VisualEditor/Rundschreiben/2016/Februar

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page VisualEditor/Newsletter/2016/February and the translation is 98% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Lëtzebuergesch • ‎Maġribi • ‎Piemontèis • ‎Tiếng Việt • ‎azərbaycanca • ‎dansk • ‎español • ‎euskara • ‎français • ‎italiano • ‎polski • ‎português do Brasil • ‎suomi • ‎svenska • ‎Ελληνικά • ‎беларуская (тарашкевіца)‎ • ‎русский • ‎українська • ‎ייִדיש • ‎العربية • ‎فارسی • ‎हिन्दी • ‎বাংলা • ‎中文 • ‎日本語


In einer anderen Sprache lesenAnmeldung für dieses mehrsprachige Rundschreiben

Der VisualEditor

Schon gewusst?

Unter erfahrenen Autoren ist die Tabellenbearbeitung des VisualEditors eine der beliebtesten Funktionen.

Bildschirmfoto des Aufklappmenüs für die Bearbeitung einer Spalte einer Tabelle

Wenn du den Anfang einer Spalte oder das Ende einer Zeile auswählst, kannst du schnell Spalten und Zeilen einfügen und entfernen.

Jetzt kannst du auch Spalten und Zeilen verschieben. Klicke auf "Davor einfügen" oder "Danach einfügen", um die Spalte oder Zeile mit ihrer Nachbarin zu vertauschen.

Du kannst das Benutzerhandbuch lesen und übersetzen helfen, das weitere Informationen über die Benutzung des VisualEditor enthält.

Seit dem letzten Rundschreiben hat das VisualEditor-Team viele Fehler behoben. Ihren Arbeitsplan kann man auf Phabricator einsehen. Aktuell umfassen ihre Ziele die verbesserte Unterstützung für japanische, koreanische, arabische, indische und Han-Zeichensätze, und die Verbesserung der Oberfläche der einheitlichen Bearbeiten-Schaltfläche.

Letzte Änderungen

Man kann jetzt vom Wikitext- zum VisualEditor wechseln, nachdem man mit dem Bearbeiten begonnen hat. Diese Funktion ist fast allen Benutzern der meisten Wikis verfügbar, mit Ausnahme der Wiktionarys und der Wikisources.

Viele lokale Rückmeldungsseiten zum VisualEditor wurden nach mw:VisualEditor/Feedback weitergeleitet.

Du kannst jetzt Spalten und Zeilen in Tabellen verschieben und Zeilen und Spalten oder eine beliebige andere Zellenauswahl kopieren und an einem anderen Ort einfügen.

Der Formeleditor hat zwei Optionen: Du kannst schnelle Bearbeitung auswählen, um nur den LaTeX-Code zu sehen und zu bearbeiten, oder Bearbeiten, um das gesamte Werkzeug zu sehen. Das gesamte Werkzeug bietet die sofortige Vorschau und eine große Liste von Symbolen.

Zukünftige Änderungen

Das Projekt der einheitlichen Bearbeiten-Schaltfläche wird die Schaltflächen "Edit" und "Edit source" zu einer einheitlichen Schaltfläche "Edit" zusammenführen. Dies ähnelt dem System, das bereits auf der mobilen Website Verwendung findet. (T102398) Anfangs wird die Schaltfläche "Edit" die Bearbeitungsumgebung öffnen, die du zuletzt verwendet hast. Deine letzte Bearbeitungsauswahl wird bei angemeldeten Benutzern als Kontoeinstellung und bei ausgeloggten Benutzern als Cookie gespeichert. Angemeldete Benutzer werden im Reiter Editing unter Special:Preferences diese Optionen haben:

  • Remember my last editor,
  • Always give me the visual editor if possible,
  • Always give me the source editor und
  • Show me both editor tabs. (Das ist die Einstellung derer, die aktuell den VisualEditor nutzen.)

Der VisualEditor verwendet dieselbe Suchmaschine wie Special:Search, um Links und Dateien zu finden. Diese Suche wird demnächst besser darin, Tipp- und Rechtschreibfehler zu finden. Diese Verbesserungen werden auch im VisualEditor erscheinen.

Der VisualEditor wird in den nächsten Monaten allen Benutzern der meisten "Phase 6" Wikipedias zur Verfügung stehen. Das wird unter anderem die folgenden Sprachen betreffen: Japanisch, Koreanisch, Urdu, Persisch, Arabisch, Tamil, Marathi, Malayalam, Hindi, Bengalisch, Assamesisch, Thailändisch, Aramäisch.

Arbeiten wir zusammen

Wenn du dies nicht in deiner Lieblingssprache liest, dann hilf uns bitte mit Übersetzungen! Melde dich für die Mailingliste für Übersetzer an oder melde dich direkt bei uns, damit wir dir Bescheid geben können, wenn die nächste Ausgabe bereit steht. Thank you!