Wikimedia Foundation Chief Executive Officer/Maryana’s Listening Tour/de

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Wikimedia Foundation Chief Executive Officer/Maryana’s Listening Tour and the translation is 94% complete.


Rätsel und Prioritäten | Reflexionen von Maryanas Tour
Maryana Iskander.jpg

Liebe alle,

Heute vor vier Monaten habe ich mich als neuer CEO der Wikimedia Foundation vorgestellt. Zwei Wochen nach diesem ersten Brief an euch habe ich eine zweimonatige Zuhör-Tour gestartet. In dieser Zeit habe ich drei Dinge getan: (1) mit Menschen zu sprechen - ich habe mit 275 Menschen aus 55 Ländern gesprochen; (2) an Gemeinschaftsveranstaltungen teilgenommen - ich habe an 17 von der Gemeinschaft organisierten Veranstaltungen auf der ganzen Welt teilgenommen, an denen über 750 Freiwillige teilgenommen haben; und (3) mich mit Mitarbeiterteams der Wikimedia Foundation zu treffen. Eine Zusammenfassung ist verfügbar, und die folgenden Zitate stammen aus diesen Gesprächen.

Ich habe mich im und außerhalb des Wikis mit Leuten unterhalten, die sich direkt an mich gewandt haben. Ich habe auch diejenigen zu Wort kommen lassen, die normalerweise nicht die lautesten Stimmen haben. Ich habe Fragen zu unserer Vision, unserem Auftrag, unserer Wirkung, unserer Strategie und unserer Beziehung zum Rest der Welt gestellt. Ich habe gefragt, was wir durch Belege, Forschung und Daten wissen - und nicht nur durch unsere eigene Meinung. Ich habe versucht, ein tiefes Verständnis unserer derzeitigen Arbeitsweise zu erlangen, wie sie von der Vergangenheit geprägt wurde und was sie für die Zukunft bedeuten könnte. Und ich hörte mir gerne Geschichten darüber an, was die Menschen auf persönlicher Ebene motiviert, einen Beitrag zu ihren Projekten und Gemeinschaften zu leisten.

Mehrere hundert Gespräche später möchte ich mit Ihnen die fünf "Rätsel" teilen, die die Prioritäten für meine ersten sechs Monate als CEO der Wikimedia Foundation bestimmen werden. Ich habe sicherlich noch nicht alles erfahren oder mit allen gesprochen. Aber ich habe mich entschieden, das, was ich bisher gehört habe, als "Rätsel" zu beschreiben, weil sie kollektiven Einfallsreichtum und gemeinsame Problemlösungen erfordern, wenn wir ehrgeizige Ziele erreichen und komplexe Herausforderungen angehen wollen.

Mehr lesen →