Recht auf Verschwinden

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Right to vanish and the translation is 100% complete.

Other languages:
العربية • ‎български • ‎català • ‎Deutsch • ‎English • ‎British English • ‎español • ‎français • ‎Bahasa Indonesia • ‎italiano • ‎日本語 • ‎Deitsch • ‎português • ‎português do Brasil • ‎русский • ‎саха тыла • ‎中文

Das Recht auf Verschwinden wurde zuerst auf MeatBall vorgeschlagen, siehe Meatball: RightToVanish (Englisch). Das Prinzip hinter diesem Recht ist, dass Autoren, die ein Projekt verlassen, die Entfernung ihrer Beiträge, die nicht Teil der zentralen Mission des Projekts sind, verlangen können.[1] Es ist dem WikiMindWipe ähnlich, ist aber weniger weitreichend. Im Kontext der Wikimedia Foundation wurde der Begriff zuerst auf der englischsprachigen Wikipedia verwendet, wo dies vor Gründung der Foundation zu einer üblichen Hilfestellung wurde. (Siehe Wikipedia:Courtesy vanishing). Wenn du einen Account auf einem Wikimedia-Projekt angelegt hast, kann dieser nicht wieder gelöscht werden. Solltest du unter 200.000 Beiträge verfasst haben, kannst du einen Bürokraten (englisch) anfragen, ob er deinen Benutzernamen ändern kann. Die Wikimedia Foundation garantiert aber nicht dafür, dass dein Benutzername dann auch tatsächlich geändert wird.

Wie ein Antrag, aus Wikimedia zu verschwinden, möglicherweise vollzogen werden kann

Wenn du dir einen Account und damit einen Benutzernamen auf einem Wikimedia-Projekt zugelegt hast, kann alles, das du schreibst oder änderst, auf deinen Benutzernamen zurückgeführt werden. Solltest du ebendiesen Benutzernamen ändern wollen, verfahre wie oben geschildert oder hier (englisch). Wenn du deinen Account auf einem Wikimedia-Projekt gänzlich "stilllegen" willst, gehe wie folgt vor:

  1. Wenn du unter 200.000 Beiträge verfasst hast, lasse deinen Benutzernamen von einem Bürokraten ändern (ganz lieb fragen!). Wähle dabei einen neuen Benutzernamen, der nicht in Verbindung zu deinem alten gebracht werden könnte.
  2. Lösche jede einsehbare Verbindung von deinem alten zu deinem neuen Benutzernamen
  3. Lösche deine alte Benutzerseite (inkl. Unterseiten, die Diskussionsseite darf allerdings nicht gelöscht werden), frage auch dazu bei einem Administrator an.
  4. Schreibe auf deine neue Benutzerseite kurz, dass du das betreffende Wikimedia-Projekt verlassen hast und sorge soweit als möglich dafür, dass kein anderer Benutzer auf diese deine neue Benutzerseite verweist.

Mit diesen Maßnahmen hast du schon viel getan, wenn sie auch einen hartnäckigen Aufspürer nicht abhalten können. Trotzdem haben diese Methoden schon vielen Benutzern geholfen, sodass die Wikimedia Foundation weiterhin diese Art von "Rückzug" ermöglicht.

In den Logfiles wird jedoch auch weiterhin eine Verbindung nachweisen können, da verschobene Seiten, Benutzernamensänderungen usw. protokolliert werden und entweder für jeden öffentlich oder für Administratoren einsehbar sind.

Siehe auch: right to vanish (englisch) in der Meatballwiki.

Persönliche Daten und ihre Beseitigung

Hauptartikel: Datenschutzrichtlinie
Definition persönlicher Daten Daten, die du uns bereitstellst, oder Daten, die wir von dir erfassen und die verwendet werden könnten, um dich persönlich zu identifizieren. Zur Verdeutlichung sei angemerkt, dass wir, obwohl wir nicht unbedingt alle der folgenden Arten von Daten erfassen, mindestens die folgenden Arten von Daten als „persönliche Daten“ betrachten, wenn sie nicht auf andere Weise öffentlich verfügbar sind und zu deiner Identifikation verwendet werden können:
(a) Ihr echter Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort, Ihre staatliche ID-Nummer, Ihre IP-Adresse, Informationen zum User Agent, Ihre Kreditkartennummer;
(b) im Zusammenhang mit Daten aus dem Abschnitt (a) sensible Daten wie Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht, Ihre sexuelle Orientierung, Ihre ethnische Abstammung oder Herkunft, Ihr Familienstand, Ihre Krankheiten oder Behinderungen, Ihre politische Zugehörigkeit und Ihre Religion; und
(c) Elemente der Abschnitte (a) oder (b) im Zusammenhang mit Ihrem Nutzerkonto.

Zwei Regelungen betreffen persönliche Daten. In der Rolle als Bearbeiter, Beitragender oder Leser von Wikimedia Projekten, sollte man sich auf die Datenschutzrichtlinie beziehen. Daten über Personen, die Teil eines Enzyklopädie-Artikels sind, unterstehen der Resolution über Artikel über lebende Personen. Das "Recht auf Verschwinden" bezieht sich spezifisch auf ersteres.

  • Die Wikimedia Projekte löschen alle persönlichen Daten über Autoren/Nutzer (höchstwahrscheinlich auf Benutzer- und Diskussionsseiten) auf Bitte des Nutzers, vorausgesetzt die Daten sind nicht für administrative Zwecke nötig (welches generell nur bei Seiten-Missbrauch der Fall ist).
  • Persönliche Daten bezüglich enzyklopädischen Artikeln und darin genannten Personen sind nicht im Recht auf Verschwinden enthalten. Siehe dazu die relevanten Ordnungen zu biografischen Artikeln, welche redaktionelle Richtlinien genau beschreiben, sowie Maßnahmen bei Unzufriedenheit.

Alternative Maßnahmen

Generell wird unfreiwillige Bekanntgabe persönlicher Daten mit oversight gehandhabt; es besteht kein Anlass zu verschwinden, außer wenn die öffentlich zugängliche Information hinreichend offenkundig und erreichbar ist, dass oversight keinen Schutz mehr bietet.

Außerdem können Benutzernamen oft gewechselt werden, was umfassenden Bedingungen und Prozessen unterliegt.

Wenn du in Wikimedia Projekten deinen echten Namen oder ein langjähriges Pseudonym verwendet hast, kann, wie oben erklärt, im Prinzip alles, was du unter diesem Namen schreibst, auf diesen Namen bzw. dich zurückverfolgt werden. Wenn du dich jedoch entscheidest, ein Wikimedia Projekt zu verlassen, gibt es einige Maßnahmen, die du ergreifen kannst, um diese Verbindung zu schwächen:

  1. Verändere deinen Benutzernamen in einen Namen, den man nicht direkt mit dir assoziiert (siehe Benutzernamen ändern)
  2. Verändere Bezüge auf deinen vorigen Benutzernamen auf den neuen Benutzernamen (das kannst du selbst tun)
  3. Lösche deine bestehenden Benutzer- und Benutzerdiskussions- Subpages (kontaktiere hierfür einen Administrator)
  4. Während du unter deinem alten Benutzernamen angemeldet bist, kannst du neue Benutzer- und Benutzerdiskussionsseiten für dein altes Benutzerkonto erstellen, in denen du kurz erklärst, dass du Wikimedia verlassen hast und darum bittest, nicht auf deinen Namen hinzuweisen.

Mach dir bewusst, dass sämtliche Bearbeitungen oder Posts die du machst, in der Versionsgeschichte unter dem damals benutzten Konto erscheinen. Gib also Acht bei Verwendung deines Login-Namens, und bearbeite nicht deine alten Seiten oder Seiten, die du gewöhnlich besuchst, wenn du mit einem Namen angemeldet bist, den du nicht mit diesem Konto assoziiert haben willst.

Anmerkung

  1. Was in den Projekten als missionsrelevant angesehen wird, wird dem lokalen Ermessen überlassen, aber typischerweise betrifft dies eher den informativen Inhalt eines Projekts als die administrative Seite.

Siehe auch