Von den Mitgliedsorganisationen gewählte Sitze des Board of Trustees/2019/Nominierungen/Reda Kerbouche

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Affiliate-selected Board seats/2019/Nominations/Reda Kerbouche and the translation is 78% complete.

Other languages:
Bahasa Indonesia • ‎Bahasa Melayu • ‎Deutsch • ‎English • ‎Nederlands • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎magyar • ‎polski • ‎português • ‎română • ‎suomi • ‎čeština • ‎Ελληνικά • ‎русский • ‎українська • ‎العربية • ‎فارسی • ‎हिन्दी • ‎বাংলা • ‎ไทย • ‎ქართული • ‎中文 • ‎日本語 • ‎粵語 • ‎한국어
Picture of the candidate

Name:

Reda Kerbouche

Wikimedia-Benutzername:

Reda Kerbouche

Fragen für alle Kandidaten - Fragen an diesen speziellen Kandidaten, die nicht auf andere Kandidaten passen

Stellungnahme

  • Unterstützung der Gemeinschaft. Als aktives Mitglied der Gemeinschaft und mit meiner persönlichen Erfahrung weiß ich, dass vieles verbessert werden kann. Viele (insbesondere Benutzergruppen) können keine finanzielle Unterstützung für ihre Bedürfnisse erhalten und kämpfen Tag und Nacht ums Überleben. Dieses Problem ist weitverbreitet bei allen Open-Source-Projekten. Die große Herausforderung ist, eine Lösung zu finden, um alle Freiwilligen weltweit bei der Verbreitung unserer Bewegung zu unterstützen. Dies gilt besonders für unsere Gemeinschaften in der Türkei oder Venezuela, wo der Zugang zu unseren Ressourcen erschwert ist.
  • Mehr Transparenz. Unsere Gemeinschaft benötigt mehr Transparenz bei allen Entscheidungen, besonders wenn sie die Genehmigung neuer Gruppen oder Projekte betreffen, um mögliche Frustration bei den Freiwilligen zu vermindern. Korrekte Informationen aktualisieren ist ein weiterer Punkt, der vor allem bei den Stellenanzeigen der Wikimedia Foundation viel verschwendete Zeit einsparen soll.

Wenn ich sehe, dass meine Gemeinschaft leidet, kann ich das nicht tatenlos mit ansehen. Aus diesem Grund bin ich überzeugt, der WMF nutzen zu können. Deshalb nominiere ich mich für die von den Mitgliedsorganisationen gewählten Sitze des Board of Trustees.

Lebenslauf

Berufliche Karriere

Mein Berufsleben war schon immer eng mit Management und Leitung verknüpft. Ich gründete zu Beginn meine eigene Firma im Bereich Kultur und arbeitete dann parallel zusammen mit großen europäischen Einzelhändlern. Zur Zeit arbeite ich mit Kulturverbänden in Algerien in Partnerschaft mit der UNESO um materielles und immaterielles Erbe zu fördern.

Erfahrung bei Wikimedia

Ich wurde in Asien geboren, wuchs in Afrika auf und lebe in Europa (ich beschreibe mich als Weltenbürger). Ich bin Gründungsmitglied und Leiter der Benutzergruppe Tamazight und Kommunikationsdirektor der Wikimedia-Benutzergruppe Algerien seit 2014. Ich bin außerdem aktives Mitglied der Gemeinschaft mit vielen Beitragen in Wikimedia-Projekten seit 2010. Ich habe in den letzten Jahren verschiedene Wikimedia-Projekte organisiert und durchgeführt (besonders stolz bin ich auf den Arabic Wikipedia MOOC). Ich unterstützte alle Gemeinschafte, hauptsächlich eingeborene Sprachen. Ich habe mit meiner Gruppe mehrere Wikimedia-Wettbewerbe (Wiki loves X) organisiert. Ich habe verschiedene Projekte auf unterschiedlichen Konferenzen auf der ganzen Welt zum Thema Wikimedia vorgestellt, 2018 hielt ich eine kleine Präsentation über die Wikimedia-Bewegung auf einer Veranstaltung der UNESCO in Tunis.

Ich spreche Französisch, Arabisch, Russisch, Tacawit (Regionalsprache in Algerien) und Englisch. Ich unterstütze afrikanische und eingeborene Sprachen. Ich war im Organisationskommittee der Konferenzen WikiIndaba und WikiArabia. Ich bin desweiteren Mitglied im Wiki-Indaba-Lenkungskomittee und ein neues Mitglied des Gruppenkomittees.

Ich weiß, wie die Wikimedia-Gemeinschaft funktioniert und wie neue Gemeinschaften angeregt werden können. Mit meiner neuen Nutzergruppe werden wir bald ein Schwesterprojekt der Wikipedia in einer neuen Sprache starten.

Wählbarkeit

Ich bin berechtigt, als Mitglied des Board of Trustees der Wikimedia Foundation zu arbeiten.

Empfehlungen

Wikimedia Community User Group Georgia

At the official media meeting (via Skype) Board of the Wikimedia UG Georgia on 18 April 2019, the Board Members unanimously decided:

  1. For the contribution he makes to the development of the Wikimedia movement in Algeria, which contributes to the development of the entire movement.
  2. For the development of Wikimedia projects in different languages.
  3. Wegen seiner Anstrengungen, mithilfe von Online-Plattformen wie dem MOOC (Massive Open Online Course) neue Nutzer für Wikimedia-Projekte zu gewinnen.
  4. Wegen seiner Fähigkeiten und der Sozialkompetenz und Freundlichkeit seiner Person.

— Für das Board of Trustees der Wikimedia UG Georgien. --Mehman 97 19:40, 18 April 2019 (UTC)

Wikimedia MA User Group

Following a local community discussion with the group active members, and an internal discussion within Wikimedia Morocco board, both happening between 19 and 21 April 2019, we are pleased to announce that Wikimedia Morocco strongly endorses the candidacy of our regional partner Reda Kerbouche, member of Wikimedia Algeria and Wikimedians of Tamazight User Group, in becoming a member of the Board of Trustees of the Wikimedia Foundation (WMF).

Our decision is based on our extensive working experience with Reda, and the qualities and abilities that we have noticed from him during all our several collaborations, either on a local, regional, or international level. We believe that these qualities are rare and necessary for a member in the Board of Trustees, especially when representing the community and affiliates. Among Reda's merits, we can mention:

  • Knowledge of the movement - Reda is an Algerian wikimedian living in Russia. He speaks 5 languages and is an active member within different communities (Arabic speaking, French speaking, Russian speaking), making him a real link between these communities, and also giving him a wider understanding of the communities and the movement. By being a member of the Board of trustees, all the communities Reda closely knows will be sure to be represented, which is excellent, given the big number of communities he is working with simultaneously.
  • Wikimedian experience and abilities - Reda has proven to be a true leader and an inspirational person that can make people sit together and work actively on several projects. The results that he had achieved are the best proof of his character. Besides that, Reda has an extensive experience in managing, participating and organizing many Wikimedia related events, and has been member of different committees and jurys related to them. The "MOOC" platform and the creation of the Tamazight User Group are examples of achievements made by Reda to empower various communities and help them grow.
  • Excellent communication skills - Through his experience of living in different countries, and speaking a number of languages, Reda has created a big network worldwide, helping him to communicate clearly and directly with different actors and stakeholders. With his experience in the movement, and his multicultural background, Reda knows who to contact, when and how. He has also shown a great ability in listening, and transmitting the issues and challenges to the next level. This is a very important quality for a potential member of the Board of Trustees, who will represent the affiliates worldwide and make sure that their voice is heard and their feedback and opinions are taken into consideration.

Zusammenfassend sind wir überzeugt, dass Reda Kerbouche die richtige Person ist, um die Benutzergruppen im Board of Trustees der Wikimedia Foundation zu vertreten und sprechen ihm erneut unsere Untstützung für seine Kandidatur aus.

— Für die Wikimedia MA User Group,

Anass Sedrati (talk) 09:23, 21 April 2019 (UTC)