Wikimedia Highlights, Juni 2015

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Wikimedia Highlights, June 2015 and the translation is 96% complete.
Other languages:
Bahasa Indonesia • ‎Deutsch • ‎English • ‎Nederlands • ‎Türkçe • ‎dansk • ‎español • ‎français • ‎norsk bokmål • ‎português do Brasil • ‎shqip • ‎русский • ‎українська • ‎فارسی • ‎नेपाली • ‎हिन्दी • ‎বাংলা • ‎ಕನ್ನಡ • ‎ไทย • ‎ქართული • ‎中文


Wikimedia Highlights June 2015.jpg
"Geoffrey Bilder.jpg" by Helpameout, freely licensed under CC BY-SA 4.0.; "Wreck of the U.S.M. steam ship "Arctic" (one-third-size).png" by James E. Buttersworth, Public domain.; "Green_Keys.jpg" by Hugh D’Andrade, from Electronic Frontier Foundation, freely licensed under CC BY 3.0.; "The Alamo at Night, San Antonio, Texas (2014-12-12 23.00.05 by Nan Palmero).jpg" by Nan Palmero, freely licensed under CC-by-SA 2.0; "Print Wikipedia by Michael Mandiberg, NYC June 18, 2015-34.jpg" by Victor Grigas, freely licensed under CC BY-SA 3.0 Collage by Andrew Sherman

Hier sind die Höhepunkte aus dem Wikimedia-Blog im Juni 2015.

These Texans are on a quest to improve Wikipedia’s coverage of their state’s revolution

The Alamo at Night, San Antonio, Texas (2014-12-12 23.00.05 by Nan Palmero).jpg
Die Alamo-Mission wurde zum Symbol für alle Texaner, nachdem fast alle ihre Verteidiger durch die mexikanische Armee getötet wurden. Photo by Nan Palmero, freely licensed under CC-by-SA 2.0.

Schüler in den Vereinigten Staaten und in Mexiko lernen oft die Geschichte der Texanischen Revolution im Unterricht kennen. Zwei Wikipedia-Bearbeiter, Karanacs und Maile66, beschlossen, diesen Bereich der Enzyklopädie zu verbessern.

Im Verlauf von drei Monaten arbeiteten Karanacs und Maile66 zusammen, um den neuen Artikel zu entwickeln. Sie planten, den existierenden Artikel (5243 Wörter) zu verwerfen und selbst ausführlich zu forschen. Karanacs schätzt, dass sie über 300 Stunden damit verbrachte, akademische Texte zu lesen, den Artikel zu schreiben, und in Wikipedias Peer Review-Verfahren zu verhandeln.

Zugang zu Wikimedia-Webseiten mit HTTPS sichern

Green Keys.jpg
Um sicherzustellen, dass Wikimedia-Benutzer am weltweiten Wissen etwas sicherer teilhaben können, setzt die Wikimedia Foundation HTTPS ein, um sämtlichen Verkehr mit Wikimedia-Webseiten zu verschlüsseln. Image by Hugh D’Andrade, from Electronic Frontier Foundation, freely licensed under CC BY 3.0.

Um tatsächlich frei zu sein, muss Zugang zu Wissen sicher und unzensiert sein. Die Wikimedia Foundation glaubt, dass du die Möglichkeit haben solltest, Wikipedia und die Wikimedia-Webseiten zu verwenden, ohne deine Privatsphäre oder Sicherheit aufzugeben. Im Juni wurde dafür HTTPS auf allen Wikimedia-Seiten eingeführt, um allen Datenverkehr zu verschlüsseln.

Das HTTPS-Protokoll erstellt eine verschlüsselte Verbindung zwischen deinem Computer und Wikimedia-Webseiten, um die Sicherheit und Echtheit der Daten, die du überträgst, sicherzustellen. Verschlüsselung macht es für Regierungen und andere Fremdparteien schwieriger, deinen Internetverkehr zu verfolgen. Es macht es auch schwieriger für Internet-Anbieter, Zugang zu bestimmten Wikimedia-Artikeln oder anderen Informationen zu zensieren.

7.473 Bände zu je 700 Seiten: das ist Print Wikipedia

Ein Interview mit Michael Mandiberg, dem Künstler hinter Print Wikipedia. Du kannst das obige Video auch auf YouTube und Vimeo anschauen.
Video by Victor Grigas, freely licensed under CC BY-SA 3.0.

Nach sechs Jahren Arbeit, viel Fehlersuche, und mehr als nur ein bisschen Hilfe von seinen Freunden, hat Michael Mandiberg Print Wikipedia fertiggestellt. Es ist ein neues Kunstwerk, in dem ein selbst geschriebenes Programm die gesamte englischsprachige Wikipedia in 7.473 Bände aufteilt und zum Selbstdrucken bereitstellt.

Es sollte beachtet werden, dass Mandiberg nicht alle Bände für die physikalische Ausstellung des Kunstwerks ausgedruckt hat, und dies auch nicht vorhat. Aktuell hat er nur einen kleinen Teil von ihnen gedruckt, der dabei hilft, sich die Größe von Wikipedia klarzumachen. Es ist nicht nötig, alle auszudrucken; unsere Vorstellung kann den fehlenden Rest vervollständigen.

Rekord-Verfasser von Artikeln des Tages empfiehlt fünf Wikipedia-Artikel

Wreck of the U.S.M. steam ship "Arctic" (one-third-size).png
Einer von User:Wehwalt's fünf gewählten Artikeln: Die SS Arctic (deutsch) war ein frühes Schiffsunglück, Vorläufer der Titanic. Painting by James E. Buttersworth, Public domain.

'Wikipedia Picks' ist ein neues Experiment für den Wikimedia-Blog. Diese wöchentliche Kolumne lädt ein Mitglied der Wikipedia-Gemeinschaft ein, in Zusammenarbeit mit unseren Blog-Autoren eine Liste von fünf Artikeln, Bildern, oder anderem Inhalt aufzustellen, die sie interessant oder wichtig finden.

Der Gast dieser Woche war Gary Greenbaum(Wehwalt), Autor oder Mitautor von 127 Artikeln des Tages in der englischsprachigen Wikipedia (featured article) – das sind mehr, als irgendjemand anderes aufweisen kann. Im Verlauf der letzten zehn Jahre hat er fast 100.000 Bearbeitungen verfasst. Er wählte fünf Artikel des Tages aus, an drei von ihnen hatte er selbst mitgearbeitet.

Wie die englischsprachige Wikipedia über Caitlyn Jenners Geschlechtsangleichung berichtete

Caitlyn Jenner, US-Leichtathlet und Reality Show-Star, schloss ihre Geschlechtsangleichung am 1. Juni ab und enthüllte dies mit einem Coverfoto für Vanity Fair. Wikipedia reagierte darauf innerhalb von 30 Minuten..

Die Nachricht von Caitlyn Jenners Sonderbeitrag in Vanity Fair verbreitete sich schnell im Internet. Aber es ergaben sich Konflikte, wie sie jetzt angeredet werden sollte. Die konservative US-Zeitschrift National Review fragte: „Wer gewann Bruce Jenners olympische Medaillen?“, und stellte die Frage, wie man angesichts von Jenners langer Geschichte in einer sehr geschlechtsspezifischen Sportart über ihre geschlechtliche Identität schreiben sollte.

In der englischsprachigen Wikipedia gab es hingegen nur wenig Streit, vor allem wegen Richtlinien, die während Chelsea Mannings Angleichung 2013 entstanden. Ein Unterabschnitt des Stilhandbuchs, “Identity” (Identität), wurde zu folgendem geändert (Stand 1. Juni 2015):

Eine Ausnahme […] besteht für Begriffe, die sich auf geschlechtliche Identität beziehen. In solchen Fällen zieht Wikipedia die Selbstbezeichnung vor, selbst wenn dies in verlässlichen Quellen nicht geschieht. Jede Person, deren Geschlecht in Frage gestellt werden könnte, sollte mit den Pronomen, Possessivadjektiven und Substantivvarianten (etwa „Mann/Frau“, „Koch/Köchin“, „Obmann/Obfrau“) bezeichnet werden, welche der letzten ausdrücklichen geschlechtlichen Eigenidentifizierung der Person entsprechen. Dies trifft auf alle Lebensabschnitte der Person zu, es sei denn, die Person hat eine andere Vorliebe angegeben.

Wikipedia-Einzelnachweise für die Zukunft erhalten: Geoffrey Bilder

Geoffrey Bilder
Geoffrey Bilder arbeitet daran, den Tod von Hyperlinks, auch als link rot (Link-Verrotten) bekannt, zu verhindern. Photo by Helpameout, freely licensed under CC BY-SA 4.0.

Hyperlinks haben zwar das Lesen von gedrucktem Text einfacher gemacht, haben aber einen großen Nachteil: link rot, Link-Verrotten – das Ableben von Hyperlinks, die nicht mehr auf ihre ursprüngliche Ressource zeigen.

Geoffrey Bilder verbrachte 15 Jahre in der akademischen Kommunikationsindustrie und verwendet Wikipedia seit den frühen 2000ern. „Was wir beginnen zu merken, ist, das viele der Zitierungs-Werkzeuge in der Wikipedia seit langem nicht aktualisiert wurden“, sagt er. „Seitdem arbeiten wir daran, einen Echtzeit-Feed von DOI-Zitierungen aus allen Sprachversionen der Wikipedia zu entwickeln.“


Andrew Sherman, Digital Communications Intern, Wikimedia Foundation