Wikipedia.de/Archiv

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search

Contents

Sprachen[edit]

„Sorbisch” sollte korrekterweise in „Obersorbisch” geändert werden. Nur das obersorbische Projekt ist bis jetzt offiziell, die niedersorbische Wikipedia befindet sich derzeit noch in der Testphase, ist jedoch approbiert worden und wird in absehbarer Zeit als eigenständiges Projekt online gehen. --Dundak 22:03, 26 June 2007 (UTC)

erledigt -- Arne (akl) 22:10, 26 June 2007 (UTC)
Hier http://wikipedia.de/about steht auch noch sorbisch. Gruß --84.143.101.250 23:34, 26 June 2007 (UTC) (Finanzer)
done -- Arne (akl) 07:11, 27 June 2007 (UTC)

Unicode-Problem[edit]

Bei der Suche nach Begriffen mit nicht-ASCII-Zeichen bekomme ich z.B. bei "Münster" angezeigt:

Treffer für "Münster"
Nun bei mir wurde das ö in Föderalismus einfach durch ein Leerzeichen ersetzt. Das dann die Suchfunktion von Wikipedia damit nichts anfangen konnte war klar. Wenn man direkt auf Wikipedia bei Suche Föderalismus eingibt kommt man zur gewünschten Seite. Somit dürfte das Problem bei der Übergabe des Suchworts an Wikipedia liegen.

Die Lemmata und die LInks sind OK, sowohl Firefox 2 als auch IE 6 haben das Problem. Wenn ich vermuten darf: Irgendwo zwischendurch wird die UTF-8-Codierung einmal als ISO-8859-1 interpretiert und für die Ausgabe brav in UTF-8 umgewandelt... --Dapeteばか 08:11, 27 June 2007 (UTC)

Ich sehe das Problem ist gelöst. Danke! --Dapeteばか 11:59, 27 June 2007 (UTC)

Contentvorschlag: das Wort Picheln[edit]

ist im wikipedia nicht erklärt. Ich weiß den Ursprung: Früher wurden die Bierfässer mit Pech (Teer) versiegelt. Diese Siegel nannte man dann frei Pech: Pichel. Also gingen die Leute einen Picheln. Dresdner Biere schmückt so heute noch das Pichmännel. Gehört nicht hier hin. Evtl. möchtest du einen eigenen Artikel darüber schreiben?84.251.154.194 10:10, 5 January 2008 (UTC) Ja find ich auch gut.

Sprachen[edit]

Super Sache mit den Minderheitensprachen. Nur aus Interesse: Wo steht außer im Kurier, dass Dänisch, Sorbisch, Friesisch und Romani offiziell anerkannte Minderheitensprachen in Deutschland sind? --85.182.76.31 22:07, 26 June 2007 (UTC)

hier -- Arne (akl) 22:10, 26 June 2007 (UTC)
Da steht auch Niederdeutsch. Schade, dass das weggelassen wurde. --84.153.246.230 22:49, 26 June 2007 (UTC)
Sind die sog. Minderheitensprachen nicht eher ein Gag? Wäre es nicht sinnvoller die Suche auf Englisch, Französich oder Spanisch anzubieten? Gruß, --88.65.134.185 00:30, 27 June 2007 (UTC)

Fände es auch sinnvoller neben Deutsch, eher Eglisch, Französisch, Spanisch und als wohl größte Minderheitensprache in Deutschland noch Türkisch (am besten in der Reihenfolge) anzubieten. Nicht, dass gegen die anderen Sprachen etwas zu sagen wäre; aber der durchschnittliche Nutzer sucht einfach öfter was auf Englisch, als auf Obersorbisch. Ansonsten finde ich die neue Seite sehr, sehr gelungen. Weiter so!

Die sollten tatsächlich auch dabei sein, find ich. Wenigstens Türkisch noch, das immerhin die größte Minderheitensprache in Dtl. ist (> 2 Millionen Sprecher), wenn auch nicht offiziell anerkannt, was auch immer das bedeutet. --Thogo (talk) 00:33, 27 June 2007 (UTC)
Türken sind keine angestammten Minderheiten in Dtschl., sondern Ausländer, daher auch keine Minderheitssprache.27.6.07

Gute Idee so ein Extraportal speziell für Deutschland anzulegen. Vielen Dank für die Arbeit die sich da mal wieder jemand gemacht hat. Das einzige was ich auszusetzen habe ist, dass meiner Meinung nach in der aufgeführten Liste nach einem Link auf die dänische Wikipedia in jedem Fall ein Link auf die niederdeutsche bzw. plattdeutsche Wikipedia auftauchen sollte, da nach der dänischen Wikipedia, diese die größte Wikipedia einer offiziellen Minderheiten- oder Regionalsprache in Deutschland ist.

  • Sprachwahl:
    • Ich vermisse: Englisch, Französisch und Spanisch. Schließlich brauche ich die Wikipedia zum Arbeiten (Recherchieren und Übersetzen). Der Bildungsfaktor mit den Minderheitensprachen ist zwar wichtig, aber für den Großteil der Nutzer zweitrangig.
    • Wenn schon Minderheitensprachen, dann bitte auch Alemannisch und Räthisch (für die Schweizer). Erst dann ist für mich die Aufführung von Minderheitensprachen korrekt zu allen Online-Community-Mitgliedern im deutschen Sprachraum. Es gibt da sicher noch weitere Kandidaten, z.B. Plattdeutsch oder Luxemburgerisch.
    • Bitte berücksichtigt bei künftigen Änderungen eine Planungs- und Prüfphase, wo der potenzielle Nutzen bewertet wird, bevor Ihr loslegt.
    • Ansonsten: Super! Weiter so!
    • Es grüsst Tobias --193.197.220.142 08:58, 27 June 2007 (UTC)

Sprachwahl: Macht doch bitte einen Test und lasst neben den bisher vertretenen "Sprachen" Englisch Französisch, Türkisch, Russisch und vieilleicht Spanisch als auswahl zu. Dann überprüft bitte welche Links am häufigsten benötigt werden und das ist dann ohne irgendwelche politischen Diskussionen die vernünftigste Entscheidung.

Haben hier ja jetzt schon einige gesagt, will mich hier anschließen, Englisch, Französisch, usw. wären überaus sinnvoller als die jetzige Sprachauswahl. 212.114.211.6 11:53, 27 June 2007 (UTC)

Wenn, dann wären sie zusätzlich zu den jetzt bereits verlinkten Minderheitensprachen sinnvoll, aber nicht als Ersatz. Der Grund für die Nennung ist ja gerade, dass es sich bei .de nicht um eine Domain für die deutsche Sprache, sondern für Deutschland handelt. Da es in Deutschland jedoch mehr offizielle Sprachen als Deutsch gibt, müssen diese auch erwähnt werden. Gruß, J budissin 11:04, 28 June 2007 (UTC)

Ich finde den Ersatz schon sinnvoll. Denn dieses Portal richtet sich ja wie gerade erwähnt wurde an Benutzer aus Deutschland und somit sollten auch die Informationsbedürfnisse dieser Zielgruppe berücksichtigt werden. Ich gehe mal davon aus, dass die meisten Nutzer eher mal Informationen auf Englisch oder Spanisch, Türkisch, etc. suchen als auf Romani. Unter mehr könnten dann natürlich die Minderheitensprachen stehen um auch die Informationsbedürfnisse der Minderheiten zu berücksichtigen.

Kann man denn eine Möglichkeit vorsehen, die Liste der dort erscheinenden Sprachen individuell einzustellen ? Ich brauche keine Links auf Minderheitensprachen, die ich nicht spreche, allenfalls den Link auf MEINE Minderheitensprache, und zusätzlich die Links auf die Wikipedias der von mir gesprochenen Fremdsprachen - das wäre echt praktisch ! --Allgaeuer 22:14, 30 June 2007 (UTC)

Ich finde es sehr befremdlich, wie hier zum Teil argumentiert wird! Da wird z.B. zwischen Ausländern und angestammten Minderheiten unterschieden. Ich plädiere entschieden dafür, hier nicht den Amtsschimmel zu reiten, sondern die Wikipedia an die Bedürfnisse der User anzupassen. Und es wird auch behauptet, die Domain ".de" würde implizieren, dass es sich um eine Domain für Deutschland und nicht für die deutsche Sprache handelt. Wikipedia definiert sich selbst als freie Enzyklopädie in allen SPRACHEN der Welt und nicht in allen Nationalitäten der Welt. Weiterhin widerspricht die Kategorisierung von Informationen nach ihrer Herkunft dem Ideal einer freien und offenen Welt und muss zwangsläufig immer willkürlich sein. Weitaus objektiver, sinnvoller und praxisnäher ist es, die Information nach Art der Codierung (Sprachen) zu sortieren und zu kategorisieren. In diesem Sinne ist ".de" also nicht als ein Etikett für Deutschland zu verstehen. Es repräsentiert in diesem Zusammenhang vielmer die Deutsche Sprache als Ganzes und schließt somit andere Nationen wie die Schweiz, Österreich oder Luxemburg nicht aus, sondern bietet ihnen eine gemeinsame Platform für Recherchen in dieser Sprache.

Man muss sich einfach damit abfinden, dass es mehr Domainendungen gibt (TLDs) als .de. Zum Beispiel .org. Da Wikipedia Open Source ist, ist es auch viel sinnvoller .org zu verwenden, da dies die meist verwendete Endung für Open-Source-Projekte ist. Eine Umstellung der deutschsprachigen Wikipedia auf .de ist eh nicht diskussionswürdig, da man damit das gesamte System über den Haufen werfen würde und man eher raten müsste wo sich nun anderssprachige WPs finden. Wem wikipedia.de nicht gefällt, kann natürlich ganz einfach de.wikipedia.org eintippen. Ist auch nicht viel länger. Und wer anderssprachige WPs sucht, nutzt weiterhin einfach www.wikipedia.org (das war nie anders). --Körnerbrötchen 17:46, 7 July 2007 (UTC)
Ich finde auch, wer mit der Sprachauswahl von www.wikipedia.de nicht zufrieden ist, soll mit der offiziellen Seite www.wikipedia.org statt .de starten. Dort sind die wichtigsten Sprachen oben auf den ersten Blick anklickbar. Man muss halt nur mal von der Gewohnheit abrücken, immer nur www.<seitenname>.de einzugeben. --Karl, 134.130.4.46 16:11, 17 November 2008 (UTC)
Es gibt genug Seiten, welche verschiedene Sprachen auflisten... das fängt bei http://wikipedia.org an und geht weiter bei wikipedia.de, wikipedia.at und wikipedia.ch und wer allgemein nicht den unterschied zwischen <Sprachcode>.wikipedia.org und wikipedia.<Ländercode> versteht, sollte sich schonmal gar nicht aufregen.

Sprachauswahl 1[edit]

Ich finde man sollte, bei den Einstellungen, auswählen können. Dann würde man überhalb der Suchleiste die ausgewählten Sprachen anwählen können. Ich suche z.B. gelegentlich etwas auf "Italienisch" und auch schon mal auf "Englisch". Mit dieser Option würde alles schneller und einfacher werden.

Mal als Info angehängt, möchte ich dem neue Design zusprechen. Es ist gut gelungen und über das Portal suchen sieht einfach entspannter aus für das Auge.

Mfg Leonardo

They ars good.


By.....

Guck luck.

Eine solche Auswahl fände ich auch recht praktisch. --Körnerbrötchen 17:46, 7 July 2007 (UTC)


Sprachauswahl 2[edit]

Ich freue mich natürlich, dass das Portal unter wikipedia.de nun endlich Gestalt angenommen hat! Allerdings finde ich es ziemlich schade, dass es nicht gelungen ist, wenigstens Plattdeutsch als offiziell anerkannte Sprache in Deutschland (und anders als weiter oben vermutet ist nicht Türkisch, sondern Plattdeutsch die weitest verbreitete Minderheitensprache in Deutschland) mit aufzunehmen. Ich bitte darum, Plattdeutsch umgehend aufzunehmen. --::Slomox:: >< 11:42, 27 June 2007 (UTC)

ist bereits implentiert. --Körnerbrötchen 17:46, 7 July 2007 (UTC)
Und war nicht auch ursprünglich geplant, die Ajax-Suche für alle Sprachen anzubieten? Achso, das geht erst, wenn ich auf den Sprachnamen klicke. Dann als anderen Kritikpunkt: Auf der Seite taucht kein einziges nicht-hochdeutsches Wort auf. Die Seite sollte entsprechend in allen Sprachen verfügbar sein. Und zwar nicht nur, nachdem man die Sprache in den Einstellungen geändert hat, sondern per Default. --::Slomox:: >< 11:48, 27 June 2007 (UTC)
Wieso denn das? Nenn doch bitte deine Gründe dazu. --Körnerbrötchen 17:46, 7 July 2007 (UTC)

bessere suchmaschine, mit der es leichter ist treffer zu erzielen, auch mit falsch geschriebenen suchbegriffen.

Automatische Fehlerkorrektur[edit]

Fehlerkorrektur[edit]

hallo zusammen!

ich könnte mir vorstellen, das eine "automatische rechtschreibekorrektur" (kick it like google :-) auf positive resonanz stoßen wird. wenn ich bei wikipedia.de etwas suche, wobei ich nicht weiß, wie es geschrieben wird, muss ich erst auf google mit hilfe der "automatische rechtschreibekorrektur" (google gibt eine rechtschreibemöglichkeit mit ... meinten Sie?) mir dir orthografie raussuchen.


Rechtschreibkorrektur/Alternativschreibvorschläge[edit]

Bei der Suche vertippt man sich häufiger mal und finden dann Nichts oder nichts Vernünftiges. Da wäre es schön, wenn das Programm einen fragt, ob man nicht vielleicht doch den richtig geschrieben Begriff sucht.

ich will wenn ich wikipedia.de eingeben keine suchmaschine sonder das wikipedia!
Haben Legasenicker kein Recht Wikipedia zu benutzen? Die deutsche Wikipedia findet sich übrigens inzwischen am besten unter: http://www.google.de/search?q=wikipedia&hl=de&start=10&sa=N


Groß-/Kleinschreibung[edit]

Bei der neuen Suchmaske besteht das Problem, dass die Groß- und Kleinschreibung beachtet werden muss. Z.B. habe ich unter "Morbus crohn" nichts gefunden, wohl aber unter "Morbus Crohn"!


Schreibfehler[edit]

Also ich finde es öfters nervig das man immer das Suchwort genau eintippen muss. Denn wenn man Schreibfehler macht denkt die Suchmaschine oft diese Seite gibt es gar nicht. Dort sollte Wikipedia von Anfang an die Rechtschreibung kontrollieren und dann sollte der Sucher das richtrige Wort unter Vorschlägen auswählen können. mfg j-h.

andere Erweiterungsvorschläge[edit]

Suche mit YACY[edit]

  • http://www.yacy.net ist eine p2p Suche, die auch die Suche in indexierten Portalen, wie die Wikipedia oder auch beim www.linuxtag.de kam sie zu Einsatz, unterstützt.

Kann man nicht auf yacy umsteigen oder sie ergänzen, denn dieses würde es erlauben, das auch viele andere Peers in dem Netz die Inhalte der Wikipedia indexieren, wenn Wikimedia ein Portal des yacy Netzwerkes wird. Danke !

Siehe eine Portalsuche mit yacy hier: * http://www.linuxtag.org/2007/ (unten links).

also ich finds "interessant". wäre toll wenn auch noch sächsisch dazu käme...und man gleich auf die "normale" seite kommt.ansonsten prima und ich hab wikipedia schon vielllle gute arbeiten zu verdanke!!

Verbesserungen der Suche[edit]

Fehler: Wenn man in der Suche z.B. nach TCP sucht, und in der Drop-Down-Box dann TCP/IP auswählt, kommt man auf die Seite "Nicht gefunden". Dies scheint ein generelles Problem mit dem / zu sein.

  • Ergebnis-Box:
    • bitte sortiert die Ergebnis-Vorschläge nach der Anzahl der Abrufe, also die am meisten abgerufenen Begriffe zuerst.
    • Fügt bitte in die Ergebnis-Box einen Javascript-Link ein "Suchbegriff verwerfen".
    • Bei Begriffen mit Weiterleitungen sollte der Zielbegriff angezeigt werden.
    • Bitte denkt auch an einen Javascript-Link "Suchbegriff löschen".
    • Es grüsst Tobias --193.197.220.142 09:04, 27 June 2007 (UTC)
Eine Realisierung des ersten Punktes wäre super, aber dummerweise haben wir darüber keine Statistiken :-(. Auch das automatische Auswerten der Weiterleitungen ist IMHO leider nicht zu realisieren. --Avatar 09:26, 27 June 2007 (UTC)
  • Na ja, speichert jeden in der Wikipedia angesprungenen Begriff in einer Tabelle; erhöht dabei bei jedem Zugriff den Abrufzähler. Diese Tabelle könntet Ihr zum Sortieren der Links verwenden. Ein andere Möglichkeit wäre, nur gelegentlich asynchron die Begriffe in Wikipedia in eine lokale Tabelle zu synchronisieren und dann mit dieser zu arbeiten. Gruss Tobias --193.197.220.142 11:29, 27 June 2007 (UTC)
  • ... und wie sieht es mit den anderen Vorschlägen aus? Gruss Tobias --193.197.220.142

Verbesserungsvorschlag: Bei den automatishen Suchvorschlägen mit Hilfe von AJAX sollte man mit den Cursor Tasten nach unten springen können und per Eingabe Taste dann Suchen. Wäre um einiges kompfortabler und man müsste nicht zur Maus greifen!

Fehler: Ich muss noch ein bißchen testen, aber das Suchen nach Personen (also nach Vorname Leerzeichen Nachname) scheint irgendwie verbuggt zu sein, auch die Verwendung von "_" macht's offenbar nicht besser. Teilweise auch arg langsam bis die Dropdown-Liste aktualisiert wird (XP, IE6) --HAVVK 11:41, 27 June 2007 (UTC) PS: aktuelles Beispiel Suche nach Martin L

hab langsam das ungute Gefühl ich bin der Einzige --HAVVK 10:19, 28 June 2007 (UTC)
Nein, hab das gleiche Problem! Die URLs werden nicht richtig encodet und es kommt sowas wie "http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer%3ACGerharz" raus (das steht oben im Browser, der Link HIER funktioniert...). CGerharz 20:46, 28 June 2007 (UTC)

Das engl. Wort Feedback sollte durch ein deutsches Wort ersetzt werden, bsplsw.: Rückmeldung, Rückantwort oder Dialog

Nach der Suche eines Begriffes sollte der Suchbegriff automatisch markiert werden, damit es einfacher und schneller geht, einen neuen Begriff einzugeben (bisher muss jeder Buchstabe einzeln gelöscht werden).

Nachname, Vorname[edit]

Ist es möglich, dank der Personendaten in den meisten Biografien, die Suche nach Nachname anzubieten? --217.91.76.221 19:01, 28 June 2007 (UTC)

Kategorien[edit]

Hallo Wiki^^

Also um die suche ingrenzen zu können, wenn man bereits weiß aus welchem Bereich man einen bestimment Author......, haben möchte, wäre es gut, eine dropdown menu einzurichten, in denen man beispielsweise nach Themengebieten vorsortieren kann.

Beipsielsweise, man siuch wer Heisenberg ist und um nun nicht alles auch aus anderen bereichen zu bekommen, könnte man hier Physik als Kategorie eingeben! Die interne verlinkung verhilft einem ja imemr noch zu weiteren Gebieten!

greetz

Blocktext[edit]

Was noch rein könnte wäre eine Rechtschreib-Korrektur und die Möglichkeit von einer Blocktext-Ausrichtung. (Da es beruhigender für die Augen ist, wobei man sich dann besser auf den Text konzentrieren kann. Habe ich mir von einem erfahrenden Buchbinder sagen lassen.) Und wer die alte Seite besser fand, der kann auch die alte Verknüpfung auf seinen Rechner beibehalten, alleine schon einen Moment damit zu vergeuden sich darüber zu beschweren erscheint mir Sinnlos.

Technisches[edit]

Fehler bei z. B. <<Treffer für "d">>[edit]

Wenn man auf der Hauptseite "d" eingibt, öffnet sich das Menü mit <<Treffer für "d">>. Nachdem man auf einen Treffer mit dem "&"-Zeichen klickt, ist der Suchbegriff aber nicht z. B. "D&D", sondern nur "d". Das ist ein Fehler, der behoben werden sollte! Ansonsten gefällt mir diese Version sehr gut!


xhtml-Nonkonformität: Attribut 'autocomplete' bei <form id="frmSearch"...[edit]

Besagtes Attribut ist nicht standardisiert, macht demzufolge ein invalides Dokument aus der Seite, ist eher für Passworteingaben gedacht und ist IMHO sehr bevormundend, da ich diese Funktion auf Suchseiten ausgesprochen schätze. Grüßle, --Gnu1742 09:02, 27 June 2007 (UTC)

Das Problem mit der fehlenden Standardisierung sehe ich auch. Allerdings ist es nötig um ein sinnvolles Type-Ahead zu ermöglichen. --Avatar 09:27, 27 June 2007 (UTC)
Könnte man 'autocomplete' nicht erst im Nachhinein per Javascript setzen? Dann ist die Seite Standardkonform und die normale Autocomplete-Funktion bleibt erhalten, falls jemand ohne Javascript unterwegs ist. --Dapeteばか 12:01, 27 June 2007 (UTC)
Geht meines Wissens leider nicht. Falls es doch gehen sollte, bin ich für Hinweise dankbar. -- Arne (akl) 17:55, 28 June 2007 (UTC)
Es war ein K(r)ampf, aber unter [1] hab ich ein Minimalbeispiel gebastelt (getestet unter Firefox 2 und IE6). Ich hab das Feld "q" genannt, da sollte als AutoComplete das auftauchen, was man per Google gesucht hat, sonst einfach in paar Werte durch abschicken speichern. Sobald man den Link anklickt, ist geht das Autocomplete aus. --Dapeteばか 17:06, 29 June 2007 (UTC)

Generelles Problem mit der Suche[edit]

wenn man auf der Startseite nach 'xml' sucht, kommt man nicht auf die Seite 'Extensible Markup Language'

Oh ja... Das ist in der Tat nicht schön. Es wird zwar in der Ajax-generierten Liste 'Xml' angezeigt und nach einem Klick darauf kommt man auch zur 'Extensible Markup Language', allerdings nützt dies bspw. dem lynx/w3m-Nutzer nix (Accessibility!) --Gnu1742 09:17, 27 June 2007 (UTC)
Dieses ist übrigens ein generelles Problem mit der Suche und m.E. das Kernproblem: Die 'guten' Treffer erhält man, wenn man auf die Links in der Ajax-generierten Liste klickt. Wenn man aber, ganz in guter alter Suchmaschinenmanier, seinen Suchbegriff eintippt und auf Suchen klickt, erhält man, mit Verlaub gesagt, suboptimale Ergebnisse. Sorry, aber je länger ich drüber nachdenke, ist das der zentrale Knackpunkt, welcher m.E. die Akzeptanz der Seite nicht unbedingt fördert: Sie arbeitet anders als google/yahoo/msn und verwirrt die Anwender. Grüßle, --Gnu1742 11:03, 27 June 2007 (UTC)
Das Problem liegt in der OpenSearch-API der Wikipedia, über die wir die Vorschläge beziehen. Die unterscheidet leider zwischen Groß- und Kleinschreibung. Wir hoffen, dass diese bald verbessert wird oder wir eine Alternative bekommen. Bis dahin solltest Du mit "XML" zum gewünschten Ziel kommen. -- Arne (akl) 18:03, 28 June 2007 (UTC)

Habe übrigens nach den Antworten hier festgestellt, das da ja bei längerem Warten eine Liste aufgeht. Habe (wie bei googel) direkt einfach enter gedrückt. Ich bin wohl zu schnell für Ajax gewesenm, bzw. muss mich erst daran gewöhnen;-)

Gestern war auf dem Server besonders viel los. Ich habe zumindest den Eindruck, dass die Suggest-Liste heute deutlich schneller erscheint. -- Arne (akl) 18:03, 28 June 2007 (UTC)

Bei der Suche nach "VOB" bekomme ich in der Liste zwar die gesuchten Teile der "Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen" angezeigt ("VOB/A", "VOB/B" und "VOB/C"), jedoch bekomme ich einen fehlerhaften Link bei Klick auf diese: http://de.wikipedia.org/wiki/VOB%2FB statt http://de.wikipedia.org/wiki/VOB/B . Der Schrägstrich wird durch %2F ersetzt. -- Chrisch 18:09, 9 February 2008 (UTC)

suggest.js[edit]

Ich finde dieses Script sollte sofort wieder entfernt werden. was soll diese Abfrage des Browsers für ein Nutzen erbringen? Für eine Seite wie Wikipedia finde ich es mehr als unpassend (oder steckt hier hgintersinniger Humor hinter?). Werde ich beim aufblättern meines guten alten Lexikons gefragt ob meine Lesebrille noch gut sei oder ob ich mir eine neue zulegen möchte?

Bitte zurück und Meinungsbild / Sortieralgorithmus / Performance[edit]

Da ich de.wikipedia.org benutze, ist mir die Änderung nur durch Zufall aufgefallen. Ggf. ist es für den Verein ja günstig, nicht mehr direkt auf die Hauptseite weiterzuleiten, jedoch finde ich die Trennung .de und .org schwierig, und ich weiss nicht ob es jeder versteht, einmal bei der Suchmaschine und einmal beim Lexika rauszukommen. Naja...

Da ich mich im Rahmen meiner Wikimedia-Search (Achtung:Toolserver ist zur Zeit manchmal tot.) auch schon intensiv mit der Suchmaschinen-Suggest-Funktion beschäftigt habe, bin ich grundsätzlich natürlich für eine interaktive Suchfunktion.

Es stellt sich die Frage, ob es besser ist Artikel alphabetisch zu sortiert oder nicht doch (wie bei mir) nach Relevanz. Ich sortiere nach Artikellänge, es wäre aber auch vorstellbar nach Links die auf einen Artikel weisen zu sortieren oder nach Besucherzahlen (Wiki-Charts). Ist es wirklich wahrscheinlich, dass ein Nutzer der "Wass" wie Wasser eingibt nach "Wassa West District" will? Darüber könnte man ja mal sprechen und dem Nutzer ggf. die Wahl lassen.

Wenn der Suchmaschine eine Datenbank zugrunde liegt, könnte ich ja ggf. auch nochmal einen Blick draufwerfen um die Performance zu beurteilen, ist nähmlich arg träge. Welcher Server liegt der Seite zugrunde? Wieviele Anfragen kommen pro Sekunde? Transparenz war immer eine Stärke der Wikipedia.

Gab es für die Seite eigentlich eine öffentliche Betaphase und Meinungsbild über die Umstellung? Also: erstmal zurück, diskutieren, entwickeln, abstimmen und dann ggf. wieder live schalten. Kolossos 14:46, 28 June 2007 (UTC)

Die Suggest-Funktion nutzt derzeit die OpenSearch-API der Wikipedia. Das ist sicher nicht der Weisheit letzter Schluss, aber immerhin konnten wir das Projekt so starten, ohne erstmal auf Verdacht ein paar neue Server anzuschaffen. Es ist durchaus geplant, das noch weiter zu verbessern (entweder durch Optimierung der API oder durch Ersatz derselben durch eine eigene Lösung). Bevor wir das angehen, werden wir wohl aber erstmal ein wenig Abwarten, wie sich die Nutzung entwickelt. Eine öffentliche Beta-Phase gab es, auch wenn sie nur recht kurz war (am Dienstag Abend, ungefähr eine Stunde lang vor dem Start, angekündigt im IRC). Aber das Projekt fällt wohl insgesamt eher in die Kategorie "sei mutig" ;) Einen Anlass für einen Revert kann ich spontan nicht erkennen. -- Arne (akl) 14:55, 28 June 2007 (UTC)
Die Serverlasten entstehen dann halt eben in den USA und nicht beim hiesigen Verein, kosten tut es trotzdem. Nochwas, warum landet man wenn man Enter drückt, auf der Suchseite und nicht wie im Suchfeld der Wikipedia üblich im Artikel? Die Externe Suchmaschinen-Werbelinks finde ich auch zum kotzen, aber mach was du denkst, wenn du denkst, die Domain ist deine. Die Meinungen auf dieser Seite sehe ich zumindestens nicht als 100% positiv. Eine Stunde Beta erscheint mir auch äußerst professionell, an der letzten Hauptseitengestalltung wurde mehrere Monate gefeilt. Kolossos 17:16, 28 June 2007 (UTC)
Nach Aussage der Server-Admins sind die Zugriffe auf die API nicht der Rede wert (kostet zwar natürlich ebenfalls Rechenzeit, aber dort fällt das deutlich weniger ins Gewicht; neue Server müssen dafür jedenfalls nicht angeschafft werden). Die "Suche" ist in diesem Fall eine Volltextsuche; es ist ja nicht immer gewünscht, dass man direkt zum Artikel gelangt. Ich denke nicht, dass das meine Domain ist; inhaber der Domain ist der Verein Wikimedia Deutschland. Habe ich behauptet, dass die Reaktionen alle 100% positiv sind; müssen sie das sein? Du fragtest nach dem öffentlichen Teil der Beta; ingesamt betrugt die Beta-Phase mehrere Wochen. Wenn Du zur Verbesserung der Seite beitragen möchtest, bist Du herzlich eingeladen. Dein Suggest-Suche finde ich zum Beispiel klasse. Wäre schicke, wenn man einen Weg finden würde, die dort einzubinden (ohne den Toolserver in die Knie zu zwingen). -- Arne (akl) 17:42, 28 June 2007 (UTC)
Die Artikellänge steht in der Spalte "page_len" in der Datenbank und ist auch indixiert, es sollte also mit einem anderen SQL-Komando gehen:
SELECT `page`.`page_title` FROM `page` WHERE ((`page_title` LIKE '.$search.')  AND (`page_namespace`=0)) ORDER BY `page_len` DESC LIMIT 0, 30 ';
Diese Alternative sollte sich über einen Zusatzparameter auch in die "USA-Server" einbauen lassen, dahin fehlen mir aber die Kontakte. Kolossos 18:43, 28 June 2007 (UTC)


Suchergebnissaktualisierung auf wikipeida.de[edit]

Hallo. Ich stelle immerwieder fest, dass sich auf der Hauptseite die Ergebnissvorschläge sehr langsam oder garnicht aktuallisieren. Meißtens muss ich den weg über den Suchen knopf nehmen, weil die Aktualisierung bei den 2 anfangsbuchstaben hängen geblieben ist. Es würde mich freuen, wenn die Ergebnisse bei "jedem" Tastendruck aktuallisiert werden würde.

Trojaner

Auf der folgende seite ist ein Trojaner: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/6/60/Rei_I.jpg. Ich würde vorschlagen das sofort rauszunehmen und zu verbessern. ich dachte immer wikipeida. sei sicher.


Quellenbaustein[edit]

Hi, ich denke ein "citation needed" wie im Englischen Wikipedia sollte man ach im deutschen einführen, da sich so zahlreiche Quellenbausteine vermeiden lassen würden. Etwa á la "Beleg benötigt" oder "Quelle fehlend" oder so. Mfg, --80.121.40.194 13:16, 10 February 2009 (UTC)

Bitte ja. Denn oftmals ist es nur ein einzelner Satz. Da lohnt sich dann nicht gleich ein fetter Baustein dafür. 138.246.7.8

Aussehen[edit]

Design?[edit]

Könnte etwas ansprechender aussehen.

Ich finde es ansprechend und schlicht. So solls sein. Die T-Online Suche die angeboten wird find ich jedoch ein Witz. Die sollte besser durch Google ersetzt werden. Das mit den Suchvorschlägen ist jedoch sehr praktisch! 212.41.125.240 15:45, 27 June 2007 (UTC)

Ich fände es toll, wenn man auf wikipedia.de wieder auf die gleiche seite kommt wie auf de.wikipedia.org, da die Suche noch nicht richtig funkioniert: Wenn man 'Kurt Cobain' angibt, dann kommt man zu dem 'keine Ergebnise' Fenster und drunter ist ein Vorschlag: 'meinten Sie vielleicht "Kurt Cobain", Relevanz: 94,x%. Ansonsten ist die Wikipedia echt super! macht weiter so!

Auch wenn die Suche funktionieren würde fände ich es schöner, wenn man gleich auf die wiki/Hauptseite kommen würde, da man dort immer einen guten Info-Überblick (Artikel des Tages, Nachrichten etc.) hat. Die neue Suchfunktion kann ja dort etwas weiter oben implementiert werden, aber wie bei einer Suchmaschine nur ein kleines Textfeld vor die Nase gesetzt zu bekommen finde ich nicht sehr ansprechend.

Verweis auf de.wikipedia.org prominenter[edit]

"Die Hauptseite der deutschsprachigen Wikipedia finden Sie unter http://de.wikipedia.org." - Ich möchte ganz schnell von wikipedia.de nach de.wikipedia.org gelangen - diesen Text oben auf der Seite hätte ich fast überlesen - kann man den vielleicht in *fett* setzten und noch kürzen "Die deutschsprachige Wikipedia finden Sie unter http://de.wikipedia.org." - Je weniger auf wikipedia.de steht um so besser - vielleicht kann ja noch mehr weg...

Z.

Andere Suchmaschinen[edit]

Werbung[edit]

Ganz einfach - die Werbung ist hier absolut FEHL AM PLATZ. Wikipedia MUSS frei von jedweden Werbeträgern bleiben. Sonst geht es unter so wie das ganze restliche Internet. Ebene das, wikipedia bisher werbefrei gehalten zu haben ist es, was den EIGENTLICHEN Nutzen ausmacht - man bekommt die Informationen die man sucht und muss sie nicht zwischen Geschwülsten an Werbung mühevoll zusammensuchen (MR).

Ist die Nennung der "Hauptsponsoren" nicht etwas prominent? Bleiben die da länger? --85.182.76.31 22:17, 26 June 2007 (UTC)
Einen weniger prominenten Platz konnten wir auf der Seite nicht finden ;) Zeitlich ist die Nennung der Spender nicht begrenzt. Über die Entfernung einzelner Großspender von der Seite werden wir aber sicher nachdenken, wenn weitere Spenden in ähnlicher Größenordnung hinzukommen. -- Arne (akl) 11:04, 27 June 2007 (UTC) P.S.: Die von Dir gewählte Überschrift "Werbung" kann ich nicht ganz nachvollziehen. Hier geht es um Dank an Spender, nicht um Werbung.
Frag mal einen PR-Fritzen von der Telekom, der fasst das sicher als willkommeene Gratiswerbung auf. Die Grenzen sind fließend. --85.176.26.74 22:27, 30 June 2007 (UTC)

Die Suche sollte mit Google erfolgen, weil man nur so anständige Suchergebnisse bekommt. Die angebotenen "Suchmaschinen" sind einfach nur ein Witz. Daß die Wikipedia-Suche nicht funktioniert, ist altbekannt. T-Online, Web.de oder was auch immer ist ebenfalls schlechter als Google. Der Branchenriese ist nunmal ohne Konkurrenz, warum soll die beste Suchfunktion nicht auch für die Besucher der WP benutzt werden? --87.185.209.90 08:22, 27 June 2007 (UTC)

Die aufgenommenen Suchmaschinen bieten eine explizite Wikipedia-Suche mit Zusatzfunktionalität an, als Witz würde ich keine von ihnen bezeichnen. --Avatar 09:33, 27 June 2007 (UTC)

Hat gooogle aber auch: http://www.google.de/search?hl=de&as_qdr=all&q=Werbung+site%3Ade.wikipedia.org&btnG=Suche&meta= Also wo liegen die wahren Gründe? Ist da Geld geflossen? Ich würde alle Suchmaschinen rausschmeissen. Kolossos 17:22, 28 June 2007 (UTC)

Google bietet derzeit keine spezielle Suche in Wikipedia-Arikeln an (dein Link zeigt das sehr schön, denn da sind auch Kategorien und Seiten aus dem Wikipedia-Namensraum mit dabei). Wenn sich jemand hinsetzt und sowas mit google-coop zusammenbastelt, dann nehmen wir das gerne mit auf. Nein, es ist im Zusammenhang mit der Einbindung der Suchmaschinen kein Geld geflossen. Wenn sie keiner nutzt, schmeißen wir sie vielleicht auch wieder raus. Aus welchem Grund sollte man sie denn Deiner Ansicht nach rauswerfen? -- Arne (akl) 17:50, 28 June 2007 (UTC)
Ja bitte raus damit, schon weil T-Online sein Angebot im Oktober-November letzten Jahres und Web.de im Juni-Juli letzten Jahres aktualisiert hat. Dann kehrt auch Ruhe um Google ein, weil ihr könnt so schlecht behaupten, die drei besten/aktuellsten Suchmaschinen der Welt ausgewählt zu haben. Kolossos 18:27, 28 June 2007 (UTC)
Achso T-Online seperiert auch nicht den Artikelsnamesraum, sondern zeigt auch Kategorien und Vorlagen an. Kolossos 19:25, 28 June 2007 (UTC)



Die Neugestalltung der alphabetische-Suche hat noch gefehlt. Ist mir gleich aufgefallen als ich die Seite das erste Mal geöffnet habe. Was ich auch noch richtig scheiße fand war die Eingabe des gesuchten Begriffs im untern Teil der Seite. (Man musste immer runter scrolln. Ich habe die meisten Programme nie auf Vollbild.) Oft ist es bei mir so, dass ich umbedingt die Bedeutung eines Fremdwortes wissen will. Und da ich meistens die Fremdwörter nur höhre und ich somit versuchen muss alle Möglichkeiten an Schreibweisen auszuschöpfen und ich es dann oft dennoch nicht finde, ist die neue Startseite mit der Eingabe im Zentrum perfekt.----------Weiter so.

Jeffrey/Berlin

Anderes[edit]

Sonstiges[edit]

Vielen Dank! Die Umstellung von dem direkten Hauptseiten-Redirect ist eine Änderung, die ich mir schon lange gewünscht habe. --Avatar 21:59, 26 June 2007 (UTC)

Vielen Dank, nun kann man endlich direkt anfangen zu tippen anstatt extra das Suchfeld auswählen zu müssen. Das find ich richtig klasse!
Also ich finde die Änderung nicht sonderlich gelungen. Die Startseite von de.wikipedia.org ist schon interessant.
Ich bin auch sehr unglücklich damit, werde wohl meine Links alle anpassen :/ und was ich durch meinen Feedbackwunsch noch festgestellt habe: man muss sich für jedes Schwesterprojekt neu anmelden, wahrscheinlich historisch bedingt aber auch höchst unglücklich, v.a. wenn der Accountname dann bei einem Projekt plötzlich schon vergeben ist :/ --HAVVK 08:46, 27 June 2007 (UTC) PS: direkt nach Seitenaufruf ENTER drücken tut's, evtl. kann ich damit leben :)
Ich fand die Weiterleitung de.wikipedia.org auch besser als diese Seite. Ich werde ab jetzt direkt de.wikipedia.org benutzen --SaschaM 18:01, 27 June 2007 (UTC)
Was soll diese Seite? Die alte war genau richtig, jetzt ist da sowas abgespecktes und ich muss mir so eine krumme URL wie de.wikipedia.org merken. Bitte einfach alten Stand wieder herstellen, war perfekt. (Jörg)
Kann ich nur beipflichten! Was soll das? Wenn es das Suchwort als Lemma nicht gibt, muss mich erst weiterklicken bis zur Volltextsuche. In der Standardsuche kommt alles auf einmal! Außerdem schweife ich auch gerne mal ab und schau mir die spannenden Sachen auf der Hauptseite an! Vieleicht sollte man einfach dort die Suche prominenter plazieren! (Andreas)

Ich bin ja nun wirklich ein Freund der Pflege von Minderheitensprachen. Aber Millionen Anfragen auf .de nun vor die überraschende und sinnfreie Auswahl zwischen Deutsch und Romani zu stellen heftig kopfschüttel. Wenn schon finde ich übrigens die Krücke "Minderheitensprachen" befremdlich. Genaugenommen wäre doch schlicht darauf abzustellen, welche Sprachen denn nun von den Menschen in Deutschland gesprochen werden. Irgendeine administrative Entscheidung welche Sprache hier heimisch ist, kann es doch irgendwie nicht sein. Da wäre doch wohl Türkisch naheliegend. Ich hätte dafür plädiert den offiziellen Minderheitensprachen einen schöneren Link von der Hauptseite zu gönnen, die jetzige Regelung ist zumindest unbequem.--Olaf2 22:25, 26 June 2007 (UTC)

Sehr schön, danke! Aber bin ich der einzige, bei dem mit WinXP und FF 2.0.0.4 "Warning: Illegal offset type in /kunden/177721_65929/wikipedia.de/inc/functions.inc.php on line 4" ausgegeben wird? Mit MSIE funktionierts komischerweise... Oder bin ich einfach zu blöd? --rdb (de) 22:38, 26 June 2007 (UTC)

Nö, du bist nicht der einzige! --Στέφανος (Stefan)  23:02, 26 June 2007 (UTC)
Fehler sollte behoben sein. -- Arne (akl) 07:05, 27 June 2007 (UTC)


Was soll dieses selten dämliche Script "suggest.js", welches erstmal den Webbrowser des Benutzers ausspäht (ob dieser ActiveX unterstützt...) und dann gleich anscheinend ein paar Suchanfragen programmiert (nach oberflächlicher Lektüre)? Soll das besonders lustig sein, oder was? Dazu kommt die besonders blöde Meldung, daß der benutzte Browser zu "alt" sei und aktualisiert werden müsse. Die etwas vulgäre Ausdrucksweise gehört heute möglicherweise zur Umgangssprache, hat auf einer enzyklopädischen Seite aber nichts verloren!
Wer seine Internetseiten nicht in dem dafür vorgesehene (und veröffentlichten) Standard erstellen kann (also HTML 4.01 oder höher, Scriptsprachen nach DOM 3.0 z.b. Javascript/ HTML-Basic/ JScript, CSS 2,0 oder höher), sollte es lassen!
ActiveX ist KEIN Internetstandard, sondern eine reine MICROSOFT Erfindung! Ich weiß auch genau, warum ich ActiveX- Zugriffe nicht zulasse! Ich brauche keinen unnötigen "Komfortschnickschnack", der ohne mein Wissen irgendwelche Spyware installiert oder eine Waschnmaschine bestellt!
Die obengenannte Fehlermeldung im FireFox (siehe ein Kommentar höher) wird damit vielleicht etwas einleuchtender.

Und kann man das auch in einem anständigen Ton sagen, ohne wild rumzuschreien? --Thogo (talk) 00:12, 27 June 2007 (UTC)
Zitat: "Your Browser Sucks!\nIt's about time to upgrade don't you think?", dies ist nicht von mir, sondern aus dem Quelltext der besagten Scriptdatei "suggest.js", welche wiederum Bestandteil der Webseite www.wikipedia.de (also dieser Webseite) ist! Wie heißt das Spichwort gleich? "Wie man es in den Wald ruft..."
Übrigens, "farbige Methaphern" sind literarisch durchaus belegt (z.B. "Götz von Berlichingen", "Mozartbriefe") und sollte nicht mit "rumschreien" verwechselt werden, was im Netzjargon IMHO durch Verwendung von Großbuchstaben ausgedrückt wird. Dementsprechend sind nur zwei Wörten zur Betohnung laut gesprochen, was wohl kaum mit dem Begriff "rumschreien", also planlosen und unsystematischen, nur auf Lautstärke bedachten Äußerungen zu beschreiben ist.
Leider ist immer noch nicht klar, warum der Inhaber dieser Seite, der sich in seinen Vereinszielen der "Förderung von Bildung und Wissen" verschrieben hat,
1. einen bestimmten Nutzerkreis, der nicht den MSIE verwendet oder keine ActiveX- Eingriffe zulassen möchte, von Teilen seines Angebotes ausschließt, verunsichert und nichtzuletzt die Fähigkeit abspricht, zweckmäßige (und vor allem sichere!) Software zu verwenden (überspitzt formuliert: "Wer nicht Microsoft benutzt, oder seinen Rechner ausspionieren läßt, ist zu dumm für Wikipedia!")
2. in dem für ihn redaktionell zugänglichen Teil seiner Internetseite sich einer derartig unwürdigen Sprache bedient (dabei ist es bedeutungslos, daß die fragliche Scriptdatei von "Erfüllungsgehilfen" erstellt wurde).
Dies ist hoffentlich in adäquaten, hochsprachlichen Termini formuliert.
reinquetsch: mal abgesehen von der nicht übersetzten Fehlermeldung, was man ja nachholen kann: wird hier kein Nicht-MSIE-User ausgeschlossen, sondern über eine Funktion die für zusätzliche, komfort bietende Ajax-Funktionalität notwendige Browserunterscheidung nach dem korrekten XMLHttpRequest-Objekt durchgeführt. Die Suchmaschine ist komplett ohne Javascript, ActiveX oder z.B. auch in meinem Safari nutzbar, nur auf die hübsche type-ahead-Funktion muß ich dann eben verzichten, wenn ich diese Technologien nicht nutzen will. „Ausgeschlossen“ wird hier niemand. --Elya 06:28, 27 June 2007 (UTC)

Die suggest.js scheint einer Standardbibliothek zu entstammen. [2] Der Text "Your Browser Sucks! It's about time to upgrade don't you think?" sollte auf jeden Fall neu formuliert werden. :-) Gibt es Pläne, das Benutzerinteface auch in die auswählbaren Sprachen zu übersetzen?--Eloquence 00:34, 27 June 2007 (UTC)

Die Meldung liest sich jetzt etwas höflicher. Für Alternativen Code, der sie gänzlich überflüssig macht, bin ich immer zu haben. -- Arne (akl) 07:07, 27 June 2007 (UTC)
Ich wuerde sogar sagen: Die Meldung liesst sich jetzt etwas hoeflicher! (frei nach Tintin)


Wenn ich etwas zu einem Begriff suche, gebe ich den Begriff i.d.R. bei Google ein. Wenns dazu was bei der Wikipedia gibt, wirds ganz oben angezeigt. Wozu also eine eigene Suchseite, wo doch die de.wikipedia.org/wiki/Hauptseite so hübsch ist? --88.65.134.185 00:33, 27 June 2007 (UTC)

Auf de:wp/FzW gibt es übrigens auch eine Diskussion. --Στέφανος (Stefan)  00:53, 27 June 2007 (UTC)

Neues Design[edit]

Mir ist das ganze zu "google-mäßig".
Mir auch!

Ich finde das Design auch total schlecht, ich will das gute alte Portal zurück! Und das der Link oben links dazu führt, macht die Sache auch nicht besser.

Das gute alte Portal ist genau dort immer noch zu finden, wo es schon seit 6 Jahren ist. -- J budissin 11:06, 28 June 2007 (UTC)


Ich fands alte auch besser...ich den ne Kombi aus dem altem mit dem neuen isses Beste...einfach die Suchzeile Zentraler und n bisschen größer

nur eine frage![edit]

Was sind die Voraussetzungen dafür, dass ein Artikel auf wikipedia.de erhalten bleibt?

de:WP:RK -- 212.114.211.6 12:29, 28 June 2007 (UTC)
und nicht zu vergessen: de:WP:WSIGA. --Elya 18:02, 28 June 2007 (UTC)


Russen bauen Selbstmord-Maschine[edit]

Wollten Sie schon immer mal in eine Steckdose greifen? Bitteschön! mehr: http://www.google.de/search?q=wikipedia&hl=de&start=10&sa=N

Wenig begreiflich ist auch, warum man nun sowohl direkt auch über den Umweg t-online.de, web.de und exaled.de in der deutschen Wikipedia suchen kann. Da sind wohl jemand 20.000 Euro Spielgeld über den Kopf gewachsen. Oder passt ihm die Seite 1 nicht mehr?

http://lists.wikimedia.org/pipermail/vereinde-l/2007-June/000800.html

-- 89.50.135.153 -- Signatur nachgetragen Arne (akl) 16:29, 28 June 2007 (UTC)

Könntest Du bitte mal konkret sagen, was Dein Problem ist? Ich verstehe das nämlich nicht ganz. Denkst Du, dass die Aufnahme der T-Online-Suche mit der Spende zusammenhängt? Das ist nicht der Fall. Und auch von den anderen Suchanbietern bekommen wir keinen Cent für diese Einbindung. Wir haben noch nicht einmal danach gefragt, denn uns ging es dabei nicht um Geld, sondern um sinnvolle Alternativen zur oft schnarchigen Suche auf wikipedia.org -- Arne (akl) 16:29, 28 June 2007 (UTC) P.S.: Was haben eigentlich die Russen damit zu tun?
Mir ist auch vollkommen unklar, was gemeint ist. Also bzgl. der Russen. Aber interessant, dass bei denen heute der Artikel über Scooter Artikel des Tages ist ;). Was das mti Selbstmordmaschinen zu tun hat... ich verstehs nicht. Und die zusätzlichen Suchen find ich auch gut: die web.de und die t-online-Suche sind um einiges besser als die Wikipedia-Suche. --APPER 17:09, 28 June 2007 (UTC)
Na, vielleicht, in der Russischen Föderation gibt es 120 oder so anerkannte Sprachen. Wenn man die auf der Einstiegsseite der Russland-Wikipedia dementsprechend alle unterbringen wollte, was wird das Ergebnis...? Chaos. --89.24.5.99 20:24, 5 July 2007 (UTC)
Das ist dann das Problem der russischen Wikipedia und nicht der deutschen, oder? Diese Seite existiert hier in der deutschen Wikipedia ja auch nur da wikipedia.de nur die Website des deutschen Wikipedia Verein ist und nicht wikipedia.org ist --91.96.47.197 10:54, 8 July 2007 (UTC)
Ich versuche nur, die Überschrift zu deuten. --89.24.4.99 21:49, 11 July 2007 (UTC)

Leoncavallo[edit]

Was Wikipedia betrifft, so finden sich dort offenbar etliche Irrtümer. Das korrekte Geburtsdatum ist der 23. April 1857, nicht der 25; einmal richtig, einmal falsch. "Goffredo Mameli" gehört zur Gruppe seiner historischen Opern (im Unterschied zu den veristischen), auf jeden Fall nicht zu den Operetten! Übrigens: die "Pagliacci" sind nicht nur Bestandteil des Standard-Repertoires: Sie zählen sich zu den zehn meist aufgeführten Opern überhaupt. Die "Zazà" war damals in den USA ein grosser Erfolg. Hingegen freut es mich, dass Wikipedia auf Leoncavallos Klasse als Librettist hinweist; er war sogar Puccini behilflich für dessen "Manon Lescaut".

Weist Wikipedia auf unsere Homepage, d.h. jene der Fondazione, hin (www.leoncavallo.ch), wo noch einiges zu erfahren ist, u.a. auch der Hinweis auf den Fondo Leoncavallo in Locarno mit all dessen Notenmaterialien?

Eine Gesamtaufstellung der 15 bis 16 Verfilmungen der "Pagliacci" wäre auch für mich von Interesse. Auf CD, Video und DVD besitze ich die berühmte Verfilmung von Franco Zeffirelli aus dem Jahr 1983 mit Placido Domingo und Teresa Stratas (schön, wenn ich sie auch bei mir ansehen und -hören könnte...); dazu weiss ich um die Filme von Camillo Mastrocinque aus dem Jahr 1941 mit Laura Solari, von Giuseppe Fatigati aus dem Jahr 1943 mit Beniamino Gigli sowie von Mario Costa aus dem Jahr 1948 mit Tito Gobbi. Diese drei Filme wurden löblicherweise (leider war ich nicht dabei) an den drei ersten Festivals Ruggero Leoncavallo 1996-1998 hier am Lago Magggiore gezeigt.


Mit der neuen Startseite kann ich mich ebenso überhaupt nicht anfreunden. Dies hat einen entscheidenden Grund: Die bisherige Seite mit den tagesaktuellen Themen und Empfehlungen stehen einer blanken, sterilen "Schnick-schnack" Seite gegenüber?

die bisherige Seite existiert ja immer noch, und zwar da, wo sie sonst auch immer war (wikipedia.de war vorher nur eine Weiterleitung): http://de.wikipedia.org - voilà. 91.13.224.128 13:18, 29 June 2007 (UTC)

Wer braucht das? Wo ist da das Verhältnis? Die herkömmliche Suche ohne Ajax funktioniert tadellos und zufriedenstellend!

Wenn schon - warum wird dann die Ajax Suche nicht in das Template der herkömmlichen Seite integriert?!

Unsinnige Suchmaske[edit]

Wieso werde ich bei Eingabe von wikipedia.de nicht mehr auf die de.wikipedia.org-Seite geleitet? Ein umständlicher Blödsinn! Ich suche meistens die Artikel des Tages o. ä., eine vorgeschaltete Suchmaske ist unsinnig.

Absolut richtig. Das ist echt nichts anderes als totaler schwachsinn! (ein Unbekannter) Jetzt hat man die Suchmaschine noch einmal auf einer anderen Seite. Wirklich sehr sinnvoll ...

Wikipedia.de ist nicht und war nie die Startseite der deutschsprachigen Wikipedia. Die Startseite war immer und wird immer sein: de.wikipedia.org. --87.234.44.130 15:19, 29 June 2007 (UTC)
Außerdem: was bitte soll umständlich sein? Wer ein Bookmark auf http://www.wikipedia.de/ setzen kann, kann auch eins auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hauptseite setzen. --Dapeteばか 17:19, 29 June 2007 (UTC)

Das einzige was diese Suchmaske bewirken wird, ist, dass die meisten Nutzer der Wikipedia die normale Startseite nicht mehr zu Gesicht bekommen werden. Und was unter http://wikipedistik.de/2007/06/26/wikipediade-in-neuem-gewand/ als Arugument gegen die Umleitung angeführt wird, ist schlicht und ergreifend Korinthenkackerei. Wer es unbedingt nötig hat umständlich http://de.wikipedia.org/ einzugeben soll es bitte tun, für den Rest der (deutschen) User ist es schlicht intuitiver www.wikipedia.de im Browser einzutippen. --84.179.101.229 00:25, 1 July 2007 (UTC)

Der Meinung bin ich auch - Korinthenkackerei... Ich vermute, daß die Mehrzahl der User mit so Dingen wie "Subdomain <> WWW" gar nix anzufangen weiß. Warum also wie ein Beamter darauf bestehen ? Sollte man ein Angebot nicht an den Kunden anpassen, statt ihm was aufzuzwängen ?

Vorschlag: Warum nicht genauso wie die Sprachauswahl eine Auswahl setzen lassen / können, daß man in Zukunft bei Eingabe von www.wikipedia.de automatisch auf die "normale" Startseite kommt ?


Zu der Sache mit den Bookmarks: Die meisten Seiten, die ich besuche, rufe ich mit Direkteingabe auf - und nicht per Bookmark. Und da wird intuitiv immer www.wikipedia.de oder www.google.de getippt... --217.226.196.192 22:02, 1 July 2007 (UTC)


Kann mich dem Vorredner nur anschließen, das mit der Direkteingabe machen viele Leute so. Wenn man mal eben was sucht und eventuell nicht am eigenen Rechner sitzt: wikipedia.de und nicht irgendwas mit de/org und so weiter.

Ich finde die Penetranz mit der hier negative Kritik an der imho völlig überflüssigen Suchseite einfach abgebügelt wird mittlerweile echt nicht mehr schön. Wenn Ihr unbedingt den neuen Quatsch wollt, dann sagt es doch offen und ehrlich und schiebt nicht die sachlichen Argumente anderer Leute einfach beiseite.

Wat heißt hier intuitiv ? Ihr tippt einfach das falsche ein. Gebt de.wikipedia.org ein und gut is. Und wenns in der deutschsprachigen Wikipedia nicht steht, dann gebt en.wikipedia.org ein. Ich hab Wikipedia.de noch nie gebraucht und mich immer gewundert, wenn ich das (selten) mal bei anderen gesehen hab. Außerdem könnt ihr bei Firefox per Rechtsklick auf die Suchmaske auf [3] oder [4] ein Schlüsselwort festlegen. Dann braucht ihr z.B. nur noch "wp Stichwort" eingeben. Naja, aber wer keine Ahnung hat tippt halt wikipedia.de ein und regt sich auf... (siehe de:Dieter Nuhr) -- 141.30.212.78 22:18, 25 August 2007 (UTC)

Es gibt eben Leute, die halten die Suchmaske für sehr flüssig, nämlich überflüssig. Gegen das "Quick&Easy"Argument für wikipedia.de (direkt) habe ich noch nichts überzeugendes gelesen. Es ist nunmal nicht der Standarduser, der sich überall en.wikipedia.org merken kann. Daher die Bitte: ändert den Blödsinn wieder. wikipedia.de sollte die deutsche Startseite sein.

Verlinkung[edit]

Wozu dient denn diese Seite? Es wäre viel besser wenn www.wikipedia.de auf die deutsche Wiki verlinken würde!

Argumente gegen die Weiterleitung sind zum Beispiel auf [5] aufgeführt. Denen kann ich mich rundum anschließen, vor allem der Hoffnung, damit einige Falschinformationen endlich loszuwerden, mit denen das Projekt und Wikimedia Deutschland immer wieder zu kämpfen haben. Apropos Falschinformation: Wiki ist kein Synonym für Wikipedia. --Dapeteばか 17:58, 29 June 2007 (UTC)

Wieso tobt sich Wikimedia dann nicht auf der Domain Wikimedia.de mit Google-Clone und was auch immer aus, sondern auf der Wikipedia wo jeder deutschsprachige Benutzer erwartet zu Wikipedia weitergeleitet zu werden? Ich finde es schade das der Verein die Domain für seine eigenen Experimente benutzt, die Argumente gegen eine Weiterleitung sind imho nicht stichhaltig, inbesondere die Minderheitensprachen wirken eher wie Satire.

Eigene Experimente? Es ist nun mal Fakt, dass die beiden Seiten nicht direkt zusammengehören. Wenn ne Website ne andere Adresse hat, dann hat sie das halt und ist nicht über eine andere Domain zu erreichen. --91.96.47.197 11:02, 8 July 2007 (UTC)
Wikpedia.de wird von den meisten Besuchern genauso zu Wikipedia.org zugeordnet wie google.de zu google.com. Das entspricht im übrigen auch der deutschen Rechtssprechung. Und mal ehrlich, gäbe es wikipedia.org nicht käme niemand auf wikipedia.de. Auch auf der Spendenseite von wikimedia wird die angeblich enge Bindung bzw Unterstützung des Vereins und wikipedia hervorgehoben (zu unrecht wie ich seit dem neuen Layout meine)

Es tut mir leid aber die Argument von [6] verstehe ich überhaupt nicht. Wo ist denn das Problem dabei wenn man der "falschen" Seite einen Preis verleiht? und die sache mit dem "inoffiziellen Fehlschreib-/Faulheitsredirect" verstehe ich nicht. Wer faul ist, warum soll er's nicht verwenden. Wikipedia.de ist einfach einfacher zu merken, wiso soll man es nicht so lassen?? aber wahrscheinlich bin ich nur zu blöd und als IP nimmt einen sowieso keiner ernst. --80.144.120.43 11:57, 10 August 2007 (UTC)

Fehlende Begriffe[edit]

Mir ist aufgefallen, dass die Begriffe "Paraphelie" (http://www.windel-fetisch-portal.de/portal/index.php?name=Reviews&req=showcontent&id=83) sowie "Dysmorphophobie" (http://www.dysmorphophobie.de) bei Wikipedia fehlen.


Vielleich solltes du dir ein wenig mit Latein und den anderen moderneren Indogermanischen Sprachen beschäfftigen. Dann kannst deine Fremdwörter selber auseinander nehmen gegebenfalls welche zusammen basteln. Wie Kacke-naschen. Du Perverser!

"Abartig ist der, der seine Perversonen nicht zu gibt." von Henry Miller

Jeffrey/Berlin

Design[edit]

Das Design finde ich völlig ok. Es ist einfach und die Seite ist leicht aufgebaut das man vieles sehr schnell findet. Das schlichte Design ist auch von Vorteil es längt nähmlich nicht vom wesentlich Grund ab weshalb man die Seite besucht. Perfekt finde ich auch das es keine Werbung gibt und das das auch in Zukunft so bleiben wird. mfg j-h.

Hauptseite?[edit]

Warum wurde das überhaupt geändert das man mit wikipedia.de nicht mehr auf die Hauptseite der deutschen Wikipedia kommt?

Ich habe ein paar Punkte hier dargestellt. --Avatar 09:34, 1 July 2007 (UTC)
Die Gründe sind für jemanden, der sich mit den Strukturen im Internet und bei der Wikimedia Foundation auskennt sicher nach reiflicher Überlegung nachvollziehbar - aber doch nie und nimmer für den Durchschnittsuser einer deutschen Wikipedia. Für den bleibt doch nur der Eindruck, dass man sich einen genialen Trick hat einfallen lassen, die Sponsoren zu präsentieren. Hinzu kommt, dass der einzige funktionale Bestandteil der neuen Seite - die Suchleiste - an Kinderkrankheiten leidet und offenbar nicht hinreichend qualitätsgesichert wurde (s.o.) --HAVVK 08:38, 2 July 2007 (UTC)

Die Gründe, die dort genannt sind, haben aber alle nur objektive Hintergründe. Keineswegs haltbar...

Örgs, die neue Starteseite ist doof. Ich möchte lieber die normale von vorher!


Ich bin selbst Informatiker und möchte hierzu etwas sagen: Eine getrennte Suchseite ist organisatorischer, politischer und technischer Blödsinn. Entweder man baut eine verbesserte Suche auf die herkömmliche Startseite ein oder lässt es komplett bleiben und verlinkt wieder direkt dort hin. Die Schleichwerbung bzgl. T-Online und Web.de ist unhaltbar.

Das ist keineswegs Schleichwerbung, denn Wikimedia bekommt für die Einbindung dieser Suchmaschinen keineswegs Geld oder sonstige Zuwendungen. So siehst du zum Beispiel nur die Deutsche Telekom als Spender aufgeführt. Diese Spende ist jedoch schon früher getätigt worden und steht in keinerlei Bezug zu der neuen Seite. Zudem waren bereits früher diverse Suchmaschinen in die Software der Wikipedia implentiert. So bekam man bei einer erfolglosen Suche das Angebot der Wikipedia zum Beispiel mit Google oder Yahoo zu durchsuchen. Körnerbrötchen 17:09, 7 July 2007 (UTC)
So richtig kann ich mich auch noch nicht an die Seite gewöhnen. Die Suchfunktion finde ich gut. Wenn die Funktion (noch?) nicht auf wikipedia.org möglich ist, finde ich es ganz ok, dass das unter wikipedia.de realisiert wird. - Ob es jetzt Schleichwerbung ist oder schon direkte Werbung/Sponsoring wenn T-Online oder sonst wer auf wikipedia.de steht sei mal dahingestellt. Wirklich toll finde ich das nicht -

Mir gefällt das neue Wikipedia soweit sehr gut. Ich habe nur ein Problem: wenn ich neu auf www.wikipedia.de gehe, und dort einen begriff eingebe, kommt immer "die seite existiert (noch) nicht" wenn ich es dann aber ein zweites mal eingebe, klappt es super! Aber sonst, wie gesagt, eifach top :)

ich finds fuer den benutzer echt doof, ein suchfeld gibts auf der hauptseite auch, also fuegt diese seite keine funktionalitaet hinzu, macht www.wikipedia.de also zumidest nutzlos. wenn ich an die aktuellen features der wikipedia denke, is es sogar auf jeden fall schlechter als direkt de.wikipedia.org zu oeffnen. mich nervt diese zwischenseite ganz gewaltig, und Nomeklaturgruende anzufuehren... is das wirklich euer ernst? weg damit, und zwar schnell, sonst ist wikipedia.de toter als tot... 193.49.124.107 13:09, 2 July 2007 (UTC)

Sorry, mir geht die neue Startseite (Suche) tierisch auf den Senkel. Wenn es wenigstens die brauchbare Volltextsuche wäre - aber nein, das Ding findet so gut wie gar nichts. Seit diese Seite an der Front ist, tippe ich die 4 Zeichen mehr und gehe direkt auf de.wikipedia.org. Kann doch nicht der Sinn sein, oder? Und ich glaube kaum, dass es im Sinne der genannten Sponsoren ist, wenn sie entweder gar nicht oder nur von verärgerten Nutzern gelesen werden - unabhängig davon, ob sie noch Geld geben oder nicht.

Neue Einstiegsseite[edit]

Liebe Leute. Die neue Einstiegsseite finde ich unbrauchbar. Ich will den ganzen Überblick oder zumindest die direkte Möglichkeit, die wesentlichen Sprachen wie Englisch, Französisch etc zu wählen, wenn ich auf wikipedia.de gehe und nicht nur ein Suchfenster. Alles jetzt (zu) sehr deutsch. Gruss Dani

Diese Möglichkeit findest du auf www.wikipedia.org oder direkt auf de.wikipedia.org. --Körnerbrötchen 17:23, 7 July 2007 (UTC)


fand die alte einstiegsseite ("hauptseite") auch viel besser, wenn ich was bestimmtes suchen will, kann ichs auch da eingeben. meistens komm ich eh zum schmökern her und da war die alte seite besser.

Die alte Hauptseite findest du auch immer noch auf de.wikipedia.org (das ist auch nicht viel mehr zu tippen), wo sie auch schon seit Jahren liegt. Nur die frühere Umleitung von wikipedia.de auf de.wikipedia.org wurde geändert und eine eigene Seite auf wikipedia.de erschaffen, die es vorher so nicht gab. --Körnerbrötchen 17:23, 7 July 2007 (UTC)

ich kann mich da auch nur anschließen. die neue ist total unfunktionell. schnell die alte wieder her!!!

Siehe oben. --Körnerbrötchen 17:23, 7 July 2007 (UTC)

ALso mich ärgert das echt! Unter Wikipedia.de will ich die Wikipedia und nicht eine Suchseite! Wer meint, dass das nötig ist, soll eine Seite wie Wikisuche.de oder so ähnlich einrichten. --217.229.13.155 20:57, 4 July 2007 (UTC)

Siehe oben. --Körnerbrötchen 17:23, 7 July 2007 (UTC)

Lächerliche Umstellung[edit]

Die Umstellung von der gut designten Hauptseite auf eine schlecht designte Suchseite, die nach der Eingabe des exakten Artikeltitels auf die völlig unbrauchbare Wikipedia-Suchergebnisse verweist, ist mehr als schwachsinnig. Völlig lächerlich wird das ganze bei der Sprachenauswahl. Was ist schon Englisch gegen die Weltsprache Romani und der romanischen Wikipedia mit ihrer unglaublichen Artikelanzahl von 244 Stück? Aber das ist natürlich typisch für die narzisstischen Admins, denen die normalen Benutzer sowieso egal sind, wenn sie nur ihre Macht demonstrieren können (Artikel über "irrelevante" Themen löschen, Abstimmungsergebnisse manipulativ falsch auswerten, ...). --134.60.208.127 13:09, 5 July 2007 (UTC)

Es ist wirklich wahr was hier gesagt wird. Aufgrund von ein paar selbstherrlichen Domaininhabern und dem kindischen geschwafel vonwegen die Domain hätte noch nie was mit wikipedia zu tun gehabt, ist es wirklich eine Schande, dass man sich hier weiter wichtig macht und nicht einfach direkt auf die einzig sinnvolle Seite http://de.wikipedia.org velinkt. Um hier einen KONSTRUKTIVEN Anfang zu machen, schlage ich vor, links oben beim Link einen Counter anzubringen, im Vergleich dazu wieviele Leute die ERBÄRMLICHE Suche verwenden, so würde sich bald offenbaren, dass es hier Zeit ist wie vernünftige Menschen zu handeln und nicht wie marzisstische Kinder (Admins). (MR)

Die Umstellung scheint von vielen Benutzern als Vorstufe einer Werbe-Wkipedia verstanden zu werden. Einige mir bekannte Benutzer haben dieses Projekt deshalb bereits verlassen. Wikimedia war ja schon bisher nicht ganz unumstritten, diese Aktion halte ich auch für nicht so gut durchdacht. Ihr solltet vielleicht doch mal in euch gehen. Am besten ware die rasche Wiederherstellung des alten Zustandes. Grüße-194.95.59.130 14:53, 5 July 2007 (UTC)
(reinquetsch) Wieso war Wikimedia bitte nicht unumstritten? Zudem handelt es sich hier um eine Aktion von Wikimedia Deutschland e.V. und nicht von der Wikimedia Foundation. Die Werbevorwürfe finde ich haltlos, da bereits früher (und auch heute noch auf de.wp) externe Suchmaschinen angeboten wurden. --Körnerbrötchen 17:33, 7 July 2007 (UTC)
Naja, ich befürchte diese Feedback-Seite hat nicht genügend Wirkung um eine Rückkehr zum alten Status Quo zu erreichen. Während ich eine (Beinahe-)Nichtkommentierung der überwiegenden Mehrheit der Meldungen hier noch nachvollziehen kann (es wird nunmal traditionell mehr gemeckert als gelobt, und die Zuständigen haben wahrscheinlich keine Lust sich das anzutun), verstehe ich überhaupt nicht, warum zu meiner 8 Tage alten Fehlermeldung die Suchfunktion betreffend keine Reaktion kommt - nicht mal eine Bitte um detaillierte Beschreibung zur Reproduktion... --HAVVK 16:50, 5 July 2007 (UTC)

Die hauptseite gibt es noch, einfach oben links klicken, oder direkt de.wikipedia.org eingeben. -_- --80.133.169.233 20:41, 5 July 2007 (UTC)

oder eben ENTER drücken wie schon weiter oben erwähnt, funktioniert zumindest hier im IE und ist für mich noch am geeignetsten, da man ned mal warten muss bis sich die Seite 100% aufgebaut hat --HAVVK 07:46, 6 July 2007 (UTC)

Wo kann man für die Abschaffung dieser dämlichen Suchseite unterschreiben? --217.229.62.73 07:10, 6 July 2007 (UTC)

Und wo kann man für die Abschaffung dämlicher User unterschreiben, denen seit Jahren nicht auffällt, dass wikipedia.de nicht die deutschsprachige Wikipedia ist? --89.244.70.50 18:07, 6 July 2007 (UTC)
  Ja warum ist denn das nicht so ?! Wäre doch viel praktischer und jedem einleuchtend.

Frage an den überirdisch intelligenten 89.244.70.50: wo würde man die deutsche Wikipedia suchen, wenn nicht unter wikipedia.de? Woanders nennt man so etwas domaingrabbing ... --217.229.48.167 11:51, 7 July 2007 (UTC)

Das hat nichts mit domaingrabbing zu tun. Weißt du überhaupt was damit gemeint ist? Die deutschsprachige Wikipedia ist schon allein deswegen nicht auf wikipedia.de zu finden, weil sie eben eine deutschsprachige und keine deutsche Wikipedia ist. Das ist ein großer Unterschied, denn .de ist eine Länderkennung. Die Wikipedia enthält aber auch viele deutschsprachige User anderer Länder, wie zum Beispiel der Schweiz oder aus Österreich. Oder aber die englischsprachige Wikipedia. Wo würdest du diese Suchen? Unter .uk oder unter .com oder doch lieber unter .us? Somit hat sich die Wikimedia Foundation damals ein besseres System ausgedacht bestehend aus der ISO für die Sprache, einem Punkt, einem wikipedia und der Domainendung .org für eine nichtkommerziellle Organisation. PS: Ein wenig Höflichkeit bewahren, bitte. --Körnerbrötchen 17:33, 7 July 2007 (UTC)
Ähem, glaubst Du wirklich, es macht für unsere "ähnlichsprachigen" Nachbarn einen Unterschied, ob das de nun vorne oder hinten steht ? (de.wikipedia.org statt wikipedia.de ?)--194.95.59.130 07:17, 24 August 2007 (UTC)

Wegen unwissenden Benutzern wie einigen hier, wurde das Ganze ja umgestellt. Lernt halt endlich mal, dass es keine "deutsche Wikipedia" gibt, lernt endlich mal, dass "www.wikipedia.de" noch NIE die korrekte Adresse war, sondern immer nur ne Weiterleitungsseite - de.wikipedia.org ist die richtige Adresse. Eine Umstellung der "gut designten Hauptseite" gab es nicht - nur die WEITERLEITUNGSSEITE www.wikipedia.de wurde entsprechend angepasst. Prägt euch de.wikipedia.org ein und vergesst die andere und alle (auch die Betreiber von www.wikipedia.de) sind zufrieden. 85.0.156.132 06:52, 25 August 2007 (UTC)


Ist es nicht möglich ein Cookie zu setzen so das die voreingestellte Wikipedia, also zum Beispiel die deustche Wikipedia automatisch geladen wird ? Wer den Cookie dann blockt kommt automatisch auf die Suchseite. Leider ist es wie bereits erwähnt nicht allen Usern klar das die Wikipedia und den anderen Wimedia Projekte nicht nur aus dem deutschen Teil besteht. Ich kann zwar nicht verstehen warum kein Mensch ein Lesezeichen auf die Hauptseite setzen kann wenn die Suchseite stärt aber ich muss ja nicht alles wissen... 78.94.242.12 05:36, 3 February 2008 (UTC)

Orchesterleitung[edit]

Könnte bitte jemand mal einen Artikel zu dem Begriff Orchesterleitung verfassen. Es gibt Artikel zu: Dirigieren,Chorleitung, Dirigent, Kapellmeister, Korrepetitor usw. nur nicht zu Orchesterleitung. Bitte könnte irgendeiner von den Super-Autoren dies erledigen. Es ist ein Wunsch.

Du bist hier falsch. Hier geht es um Dinge bezüglich der Wikimedia und nicht um Artikelwünsche. Schau dich doch einmal hier um: de:Wikipedia:Autorenportal. --Körnerbrötchen 17:35, 7 July 2007 (UTC)

Kontakt[edit]

Hallo zusammen,

wie kann man eigentlich mit jemandem von Euch kommunizieren? Vielleicht bin ich ja zu blöd, aber irgendwie habe ich noch nichts gefunden, weder Ansprechpartner oder E-Mail-Adresse.

Vielleicht könnt ihr Euch ja mal melden: - E-Mail entfernt -

Liebe Grüße

Daniel

Hallo,
Worum gehts denn? Hier solltest du fündig werden. --rdb (de) 16:00, 7 July 2007 (UTC)

Unsortiertes[edit]

http://wikipedia.de/go?l=de&q=TCP&e=google&s=search[edit]

Wenn man den Parameter "e" auf z.B. google setzt, dann kommt ein hässlicher Fehler. Viel Besser währe es, wenn man stattdessen z.B. standardmäßig mit "wikipedia" sucht, oder eine eigene Fehlermeldung erscheint und nicht die PHP Fehlermeldung. Gleiches gilt für die anderen Parameter. --Mo 21:48, 8 July 2007 (UTC)

Warum kümmert sich darum keiner? Das ist ne Sache von 2 Minuten. --Mo 12:25, 22 July 2007 (UTC)

Ungünstig[edit]

Hallo,

ich finde die neue Suchseite ebenfalls eher unpraktisch. Wikipedia wird doch wohl am meisten vom "Standarduser" benutzt, der eben wikipedia unter wikipedia.de vermuten würde. Würde mich freuen, wenn man das zurück ändern würde, es ist so einfach unkomfortabel für den Normaluser. Insbesonder wenn man "mal eben" was suchen will und nicht am heimischen PC mit den entsprechenden Bookmarks sitzt, gibt man wikipedia.de ein. Wie gesagt, würde mich über eine Rückänderung freuen.

Ich glaube nicht, dass man es jemals zurückändern wird, warum auch? Hat sich ja nichts geändert. Man kann immer noch so komfortabel suchen wie vorher. Außerdem kann man direkt drauflostippen wie bei Google. --Mo 11:52, 12 July 2007 (UTC)
Ja, aber was die anderen User oben geschrieben haben, erscheint mir korrekt: neben der reinen Suchfunktion sind Dinge wir "Artikel des Tages" etc. ein echter Mehrwert. Wenn ich mich mit der mageren Startseite begnüge, fällt das als Nebenbei weg, weil ich dann nur direkt auf meinen gesuchten Artikel gehe. Die alte Lösung (Weiterleitung etc.) war meiner Ansicht nach ziemlich optimal, was ja offenbar von denjenigen die hier etwas schreiben, geteilt wird, zumindest habe ich keine Jubelbotschaften für die neue Lösung gesehen. Auch die Möglichkeit überhaupt etwas zu der neuen Startseite zu äußern, ist für den normalen User mit 2 Links schon ganz gut versteckt, vielleicht gibt es daher so wenige Reaktionen?
Wie gesagt, empfinde das ganze als recht unkomfortabel und das ohne echte Not.
Ehrlich gesagt glaube ich, dass die meisten die neue Startseite gut finden, oder zumindest "nicht so schlecht, dass man sich beschweren muss". Selbst wenn diese Seite hier nicht gefunden wird, hätte es irgendwo in der Wikipedia Beschwerden gegeben, und da ist mir nichts von aufgefallen. Ich denke der Effekt ist typisch: nach einer solchen Änderung gibt es erstmal viele Beschwerden, die dann schnell abklingen. So auch hier: Seitdem du letzte Woche diesen Abschnitt begonnen hast, gab es ganze drei Kommentare. Genauso typisch ist es, dass nur Beschwerden und kein Lob durchkommen. Wer unzufrieden ist, hat den Antrieb etwas zu ändern, wer zufrieden ist, dem ist das eigentlich ziemlich egal... --Dapeteばか 12:53, 19 July 2007 (UTC)
"Wer unzufrieden ist, hat den Antrieb etwas zu ändern, wer zufrieden ist, dem ist das eigentlich ziemlich egal." Das ist kein Phänomen, welches nur Wikipedia betrifft. Zudem sagt es nichts darüber, ob die Anliegen des Beschwerenden nicht berechtigt sind.
Da der Link zu dieser Seite für den einfachen User ziemlich versteckt ist, mag das mit ein Grund dafür sein, dass wenig Leute sich beschweren.
Natürlich klingen die Beschwerden nach einiger Zeit ab, wenn die Leute sehen daß sich nichts ändert, wenn man sich beschwert. Das bedeutet aber keineswegs, daß man dann die Sachen gut findet, sondern oft ist es die Resignation verbunden mit der Einsicht, nichts ändern zu können. So auch hier. Ich finde die neue Lösung schlicht und einfach schlechter als die alte, kann es aber nicht ändern. In der Hoffnung, ein kritisches aber offenes Ohr zu finden habe ich daher meine Bedenken geäußert. Als Reaktion darauf ein "Stell dich nicht so an" ist ziemlich unbefriedigend. Nun denn, zum Abschluß nochmals mein Votum: Die alte Lösung war besser, bitte ändert es wieder zurück.

Webservice für diesen Dienst?[edit]

Hallo, Wikipedia erfreut sich immer grösserer Beliebtheit – mit Fug und Recht, wie ich meine. Noch schöner wäre es allerdings, wenn der Service auch mittels WebService aufgerufen werden könnte: ‚Suchbegriff eingeben und XML-Liste mit möglichen Antworten inkl. dazugehörigem URL als Feedback zurückerhalten…’

speedblue.org[edit]

Bitte lest und testet mal:

die Lösung erscheint mir echt flotter und der Sortieralgorythmus erscheint mir besser da nicht alphabetisch, sondern die Anzahl der Links auf einen Artikel nutzt. Die Software ist freiverfügbar und es ist die Rede von 6.000 Anfragen pro Sekunde. Wieviel Anfragen habt ihr? Vielleicht gibt es ja dadurch auch Anstöße zur Weiterentwicklung der Webseite. --Kolossos 20:47, 30 July 2007 (UTC)

Hallo, noch jemand da? Die in der dortigen F.A.Q. aufgeführte Arbeitsweise halte ich schon würdig für eine Diskussion. --Kolossos 06:38, 3 August 2007 (UTC)
Hallo Kolossos, das sieht interessant aus. Allerdings ist die Implementierung nicht trivial, denn das Verarbeiten der Dumps verursacht einigen Aufwand und muss regelmäßig möglichst vollautomatisch durchgeführt werden. Zudem wären die Daten dann nicht aktuell, weil die Dumps ja nicht täglich bereitgestellt werden. Jens hatte mal die Idee ins Spiel gebracht, in Florida einen Server abzustellen, der regelmäßig Daten für solche Dienste aufbereiten könnte. Mal ganz direkt gefragt: Hättest Du Lust, an einem solchen Projekt zu arbeiten? -- Arne (akl) 11:19, 28 August 2007 (UTC)
Antwort: Lust ja, Zeit leider nein. Die notwendigen Daten (Tabellen: page und pagelinks) sind aber auch auf dem Toolserver gespeichert und da man die Datenmengen ganzschön schrumpft erscheint mir der Rechenaufwand zumindest für eine tägliches Update beherrschbar. --Kolossos 11:34, 28 August 2007 (UTC)

"Romani" ???[edit]

Alle Toleranz und Multilingualität auf Wikipedia ist angebracht, doch ist "Romani" eine Sprache, die in Deutschland weder Amtssprache, noch Sprache einer bestimmten Landsmannschaft ist (Sorbisch, Bayrisch, etc.). Ich halte es falsch, eine Suche auf "Romani" einzubringen, da diese Sprache nicht zur deutschen kulturellen Identität gehört und die Anzahl der NutzerInnen die in ihr suchen werden bzw. suchen eine zu vernachlässigende Anzahl ist. Wenn schon Minderheitensprachen erwünscht sind, wäre doch Türkisch angebrachter und nicht eine Romani-Wikipedia mit ungefäher 244 Artikeln!!!

MfG

JF

Romani ist eine der in Deutschland durch die Europäische Charta der Regional- und Minderheitensprachen anerkannte Minderheitensprache. Und die Zigeuner gehören seit etwa 500 Jahren sehr wohl zur kulturellen Identität in Deutschland. --::Slomox:: >< 09:25, 25 August 2007 (UTC)

Weiterleitung nicht gefunden[edit]

Super Sache die neue Suche, Kompliment! Mir ist aber heute bei der Suche nach "UTC" aufgefallen, daß die neue Suchmaske offenbar Weiterleitungen derzeit noch nicht findet. Die gängige Abkürzung "UTC" war unter www.wikipedia.de nicht zu finden, unter der Suche von de.wikipedia.org fand aber sofort die korrekte Weiterleitung statt. Wäre schön, wenn das noch geändert werden könnte. LG Ralph

Ich muss sagen, dass die Aktualsierung der Liste bereits bei 3 aufeinander eingegebene Buchstaben bei einer normalen x gbit DFN Anbindung mehrer Minuten dauert. Irgendwie sollten es vorher gecacht werden.

Niedersorbisch und Saterfriesisch zur Sprachauswahl hinzufügen[edit]

Wenn die Sprachauswahl die in Deutschland anerkannten Minderheitensprachen wiederspiegeln soll, dann sollten jetzt auch Saterfriesisch und Niedersorbisch ergänzt werden. --Johannes Rohr 18:22, 20 January 2008 (UTC)

Fotoanstrich[edit]

Zu Zeiten der Schwarz/Weiß-Fotografie wurden vor allem Dampflokomotiven für Werksaufnahmen extra in den Farben schwarz und hellgrau lackiert. Dadurch konnten Details besser dargestellt werden. So wurden z.B. manche Leitungen und Maschinenteile in schwarz, der Kessel dagegen in grau gehalten. Loks mit Fotoanstrich waren allerdings nie im regulären Betriebseinsatz, da sie normalerweise vor der Übergabe an die jeweilige Bahngesellschaft ihr scharzes Farbkleid erhielten. Dieser Fotoanstrich ist übrigens nicht mit den Kriegslokomotiven zu verwechseln , welche teilweise in einem ähnlichen Farbschema unterwegs waren. Hier war der Grund aber nicht wegen der schönen Fotos, sondern weil man einfach die schwarze Farbe gespart hat.

Hallo Wenn man die Seite über Firefox aufruft bekommt man in der Fehlerkonsole Extras/Fehlerkonsole eine Vielzahl von CSS Fehlermeldungen. Offenbar hat dies wenig auswirkung auf das Design ist aber dennoch leicht und schnell zu beheben. MFg mue

Ich hette mal eine frage ob in Wikipedia stht das Samurai Ausbildung 3 Jahren beginnt Das kann nicht stimmen auf einer anderen Seite steht das Samurai aus was stimmt nun Da lege ich beschwere ein Wikipedia Daniel Bartl ]]]]]]</math>

Die plattdeutsche Variante von Wikipedia ist großartig. Wir werden in unserem Regional-Lexikon www.dithmarschen-wiki.de darauf verlinken und jeweils bei entsprechenden Them darauf hinweisen. Großen Dank für die Vorarbeit! Jens Rusch

Spendenbanner[edit]

Man sollte mal die Spendenbanner auswechseln, denn dewiki hat inzwischen schon weit über 823.000 Artikel (wie es im Banner 3 steht)

Gruß -- Steef 389 08:32, 6 June 2009 (UTC)

IP Adresse[edit]

Wieso werden IP Adressen von Nutzern, die keinen Benutzernamen haben, (weil sei nur kurz mithelfen wollen) einfach so veröffentlicht? Man kann nach einer X Beliebingen IP - Adresse von irgendeinem Nutzer suchen und man findet sie dann in dem Suchergebiss von Google wieder. Ich bin voll und ganz dafür, dass IP - Adressen von Wikipedia nicht weiter veröffentlicht werden und das die IP - Adresse höchtens nur mehr Moderatoren oder Admins einsehen können! In jedem anderen Forum, Chat wird sie nicht veröffentlicht, zumindestens sind die letzten 3 Zahlen versteckt. Meines Erachtens ist Wikipedia die persönliche Privatsphäre, des einzelnen Internetbenutzers egal, sonst würde man die IP Adresse nicht so einfach veröffentlichen!

Ich würde mich freuen, wenn meine IP - Adresse nirgedendwo auftaucht, auch mit / oder ohne meiner Einwilligung!

Hallo erstmal.
Dass deine IP gespeichert wird und öffentlich einsehbar ist, wird dir beim Bearbeiten einer Seite angezeigt und du stimmst dem mit dem Absenden deiner Änderung zu.
Auch kannst du ein Benutzerkonto anlegen, dass dann in der Versionsgeschichte angezeigt wird und von dem man die IP-Adresse nicht öffentlich sehen kann.
Dies ist nur bei schweren Vergehen im Rahmen von mw:Extension:CheckUser einigen Wenigen berechtigten Personen möglich.
Gruß --Steef 389 15:22, 12 July 2009 (UTC)

www.wikipedia.at funktioniert so wie früher www.wikipedia.de[edit]

Ich bin auch so ein Normal-User, der bisher www.wikipedia.de für die Einstiegsseite der deutschsprachigen Wikipedia gehalten hat. Weil es mich unheimlich nervt, daß man schon seit Monaten keine Dropdown-Liste während der Eingabe mehr erhält (jedenfalls Browser Seamonkey, andere habe ich nicht getestet) und seit einiger Zeit auch noch in jedem Fall auf der Such-Seite landet und nicht nur wenn es kein exaktes Ergebnis gibt, habe ich nach einer Kontaktmöglichkeit zu Wikimedia gesucht und bin auf dieser Seite gelandet. Nach gründlichem lesen kam ich zur Erkenntnis, daß wohl nicht mehr mit einer Verbesserung zu rechnen ist.

Aber man sollte hin und wieder alte Gewohnheiten abstreifen und nach Varianten suchen. Es gibt ja noch die Domains der anderen deutschsprachigen Länder.

Die Seite de.wikipedia.org ist mir zu überladen. Aber als Einstiegsseite www.wikipedia.at genommen, ist genau so wie wie früher die .de-Seite war. Genau so wie ich es benötige. So kann man prima wählen: will ich zum exakten Ergebnis, nehme ich www.wikipedia.at und wenn ich auf die Suchseite will, nehme ich die .de-Seite oder auch die .ch-Seite. Brauche ich andere Infos, nehme ich de.wikipedia.org.

Mit freundlichem Gruß

René aus Berlin