Wikimedia Deutschland/Planung 2019/Wirtschaftsplan 2019 aktualisiert

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search

Vorlage des Wirtschaftsplanes 2020 zur Beschlussfassung durch das Präsidium.


Planung 2019 Ziele & Erfolgskriterien Wirtschaftsplan 2019 Halbjahresbericht 2019 Wirtschaftsplan 2019 akt.

Das Volumen des aktualisierten Wirtschaftsplans verändert sich gegenüber dem des Wirtschaftsplans 2019 nur unwesentlich. Allerdings kommt es zu Verschiebungen auf der Aufwandsseite zwischen den drei Handlungsfeldern. Aufgrund stärkeren Engagements der Software Entwicklung als ursprünglich geplant steigt das Volumen des Handlungsfelds Freiwillige spürbar an. Aufgrund einer zusätzlichen Förderung durch die Open Society Foundations steigt im Handlungsfeld Rahmenbedinungen das Volumen ebenfalls spürbar an. Hingegen konnte das Wachstum im Handlungsfeld Technologie nicht im ursprünglich geplanten Umfang umgesetzt werden und muss vom Planansatz her korrigiert werden.

2019 aktualisiert - PLAN WMDE WMFG Anpassungen Konsolidiert
Erträge 9.636.000 € 11.806.000 € -2.422.000 € 19.020.000 €
Spenden (aufwandswirksam) 3.113.000 € 10.967.000 € -2.387.000 € 11.693.000 €
Mitgliedsbeiträge 3.770.000 € 3.770.000 €
Projektförderung 2.607.000 € 2.607.000 €
0 davon Wikimedia Foundation 2.084.000 €
Fundraisingpauschale 822.000 € 822.000 €
Untermieten 46.000 € -35.000 € 11.000 €
Erbschaften 24.000 € 15.000 € 39.000 €
Sonstiges 76.000 € 2.000 € 78.000 €
Aufwendungen -9.636.000 € -11.806.000 € 2.422.000 € -19.020.000 €
Handlungsfeld Freiwillige -2.343.000 € -2.343.000 €
Handlungsfeld Technologie -2.461.000 € -2.461.000 €
Handlungsfeld Rahmenbedingungen -1.966.000 € -1.966.000 €
Ö-Arbeit und Werbung -925.000 € -1.159.000 € -2.084.000 €
Verwaltungskosten -1.941.000 € -1.941.000 €
Mittelweiterleitung WMF -8.225.000 € -8.225.000 €
Mittelweiterleitung WMDE -2.387.000 € 2.387.000 €
WMFG-Untermiete -35.000 € 35.000 €

Erläuterungen

  • Spenden: Der seit Jahren von Wikimedia angewandte Rechnungslegungsstandard HFA 21 sieht vor, dass Spenden erst als Ertrag gebucht werden, wenn sie verausgabt sind. Zum besseren Verständnis ist eine Darstellung des Spendenflusses ergänzt worden. Daraus wird ersichtlich, wie viele Spenden noch nicht verbraucht wurden, wie viele Spenden aus welcher Quelle zugeflossen sind und wie viele Spenden verwendet wurden.
  • Mitgliedsbeiträge: Über 70.000 Mitglieder und Fördermitglieder tragen mit ihrem Mitgliedsbeitrag zur Finanzierung bei.
  • Projektförderung: Unter dieser Position planen wir die Gelder, die wir von Dritten, zum Beispiel von Stiftungen, erhalten.
  • Erstattung Fundraisingkosten: Diese Position sind Zahlungen der Wikimedia Foundation, um sich an den Kosten für das Fundraising zu beteiligen.
  • Allgemeine Öffentlichkeitsarbeit und Werbung und Verwaltungskosten: Hier werden die Aufwendungen geplant, die nach den üblichen Standards im gemeinnützigen Sektor der jeweiligen Aufwandskategorie zugeordnet werden.
  • Anpassungen: Zahlungen zwischen Wikimedia Deutschland e. V. und der Gemeinnützigen Wikimedia Fördergesellschaft mbH sind in der Spalte „Anpassungen‟ dargestellt.
Spendenfluss 2019 - aktualisiert WMDE
Nicht verbrauchte Spenden 1.1. 7.298.000 €
Direkt erhaltene Spenden 1.164.000 €
Von WMFG erhaltene Spenden 2.387.000 €
Spendenverwendung in 2019 -3.113.000 €
Nicht verbrauchte Spenden 31.12. 7.736.000 €
Aufteilung nach Personal-
und Sachkosten 2019 aktualisiert
Gesamt Personal Sach
Handlungsfeld Freiwillige 2.343.000 € 1.251.000 € 1.092.000 €
Handlungsfeld Technologie 2.461.000 € 1.610.000 € 851.000 €
Handlungsfeld Rahmenbedingungen 1.966.000 € 1.058.000 € 908.000 €
Ö-Arbeit und Werbung (inkl. WMFG) 2.084.000 € 911.000 € 1.173.000 €
Verwaltungskosten 1.941.000 € 1.013.000 € 928.000 €
Aufwendungen nach Bereichen 2019 akt.
Programme 2.803.000 €
Softwareentwicklung 2.537.000 €
Vorstandsbereich 3.323.000 €
Präsidium 166.000 €
Zentrale Dienste 1.966.000 €
Bereiche Gesamt 10.795.000 €
Mittelweiterleitung an WMF 8.225.000 €
Aufwendungen Gesamt 19.020.000 €
Vollzeitäquivalente 31.12.2019
Programme 33,5
Softwareentwicklung 42,6
Vorstandsbereich 27,2
Präsidium 0,9
Zentrale Dienste 18,0
GESAMT 122,2

(inkl. Werkstudierende; ohne Praktikant*innen)