Talk:Fundraising 2009/core messages/de

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search

Wikipediagründer vs Wikipedia-Gründer[edit]

Beim letzten Spendenaufruf kam auch schonmal ein Aufruf des Wikipedia-Gründers, gedankt wurde hinterher vom Wikipediagründer. IMHO sollten wir uns jetzt mal auf eine einheitliche Schreibweise festlegen, damit wir nicht immer hin und her springen. Was haltet ihr für besser? Grüße, --ChrisiPK (Talk|Contribs) 14:23, 30 October 2009 (UTC)

Wikipedia-Gründer. Ich finde es optisch nicht schön, an das Wort Wikipedia etwas direkt anzuhängen. Raymond 15:23, 30 October 2009 (UTC)
Okay, dann merken wir uns das mal für die zukünftigen Übersetzungen. Gibt es irgendwo einen Übersetzungsleitfaden, wo man häufiger vorkommende Wörter eintragen kann, die immer mal wieder anders übersetzt werden? Grüße, --ChrisiPK (Talk|Contribs) 13:37, 31 October 2009 (UTC)
Nein, aber eine gute Idee. Frage: Wo? Raymond 14:26, 31 October 2009 (UTC)
Keine Ahnung, gibts sowas schon für andere Sprachen? Ansonsten vielleicht als Unterseite von Translation? Grüße, --ChrisiPK (Talk|Contribs) 15:44, 31 October 2009 (UTC)

Kein Wiki, Kein Wissen. Hast du Wiki, Hast du Wissen.[edit]

Auch wenn dies im Original so steht, ich finde das optisch unmöglich. IMO kann man das im Deutschen, auch als Stilmittel, nicht machen. Ich plädiere für "Kein Wiki, kein Wissen. Hast du Wiki, hast du Wissen."

Evtl. würde noch "Kein Wiki - Kein Wissen. Hast du Wiki - Hast du Wissen." gehen. Andere Meinungen? Raymond 15:26, 30 October 2009 (UTC)

Scheint im Englischen optisch nicht wesentlich besser zu sein. Meinetwegen können wir es auch klein schreiben, allerdings ist es dann halt nicht mehr so formatiert wie im Original. Grüße, --ChrisiPK (Talk|Contribs) 13:37, 31 October 2009 (UTC)
Die Anpassung halte ich für vertretbar. Mir ist bewusst, dass es im Original ein Zitat eines Spenders ist, das ich normalerweise auch nicht ändern würde. Aber in der Übersetzung sieht das IMO unprofessionell aus. Aber ich werde mich nicht darum kloppen ;-) Raymond 14:26, 31 October 2009 (UTC)
Okay, klein geschrieben. --ChrisiPK (Talk|Contribs) 15:44, 31 October 2009 (UTC)

... FOREVER[edit]

... da fällt mir nichts Gescheites zu ein :-( Ich hatte vorhin noch mit Frank Schulenburg gechattet (in anderer Angelegenheit) und ihn als WMF-Deutschen gefragt. Er hatte leider auch keine Idee :-( Raymond 15:27, 30 October 2009 (UTC)

Diese Phrasen sind in der Tat sehr trickreich. Mir fällt auch keine wirklich tolle Übersetzung ein, vor allem keine, die die Konsistenz mit dem FOREVER am Ende ins Deutsche rüberbringen könnte. Meine Vorschläge:
  • OF THE PEOPLE FOREVER -> AUF EWIG DEIN oder AUF EWIG DEM VOLKE
  • AD-FREE FOREVER -> AUF EWIG WERBEFREI
  • ADVANCING FOREVER -> IMMERWÄHRENDER FORTSCHRITT
  • COLLABORATING FOREVER -> EWIGE ZUSAMMENARBEIT
  • WIKIPEDIA/KNOWLEDGE/OPEN SOURCE FOREVER -> ... LEBE HOCH
Grüße, --ChrisiPK (Talk|Contribs) 13:37, 31 October 2009 (UTC)
Aaaaaaahhhh.... Aua... Nein Chris, du kannst da nichts für. Ich glaube, das ist der amerikanische Pathos, den man einfach nicht ins Deutsche übersetzen kann. Zumindest ich kann es nicht. Neueste Info von Philipp: Pavel wird mit Rand von der WMF sprechen, inwieweit wir uns daran halten müssen. Raymond 14:26, 31 October 2009 (UTC)
Ich habe gestern Abend schon mit Casey darüber gesprochen, er meinte wir sollen das halt so gut wie möglich anpassen, auch wenn es dann nicht mehr so genau am Original ist. So in etwa steht das ja auch auf Fundraising 2009/Translations (2. Punkt im oberen Abschnitt). Eine wirklich tolle Übersetzung fällt mir allerdings nicht ein; das FOREVER hat im Englischen leider viele Bedeutungen, die hier auch bewusst ausgenutzt werden. Im Deutschen gibt es kein Wort, das das rüberbringt; zumindest kann ich bisher keins finden. Grüße, --ChrisiPK (Talk|Contribs) 15:44, 31 October 2009 (UTC)
Nachdem leider keine weiteren Vorschläge gekommen sind, habe ich mal versucht, das halbwegs vernünftig zu übersetzen. Es ist immer noch _seeeehr_ ungebräuchlich, aber IMHO noch besser als wenn wir es nur auf englisch dranstehen haben. Verbesserungen sind selbstverständlich willkommen, müssen aber in den nächsten Tagen passieren. AFAIK wird das am 9. live geschaltet. Grüße, --ChrisiPK (Talk|Contribs) 15:19, 6 November 2009 (UTC)

Die Phrasen sind unbeschreiblich peinlich. Mag ja an meiner postmodernen Kinderstube leigen, aber wenn da was von "Lang lebe...", "dem Volke", "auf ewig" oder Phrasen a la "ZUSAMMENARBEIT FÜR DIE ZUKUNFT" lese, für die "abgedroschen" gar kein Ausdruck ist, muss ich erstmal an Weltjugendfestspiele und Türkmenbashigeburtstage denken. --Janneman 23:23, 6 November 2009 (UTC)

Bei der Phrase: "SIEH DIR AN, WAS DU GESCHAFFEN HAST" sehe ich schon Fefe und Kollegen hämische Kommentare schreiben. Liesel 23:29, 6 November 2009 (UTC)

Wie wäre es mit "Die Wikipedia ist unbesiegbar, weil sie wahr ist!" -- Das kennen bestimmt manche potentielle Spender noch von Häuserwänden und Transparenten. --Pjacobi 13:40, 7 November 2009 (UTC)

Noch schnell ein paar Vorschläge, die hoffentlich nicht zu sehr nach „Genosse Parteivorsitzender“ oder abgedroschener Wahlwerbung klingen:

  • OF THE PEOPLE FOREVER -> (Anm: Ohne Schwulst unübersetzbar...) Aus uns heraus. Was wir wissen bleibt. (wenn es eine Löschdiskusson überlebt, aber das gehört nicht hierher.)
  • AD-FREE FOREVER -> Dauerhaft werbefrei. Damit die Zukunft ohne Werbung/werbefrei bleibt.
  • ADVANCING FOREVER -> Es geht immer weiter. Der Fortschritt kennt keinen Halt/kein Ende.
  • COLLABORATING FOREVER -> Zusammenarbeit, die besteht. Gemeinsam schaffen wir noch mehr. Gemeinsam machts mehr Spass.
  • WIKIPEDIA/KNOWLEDGE/OPEN SOURCE FOREVER -> ...bringts! Noch mehr Wikipedia/Wissen/freie Inhalte etc.!

-- Herbert Ortner 15:32, 7 November 2009 (UTC)

gudn tach!
die vorschlaege von Herbert Ortner sind mit sehr, sehr grossem abstand wesentlich besser als die jetzige version und die obigen vorschlaege. Raymond nannte ja bereits gruende (unmoeglichkeit der direkten uebersetzung) dafuer. -- seth 16:57, 7 November 2009 (UTC)
Erlaube mich als Englisch-Muttersprachlerin zu sagen: Herberts Übertragungen sind exzellent! Die englische Versionen funktionieren auch nicht so recht im Britischen Englisch, weil sie auf US Amerikanischen Quellen anspielen (Declaration of Independence). Ich bin für: Was wir wissen, bleibt. Dauerhaft werbefrei. Es geht immer weiter. Zusammenarbeit, die gesteht. Und für den letzten würde ich sagen: Von jetzt an - Open Access. --WiseWoman 12:16, 15 November 2009 (UTC)

Notices[edit]

Our shared knowledge. Our shared treasure. Help us protect it.
Geteilter Wissens-Schatz. Hilf uns, ihn zu sichern.
We’ve created the greatest collection of shared knowledge in history. Now help us protect this treasure.
Die größte freie Wissenssammlung der Geschichte. Hilf uns, sie zu erhalten!
One entry became 13 million. One language became 270. Help protect what we’ve created.
Von einem zu 13 Millionen Artikeln. Von einer zu 270 Sprachen. Hilf uns, die Vielfalt zu bewahren!
Thank you for caring enough to create the world’s shared knowledge. Now help us protect this treasure.
Danke, dass Du freies Wissen mit uns aufbaust. Bitte hilf uns, es zu bewahren.
We write it. We share it. We improve it. Now let’s protect it.
Wikipedia schreiben. Wikipedia teilen. Wikipedia verbessern. Wikipedia erhalten.

--Elya 19:34, 7 November 2009 (UTC)

protect würde ich eher mit bewahren als mit sichern übersetzen. -- Herbert Ortner 21:23, 7 November 2009 (UTC)
ja, gute Idee. Ich wollte auch etwas Abwechslung in den Formulierungen reinbringen, sonst klingt es ein wenig nach den katholischen Fürbitten ;-) --Elya 08:26, 8 November 2009 (UTC)

Phase 1[edit]

Erinnert mich alles an "Vorwärts immer, rückwärts nimmer!".

Gegenvorschläge: (Keine Großschrift!)

WISSEN - FREI FÜR IMMER
Unser aller Wissen -- für immer frei
FÜR DIE MENSCHHEIT
Allen gewidmet. (Alternativ: Auch Dir gewidmet)
LANG LEBE WIKIPEDIA
Ein Hoch auf Wikipedia!
LANG LEBE OPEN SOURCE
Wissen, frei nutzbar für jedermann.
AUF EWIG WERBEFREI
Ohne Werbung dank Deiner Spende!
ZUSAMMENARBEIT FÜR DIE ZUKUNFT
Gemeinsam die Werte von heute und übermorgen schaffen.
FORTSCHRITT FÜR DIE MENSCHHEIT
Wikipedia -- gäbe es sie nicht, müsste man sie erfinden.

--79.198.2.158 15:06, 7 November 2009 (UTC)


LANG LEBE OPEN SOURCE
  • Freies Wissen dank freier Lizenzen.

-- Herbert Ortner 21:35, 7 November 2009 (UTC)

Phase 3: Anzahl von ...[edit]

"Anzahl von Artikeln in Wikipedia" finde ich so gestelzt. Wie wäre es mit "Anzahl Artikel in der Wikipedia". Analog dazu die anderen Phase3-Texte. Raymond 15:32, 30 October 2009 (UTC)

Wenn man das "von" weglässt, hört es sich IMHO wieder zu umgangssprachlich an. Wie wäre es, wenn wir die ganze "Anzahl von" weglassen? Grüße, --ChrisiPK (Talk|Contribs) 13:37, 31 October 2009 (UTC)
Auch eine gute Lösung. Raymond 14:26, 31 October 2009 (UTC)
"Anzahl von" entfernt. --ChrisiPK (Talk|Contribs) 15:44, 31 October 2009 (UTC)

Phase 4 ...[edit]

Ich bin mir unsicher ob es einwandfrei OK wäre, die Namen der Spender voll zu nennen - Initialen wäre u.U. besser. Ansonsten, hm... -jkb- 11:59, 7 November 2009 (UTC)

Die Namen der Spender werden nur genannt, wenn die Spender das ausdrücklich wünschen, so war das zumindest bei jeder Spendenaktion. Dies ist allerdings nicht der richtige Ort, das zu diskutieren, da es hier nur um die Übersetzung ins Deutsche geht. Wenn du den Originaltext verändern willst, müsstest du das auf Talk:Fundraising 2009/core messages anmerken. Allerdings ist es dafür wohl bereits zu spät. Grüße, --ChrisiPK (Talk|Contribs) 13:04, 7 November 2009 (UTC)

Es war ja nur als Hinweis auf das hier gedacht, wo es nicht geklärt wurde. Falls die WMF es immer so handhabt, ist für mich erledigt. Gruß -jkb- 14:41, 7 November 2009 (UTC)

Siehe die Spendenseite der WMF. Auch hier gibt es einen Haken Ich möchte meinen Namen mit Kommentar in der öffentlichen Spenderliste veröffentlichen. Grüße, -- ChrisiPK (Talk|Contribs) 02:03, 8 November 2009 (UTC)

SAGT BITTE, DASS ES SATIRE IST.[edit]

Diese Bitte kommt zwar nicht ursprünglich von mir, aber ich stimme voll und ganz zu. WAS habt ihr geraucht als ihr diese Großschrift-Heilsbotschaften in den Äther gehustet habt? -- 79.198.2.158 14:36, 7 November 2009 (UTC)

Um das mal schnell klarzustellen: Die Originaltexte in englischer Sprache stammen nicht von uns, die sich bisher an der Übersetzung versucht haben, sondern von der Wikimedia Foundation. Wir haben unseren Unmut über die nicht übersetzbaren Botschaften auch schon an die WMF zurückgegeben.
Es wäre wirklich hilfreich von allen, die auf FzW und hier diskutieren, direkt bessere Übersetzungen, und sei es sinngemäßes, auf der Vorderseite einzutragen. Allgemeine Unmutsäußerungen helfen nicht. Danke. Raymond 14:49, 7 November 2009 (UTC)
@79.198.2.158: Hier gibt's zu lesen: "When translating them, you don't have to do an exact literal translation if you feel that you can come up with a wording that achieves similar effect in your language." Ich würde also sagen: sei mutig. Wutsje 15:08, 7 November 2009 (UTC)
Meine Gegenvorschläge stehen oben bei "Phase 1". -- 79.198.2.158 15:52, 7 November 2009 (UTC)

Henriette hat doch coole Sprüche auf den T-Shirts: Tschüss Dummheit usw. Paßt jedenfalls viel besser. --Ralf Roletschek 18:16, 7 November 2009 (UTC)

... und weiter ...[edit]

Wie schon oben seth sagte, die Vorschläge von Herbert Ortner könnte man übernehmen, ich meine auch die von 79.198.2.158. Allerdings würde ich dabei überlegen, ob die Großschreibung bleiben muss oder in allen Fällen bleiben muss. Auf der Wiki sagt man ja dass Großbuchstaben schreien. Das tun sie hier extraorbital. -jkb- 18:44, 7 November 2009 (UTC)

Ich bin mir nicht sicher, ob hier die Großbuchstaben zum Design der Seite gehören. Es könnte also sein, dass der Text bei Veröffentlichung wieder entsprechend umgesetzt wird. --Lyzzy 20:08, 7 November 2009 (UTC)
Diexe fürchterliche Vermutung hege ich auch :-) -jkb- 20:47, 7 November 2009 (UTC)
Ich bin jetzt mal noch weiter vom eigentlichen Text weggegangen und habe versucht, das mehr in gebräuchliches Werbesprech zu verwandeln, wie einem das im deutschen Sprachraum normalerweise begegnen würde. Wenn's nicht gefällt...it's a wiki. Grüße, --ChrisiPK (Talk|Contribs) 19:05, 7 November 2009 (UTC)
ChrisiPK, an sich will ich dich für deine Korrekturen loben, aber auch - wg. deinem letzen Satz - deine Befürchtungen ausräumen: egal was wer mit dem Text macht, es kann nicht schlimmer werden :-)... Also, weiter so, Gruß -jkb- 19:16, 7 November 2009 (UTC)
Noch einmal gelesen: es wird langsam echt menschlich, alle Achtung. -jkb- 19:20, 7 November 2009 (UTC)

Der Schatz erinnert mich immer an klein Menschen mit behaarten Füßen, ich weiß nicht, wie es euch geht. Habt ihr dazu auch noch eine gute Idee? --Lyzzy 20:06, 7 November 2009 (UTC)

Man könnte evtl. von einem Hort (des Wissens) schreiben. Aber das klingt schon wieder ein wenig altmodisch. -- Herbert Ortner 20:36, 7 November 2009 (UTC)
in einigen Fäöllen könnte man vielleicht Errungenschaft verwenden... -jkb- 20:47, 7 November 2009 (UTC)

Duzstil[edit]

Sind wir uns eigentlich sicher, dass der anonyme Spender wirklich gut auf den Duzstil anspringt? Denen, die in der Mitte des Berufslebens stehen und was verdienen, teilt das m.E. eher subtil mit "Das ist nix für Dich, das geht um 5-Euro-Spenden von Studenten!". -- 202.215.74.83 01:39, 8 November 2009 (UTC)

Übersetzungen mit dem Sprachcode "de" werden im Du-Stil verfasst, genauso wie das gesamte Interface der MediaWiki-Software. Kurz vor Beginn der Freischaltung können wir dann noch eine Übersetzung zum Sprachcode "de-formal" anlegen, in der dann mit Sie angesprochen wird. Grüße, --ChrisiPK (Talk|Contribs) 01:54, 8 November 2009 (UTC)
Ein guter Punkt, den ich fast vergessen hätte, hier anzusprechen. ChrisiPK hat zwar einerseits Recht, andererseits wird es nicht helfen, de-formal anzulegen. Kein anonymer Leser wird 'de-formal' zu sehen bekommen. Ich habe daher schon vor ein paar Tagen, die entsprechenden Systemnachrichten für den Sprachcode 'de' im Translatewiki in der Sie-Form angelegt: PayPal-Payflow-Pro und Donation Interface. Ich halte es auch für besser, den potentiellen Spender zu siezen. Ca. 95 % aller Seitenabrufe werden von anonymen Lesern verursacht, die mit den Gepflogenheiten in der Wikipedia-Community nicht vertraut sind und ggfs. eher irritiert als erfreut über ein Du sind. Das ist meine Meinung/Erfahrung. Raymond 05:40, 8 November 2009 (UTC)
Andererseits ist das dann inkonsistent mit dem Rest des Interfaces. IMHO sollten wir lieber entscheiden, ob wir das Interface für Anons nicht lieber auf de-formal umschalten anstatt die eine Hälfte mit Du und die andere Hälfte mit Sie zu übersetzen. Grüße, --ChrisiPK (Talk|Contribs) 10:14, 8 November 2009 (UTC)
Nein, die Umschaltung ist keine Option, da sie dann alle Nutzer trifft, nicht nur Anons. Jeder Nutzer müsste in seinen Einstellungen die Sprache wieder auf 'de' ändern. Und ich kann nicht überblicken, welche Nebenwirkungen eine Sprachumstellung in einem schon lange laufenden Projekt noch hat. Da nehme ich lieber die Inkonsistenz in Kauf. Raymond 11:10, 8 November 2009 (UTC)
Dem stimme ich zu. Auch in den vergangenen Jahren wurden die Spenden-Aufrufe in der Sie-Form abgefasst, weil wir davon ausgehen, dass dadurch vor allem die Leser angesprochen werden. Ihnen das du vorzuschreiben, könnte durchaus negativ aufgenommen werden. Mit einem Sie sind wir höflich und respektieren den Unbekannten gegenüber in angemessener Weise. --Lyzzy 11:57, 8 November 2009 (UTC)
Wer bereits angemeldet ist, hat in seinem Profil ohnehin "de" als Sprache gespeichert. Eine Änderung der default-Sprache wird somit nur die Anons und neu angemeldete Benutzer betreffen. Grüße, --ChrisiPK (Talk|Contribs) 13:33, 8 November 2009 (UTC)

Phase 2[edit]

Jetzt fängt's mir auch noch an Spass zu machen. Es muß also doch Satire sein!

THIS IS EVERYTHING WE KNOW - Was, jetzt schon?? Müssen wir etwa schon aufhören?

  • So viel wissen wir schon.
  • Dank Wikipedia weißt Du schon eine ganze Menge/sehr viel etc.

THIS IS WHAT HUMAN POTENTIAL LOOKS LIKE

  • Es steckt viel in deinem Kopf - lass es auf Wikipedia raus.

OUR SHARED KNOWLEDGE, OUR SHARED TREASURE
SHARE, EVERYBODY - wörtlich: „Teilen! Alle!” Kommt vermutlich nicht so gut an, oder?

  • Wissen ist ein besonderer Schatz - es wird mehr, wenn man es teilt! (Ist nicht von mir, Sprüche auf diese Art gibt es in verschiedensten Formulierungen. Passt hier aber recht gut.)
  • Teilen muß nichts kosten - teile dein Wissen (auf Wikipedia)!

FOR YOUR GREAT, GREAT, GREAT, GREAT GRANDSON (grandson of your grandchild of your grandchild) FOR YOUR GREAT, GREAT, GREAT, GREAT GRANDDAUGHTER (granddaughter of your grandchild of your grandchild)

  • Freies Wissen auf Wikipedia werden auch noch dein/deine Ur-Ur-usw. schätzen.

LOOK AT WHAT YOU’VE DONE - Könnte man perfekt mit „Sieh' was du angestellt hast!“ übersetzen...

  • Du kannst schon auf vieles zurück blicken/stolz sein/ hast schon viel geschafft.

Ich würde nur zu gerne wissen, für wen diese Texter früher einmal gearbeitet haben... -- Herbert Ortner 21:13, 7 November 2009 (UTC)

das verraten die nicht, denn die Firmen würden auf der Wall Street und im Dax unmittelbar darauf abstürzen. -jkb- 21:17, 7 November 2009 (UTC)
"These messages were developed in partnership with a communications firm, Fenton Communications working with Sea Change Strategies. They were developed with an eye to achieving maximum impact, drawing attention and interest, and learning from prior years (e.g. simple, large messages seem to work better than more complex notices)." von Fundraising_2009/Translations --Elian 21:22, 7 November 2009 (UTC)
diese? -jkb- 21:32, 7 November 2009 (UTC)
Hat eigentlich Comical Ali [1] schon einen neuen Job? Herkömmliche Enzyklopädien begehen in Massen Selbstmord angesichts der unbezwingbaren Übermacht der Wikipedia! -- Herbert Ortner 21:59, 7 November 2009 (UTC)
Da könnte man fast den Eindruck bekommen, dass letztes Jahr das Spendenvolumen zu hoch war ... -- 202.215.74.83 01:49, 8 November 2009 (UTC)
  • Comical Ali? Das hat doch eher Donald Rumsfeld erdacht... Wir werden immer weiter arbeiten, um das gesamte Menschheitswissen zu befreien. Aua. --Matthiasb 12:37, 8 November 2009 (UTC)

LANG LEBE WIKIPEDIA![edit]

Leute, schaut doch mal auf die anderen Sprachversionen: WIKIPEDIA FOREVER! WIKIPEDIA VOOR ALTIJD! WIKIPEDIA FOR ALLTID! PENTRU O WIKIPEDIA DURABILĂ! Also: Keinen deutschen Sonderweg beim Fundraising 2009. Darum: LANG LEBE WIKIPEDIA! LANG LEBE OPEN SOURCE! --217.245.52.128 22:39, 8 November 2009 (UTC)

Klar, wer will schon Spenden. --Catfisheye 23:03, 8 November 2009 (UTC) p.s. Das mit dem immerwährenden Fortschritt ist doch hoffentlich auch nicht ernst gemeint. oO
WIKIPEDIA VOOR ALTIJD? Bitte schau auch mal hier. Ich hoffe wirklich das es so weit nicht kommen wird. :S   Wutsje 00:11, 9 November 2009 (UTC)
Die zugrunde liegenden englischen Losungen were developed in partnership with a communications firm. Also von echten Experten. Um die Leser erfolgreich zu agitieren, sollen diese Losungen jetzt nur übersetzt werden, nicht durch müde, selbsgemachte Sprüche ersetzt. Entscheidend ist a wording that achieves similar effect in your language. Und was hat gleichen Effekt wie WIKIPEDIA FOREVER? Doch nur WIKIPEDIA VOOR ALTIJD, WIKIPEDIA FOR ALLTID, PENTRU O WIKIPEDIA DURABILĂ und: LANG LEBE WIKIPEDIA! Den einheitlichen Auftritt im Weltmaßstab dürfen wir uns nicht beschädigen lassen. LANG LEBE OPEN SOURCE! --217.245.62.65 22:30, 9 November 2009 (UTC)
Dein Glaube in (häufig selbsternannte) Experten ist unbegbreiflich, Dein Mißtrauen zum Votum der Gemeinschaft dagegen recht traurig. So wie jede zweite Autofirma hin und wieder Rückrufaktionen wegen deffekten und schlampigen Bremsen vfgeranstaltet, so kann eine Werbefirma eben auch von jedem gegründet werden. Und wenn hier Unmut mit den Formulierungen laut ist, so sollte man es eben respektieren. Abgesehen davon: Die Amis haben die Schlauheit auch nicht immer mit großen Löffeln gegessen. Gruß -jkb- 09:26, 10 November 2009 (UTC)

... und nochmals weiter ohne lang lebe ...[edit]

So, ich habe mir mal erlaubt, die Slogans der ersten Phase nochmal deutlich umzuschmeissen. Gerade zu Beginn sollten die kurz und knackig sein. Daher habe ich mal das Thema "...für die Zukunft" gewählt und hoffe, dass es ankommt.--Pavel Richter 15:39, 10 November 2009 (UTC)

Ganz ehrlich, aber: für die Zukunft? Welche Zukunft? Eine Zukunft wird es geben, wie die aussieht, wer weiß. Vielleicht habe ich zuviele Geschichtsbücher gelesen, aber Sprüche dieser Art lassen mich nicht nur kalt, sondern wecken tiefe Abneigungsgefühle. Einfach zu hohl. Klar, meckern is einfach, doch wer war noch mal die Zielgruppe? Menschen, die an der Verbreitung von Wissen interessiert sind und dafür auch spenden wollen. Ich hege starken Zweifel, dass diese mit einer derartigen Kampagne animiert werden können. --Catfisheye 17:09, 10 November 2009 (UTC)
Hier wäre ioch auch leicht ungeneigt. Wie wäre es mit (z.B.) "xxx - um witerzukommen" oder ähnlich? -jkb- 17:17, 10 November 2009 (UTC)