte ist ein riesiger Erfolg. Dank wundervollen Freiwilligen, die diese riesige Quelle erschaffen und gemanagt haben, sind wir nun in den Top 30 der Websites der Welt ... und das Datenvolumen steigt weiter. Der Druck auf uns, die Organisation, erhöht sich täglich - so auch die Kosten für Server und ihre Verwaltung. Um die Wikipedia weiter vorwärts zu bewegen, brauchen wir Hilfe von Leuten wie Ihnen, die unseren Traum von einer freien Enzyklopädie für jeden einzelnen Menschen auf diesem Planeten teilen.

<html><img src="http://upload.wikimedia.org/wikipedia/foundation/6/62/206px-517px-Jimbo_Wales_in_France_cropped.jpg" alt="Jimmy Wales, Gründer der Wikipedia"/>  </html>

Im Jahre 2005 haben wir eine sechsfach höhere Anzahl von Seitenzugriffen erreicht und das mit Ausgaben von unter 750.000 $. Wir brauchen eine ganze Menge mehr in diesem Jahr, allein um die Seite am Leben und gut laufend zu erhalten. Aber das Tolle an unserem Wachstum ist die Möglichkeit, unsere Spendenkampagne auf weit mehr als die Aufgabe die Seite am Leben zu erhalten, auszuweiten.

Journalisten fragen mich immer warum ich das mache, warum es die Wikipedianer machen. Ich glaube, Sie wissen die Antwort.

Ich kann nicht für jedermann sprechen, aber ich kann für mich sprechen. Ich tue es für das Kind in Afrika, das die freien Lehrbücher und Nachschlagewerke, die von unserer Community erschaffen wurden, benutzen kann, um der erdrückenden Armut, die es umgibt, zu entrinnen. Aber für dieses Kind ist eine Website im Internet nicht genug. Wir müssen Wege finden unsere Werke den Menschen in einer Form zu geben die sie auch benutzen können.

Und ich tue dies für meine eigene Tocher, die hoffentlich in einer Welt aufwachsen wird, in der die Kultur frei und nicht proprietär ist, in einer Welt in der die Kontrolle des Wissen in den Händen aller Menschen liegt, in Form von einfachen Werken die sie anpassen, veränderen und teilen können ohne irgendjemand um Erlaubnis bitten zu müssen.

Wir sind gerade dabei das Internet zurückzuerobern. Mit Ihrer Hilfe holen wir uns die Welt zurück.

Bitte ziehen Sie eine großzügige Spende an die Wikimedia Foundation in Betracht.

Hinweis: Diese Spendenkampange läuft von Freitag, dem 16. Dezember 2005 bis Freitag, dem 6. Januar 2006. Bisher gespendet