Strategy/Wikimedia movement/2018-20/Recommendations/Promote Sustainability and Resilience/de

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎português • ‎русский • ‎українська • ‎العربية • ‎हिन्दी • ‎日本語
Förderung von Nachhaltigkeit und Belastbarkeit
Verbindung zu anderen Empfehlungen
Verbindung zu anderen Empfehlungen

Diese Empfehlung hat zum Ziel bis 2030 und darüber hinaus relevant zu bleiben und angemessene Unterstützung für die Bewegung zu bekommen. Sie wird unterstützt durch die Empfehlungen ‘Innovationen für Freies Wissen’, ‘Verbesserung der Benutzungserfahrung’, ‘Sicherstellung der Gerechtigkeit bei der Entscheidungsfindung’ und ‘Kulturelle Veränderung für integrative Gemeinschaften schaffen’.

Was?
Wikimedia 2018-20 Recommendation 01.svg
Um uns als Bewegungzu der zentralen Infrastruktur des freien Wissens zu entwickeln“, müssen wir in Bezug auf menschliche und finanzielle Ressourcen nachhaltig sein. Nur mit engagierten Freiwilligen, Mitarbeitenden und Projekten, die leicht zu erkennen sind und Benutzende wie Spendende sicher anziehen, können wir die gewünschten Änderungen erreichen.[1]

Dafür müssen wir Menschen[2] unterstützen: eine dynamische und sich häufig ändernde Basis von Freiwilligen, die neue Ideen, Leitung und Methoden für die Inklusion vorbringen können, sowie Mitarbeitende, die die Support-Systeme bereitstellen und Gemeinschaften beim Aufbau langanhaltender Partnerschaften helfen, um unsere Reichweite noch zu vergrößern. Wir müssen lokale Gruppen und alle Interessengruppen befähigen und unterstützen, um existierende und neue Wege der Akquise von Finanzmitteln und anderen Ressourcen zu nutzen und eigenständiger zu werden.

Warum?
Warum?

Menschen. Unsere Zukunft hängt von einem gesunden, kollaborativen Umfeld ab und von dem fortlaufendem Zustrom von Menschen. Die Bindung von Beitragenden[3] hängt von mehreren Faktoren ab. Kollaborative Online-Plattformen hängen von der Qualität der Interaktionen zwischen Benutzern und den sie unterstützenden Systeme ab, um Neulinge einzubeziehen, erfahreneren Wikimedianern zu helfen, nachhaltig zu bleiben und widerstandsfähiger zu werden.[4] Überall in unserer Bewegung müssen wir verschiedene Methoden der Einbindung und Wertschätzung bereithalten, die an die globale Natur unserer Bewegung angepasst sind und die Online- wie Offline-Beiträge unserer Interessengruppen (Stakeholder) kontextabhängig anerkennen.[5]

Im derzeitigen Stand sind Unterstützung und Wertschätzung ungleich verteilt. Um Raum für nachhaltiges Wachstum und Widerstandfähigkeit unserer Bewegung zu schaffen, müssen wir einen stärker vorausschauenden Ansatz verfolgen, indem wir uns an diejenigen wenden, die in unseren Gemeinschaften noch nicht vertreten sind[6] und die sich für unsere Bewegung einsetzen.[7] Dies muss ausgeglichen werden durch bessere Methoden der Wertschätzung derjenigen Menschen, die bereits an unserer Bewegung teilnehmen und die kollaborative Beziehungen entwickelt haben. Sonst verlieren wir aufgrund einer hohen Fluktuation an Effizienz, Schwung und Fähigkeiten.[8] Manche unserer Partner sind von unserer derzeitigen Unfähigkeit betroffen, Maßstäbe für die Nützlichkeit ihrer Beiträge bereitzustellen, oder von der mangelnden Fähigkeit mancher Interessengruppen (Stakeholder) der Bewegung sich zu langfristigen Planungen zu verpflichten oder von einer begrenzten Wahrnehmung unserer gegenseitigen Verantwortlichkeit ohne öffentliche Anerkennung.[9] Wenn diese Probleme nicht angegangen werden, werden wir unfähig sein, das höchste Potenzial unserer Partnerschaften u.a. mit Institutionen, Galerien, Büchereien, Archiven und Museen zu erreichen.[10]

Finanzielle Ressourcen. Der Ehrgeiz unserer strategischen Ziele wird einen Zuwachs der Einnahmen für die Bewegung jenseits unseres schrittweisen Wachstums erfordern,[11] denn der derzeitige Grad wird nicht genügen, um in unserer Bewegung lokale Fähigkeiten für Federführung (leadership), Entscheidungsfindung und Verantwortlichkeit zu schaffen und den gewünschten Wandel herbeizuführen. Außerdem fehlt dem derzeitigen Ansatz, sich sehr auf Banner-Spendenkampagnen zu stützen, Widerstandsfähigkeit gegen äußere Veränderungen wie etwa Trends zum Wegfall von Stufen der Wertschöpfungskette (Disintermediation) oder gegen kulturelle Veränderungen, die Wikipedia weniger attraktiv für Spender kleiner Summen macht. Und es verfehlt das Potenzial, das ein breiter gefächerter Ansatz mit sich brächte, der das Beste aus den Gelegenheiten machen würde, die sich aus unserer lokalen Präsenz in aller Welt ergeben, sowie aus Einnahmemöglichkeiten bezüglich der Nutzung unserer Plattform und Produkte.[12] Dadurch, dass fast alle Einkommensströme durch die wenigen größten Organisationen der Bewegung erfolgen, werden Gelegenheiten verpasst und aufgrund der Einschränkungen für internationale Spenden und Fördermittel werden Ungleichheiten und ein dementsprechendes Ungleichgewicht der Macht geschaffen.[13]

Wie?
Wie?

Menschen. Um nachhaltiges Wachstum und Widerstandsfähigkeit unserer Bewegung zu erreichen, empfehlen wir einen Ansatz, der auf verschiedenen Wegen eine kontinuierliche und verbesserte Einbeziehung von Menschen erreicht und dies finanziell sowie durch Hilfe von Mitarbeitern unterstützt. Diese Wege müssen die bestehende Organisation der Bewegung, Bildung von Partnerschaften und technische Beteiligungschancen einschließen,[14] aber auch neue Wege beizutragen anerkennen, zum Beispiel Fürsprecher/Verfechter (advocates) der Bewegung ermutigen und befähigen.[15]

Einzelne auf diese Weise zu unterstützen wird mehr Menschen zur Teilnahme befähigen und wird zu mehr Aktivitäten online und offline führen. Diese neuen Organisatoren werden neben anderen Werkzeugen auch professionelles Training und Coaching bekommen, was insgesamt ihrem Grad an Sachkenntnis und ihrem Berufsleben zugute kommen wird. Deshalb werden sie entweder continue to be begeisterte Sprecher der Vision und Ziele unserer Bewegung bleiben oder ihren Lebensunterhalt durch ihr Engagement verdienen und so möglicherweise Vertragspartner oder Mitarbeiter regionaler Strukturen werden, die das weitere Wachstum der Bewegung unterstützen.[16]

Einem menschen-zentrierten Ansatz folgend müssen wir anfangen, nicht nur editierende Beitragende anzuerkennen und wertzuschätzen, sondern auch den Wert von Patenschaft, Training, Fürsprache und anderen Aktivitäten, die unsere Bewegung stärken.[17] Wir müssen zusätzliche Unterstützungssysteme entwickeln, um alle Interessengruppen (Stakeholders) zu befähigen und einzubinden. Bessere Wege ihre Arbeit anzuerkennen und wertzuschätzen, die Bereitstellung eines angemessenes Umfelds, und maßgeschneiderte Wege, die mehr Menschen von einer Vielzahl und Vielfältigkeit an Sprachen und kulturellen Hintergründen anziehen und binden, werden unsere Reichweite auf lokaler und globaler Ebene vergrößern.[18]

Wir müssen besser sichtbare und leicht zugängliche Unterstützung bereitstellen, um unsere gegenseitige Verbundenheit mit allen Arten von Interessengruppen (Stakeholdern) zu stärken. Protokolle zu entwickeln, um unsere gegenseitig förderlichen Beziehungen zu Partnern zu verbessern und auszuweiten, und ihnen Maßstäbe für ihre Wirkung und die Nutzung von Materialien, die sie breitgestellt haben, anzubieten, wird von gegenseitigem Vorteil sein und könnte unsere Reichweite als Förderer (stewards) freien Wissens ausweiten.[19]

Wir müssen anerkennen und begrüßen, dass es mehr Zugänge gibt, um an der Bewegung teilzunehmen, als nur zu editieren. Ehrenamt ist ein Privileg derjenigen, die Zeit haben, unbezahlte Dienste zu leisten. Wenn wir wachsen wollen, müssen wir in Erwägung ziehen, Systeme zu entwerfen, die Menschen für nicht-editierende Freiwilligenarbeit etwa Fürsprache (advocacy) und der Ausbau von Fähigkeiten[20] auf unterschiedliche Art zu kompensieren. Dies könnte Honorare, Stipendien, Erstattung von Kosten, Fördermittel, Ausstattung, Internetzugang oder anderen Formen der Anerkennung umfassen.[21]

Finanzielle Ressourcen. Um nachhaltiges Wachstum und Widerstandsfähigkeit unserer Bewegung zu erreichen, empfehlen wir einen Ansatz, der auf mehreren Aktionen beruht, mit denen die Verfügbarkeit benötigter finanzieller Ressourcen durch Diversifizierung der Einkommenskanäle sichergestellt wird.[22] Gezieltere Bemühungen in lokalen Zusammenhängen könnten zu größeren Erträgen mit geringerer Anstrengung führen und könnten dazu dienen, weltweit mehr Gleichgewicht und Einkommensgleichheit herzustellen. Zum Beispiel könnten der Aufbau und die Stärkung der Fähigkeit, Fördermittel zu erwerben, auszugeben und abzurechnen Gerechtigkeit/Gleichstellung (equity) zwischen ungleich privilegierten Regionen der Welt fördern.[23]

Fundraising-Strategien sollten auf lokale Zusammenhänge und Bedarfe zugeschnitten sein, aber wir müssen auch sicherstellen, dass wir uns auf Beschränkungen einigen, die von allen respektiert werden — etwa das Design, das der Mission dient, und grundlegende Spenderrechte anerkennen oder das Prinzip, dass Produkte und Güter, die von der Bewegung geschaffen wurden, nicht-kommerziell bleiben.[24] Um ein Wachstum der Bewegung zu ermöglichen, muss eine übergreifende langfristige Strategie entwickelt werden, die an lokale Bedingungen angepasst werden kann und von einem globalen Kontrollorgan (Governance Body) beaufsichtigt wird, um ausreichendes Einkommen bereitzustellen, das die Nachhaltigkeit der Bewegung sicherstellt.[25]

Ein zu erkundender Weg könnte sein, die Programmierschnittstelle (API) von Wikipedia und Wikidata in Betracht zu ziehen. Wir vermarkten dies nicht, um unseren Mittelbedarf zu decken. Das heißt, während wir die APIs für jedermann kostenlos lassen, könnten wir erkunden, ob wir großen Nutzern unserer API einen “gestaffelten” Premiumdienst anbieten.[26] Erfolgreiche Open-Source-Softwareprojekte hängen tendenziell von einem breiten Spektrum von Interessengruppen (Stakeholdern) ab, die unterschiedliche Ziele und Interessen haben und sich die Kostenlast (Geld, Mitarbeiter, ehrenamtliche Zeit etc.) für Softwareverbesserungen teilen, was derzeit für unsere Plattform nicht stattfindet. Mit mehr absichtlicher Führung (stewardship) könnten wir fähig sein, dieses Potenzial zu realisieren.[27]

Allgemein müssen die Gelegenheiten in unseren Produkten und Plattformen, Ressourcen zu generieren, mehr erkundet werden, indem eine langfristige Strategie entwickelt wird, wie Einkommen aller Interessengruppen (Stakeholder) vergrößert werden kann, um nicht nur heutige, sondern auch zukünftige Bedarfe zu decken.[28]

Erwartete Ergebnisse
Menschen
  • Entwicklung und Bereitstellung von Standards für mehrsprachige Fachschulungen für Organisierende, Unterstützende und Mitarbeitende, um den Mitgliedern unserer Bewegung zu helfen, unsere Strategie zu verwirklichen und aufrechtzuerhalten.
  • Ausarbeitung einer Liste von Indikatoren, um sicherzustellen, dass kulturelle Veränderung stattfindet, und regelmäßige Messung dieser Indikatoren.
  • Förderung von Gemeinschaften und Einstellung engagierten lokalen Personals, das Teil der Gemeinschaften ist, die sie bedient, um die Beteiligung der Gemeinschaft an der Führung zu erhöhen sowie ihre Fähigkeit zu stärken, in ihrem eigenen Namen die Interessen zu vertreten.
  • Entwurf eines systematischen Ansatzes für die Bewertung der Bedürfnisse der Freiwilligen, welcher das Profil ihrer freiwilligen Arbeit und den lokalen Kontext als Grundlage für umfassende und effektive Unterstützung und Anerkennung von Freiwilligen berücksichtigt.
  • Erforschung von Möglichkeiten, alle Arten von Beiträgen über verschiedene Vergütungspfade für freiwillige Arbeit anzuerkennen, bei der es sich nicht um Bearbeitung handelt.
  • Entwurf von Systemen zur Nachverfolgung und Unterstützung von Beitragenden, die neue Rollen übernehmen, um ihre Zufriedenheit und Produktivität für die Dauer ihrer Teilnahme zu steigern.
Struktur
  • Entwurf eines Dokuments, das grundlegende Regeln für Spendenaktionen erfasst und definiert, welche Teile je nach lokalem Kontext und lokalen Bedürfnissen geändert und angepasst werden können oder nicht.
  • Verbesserung des Markenbewusstseins für aktuelle und zukünftige Projekte, um die Aufmerksamkeit, das Vertrauen und das Interesse von Benutzenden, Freiwilligen und Partnerorganisationen zu sichern.
  • Mit Hilfe von Forschung eine langfristige Strategie entwickeln, die an lokale Kontexte angepasst werden kann, um die Spendensammlung zu gestalten und Einnahmeströme in der gesamten Bewegung zu erhöhen, die mit unseren gemeinsamen Prinzipien übereinstimmen und vom globalen Kontrollorgan überwacht werden.
  • Identifikation und Lösung der Kernprobleme, die verhindern, dass unsere Softwareplattform ein größeres Netzwerk von Drittanbietern hat.
Nachweise
Nachweise
  1. Movement Strategy 2017 - Williamsworks Finaler Synthesebericht (englisch)
  2. Community Survey Analysis: Partnerships, Q5, “Die Menschen schätzen und unterstützen, die wir bereits haben. Es ist günstiger, Menschen aktiv zu halten, die Beziehungen aufbauen, als alle paar Jahre neue Leute zu identifizieren und auszubilden.”
  3. Movement Strategy 2017: Features and Programs report summary, 2017 Sources summary overview
  4. Diversity R1: Introducing people-centered principles within the Wikimedia Movement, Spanish community conversations, July 2019, Revenue streams
  5. Capacity Building R9: Recognizing and Supporting Individuals, Product & Technology R6A: Improve Technical Contributor Engagement
  6. Siehe auch: Considering 2030: Demographic Shifts – How might Wikimedia extend its reach by 2030?
  7. Advocacy R2: Diversity
  8. Community Survey Analysis: Partnerships, Q5, “Value the people we have, support the people we have, it’s more cost effective to keep someone active who’s building relationships compared to teaching and identifying new people every couple of years”
  9. Wikimedians in Residence Exchange Network, March 2019, Partnerships thematic area
  10. Partnerships R12: Establish recognition principles for new partners, Partnerships R2: Wikimedia as steward of the Free Knowledge Ecosystem, Partnerships R7: Partnerships as a shared and equitable resource and activity
  11. Revenue Streams recommendations
  12. Revenue Streams “As knowledge becomes more granular, remixed by others, and served through interfaces out of our control, it will become increasingly difficult to maintain a direct line of communication with people willing to support our mission. The whole concept of "readers" might become obsolete, and banner fundraising might not prove to remain a major source of revenue by 2030”, Revenue Streams, Product & Technology R7: Realize the Potential of the Third-Party Ecosystem, Risk Assessment "Fundraising risk focuses on the possibility that significant changes -- for example, in viewing trends or reputation -- lead to difficulty raising funds for the Movement."
  13. 2017 Cycle 1 report, Revenue Streams: Wikimedia Deutschland staff perspective, Community Conversations, May 2019
  14. Product & Technology R6A: Improve Technical Contributor Engagement
  15. Advocacy R8: Empowerment of advocates
  16. Capacity Building R9: Recognizing and Supporting Individuals
  17. Diversity R1: Introducing people-centered principles within the Wikimedia Movement
  18. Movement Strategy 2017 - williamsworks final synthesis report
  19. Partnerships R12: Establish recognition principles for new partners, Advocacy R8: Empowerment of advocates, Partnerships R2: Wikimedia as steward of the Free Knowledge Ecosystem, Partnerships R7: Partnerships as a shared and equitable resource and activity
  20. Capacity Building R9: Recognizing and Supporting Individuals, Advocacy R8: Empowerment of advocates
  21. Capacity Building R9: Recognizing and Supporting Individuals
  22. Spanish community conversations, June 2019, Revenue streams thematic area
  23. Wenn wir einen signifikanten Einfluss auf das weltweite Wissen haben wollen, sollte die Hälfte unseres Budgets in Entwicklungsländern ausgegeben werden. AB cycle 2/Insights summary: Overall Insights, Resource Allocation RG: Allocate resources for capacity and sustainability
  24. Revenue Streams recommendations
  25. Revenue Streams recommendations, Roles & Responsibilities: Scenario (Hybrid)
  26. Revenue Streams recommendations
  27. Product & Technology R7: Realize the Potential of the Third-Party Ecosystem
  28. Revenue Streams R2: Provide Paid Wiki-related Services, Revenue Streams R3: Monetize merchandise, Revenue Streams R4: Expand global fundraising