Wikimedia CH/Newsletter/052016/de

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search

Hiermit senden wir dir die Mai-Ausgabe des Newsletters von Wikimedia CH. Gute Lektüre!
Falls auch du über dein Projekt oder Vorhaben hier berichten möchtest, sag gerne Bescheid via info@wikimedia.ch.

Verein[edit]

Wikimedia Conference 2016 – CC-BY-SA 4.0 Jason Krüger
  • Happy Birthday, Wikimedia CH!

Hast du gewusst, dass WMCH am 14. Mai seinen 10. Geburtstag feiern kann? Aus unserer Sicht ein weiterer erfreulicher Meilenstein nach dem 15-Jahr-Jubiläum der Wikipedia. Wie hat damals alles angefangen? Am Geburtstag werden wir auf den sozialen Netzwerken daran erinnern.

  • Ideenwerkstatt am 9. Juli

Bitte reserviert euch bereits das Datum des 9. Juli für die Teilnahme an der WMCH-Ideenwerkstatt. Wir laden euch ein, an dieser Communityveranstaltung die kommenden Jahresplanungen von Wikimedia CH mitzugestalten. Weitere Informationen dazu folgen im nächsten Newsletter.

  • Wikimedia Conference in Berlin

Die Wikimedia Conference ist das jährliche Treffen aller Wikimedia-Organisationen (Wikimedia-Chapter, thematische Organisationen, Benutzergruppen und die Wikimedia Foundation) und Komitees, um über die Zukunft der Wikimedia-Bewegung zu sprechen. Im Vordergrund stehen dabei die künftige Zusammenarbeit, Strukturen und die die Entwicklung der Organisationen. Jenny, unsere neue Geschäftsführerin, sowie Muriel und Stéphane waren Mitte April an der Konferenz in Berlin, um sich mit Teilnehmern aus der ganzen Welt auszutauschen. Mehr über den Inhalt und das Ergebnis der Konferenz findet ihr unter diesem Link.

Community[edit]

Flyer des Youth Hackathons
  • Youth Hackathon

Am 22. Mai wird Wikimedia CH zusammen mit der Fachhochschule Lugano (SUPSI), ATED4kids und dem Team der Wikimania in Esino Lario eine Sommerschule für Kinder und Jugendliche durchführen. Geplant ist ein halbtägiger Workshop über Wikipedia, Scratch, Code.org und Kryptographie am Vormittag und eine Ausstellung mit Drohnen, 3D-Druckern und Raspberries am Nachmittag. Ausserdem findet eine Schatzsuche mit Preisen statt. Das genaue Programm ist in der italienischsprachigen Wikipedia beschrieben. Anmeldungen können an info@wikimedia.ch geschickt werden.

Logo von Wiki Loves Earth
  • Wiki Loves Earth ist zurück

Der Naturfotowettbewerb Wiki Loves Earth läuft in der Schweiz bis zum 7. Juni. Seine diesjährige Ausgabe dreht sich um Naturpärke, Berge und kleine Seen der Schweiz, um weiteres Bildmaterial zu unserem Naturerbe zu sammeln. Alle Informationen über den Fotowettbewerb befinden sich hier. Bitte meldet euch, falls ihr euch an der Vorauswahl der Fotos oder am Organisieren lokaler Events beteiligen wollt! Wir freuen uns auf eure Mails an info@wikimedia.ch.

  • Wahl des Bildes des Jahres 2015

Momentan läuft die Wahl eines Bildes des Jahres bei Wikimedia Commons. Zur Auswahl stehen hunderte Bildern, welche im vergangenen Jahr von der internationalen Commons-Community ausgezeichnet worden sind. Sie sind thematisch in Kategorien geordnet worden. Es finden zwei Wahlrunden statt: In der ersten Runde konntest du für beliebig viele Bilder abstimmen. Diese Runde endete am 10. April. Die Kategoriensieger und die Top Ten der ersten Runde kommen in den Final. In der Finalrunde kannst du bestimmen, welches Foto aus deiner Sicht das Bild des Jahres ist.

Die Teilnehmer müssen mit einem Benutzerkonto abstimmen, welches folgenden Regeln entspricht: https://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Picture_of_the_Year/2015/Rules
Die zur Wahl stehenden Fotos findest du auf dieser Seite bei Wikimedia Commons: https://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Picture_of_the_Year/2015

Wikimania Esino Lario[edit]

Die Anmeldephase für die Wikimania ist abgeschlossen. Der Grossanlass ist bei der weltweiten Community auf viel Interesse gestossen. Es gab zahlreiche Anmeldungen zur Teilnahme sowie Vorschläge für Gruppentreffen und Diskussionen.

Die Wikimania Esino Lario kann auch mit Tagestickets besucht werden. Das definitive Programm wird bald feststehen.

Bis bald in Esino Lario!

CC-BY-SA 4.0 EneasMx

Bildung[edit]

  • WikiWeek an der Universität Basel
Gray Kestrel - CC-BY-SA 2.0 Francesco Veronesi

Anfang April nahmen 35 Studenten und vier Professoren/Forscher des Zoologischen Instituts der Universität Basel an der WikiWeek teil. Sie editierten Artikel über Zoologie und Evolution in mehreren Sprachversionen der Online-Enzyklopädie Wikipedia. Unter anderem wurde dieser Artikel über den Graufalken in der deutschsprachigen Wikipedia erstellt. Weitere neuerstellte und überarbeitete Artikel wurden auf der Projektseite zusammengestellt. Wir möchten uns bei Benutzer:Lantus für seine wertvolle freiwillige Mithilfe an der WikiWeek bedanken.

Anlässe[edit]

Datum Anlass Ort
11.05.2016 Präsentation der Wikimedia-Projekte für Bibliothekare Kantonsbibliothek in Lugano
14.05.2016 10. Geburtstag von Wikimedia CH Online
17.05.2016 Let's fill the wiki gender gap Session 3 Universität Genf
21.05.2016 Wikipedia-Atelier Schweizerische Nationalbibliothek in Bern
22.05.2016 Youth Hackathon Esino Lario (Italien)
14.06.2016 Opendata.ch/2016-Konferenz Casino de Montbenon in Lausanne
14.06.2016 Let's fill the wiki gender gap Session 3 Universität Genf


Mikro-Budgets[edit]

CC-BY-SA 3.0 Jay Walsh

Mit Mikro-Budgets können Wikimedia-Communitymitglieder bei Wikimedia CH um finanzielle Unterstützung - von einem Franken bis zu 500 Franken - für ihre kleinen Projekte und Aktivitäten zugunsten der Wikimedia-Projekte anfragen. Falls du dich um solch ein Mikro-Budget bewerben möchtest, bitten wir dich, dich mit deiner Community Liaison in Verbindung zu setzen oder den Antrag gleich online zu stellen unter https://meta.wikimedia.org/wiki/Wikimedia_CH/Micro-Grant.

Anmeldung für die Opendata.ch/2016[edit]

CC-BY-SA 3.0 Aregann

Die Konferenz Opendata.ch/2016 ist die grösste Veranstaltung rund um Open Data in der Schweiz. In diesem Jahr soll die Open-Data-Konferenz vielfältiger, dynamischer, fröhlicher und besser denn je werden. Begleite uns am 14. Juni ins Casino de Montbenon in Lausanne und registriere dich hier.

Presse[edit]