Leadership Development Working Group/Working Group Announcement/de

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Leadership Development Working Group/Working Group Announcement and the translation is 100% complete.

Wir freuen uns, die Mitglieder der Arbeitsgruppe für die Entwicklung der Führungsqualität bekannt geben zu können. Nach dem Eingang von mehr als 60 Bewerbungen hat ein Gremium aus Mitgliedern der Community (4) und Mitarbeitern der Wikimedia Foundation (2) eine anonyme Prüfung vorgenommen. Fünfzehn Mitglieder wurden für die Arbeitsgruppe ausgewählt.

Diversität und Repräsentativität waren wichtige Aspekte. Wir freuen uns, dass in der Gruppe Vertreter*innen aus allen 8 Regionen vertreten sind[1] (zwei aus jeder Region, außer USA und Kanada). Die Gruppe wurde von 12 auf 15 Mitglieder vergrößert, um die Diversität zu erhöhen. Zusammen sprechen die Mitglieder der Gruppe mindestens 17 Sprachen. Die Mitglieder haben verschiedene Rollen im Movement inne: Meta-Organisation, Steward, ehemalige Affiliate-Geschäftsführung und ein ehrenamtlicher Tausendsassa. Die Mitglieder sind unterschiedlich lange im "Movement" aktiv, von jüngeren Community-Mitgliedern bis hin zu Mitgliedern mit mehr als 15 Jahren Erfahrung. Was das Geschlecht angeht, haben wir 7 Frauen, 6 Männer, 1 nicht-binäre Person und 1 Person, die ihr Geschlecht nicht angeben möchte.

Wir möchten dir die Mitglieder der Arbeitsgruppe Entwicklung der Führungsqualität kurz vorstellen:

Hallo! In den Wikimediaprojekten nenne ich mich Vermont. Ich bin Wikimedia Steward, Admin und CheckUser im Meta-Wiki und in der Simple English Wikipedia und koordiniere Merchandise-Giveaways. Ich bin dieser Gruppe beigetreten, um die Entwicklung der Community und der Führungsqualität aus praktischer Sicht zu unterstützen und die Bindung und Entwicklung von Autoren im Einklang mit den aktuellen Prioritäten des Movements und der Mission von Wikimedia zu fördern.
Hallo, ich bin Flavia Doria (sie/sie), ich bin Brasilianerin, lebe seit 2016 in Portugal und engagiere mich seit Anfang 2020 für das Wikimedia Movement. Zurzeit arbeite ich als Botschafterin der portugiesischsprachigen Community für die Wikimedia Foundation. Als Freiwillige bin ich Teil der Wikipedia-Gruppe Wiki Editoras Lx, der ersten und vielleicht einzigen lusophonen Gruppe, die nur aus Frauen und nicht-binären Menschen besteht, die im Bereich Gender editieren. In meiner Gruppe arbeite ich an verschiedenen Fronten, z.B. bei der Schulung neuer Benutzer/innen, der Organisation von Veranstaltungen und der Förderung von Debatten innerhalb der Community. Von Anfang an beschäftigte ich mich mit Fragen der Entscheidungsfindung innerhalb des Movements und der Bedeutung der Einbeziehung von Randgruppen aus unserer Community in diese Debatten und wie wichtig diese Einbeziehung ist, damit Wikimediaprojekte für die Gesellschaft relevant bleiben.
Ich bin auch Kommunikationswissenschaftlerin und Journalistin und habe ein besonderes Interesse an den sozialen und politischen Aspekten der Debatte über Informations- und Kommunikationstechnologien. Ich habe vor kurzem eine wissenschaftliche Arbeit über Gender und Wikipedia veröffentlicht und hoffe, dass ich dies noch öfter tun werde.
Als Mitglied der Arbeitsgruppe Führungsqualität hoffe ich, dass wir gemeinsam lernen können, wie wir unsere Ressourcen nutzen können, um mehr Autonomie für unsere Communitys zu fördern, insbesondere für diejenigen, die nicht in unser durchschnittliches Nutzerprofil fallen. Ich freue mich darauf, noch mehr Leute kennenzulernen, die an dieser Debatte interessiert sind, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit euch allen!
Ich bin Francesc, ein katalanischsprachiger Autor aus València. Ich bin schon lange ein aktiver Autor, aber erst seit 2019 habe ich mich mit internationalen Communities beschäftigt. Ich freue mich sehr darauf, neue Dinge über Wikipedia zu entdecken und zu lernen.
Ich bin Spezialist für Lebensmittelsicherheit und arbeite seit mehr als 8 Jahren ehrenamtlich bei Wikipedia mit. Ich baue Kapazitäten für neue Autoren auf, fördere sie und helfe ihnen, in Nigeria zu wachsen.
Ich habe die Wikimedia Benutzergruppe Nigeria (jetzt eine gemeinnützige Organisation in Nigeria) mitbegründet, um Freiwillige zu unterstützen, und biete den Freiwilligen weiterhin sowohl technische als auch administrative Unterstützung an.
Während des Höhepunkts der COVID-19-Epidemie leitete Isaac in Zusammenarbeit mit der Moleskine Foundation eine Initiative zur Erstellung von Wikipedia-Artikeln über COVID-19 in den lokalen Sprachen und produzierte ein Video in der Sprache Yorùbà, um Menschen mit wenig oder gar keiner Bildung darüber aufzuklären, wie sie eine Ansteckung mit COVID-19 vermeiden können, und um zu zeigen, wie Wikipedia zur Bekämpfung der Pandemie beiträgt. In dem Video traten namhafte Filmschauspieler aus Nigeria auf.
Ich wurde vom Weltwirtschaftsforum als Young Global Leader 2020 nominiert.
Nachdem ich festgestellt hatte, dass in Millionen von Wikipedia-Artikeln Fotos zur Illustration fehlen, habe ich im Jahr 2020 eine internationale Kampagne mit dem Namen "Wikipedia Pages Wanting Photos Campaign" ins Leben gerufen, um Freiwillige während der COVID-19-Pandemie zu engagieren, indem ich Wikipedia-Autoren auf der ganzen Welt ermutigte, Bilder aus Wikimedia Commons zu Wikipedia-Artikeln hinzuzufügen.
2021 leite ich eine Initiative zur Dokumentation und Erhaltung der nigerianischen Sprachen, die in Schulen nicht geschrieben oder bedacht werden. In der ersten Phase wurden mehr als 50 audiovisuelle Materialien erstellt.
Ich bin Sysop der Yoruba-Wikipedia, Mitglied des Wiki Indaba-Lenkungsausschusses (WISCOM) und ehemaliges Mitglied des Komitees für individuelle Engagementförderung und des Komitees für Projektförderung.
Ich komme aus einer unterrepräsentierten Community und eine der Fragen, die mir oft in den Sinn kommt, ist: "Warum sind Afrikaner nicht immer in die Führung des Movements eingebunden?" Die WMF bemüht sich um die Einbeziehung von Afrikanern, aber es ist oft sehr schwierig. Vielleicht bringen wir uns in der Regel nicht in politische Diskussionen ein oder beteiligen uns nicht an den entsprechenden Diskussionen. Afrikaner*innen sind Teil des Movements, wir sollten uns bemühen, so viel wie möglich an Diskussionen zur Entscheidungsfindung teilzunehmen. Das Wikimedia Movement wächst sehr schnell und die Entwicklung von Führungsqualität ist für unsere Mission von zentraler Bedeutung. Das ist meine eigentliche Motivation für die Mitarbeit in der Arbeitsgruppe Führungsqualität.
Mein Name ist Goodness Ignatius ( Sie/Sie) aus Nigeria und mein Nutzername in allen Wikis ist Olugold. Ich bin Mitglied der Igbo Wikimedians User Group (IWUG). Ich bin froh, ein Teil dieser Gruppe zu sein, und ich bin hier, um mit anderen Teammitgliedern zusammenzuarbeiten und die Mission der Gruppe zu unterstützen.
Ich bin Ivan (Benutzer:ProtoplasmaKid) aus Mexiko, Wikimedianer seit mehr als einem Jahrzehnt und spanischer Wikipedia-Autor seit 2006 und Admin seit 2016. Ehemaliger Kandidat für das Board of Trustees 2021. Menschenrechtsverteidiger und Aktivist. Ich würde gerne mit geteiltem Wissen zu einem besseren Movement beitragen, um das, was wir gemeinsam über Führungsqualität wissen, zu bereichern.
Ich bin Rocío Consales und arbeite seit mehr als 17 Jahren in verschiedenen Gremien des Wikimedia Movements mit. Ich war Direktorin, Vizepräsidentin und Präsidentin des Boards von Wikimedia Chile.
Ich bin der Arbeitsgruppe beigetreten, um meine Erfahrungen mit den verschiedenen Erfahrungen, die ich im Laufe der Jahre gemacht habe, einzubringen.
Ich habe einen Abschluss in Philosophie von der Universität von Chile und einen Master in Verlagswesen (Verleger) von der Universität Pompeu Fabra von 2020 bis 2021. Ich bin Verlegerin, spezialisiert auf kleinformatige Bücher. Ich lebe derzeit in Luxemburg.
"Führung ist die Fähigkeit, eine Vision in die Realität umzusetzen." Warren Bennis. In jeder Community, die wir entwickeln wollen, ist der erste Schritt, Führungskräfte aufzubauen!
Hier spricht Donia Domiaty, eine ägyptische Medizinstudentin. Ich bin der arabischen Wikipedia zum ersten Mal im Februar 2019 beigetreten. Bis Ende 2019 hatte ich mehr als 100 Artikel erstellt, die meisten davon im Bereich Medizin. Ich habe an der virtuellen Wikimania 2021 mit 2 Sessions teilgenommen; eine davon war eine Solo-Session. Ich bin Mitglied vieler Benutzergruppen, Gewinnerin vieler Wettbewerbe und Organisatorin vieler Edit-a-thons und Fotowettbewerbe, ob lokal in Ägypten oder in der gesamten arabischen Community.
Obwohl ich eine 21-jährige Medizinstudentin bin, habe ich 3 Jahre Erfahrung in der Leitung von Gruppen innerhalb und außerhalb von Wikiprojekten.
Ich habe das Wikipedian Autor Project gegründet und geleitet, ein Projekt, das alle arabischen Länder durch Online-Workshops und Edit-a-thons erreicht, um mehr Freiwillige zu ermutigen, an der arabischen Wikipedia mitzuarbeiten und mehr über Schwesterprojekte zu erfahren. In den letzten zwei Jahren habe ich mein Projekt geleitet und versucht, einige Teilnehmende zu Führungskräften für Initiativen und Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem Projekt zu machen. Auf der anderen Seite wurde ich in vielen anderen Communitys außerhalb der Wikimedia-Community zur Personalverantwortlichen für viele Projekte innerhalb und außerhalb meiner Universität ernannt. Da ich lange Zeit als Personalverantwortliche tätig war, hatte ich mit vielen Führungskräften in vielen Bereichen zu tun, was mir geholfen hat, meine Führungsqualitäten und mein Verhandlungsgeschick zu verbessern. Das hat mich dazu inspiriert, dass Führung eine erworbene Fähigkeit ist, die sich jeder aneignen kann, indem er an sich arbeitet.
Eine Führungskraft hat gute Kommunikationsfähigkeiten, Inspiration, Kreativität, Entscheidungsfähigkeit und viele andere Fähigkeiten. Und wir brauchen Führungskräfte in allen Wikimedia Communitys.
Ich bin Nada Alfarra, ich bin eine Assistenzärztin aus Palästina. Ich bin Mitglied von Wikimedia Levant. Als Mitglied einer so aktiven Gruppe möchte ich meine Führungsqualitäten und Erfahrungen erweitern. Ich habe Workshops organisiert, um die Werke levantinischer Autoren auf der arabischen Wikipedia zu dokumentieren, und einen Online-Workshop der Interwiki Women Collaboration 2020 mitorganisiert. Außerdem habe ich einige Neulinge bei Wikimedia Levant angeleitet, Photoshop für die Bearbeitung von Fotos und das Hochladen auf Wikimedia Commons zu nutzen. Dies ist das Ergebnis meiner Erfahrung als Online-Projektkoordinatorin für ein Projekt zur Bereicherung der digitalen arabischen Inhalte für Kinder mit 100 Geschichten, die vom Englischen ins Arabische übersetzt wurden. Ich bin ein lebenslanger Lerner und glaube, dass die Arbeitsgruppe Führungsqualität mich auf meinem Weg zu mehr Eigeninitiative, Kooperation und Entscheidungsfreude begleiten wird. Diese Gruppe wird mich mit Gleichgesinnten verbinden, von denen ich besser lernen kann, damit unsere gemeinsamen Bemühungen effektiver werden.
Wikimedianer seit 2006, Schöpfer der Commons Quality Images und der grundlegenden Bildanforderungen. Admin auf Commons, nach 13 Jahren als Admin auf en.Wikipedia in den wohlverdienten Ruhestand getreten. Zwei Jahre Präsident von Wikimedia Australien und 4 Jahre Vizepräsident. Verschiedene Amtszeiten im VRT, Teil der Entwicklung von ESEAP und COT für die abgesagte Wikimania 2020, dann im COT für die Wikimania 2021, wo er den Stipendienprozess für diese entwickelte. Ich war federführend bei der Entwicklung der Nyungar Wikipedia, leitete mehrere Workshops und hielt viele Vorträge, unter anderem in nationalen Radio- und Fernsehsendungen. Mein Ziel ist es nun, mein Wissen weiterzugeben, neue Führungskräfte zu ermutigen und das Movement in die Zukunft zu führen.
Hallo! Ich bin Imelda, eine freiwillige Wikimedianerin von den Philippinen. Ich bin dieser Gruppe beigetreten, um meine Erfahrungen als Organisatorin und Autorin verschiedener Wikiprojekte mitzuteilen und ein gemeinsames Verständnis davon zu entwickeln, was Führungsqualität ist und wie wir diese gemeinsame Definition nutzen können, um die Erfahrung aller Freiwilligen im Movement zu verbessern, insbesondere in den Communities der ost- und südostasiatischen Länder.
Hallo zusammen, mein Name ist Jan! Ich lebe in Deutschland und studiere dort Biochemie. Seit etwas mehr als einem Jahr bin ich Trainer für Soft Skills bei einigen studentischen NGOs; im Moment versuche ich, dieses Hobby zu professionalisieren und einige meiner Ideen umzusetzen. Als ich von der Arbeitsgruppe "Entwicklung von Führungsqualitäten" las, habe ich mich sofort beworben, da ich in der Ausbildung von Führungsqualitäten für das Movement ein großes Potenzial sehe. Ich freue mich schon darauf, mir Gedanken darüber zu machen, wie wir den Aufbau von Kapazitäten unterstützen können.
Erokhin ist seit über 12 Jahren Mitglied des Wikimedia Movements. Er war 5 Jahre lang Mitglied von Wikimedia Russland. Als eines der Mitglieder von Wikimedia RU habe ich mehrere Wikiexpeditionen und Wikitouren in Russland und anderen Ländern organisiert und durchgeführt. Ich habe mit verschiedenen staatlichen Stellen, lokalen Behörden, kommerziellen und nicht-kommerziellen Organisationen und Privatpersonen zusammengearbeitet, um ihre Ressourcen auf freie Lizenzen zu übertragen und ihre Integration in Wikipedia zu verbessern. An erster Stelle steht die Arbeit an Wikimediaprojekten in Russisch und in den Sprachen der Völker Russlands und der ehemaligen Sowjetunion. Es besteht der Wunsch und die Zeit, das Wikimedia Movement in Nord- und Zentralasien zu entwickeln, und der Rest wird folgen. Motiviert durch die Möglichkeit, meine Fähigkeiten und Kompetenzen zu verbessern und weiterzuentwickeln, um besser am Movement der Wikimedia teilnehmen zu können, um nützlicher und effektiver für die Community und die Wikimedia Foundation zu sein.
Ich bin Nitesh und mein Nutzername ist Nitesh Gill. Ich komme aus dem Punjab, Indien. Ich mache meinen Doktor in Punjabi-Literatur. Ich bin seit 2015 aktiver Autor der Punjabi Wikipedia. Ich bin Kontaktperson der Benutzergruppe der Punjabi Wikimedians und Administrator der Punjabi Wikipedia. Ich habe an vielen Aktivitäten teilgenommen und sie geleitet. Außerdem leite und koordiniere ich einige Projekte in ehrenamtlicher Funktion. Heutzutage versuche ich mich darauf zu konzentrieren, dass andere, die schon lange Wikimedianer sind, nach vorne kommen und selbst die Führung übernehmen. Das Gleiche tue ich in meiner Community. Als ich von dieser Arbeitsgruppe erfuhr, habe ich darüber gelesen und möchte ein Teil davon werden. Die Gruppe hat das Potenzial, Menschen dazu zu ermutigen, für ihre Communitys oder ihre Mitmenschen Initiative zu ergreifen. Ich glaube, ich werde eine gute Rolle in dieser Gruppe spielen.
Ich arbeite normalerweise als Projektmanager und Organisator im Wikimedia Movement auf lokaler und globaler Ebene. Ich interessiere mich sehr für die Öffentlichkeitsarbeit und die Arbeit mit den Neulingen im Movement. Außerdem bin ich daran interessiert, Führungsqualitäten und qualifizierte Freiwillige in den Communities zu fördern. Ich bin der Gründer des NDEC Wikipedia Redaktions- und Forschungsteams. Außerdem bin ich ein zertifizierter Trainer für Medien- und Informationskompetenz für das Programm "Reading Wikipedia in the Classroom" des WMF Education Teams. Ich bin sehr daran interessiert, mit Schülern und Studenten zu arbeiten, da ich bei ihnen eine natürliche Führungsqualität spüre.


Ein herzliches Willkommen an die Mitglieder der Arbeitsgruppe Entwicklung von Führungsqualität! Die Mitglieder der Gruppe haben eine einjährige Amtszeit und treffen sich ab Ende Mai 2022. Die Gruppe wird von einer Moderatorin, Jyotsna Sara George, unterstützt, die eng mit der Gruppe zusammenarbeiten wird, um ihre Zusammenarbeit und ihren Prozess zu fördern. Wir freuen uns darauf, weitere Informationen zu geben, sobald die Gruppe ihre Arbeit aufgenommen hat!


  1. Die 8 Regionen sind: Naher Osten und Nordafrika; Afrika südlich der Sahara; Ost-, Ost-, Südostasien und Pazifik (ESEAP); Südasiatische Vereinigung für regionale Kooperation (SAARC); Mittel- und Osteuropa (CEE) und Zentralasien; Nord- und Westeuropa; Vereinigte Staaten und Kanada; Lateinamerika (Lateinamerika) und Karibik