Projektideen

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
Abstract:

Collection of ideas for projects of Wikimedia Germany.

Auf dieser Seite sollen Ideen gesammelt werden, wie man die Wikimedia-Projekte im deutschsprachigen Raum fördern kann. Längere Projektvorschläge bitte als Unterseite anlegen und von hier verlinken. Wenn ihr Lust habt, bei einem Projekt mitzumachen, setzt einfach euren Namen dazu.

Eigene Veranstaltungen[edit]

Siehe Treffen der Wikipedianer und Treffen der Wikipedianer in Europa.

Irgendwer hat mal vorgeschlagen, sich in einer Bibliothek zu treffen und gemeinsam Artikel zu schreiben. Bevor wir an irgendwelche Bibliotheken herantreten, sollten wir ein Konzept erarbeiten: Wikipedia Wissenswochenende.

Wikimedia-Präsenz auf Messen und Konferenzen[edit]

Dazu gibt es die Seite Wikimedia auf Messen.

Werbung[edit]

  • Poster, Flyer, Webbanner etc. Siehe Merchandising
  • Wiki-Kalenderblatt zum Einbinden in die eigene HP: "Was geschah am Tag.Monat?" - mit Verweisen auf die entsprechenden Artikel in Wikipedia.

Bekanntmachung durch Mitglieder[edit]

Vielleicht bin ich "unterinformiert", aber ich denke, dass einige elektronische Erklärungsmaterialien (z.B. Power-Point-Präsentation) für die Bekanntmachung zur Verfügung gestellt werden könnten. Der eine oder andere Wikipedianer hat sicherlich - wie auch ich - Kontakte zu Schulen, UNIs und Unternehmen, die sich im Rahmen bestimmter Projekte mit Wissensmanagement, Autorensystemen, Internet-Recherche usw. auseinandersetzen. - Um einer anschließenden Spesendiskussion vorzubeuegen ... Ich denke, es ist selbstverständlich, dass man schlichtweg auch für den Vereinszweck die Öffentlichkeit bearbeitet, ohne direkt Kosten zu berechnen. Z. B. Vortrag/Seminar über Wissensmanagent mit Exkurs zu Wiki, wenn keine besonderen Reisen oder Gebühren dafür fällig werden. Die Bereitstellung von Merchandizing- oder Werbemitteln wie Infoposter, Aufkleber, wikireader zum Verkauf etc. für solche Termine wäre natürlich schon sinnvoll.

Vielleicht könnte bei Bedarf eine Projektseite angelegt werden mit "Wikimedia wurde vorgestellt bei ... von ...." Das dient zugleich dem Überblick für die PR -- Sylvia Nickel 22:45, 23 Jul 2004 (UTC)

Wie wäre es mit Wiki-Pate: Auf Infopostern (und in entsprechenden Mailings) könnte der Link auf eine Liste von Wikipedianern enthalten sein, die in ihrer Region auf Anfrage eine 45/90 Minuten-Veranstaltung zur Wikipedia halten wollen und können. Ich wäre dabei für die Städte Halle (Saale) und Oberhausen -- Sylvia Nickel 23:07, 23 Jul 2004 (UTC)

Siehe auch: [1]

Preise und Förderprogramme[edit]

Als gemeinnütziger Verein mit einem innovativen Projekt tun sich ganz neue Möglichkeiten der Geld- Image- und Kontaktbeschaffung auf. So weit, dass wir eigene Preise ausschreiben können sind wir noch nicht (ggf. aber die Foundation z.B. im Bereich der Infrastruktur). Dafür gibt es viele Möglichkeiten, wo wir uns fördern lassen könnten. Wir könnten auch andere auffordern, sich für eine Zusammenarbeit mit uns Fördern zu lassen (viele Projekte laufen nur mit mehreren Partnern), z.B. Schul- und Uniprojekte.

Medidaprix[edit]

  • Zur Teilnahme sind didaktisch motivierte Medienprojekte zugelassen, die einen besonderen Beitrag zur Qualitätssicherung in der Hochschullehre leisten.
  • Zielgruppe: Alle Studierenden, Mitarbeiter/innen, Hochschullehrer/innen von Universitäten, Hoch- und Fachhochschulen der beteiligten Länder (D, A, CH).
  • Preise: Insgesamt für alle Preisträger 100.000 € (zweckgebunden für die weitere Projektentwicklung)
  • Termine: Ausschreibung jährlich, Einsendeschluss 2004: 31.3.

Weitere Infos: http://www.medidaprix.org/

Sponsoring vom Bund[edit]

Förderprogramms "Neue Medien in der Bildung"[edit]

Ist leider schon abgelaufen, aber wenn mal wieder sowas ist...

Die neue Runde muss bis zum 4. Oktober 2004 mit einer Skizze beantragt werden.

DFG-Projekt[edit]

Eher richtige Forschung, aber ich hoffe mal, dass da endlich jemand drauf kommt, dass die Wikipedia für die Forschung interessant ist. Siehe [2]

Für DFG-Projekte werden positive Gutachten von zwei Hochschulprofessoren oder gleichrangigen Mitgliederen anerkannter Forschungsinstitutionen benötigt. Dissertationen wären damit im Bereich Informationswissenschaft mit Sicherheit interessant. Die Erfolgschance liegt übrigens derzeit bei 1:3. Das heißt, dass einer von drei Projektanträgen genehmigt wird (bei EU-Projekten beträgt die Quote derzeit 1:6). Die Förderhöhe umfasst dabei regelmäßig die Arbeitsausstattung (PC, Software usw.) sowie die Vergütung der Mitarbeiter (in der Regel BAT II a, auf zwei bzw. drei Jahre befristet, max. 1 Verlängerung). Als Projektleiter werden - zumindest im geisteswissenschaftlichen Bereich - fast ausschließlich Habilitierte anerkannt. Eine Möglichkeit besthet in der aktiven Kontaktaufnahme zu entsprechenden wissenschaftlichen Einrichtungen, um die Forschung zu fördern und damit den Bekannheitsgrad zu steigern -- Sylvia Nickel 22:55, 23 Jul 2004 (UTC)

Sponsoring von der EU[edit]

Im 6th Research Framework Programme der EU. Dafür müsste man aber erstmal auf der Webseite durchsteigen. Ein Einstieg: http://www.cordis.lu/ist/

Lobbyarbeit[edit]

Registrierung beim Deutschen Bundestag[edit]

IMO sollte eine Registrierung als Verband beim Deutschen Bundestag erfolgen (Eintragung in die sogenannte Lobby-Liste). Wie das genau geht, versuche ich in Erfahrung zu bringen. -- JensMueller 22:35, 27 Aug 2004 (UTC)

    Die Datenbank der beim Deutschen Bundestag registrierten Verbände enthält Informationen über

        * Anschriften
        * Vorstand und Geschäftsführung, Verbandsvertretung
        * Interessenbereich
        * Mitgliederzahl
        * Anzahl der angeschlossenen Organisationen

    In gedruckter Form wird der Inhalt der Datenbank einmal jährlich im Bundesanzeiger als "Bekanntmachung der öffentlichen Liste über die Registrierung von Verbänden und deren Vertretern" veröffentlicht.

    Verbände können sich registrieren lassen bei:

    Deutscher Bundestag
    - Verwaltung -
    Referat Parlamentsarchiv
    Platz der Republik
    11011 Berlin


Europäisches Parlament[edit]

[3]

Wikipedia auf CD[edit]

Siehe Wikipedia auf CD.

Weblinks[edit]

Forschung und Entwicklung[edit]

Eine Diplomarbeit, Magisterarbeit, Promotion über Wikipedia schreiben? Warum nicht! Kontakt aufnehmen mit WiseWoman

Zur Forschung in und über die Wikipedia existiert das Projekt Wikipedistik in der deutschsprachigen Wikipedia.

Wer bereits dabei ist, eine Arbeit zu schreiben, möge sich bitte erst mal dort eintragen.

Entwicklung von ergänzenden Diensten: Projekte, die - zeitweise oder bewusst parallel zum regulären Mediawiki-Entwicklungsprozess - der funktionalen Weiterentwicklung dienen oder zu Ergänzungen von Mediawiki, bzw. von Wikipedia führen. Dazu gehören generell Projekte, die der Strukturierung der Informationen und deren funktionale Unterstützung im Hinblick auf Information Retrieval dienen. --Sfk 00:18, 29 Dec 2004 (UTC)

Siehe auch[edit]

Andere GFDL-Projekte[edit]