Talk:Wikimedia Deutschland/2013 annual plan/projects/p7/de

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search

E3[edit]

Ihr macht mich neugierig. Vorstellen kann ich mir das mit der werbenden Plattform noch nicht richtig, aber warten wir es mal ab. Fließen die Erfahrungen des E3-Teams in dieses Projekt ein? Gerade die Anreize für die einzelnen Stationen eines Editors (erster Edit, zweiter bis fünfter Edit, sechster bis vielvielter Edit) unter die Lupe genommen und hier wäre ein Austausch zwischen euch, der Uni und dem WMF-Team sicher sinnvoll. Alice Wiegand (talk) 02:35, 3 February 2013 (UTC)[]

Ich denke mal, es wäre recht kurzsichtig, sich die Ergebnisse nicht anzusehen. Andererseits ist das nur schwer übertragbar: beim Artikel-Feedbacktool etwa sind die Ergebnisse in de-WP signifikant anders als in en-WP und deshalb sollte man sich vor dem einfachen Ableiten hüten. Du wirst mir sicher auch nicht widersprechen, wenn ich meine, dass die Barnstarkultur nicht anziehend auf den germano/europäischen Raum wirkst; im Gegensatz etwa zu persönlich formulierten Dankesbezeugungen. Weiter zielen Untersuchungen wie Research:Necromancy auf ehemalige WPianer/innen, meiner Ansicht nach ist das eine sehr wichtige Zielgruppe, die aber keines Entrées bedarf. Dafür wäre vielleicht die Erneuerung der Aussteiger-Befragungsidee sinnvoll. Ich dachte auch schon an einen Jahresbericht, der nützlich ist, um die Veränderungen der Community und der Projekte einfach nachvollziehen zu können und so leichter nach einer mehrjährigen Pause wiederzukommen. Das ist im Moment schwer. Das ist aber wie erwähnt eine völlig andere Zielgruppe. Beim Entrée geht zwar auch vor allem ums Verweilen nach den ersten Edits, aber auch um einen guten und sinnvollen Einstieg, deshalb wird die wikimedia.de-Website ebenfalls in den Fokus genommen. Das Teahouse (die Idee einer freundlichen Umgebung für den Einstieg) ist denke ich Sprachversionen-übergreifend nützlich. Denis war am Freitag beim Projekt der Uni Weimar, da bin ich auch gespannt auf das Ergebnis. Ich hoffe, meine Antwort war nicht zu durcheinander; Grüße Christoph Jackel (WMDE) (talk) 12:10, 3 February 2013 (UTC)[]
Nö, danke dafür. Und ich sehe es genau so, dass es gerade bei den Belobigungstools deutliche kulturelle Unterschiede gibt. Noch immer verstehe ich dieses Entrée-Dings und Rolle und Aufgabe des Vereins nicht wirklich, aber da hoffe ich mal auf die ersten Berichte. Alice Wiegand (talk) 20:52, 3 February 2013 (UTC)[]
Das Projekt ist ziemlich breit aufgestellt und fasst mehrere nicht direkt verzahnte Angebote bzw. Möglichkeiten für die gleiche Zielgruppe zusammen, Onwiki und nicht. Christoph Jackel (WMDE) (talk) 07:08, 4 February 2013 (UTC)[]