Bedrohte Stimmen

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Voices under Threat and the translation is 100% complete.

Die Vision von Wikimedia ist eine Welt, in der jeder einzelne Mensch frei an der Summe allen Wissens teilhaben kann. Doch überall auf der Welt gibt es schwierige Bedingungen für die Bearbeitung. In vielen Regionen gibt es Menschen an der Macht, die - offiziell oder inoffiziell - das Wissen kontrollieren wollen. Dies kann - und tut es manchmal auch - zu verschiedenen Problemen für Wikimedianer/innen führen, die sich dafür entscheiden, ihr Wissen frei zu teilen. Um dir in solchen Situationen zu helfen, haben wir Links von Organisationen zusammengestellt, die dir helfen können, wenn du in einem solchen Umfeld einen Beitrag leisten willst und auf Herausforderungen stößt.

Es ist schwierig, Menschen in solchen Situationen zu unterstützen. Einige wichtige Ratschläge, wie gute Online-Sicherheitspraktiken, gelten für alle. Manche Strategien, die in einer Region funktionieren, sind jedoch für andere nicht ratsam. Bitte prüfe die Ressource genau, bevor du sie verwendest, um sicherzugehen, dass sie auf deine Situation anwendbar ist - nur du kannst entscheiden, wie hoch das Risiko ist, das du bereit bist, einzugehen. Sei dir auch bewusst, dass einige Ressourcen nicht so oft aktualisiert werden, wie wir es uns wünschen würden.

Bitte gib den Link zu dieser Seite an jeden weiter, der sie nützlich finden könnte.

Hinweis: Das Trust and Safety-Team pflegt diese Seite. Es freut sich über Ergänzungen zu dieser Liste. Allerdings müssen wir die Organisationen und Ressourcen prüfen und recherchieren, bevor wir sie hier auflisten. Bitte notiere deine Vorschläge auf der Diskussionsseite, wir werden sie prüfen. Vielen Dank dafür!

Erste Schritte, um online sicher zu sein

Risikoprüfung

Persönliche Informationen online verwalten

Sichere Kommunikation online

Trainings

Notfallhilfe

Gerätesicherheit

Umfassende Leitfäden

Finanzierung

Notfallfinanzierung

  • Der Urgent Action Fund unterstützt Frauen und Transgender, die sich für die Menschenrechte einsetzen, vor allem durch schnelle Förderungen. Sie haben regionale Zweigstellen in
  • The Digital Defenders stellen Förderungen für Menschenrechtsverteidiger/innen, NGOs, Aktivist/innen und Blogger/innen bereit, die sich aufgrund ihrer Online-Aktivitäten in einer dringenden digitalen Notlage befinden.

Langfristige Finanzierung

Hilfe bei der Suche nach vermissten Personen