Jahresplan der Wikimedia Foundation/2024–2025/Ziele/Infrastruktur

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
This page is a translated version of the page Wikimedia Foundation Annual Plan/2024-2025/Goals/Infrastructure and the translation is 100% complete.

Wissen als Dienstleistung fördern

Die Benutzererfahrung in den Wikis verbessern, insbesondere für erfahrene Beitragende und Funktionär:innen. Metriken und Berichte verbessern.

Die Arbeit, die wir bei der Wikimedia Foundation leisten, hat viele Facetten und ist als Unterstützung eines „sozio-technischen“ Ökosystems beschrieben worden. In diesem Ökosystem stellt die Foundation zentrale technische Dienste bereit, entwirft und lanciert neue Produkte und führt Neuerungen in Bereichen wie maschinelles Lernen und Zusammenarbeit im Internet durch. Die Arbeit, die in unserem Infrastruktur-Ziel beschrieben wird, umfasst einige der zentralen Zielsetzungen und Prioritäten in diesen Bereichen für das kommende Jahr.

Wie im Abschnitt zu den diesjährigen externen Trends erklärt, basiert diese Arbeit auf vier zentralen Trends:

  • Suche: Konsument:innen werden von Informationen überflutet und wünschen sich eine Zusammenstellung durch vertrauenswürdige Menschen
  • Inhalte: Beitragenden stehen viele lohnende, wirkmächtige Möglichkeiten zur Verfügung, um Wissen online zu verbreiten
  • Desinformation: Die Richtigkeit von Inhalten ist umstrittener denn je zuvor und KI wird als Waffe benutzt
  • Regulierung: Rechtliche Bestimmungen nehmen zu und wir müssen weltweit das Verständnis unserer communitybasierten Modelle befördern

Die Wichtigkeit der Erneuerung unserer technischen Infrastruktur war auch ein wiederkehrendes Thema bei den Freiwilligen, mit denen wir im Rahmen von Gespräch: 2024 gesprochen haben.

Auf diese zentralen Themen einzugehen – während wir auch mit dem Paradoxon umgehen müssen, dass unsere Projekte gleichzeitig wichtiger für die Wissensinfrastruktur des Internets und weniger sichtbar für Internetbenutzer:innen werden – ist der Kern der strategischen Herausforderung, vor der wir stehen. Im November 2023 hat die Chief Product and Technology Officer der Foundation unserem Movement eine zentrale, aktuelle Frage gestellt: Wie stellen wir sicher, dass Wikipedia und alle Wikimedia-Projekte „multigenerational“ sind? Wie gewährleisten wir eine nachhaltige Zukunft und erfüllen wir den „dauerhaften“ Teil unserer Mission?

Nachdem wir in diesem Jahr monatelang diskutiert und Feedback gesammelt hatten, haben wir die folgenden Säulen festgelegt, mit deren Hilfe diese Fragen beantwortet werden können und auf die unsere Entscheidungen und Pläne zu zukünftiger Arbeit aufbauen können:

  • Ein sich änderndes Internet prägen. In den vergangenen 23 Jahren hat sich viel verändert. Wir müssen enzyklopädische Inhalte und Freiwilligenarbeit in ein Internet tragen, das von KI und multimedialen Erfahrungen angetrieben wird. Das ist unsere unbestimmteste Säule, aber hier tragen wir unsere Mission in die Welt und verwirklichen sie. Wir investieren in Experimente, um die Vision zu verwirklichen, dass wir die essenzielle Infrastruktur des Ökosystems freien Wissens im Internet sind, und um die Zukunft durch Zusammenarbeit bei Untersuchungen zu prägen, wie KI Peer-to-Peer-Produktionssysteme wie Wikipedia unterstützen oder behindern kann.
  • Die „freie“ Zukunft finanziell absichern. Wir werden unser Movement nachhaltig finanziell absichern, indem wir gemeinsam einheitliche Produkt- und Einkommensstrategien entwickeln. Wir fördern bei der Foundation eine Kultur der Philanthropie, unterstützen Wikimedia Enterprise als Partner für unsere API-bezogene Arbeit und investieren gezielt in an Spendende gewendete Arbeit an unseren Websites und Apps. Wir werden fortwährend nach zusätzlichen Möglichkeiten suchen, um unsere Arbeit noch nachhaltiger und effizienter durchzuführen.
  • In erster Linie vertrauenswürdige enzyklopädische Inhalte liefern. Wir müssen die zentrale Wissensquelle des Internets fördern, indem wir Desinformation, Falschinformationen und Wissenslücken in unserem Ökosystem angehen. Wir werden weiter daran arbeiten, Wissenslücken zu entdecken und Freiwilligen die Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, um diese zu schließen. Und wir werden ganzheitliche Ansätze für den Umgang mit Missbrauch in großem Umfang und für die Überwindung von Hürden beim Beitragen enzyklopädischer Inhalte in allen Sprachen entwickeln. Das erfordert in Zukunft Deutlichkeit über den Zweck von MediaWiki und mehr Koordination von festangestellten und freiwilligen Developern. Wir müssen auch schwierige Entscheidungen treffen, welche Projekte und Funktionen wir unterstützen – und welche wir nicht mehr unterstützen.
  • Wachstum der Freiwilligen anspornen. Das unterbaut alles, was wir als Foundation tun. Wir werden das erreichen, indem wir mehrere Generationen von Freiwilligen bedienen. Sowohl bei erfahrenen Beitragenden als auch bei Neulingen müssen wir uns fragen: „Warum sollte ich freiwillig tätig werden?“ Angesichts dieser zentralen Frage müssen wir das Wachstum der Freiwilligen mit den Möglichkeiten zum Beitragen abstimmen. Ein Beispiel aus jüngerer Zeit sind „strukturierte Aufgaben“, mit denen wir neue aktive Beitragende anlocken und an uns binden konnten. Aber es braucht noch viel mehr, um in unserer Arbeit mit Freiwilligen nachhaltiger und multigenerational zu werden. Das hat höchste Priorität; hier müssen wir unsere strategische Verschiebung beginnen.

Infrastruktur: Dauerhafte und zukunftsweisende Investitionen

Unsere technische Infrastruktur ist die Grundlage der Hardware, der Software, der Netzwerke und der Dienste, die den Betrieb der Wikimedia-Websites und -Dienste ermöglichen. Unsere digitalen Services, Apps und Prozesse werden darauf aufgebaut. Sie umfassen eine breite Auswahl an Komponenten, etwa Hardware, Software, Netzwerke, digitale Dienste – wie Hosting und Sicherheit –, die den Betrieb, die Modernisierung und den Erhalt unserer Plattform in einer sich verändernden Landschaft unterstützen. In diesem Sinne wenden wir Mittel für sowohl dauerhafte als auch zukunftsweisende Investitionen auf. Die dauerhafte Arbeit betrifft vor allem den ständigen Wartungsbedarf der einzigartigen Systeme, die die Erstellung und Verbreitung von Wissen unterstützen, und die Notwendigkeit, allfällige Probleme in diesen veränderlichen sozio-technischen Systemen zu lösen. Diese Arbeit ist das ganze Jahr über regelmäßig erforderlich, hat ein festes zeitliches Budget und wird unten genauer beschrieben. Die zukunftsweisenden Investitionen gehen von den externen Trends und unseren Prioritäten als Organisation aus. Sie werden weiter unten im Rahmen der Zielsetzungen und Schlüsselergebnisse beschrieben. Die Arbeit im Bereich Produkt und Technologie erfordert, dass die Prioritäten beider Teilbereiche verstanden werden und dass geklärt wird, wie Ressourcen aufgeteilt und Kompromisse geschlossen werden können, um die dringendsten Probleme zu lösen, langfristigen Herausforderungen zu begegnen und unsere Bedürfnisse der Zukunft zu erfüllen.

Eine Änderung in diesem Jahr ist die stärkere Verknüpfung dieser Zielsetzungen und Schlüsselergebnisse mit den drei anderen Zielen der Foundation. Dank dieser Zunahme der Zusammenarbeit innerhalb der Foundation werden die Zielsetzungen und Schlüsselergebnisse des Bereichs Produkt und Technologie auch bei den anderen Zielen Erwähnung finden.

Erhalt der technischen Infrastruktur: Nötige Arbeit zum Erhalt und zur Unterstützung der Wikimedia-Projekte und -Freiwilligen

„Die Foundation wird nützliche Informationen aus ihren Projekten im Internet dauerhaft kostenlos zur Verfügung stellen.“

Die Teams im Bereich Produkt und Technologie geben das ganze Jahr über der Wartung, der Zugänglichkeit und dem Betrieb der Wiki-Projekte Priorität. Diese essenzielle Arbeit beginnt bei den Grundlagen der Entwicklung und des Betriebs einer großen, beliebten Website. Wir hosten unsere Wiki-Projekte in Rechenzentren, auf Servern und Hardware, die wir kaufen, installieren und warten. Diese wiederum sind miteinander und mit dem Rest des Internets durch ein Hochgeschwindigkeitsnetzwerk verbunden. Wir behalten die Leistung im Blick, bauen sie gegebenenfalls aus und erneuern Ausstattung, wenn sie veraltet. Beispielsweise werden wir in diesem Jahr unser Rechenzentrum in Carrollton, Texas, erweitern und mehr Serverkapazität ergänzen, damit unsere Ausstattung mit dem Wachstum unserer Inhalte und Dienste Schritt halten kann.

Wir entwerfen und entwickeln Open-Source-Software (in erster Linie MediaWiki) und nutzen viele bestehende Open-Source-Anwendungen, -Bibliotheken und -Frameworks von Dritten. Wichtige Fehler in unserer Software werden priorisiert und gelöst. Open-Source-Software zu warten erfordert kenntnisreiche Arbeit von Menschen mit besonderer Expertise in Open-Source-Softwareentwicklung, Site-Reliability-Engineering, Produkt- und Programmmanagement, Design und mehr. Unsere Angestellten arbeiten daran, dass unsere Software und unsere Systeme aktuell sind und sich an die sich ständig verändernde Umgebung anpassen. Dazu gehört die Modernisierung unseres Codes, um von der Beseitigung von Sicherheitsproblemen zu profitieren und gut mit neuer Drittsoftware zu funktionieren. Wenn etwa die Softwaresprachen aktualisiert werden, veralten die früheren Versionen und Funktionen fallen aus. Um das zu vermeiden, müssen wir unseren Code entsprechend aktuell halten. MediaWiki ist in PHP geschrieben und in diesem Jahr müssen wir von PHP 7.X auf 8.3 migrieren. Durch die Aktualisierung werden unsere Systeme sicherer, laden schneller und können von Angestellten und Freiwilligen besser bearbeitet werden. Die Verbesserungen in Sicherheit, Leistung und Unterstützung durch die Aktualisierung der Sprache führen zu einer besseren Benutzererfahrung und Ersparnissen in zukünftiger Entwicklungszeit.

Im vergangenen Jahr war die Nichtverfügbarkeit der Graph-Erweiterung eine anhaltende technische Herausforderung, bei der Sicherheit und Umfang bedacht werden mussten. Dieses Problem betrifft Lesende und Beitragende in vielen Communitys. Im kommenden Jahr planen wir, einen neuen sicheren und großflächig nutzbaren Dienst zu entwickeln, um die in den Wikis verbreitetsten Diagrammtypen zu unterstützen. Dieser kann um zusätzliche Darstellungsarten erweitert werden. Wir werden eng mit Communitymitgliedern zusammenarbeiten, wenn dieser Plan deutlicher wird.

Um sicherzustellen, dass unsere Projekte und Inhalte dauerhaft im Internet verfügbar bleiben, stecken unsere Teams viel Arbeit in die Gewährleistung guter Erreichbarkeit unserer Websites und Dienste und die Notfallwiederherstellung nach Katastrophen oder böswilligen Attacken. Wir stellen sicher, dass wir Sicherungskopien wichtiger Daten haben und damit die Wiederherstellung ermöglichen. Zweimal im Jahr testen wir automatisch den Wechsel zwischen unseren Rechenzentren und korrigieren etwaige Fehler, die wir dabei entdecken.

Nicht jede Arbeit kann weit im Voraus geplant werden. Wir reagieren auch auf unerwartete Ereignisse und Unfälle wie Ausfälle der Websites, Sicherheitsberichte und -zwischenfälle oder großflächige Vandalismusattacken unserer Projekte. Wir behalten unsere Leistung und Erreichbarkeitsbarrieren weltweit im Blick (darunter Probleme mit Internetverbindung und Zensur) und untersuchen jegliche Anomalien, die uns auffallen. Einige dieser unerwarteten Ereignisse oder wiederholte Probleme können dazu führen, dass Angestellte kurzfristige Folgeprojekte priorisieren, um weitere negative Auswirkungen zu minimieren oder ganz zu vermeiden. Ein konkretes Beispiel: Bei Todesfällen von bekannten Persönlichkeiten waren unsere Wiki-Projekte, unsere Infrastruktur und unsere Dienste durch den folgenden starken Anstieg der Zugriffszahlen oft kurzzeitig schlecht erreichbar. Durch eine Kombination von Leistungsoptimierung, Neuaufbau von Flaschenhälsen und Kapazitätssteigerungen über die Jahre können unsere Projekte und unsere Infrastruktur mittlerweile problemlos mit extremen, globalen Anstiegen der Zugriffszahlen umgehen (bspw. dem Tod von Königin Elisabeth). Die Teams, die hieran arbeiten, wissen, wie wir Milliarden von Zugriffen im Monat durch Open-Source-Technologien ermöglichen können, die für das Funktionieren unserer sozio-technischen Infrastruktur essenziell sind.

Zukunftsweisende Investitionen: Zielsetzungen und Schlüsselergebnisse

Die Teams im Bereich Produkt und Technologie werden auch die Arbeit an zukunftsweisenden Investitionen priorisieren. Diese werden als „Zielsetzungen und Schlüsselergebnisse“ (OKR) bekannt gegeben, deren Auswirkungen als Ergebnisse formuliert sind, die Stakeholder oder Zielgruppen direkt beachten oder erleben können. Das setzt die Struktur der Arbeitsbereiche (genannt „Körbe“) fort, die im letzten Jahr begonnen hat.

Wir haben Investitionen in drei Körben priorisiert: Wiki Experiences, Signals and Data Services und Future Audiences. Warum wir diese drei Körbe gewählt haben, kann im Vorjahresplan nachgelesen werden. Die Arbeit an Wiki Experiences konzentriert sich auf die Erfahrungen der Lesenden und Beitragenden der Websites; was diese in den Wiki-Projekten und unseren Apps sehen und womit sie interagieren. Die Arbeit, die unten in WE1 und WE3 priorisiert wird, geht auf die externen Trends zu Suche und Inhalten ein. WE2 verweist auf die Trends zu Inhalten und Desinformation und ist in das Gerechtigkeitsziel eingebettet. WE4 bezieht sich auf die Desinformationstrends und ist in das Ziel Sicherheit und Integrität eingebettet. Bei Signals and Data Services geht es um das Verständnis unserer Inhalte und Metadaten, Entscheidungsfindung über unsere Inhalte und Dienste und/oder die Interaktion mit unseren Inhalten auf strukturierte oder programmatische Arten. Future Audiences konzentriert sich darauf, mit Arten zu experimentieren, neue Zielgruppen direkt oder indirekt ins Movement aufzunehmen und hängt auch mit den externen Trends zu Suche und Inhalten zusammen. Du findest die genauen Zielsetzungen und Schlüsselergebnisse unten.

Eine „Zielsetzung“ ist eine Richtungsvorgabe auf hoher Ebene, die die Projekte im Bereich Produkt und Technologie, an denen wir im nächsten Geschäftsjahr arbeiten werden, prägen wird. Zielsetzungen sind bewusst breit formuliert, stimmen mit der Ausrichtung unserer Strategie überein und geben vor allem an, welche Herausforderungen wir aus vielen möglichen Schwerpunktbereichen auswählen und im kommenden Jahr priorisieren wollen. Zu jeder Zielsetzung gehören einige messbare Schlüsselergebnisse. Im Lauf des Jahres beschreiben wir verschiedene Hypothesen, die Teams für ihre Arbeit aufstellen, und berichten quartalsweise von unseren Fortschritten.

Diese Zielsetzungen basieren auf Ideen, die wir in den vergangenen Monaten von Communitymitgliedern im Rahmen von Gespräch: 2024, auf Mailinglists und Diskussionsseiten und bei Communityveranstaltungen zu unserer Strategie im Bereich Produkt und Technologie für das kommende Jahr gesammelt haben. Unten findest du die komplette Liste mit den Entwürfen der Zielsetzungen.

Eine Anmerkung zur Budgetplanung: Im ganzen Bereich Produkt und Technologie planen wir, ungefähr 50 % der Ressourcen für Wiki Experiences, 30 % für Signals and Services, 5 % für Future Audiences und 15 % für Product and Engineering Services aufzuwenden.

In diesen Zielsetzungen und Schlüsselergebnissen gibt es mehr Einzelheiten zur Arbeit im Bereich Produkt und Technologie, die im Sinne des Infrastruktur-Ziels umgesetzt wird:


ZieleGerechtigkeit