Community-Logo/Rückforderung des Logos

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Community Logo/Reclaim the Logo and the translation is 95% complete.

Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Bahasa Indonesia • ‎British English • ‎Deutsch • ‎English • ‎Nederlands • ‎español • ‎français • ‎galego • ‎italiano • ‎magyar • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎Ελληνικά • ‎русский • ‎українська • ‎മലയാളം • ‎中文 • ‎日本語
Information

Hinweis: Der Text wurde von einer kleinen Gruppe von Wikimedianern geschrieben, es muss nicht unbedingt den Ansichten der größeren Gemeinschaft entsprechen.

Wir bitten um Mithilfe bei der Übersetzung dieser Seite in andere Sprachen und bei der Verbreitung der Diskussion auf die entsprechenden lokalen Seiten und Mailinglisten.

Wir laden zudem alle interessierten Beteiligten dazu ein, ihre Kommentare, Ansichten und Meinungen auf der Diskussionsseite niederzuschreiben.

Vielen Dank!

Geschichte des Logos

The community logo

Das Wikimedia Community-Logo wurde erstmalig im Dezember 2006 durch Artur "WarX" Fijałkowski nach Wikimedia Commons hochgeladen, als Teil einer Reihe von Symbolen zur Vervollständigung der Wikimedia-Logos (wie z.B. den Wikipedia-Globus oder das allgemeine Wikimedia-Logo) zur Verwendung in nicht-offiziellen Aktivitäten der Wikimedia-Gemeinschaft.

Seitdem Veränderungen an den offiziellen Logos durch die Wikimedia visual identity guidelines eingeschränkt wurden und der Name "Wikimedia" ein geschütztes Markenzeichen der Wikimedia Foundation wurde[1], hat Artur “WarX” das Community-Logo unter Public Domain gestellt; er hat es erstellt in der Hoffnung, dass es gänzlich frei sein wird[2]

In den fünf Jahren, seitdem es hochgeladen wurde, ist das Logo von vielen Wikimedia-Gemeinschaften für verschiedenste Zwecke angepasst worden; veränderte Versionen wurden beispielsweise angenommen von dem Toolsever, verschiedenen Initiativen der polnischen Wikimedia-Gemeinschaft und anderen. 2008 wurde das Logo auch von der Meta-Wiki-Gemeinschaft angenommen.

Eine überraschende Wendung gab es im Juli 2012, als die Wikimedia Foundation den Schutz des Logos als ihr Markenzeichen beantragte und das Logo am 7. August 2012 offiziell registriert wurde[3] Dieser Fakt wurde nie öffentlich gemacht. Bis im Januar 2013 ein ehrenamtlicher Wikipedianer bemerkte, dass das Logo im Vormonat durch einen WMF-Mitarbeiter mit der Vorlage {{Wikimedia trademark}} versehen wurde[4]. Das Problem wurde dann einige Wochen später während der Sprechstunde des Wikimedia-Rechtsabteilung angesprochen, zudem im März 2013 auf der Wikimedia-l Mailingliste und erneut auf Meta — leider ohne eine substantielle Diskussion.

Als Reaktion auf diese Situation hat eine kleine Gruppe von Wikimediandern den notwendigen formalen Prozess zum Einspruch gegen die Registrierung des Logos durch die Wikimedia Foundation in der Europäischen Union initiiert (geplante Absendung am 23. September 2013). Wir, das sind Artur Fijałkowski (WarX), der Urheber des Logos, Tomasz Kozłowski (odder), Federico Leva (Nemo); mit Hilfe von John Vandenberg. Die Kosten für den Einspruch belaufen sich bisher auf €1.100, bezahlt mit eigenem Geld, welches wir als Spende an die Wikimedia-Gemeinschaft ansehen.

Rückforderung des Logos

Wir sind der Überzeugung, dass die Registrierung des Logos als Markenzeichen den Gründen der Erstellung widersprechen und dass sie im Gegensatz dazu steht, wie das Logo in der Vergangenheit verwendet und verändert wurde. Beobachtet zu haben, welche Komplexität und Langwierigkeit hinter dem Markenzeichen-Authorisierungs-Prozess steht, sind wir sicher, dass alleine der Fakt, dass das Logo ein Markenzeichen ist, negative Auswirkungen auf die Möglichkeiten der Community zur freien Verwendung haben wird.

Wir verstehen die Wichtigkeit Markenrechte an den Projektlogos zu halten, um bösartige Aktivitäten zu verhindern, die deren Reputation gefährden könnten. In Bezug auf das Community-Logo hingegen denken wir aber, dass weder die Wikimedia Foundation noch irgendeine andere Organisation, die Teil der Wikimedia-Bewegung ist, ein Markenrecht halten sollte. Jedes Mitglied der Gemeinschaft sollte ungehinderten Zugang für jeden Zweck haben, so wie es für viele Jahre der Fall war.

Wir glauben auch, dass die spezielle Geschichte des Logos und die unbeschränkten Möglichkeiten zur Verwendung und Veränderung zu eigenen Zwecken das Logo zu einem Bestandteil von Natur aus der Wikimedia-Gemeinschaft gemacht hat. Der Vorschlag der Foundation, ein neues Logo zu kreieren - da sie das Community-Logo bereits als Markenzeichen angemeldet haben - das ohne deren Genehmigung verwendet werden kann, zeugt unserem Gefühl nach von Ignoranz und fehlendem Respekt für die Geschichte der Rolle des Logos.

Wir verstehen die Registrierung des Logos als Markenzeichen nicht als Service an die Gemeinschaft, trotz guten Glaubens. Hätte die Gemeinschaft ein markengeschütztes Logo gewollt, so hätte sie eines erschaffen und umgekehrt, hätte die Foundation eines anbieten wollen, so hätte sie es selber erschaffen können anstatt das bestehende Logo zu registrieren.

Anhörung

Unsere Initiative bietet der Wikimedia Foundation die Gelegenheit, das Feld zu bereinigen von dieser nachteiligen Aneignung. Wir hoffen daher, dass das Problem freundschaftlich gelöst werden kann, im Wiki-Stil: Durch öffentliche Diskussionen in einer Atmosphäre, die geprägt ist von gegenseitiger Rücksichtnahme und Freundschaft. Wir laden alle interessierten Beteiligten, insbesondere Mitglieder der Gemeinschaft aber auch interessierte Organisationen oder Gruppen ein, ihre Meinung auf der Diskussionsseite zu sagen. Wir laden auch die Wikimedia Foundation und ihre Angestellten (in ihrer offiziellen oder nicht-offiziellen Eigenschaft) ein, eine aktive Rolle in der Diskussion einzunehmen.

Pro [edit]

  1. Doc James (talk · contribs · email) 21:22, 21 September 2013 (UTC)
  2. Tuvalkin (talk) 08:51, 22 September 2013 (UTC)
  3. Chico (talk) 14:17, 22 September 2013 (UTC)
  4. Wladek (talk) 06:49, 23 September 2013 (UTC)
  5. Béria Lima msg 13:03, 23 September 2013 (UTC)
  6. Clockery Fairfeld (talkenWS) 13:48, 23 September 2013 (UTC)
  7. --Jduranboger (talk) 16:03, 23 September 2013 (UTC)
  8. AugurNZ 02:27, 24 September 2013 (UTC)
  9. Bawolff (talk) 15:43, 24 September 2013 (UTC)
  10. Paelius (talk) 18:35, 24 September 2013 (UTC)
  11. Nickanc (talk) 20:37, 24 September 2013 (UTC)
  12. It became necessary to trademark the logo to keep it free. 80.114.178.7 00:46, 25 September 2013 (UTC)
  13. NaBUru38 (talk) 15:38, 28 September 2013 (UTC)
  14. I find Foundation's behaviour (registering the logo even without informing [not mentioning asking] its creator) outrageous. WMF: please, abandon trademarking the logo at this time, and let's start the whole discussion anew. BartłomiejB (talk) 13:53, 2 October 2013 (UTC)
  15. As initiator. odder (talk) 18:44, 21 November 2013 (UTC)
  16. Pleclown (talk) 09:31, 22 November 2013 (UTC)

Contra [edit]

  1. For those who are interested, the views of the WMF legal department may be found here. Geoffbrigham (talk) 17:22, 22 September 2013 (UTC)
  2. I don't see other viable means for protecting it against abuse. -- Codicorumus  « msg 18:29, 22 September 2013 (UTC)
  3. Strong oppose. This entire proposition completely misunderstands the nature of trademark registration. Under United States law, any entity that actually uses a mark with respect to its goods or services enjoys a common law right to enforce that trademark, in both state courts and federal courts (under the Lanham Act). The only effects of a trademark registration are to assist the trademark owner in proving their ownership of the mark, to alert other potential registrants that the mark is in use (for example, if a shoe company decided to use a logo that looked just like this because they were unaware that this mark was already in use), and to increase certain penalties against infringers. Preventing the registration of this mark will do nothing towards putting it in the public domain, or allowing anyone to use it for anything, because the existing common law regime already prohibits such use. BD2412 T 15:48, 23 September 2013 (UTC)
    The Wikimedia community is worldwide, not just in the USA. It seems to me that this logo is being mis-appropriated from the worldwide community through the trademark application, not just from Americans. AugurNZ 04:20, 24 September 2013 (UTC)
    This is even less of an issue with respect to "worldwide" use. A U.S. trademark can only be enforced against infringements that occur in the United States or are directed into the United States. Such a registration would have no effect, for example, on use by people in Europe using the mark on a website directed to other Europeans. BD2412 T 21:09, 25 September 2013 (UTC)
    So, correct me if I'm wrong, but what it seems to me that you are saying is that, as a New Zealander and a member of the Wikimedia user community, I can use the current Community Logo for community activities here in New Zealand, without having to apply to the Wikimedia Foundation for permission under this trademark registration. Is that correct? I can ignore this whole trademark argument entirely? AugurNZ 23:06, 25 September 2013 (UTC)
  4. Oppose, as this poll proposes no documentation as to what a trademark implies. From what I'm reading on the talk page, it has no bearing on the copyright. Elfix 21:53, 23 September 2013 (UTC)
  5. As said above, this proposal confuses trademark (and protection from third party abuse) and copyright. Galio (talk) 12:40, 25 September 2013 (UTC)
  6. Oppose Oppose The example of the RAF roundel (Royal Air Force loses battle to control trademark roundel) is an abject lesson in what may happen if one does not trademark in a timely fashion. Failure to protect our trademark not only allows others to exploit it as they wish but could lead them to claim it as their own. Our community is based on freely sharing knowledge and media, but until the rest of the world subscribes to our values we have to play by their rules.--KTo288 (talk) 14:46, 7 October 2013 (UTC)
    From the same source "The Trade Mark Registry ruled the government could hang on to the trademark for the roundel for all other commercial [that is: non-clothing] uses". Your "abject lesson in what may happen if one does not trademark in a timely fashion" is a guile. It's no surprise you cowardly hide behind a pseudonym. --80.114.178.7 21:03, 20 October 2013 (UTC)

Anmerkungen