Feminismus und Volkskunde 2021

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Feminism and Folklore 2021 and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎italiano • ‎suomi • ‎日本語
  • Startseite
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • Commons-Startseite
Willkommen bei Feminismus und Volkskunde!


Feminismus und Volkskunde ist ein internationaler Schreibwettbewerb, der auf Wikipedia jährlich in den Monaten Februar und März organisiert wird, um Volkskulturen und Frauen in der Volkskunde in verschiedenen Regionen der Welt auf Wikipedia zu dokumentieren. Dieses Projekt ist die Wikipedia-Ausgabe der Fotokampagne Wiki Loves Folklore (WLF), die auf Wikimedia Commons organisiert wird, um volkstümische Traditionen auf der ganzen Welt zu dokumentieren.

Das grundsätzliche Ziel des Wettbewerbs ist es, Artikel zur menschlichen kulturellen Vielfalt in der weltweiten freien Enzyklopädie Wikipedia und anderen Projekten der Wikimedia Foundation zu sammeln. In diesem Jahr konzentrieren wir uns auf die Volkskultur rund um den Globus, mit besonderem Augenmerk auf die Schließung der Geschlechterkluft, da wir mit anderen Mitgliedsorganisationen und Gruppen auf der ganzen Welt zusammenarbeiten.

Seit 2019 organisieren wir einen mehrsprachigen Wikipedia-Wettbewerb und haben uns dafür entschieden, das Projekt auf Meta zu stellen, um die Zusammenarbeit zwischen Wikis, Sprachen und Projekten zu ermöglichen, um den wahren Aspekt unserer globalen Wikiliebe-Bewegung zu fördern. Die zur Verfügung gestellten Artikel müssen zum Thema passen, was bedeutet, dass die meisten Benutzer in der Lage sein werden, mehrere Themen zu finden, die dem Thema nahe stehen, seien es Feste, Tänze, Küche, Kleidung oder tägliche Lebensroutine mit Schwerpunkt auf der Volkskultur dieser Gegend. Es steht Ihnen frei, einen Artikel aus unserer Arbeitsliste auszuwählen oder ein eigenes Thema aufzugreifen, vorausgesetzt, es steht im Zusammenhang mit dem Hauptthema und konzentriert sich auf die Schließung der Geschlechterkluft. Immaterielles Kulturerbe hat unterschiedliche Bedeutungen für verschiedene Gruppen, daher geht es um die Aufwertung von Inhalten, hilft beim interkulturellen Dialog und fördert den gegenseitigen Respekt für andere Lebensweisen. Es bringt auch das Wissen über die kulturelle Vielfalt für die Nutzer zum Vorschein.

Thema

  • Februar: Volkstum auf der ganzen Welt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Volksfeste, Volkstänze, Volksmusik, Volksaktivitäten, Volksspiele, Volksküche, Volkskleidung, Märchen, Volksstücke, Volkskunst, Volksreligion, Mythologie usw.
  • März: Frauen in der Volkskunde, Fortsetzung des Themas von 2020.

Zeitleiste

1 Februar 2021 00:01 UTC – 31 März 2021 11:59 UTC

Regeln

Der erweiterte oder neue Artikel sollte mindestens 3000 Bytes haben. Der Artikel sollte nicht maschinell übersetzt sein. Der Artikel sollte zwischen dem 1. Februar und 31. März erweitert oder erstellt werden. Der Artikel sollte im Themenbereich Feminismus und Volkskunde liegen. Der Artikel sollte keine Urheberrechtverletzungen und Relevanzprobleme aufweisen, und der Artikel sollte korrekte Referenzen gemäß den Wikipedia-Richtlinien haben. Es wird bevorzugt, dass der lokale Koordinator die Wikipedia-Kampagne auf dem Fountain-Werkzeug einrichtet. Sie können das Projekt auch über das Dashboard einrichten. Die Ergebnisse mit der Liste der Artikel müssen auf der Ergebnisseite des mediawiki-Projekts aufgeführt werden, wenn der lokale Koordinator das Fountain-Tool nicht einrichtet. Falls Sie Hilfe beim Einrichten des Brunnen-Tools benötigen, wenden Sie sich bitte an (Ihre E-Mail-Adresse).