Nutzungsbedingungen/Creative Commons 4.0

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Terms of use/Creative Commons 4.0 and the translation is 100% complete.

Other languages:
Bahasa Indonesia • ‎Basa Banyumasan • ‎Cmique Itom • ‎Deutsch • ‎English • ‎Esperanto • ‎Nederlands • ‎Tiếng Việt • ‎Türkçe • ‎Zazaki • ‎català • ‎dansk • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎latviešu • ‎magyar • ‎polski • ‎português do Brasil • ‎română • ‎shqip • ‎slovenčina • ‎suomi • ‎čeština • ‎Ελληνικά • ‎русский • ‎українська • ‎العربية • ‎فارسی • ‎অসমীয়া • ‎বাংলা • ‎ਪੰਜਾਬੀ • ‎ไทย • ‎中文 • ‎日本語 • ‎한국어
This consultation is now closed. Thank you for your input!

This discussion started on 5 October 2016, and ran until 8 November 2016.

The Legal team may answer remaining questions in the coming weeks.

(Help with translations!)

Wir erwägen ein Upgrade der Standard-Urheberrechtslizenz für Wikimedia auf Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0. Diese vorgesehene Änderung steht mindestens dreißig (30) Tage lang zur Diskussion zur Verfügung (bis 8. November 2016).

Erfahre mehr und teile uns deine Meinung mit.

Creative Commons 4.0 Upgrade

Die Wikimedia Foundation lädt Dich dazu ein, Kommentare und Feedback zu einer Aktualisierung der Standardlizenz für Texte für die Wikimedia-Projekte auf Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 abzugeben. Wikipedia und andere Wikimedia-Projekte stehen seit Juni 2009 im Rahmen einer Creative Commons-Lizenz zur Verfügung, als die Wikimedia-Community ihre breite Zustimmung für den Einsatz von Version 3.0 der Lizenz zum Ausdruck brachte. Seitdem haben die Creative-Commons-Lizenzen Menschen dazu befähigt, Wikimedia-Projekte leicht(er) zu erstellen, zu teilen und bei diesen zusammenzuarbeiten.

Die neue Version 4.0 wird die gleichen allgemeinen Anforderungen beibehalten, mit aktualisierter Rechtsprechung, unter anderem mit zwei neuen, wichtigen Änderungen:

  • Verbesserte Klarheit – Die Version 4.0 ist einfacher zu verstehen und klar organisiert, einschließlich einer allgemeinverständlichen Erklärung der Namensnennung und anderer Lizenzbedingungen.
  • Internationaler – Die Version 4.0 der Lizenz verfügt jetzt, zusätzlich zu Englisch, über offizielle Übersetzungen, was die internationale Zugänglichkeit verbessert.

Für eine Aktualisierung auf Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 müssen wir, wie hier vorgeschlagen, die Nutzungsbedingungen der Wikimedia Foundation ändern. Nach Änderung der Nutzungsbedingungen stehen alle neu erstellten oder editierten Artikel unter den Bedingungen der Lizenz 4.0 zur Verfügung. Wir haben einen rechtlichen Hinweis vorbereitet, der weitere rechtliche Einzelheiten und den Aktualisierungsprozess hier erläutert.

Wir müssen noch entscheiden, welche Änderungen an Wikipedia-Seiten und Software-Schnittstellen zu machen sind, wenn die Lizenzänderung umgesetzt wird. Du kannst hier helfen!

Gemäß unserer Verpflichtung in Abschnitt 16 der Nutzungsbedingungen nehmen wir zu diesem Änderungsvorschlag 30 Tage lang Kommentare von der Community entgegen, bevor wir die endgültige Version mit dem Board of Trustees der Wikimedia Foundation besprechen. Übersetzungen der geänderten Nutzungsbedingungen stehen jetzt in Deutsch, Französisch, Spanisch, Russisch, Arabisch und einigen anderen Sprachen zur Verfügung, und wir würden uns über Hilfe bei der Übersetzung dieses Textes in weitere Sprachen freuen.

Wie kannst du helfen?

  1. Gib Feedback zu der vorgeschlagenen Änderung der Nutzungsbedingungen ab.
  2. Übersetze die Änderung und andere Dokumente in weitere Sprachen, wenn Du kannst.
  3. Nachdem die endgültig Änderung vorgenommen wurden, beteilige dich an der Aufräumaktion, um alle Wikimedia-Dokumente und -Seiten auf dem neuesten Stand zu halten.

Vorgeschlagene Änderung der Wikimedia-Nutzungsbedingungen, Abschnitt 7

Eine detaillierte Aufstellung der Änderungen ist hier einsehbar.

7. Lizenzierung von Inhalten

Um die Vergrößerung freien Wissens und freier Kultur als Gemeingüter zu befördern, müssen alle Benutzer, die zu den Projekten beitragen, der Allgemeinheit weitreichende Befugnisse zur Weiterverbreitung und Weiternutzung ihrer Beiträge einräumen. Dies ist daran geknüpft, dass bei einer solchen Nutzung die Namensnennungsrechte gewahrt und in Hinblick auf die Weiternutzung und Weiterverbreitung abgeleiteter Werke wieder dieselben Freiheiten eingeräumt werden. Um an unserem Ziel festzuhalten, freie Informationen einem möglichst breiten Publikum zur Verfügung zu stellen, verlangen wir, dass alle übermittelten Inhalte, falls erforderlich, lizenziert werden, um sie für jeden, der darauf zugreifen möchte, frei weiternutzbar zu machen.

Du stimmst folgenden Lizenzbedingungen zu:

  1. Texte, an denen Du das Urheberrecht [„copyrights“] hältst: Wenn Du einen Text übermittelst, an dem Du das Urheberrecht [„copyrights“] hältst, dann stimme zu, ihn unter der
    1. Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 („CC-BY-SA 4.0“) sowie der
    2. GNU Free Documentation License („GFDL“) (ohne Versionsangabe und ohne unveränderbare Teile, Titelseiten- oder Rückseitentexte)
    zu lizenzieren. (Weiterverwendende Personen können sich nach einer der Lizenzen oder beiden richten.) Eine Ausnahme besteht allein, wenn die Projektversion oder die Funktion eine andere Lizenz fordert. In diesem Fall stimmst Du zu, jeden von Dir beigetragenen Text dieser bestimmten Lizenz zu unterstellen. Bitte beachte, dass diese Lizenzen eine kommerzielle Nutzung Deiner Beiträge erlauben, sofern bei der jeweiligen Nutzung die Bedingungen eingehalten werden. Wenn Du sui generis-Rechte für Datenbanken besitzt, die von CC BY-SA 4.0 abgedeckt werden, verzichtest Du auf diese Rechte. Das bedeutet unter anderem, dass Fakten, die von Dir zu den Projekten beigetragen werden, ohne Namensnennung frei genutzt werden können.
  2. Namensnennung: Die Namensnennung ist ein wichtiger Bestandteil dieser Lizenzen. Wir betrachten dies als Anerkennung der Arbeit von Autoren wie Dir selbst. Wenn Du Texte beiträgst, stimmst Du zu, in einer der folgenden Weisen genannt zu werden:
    1. Durch einen Hyperlink auf den Artikel (sofern möglich) oder die Angabe der URL des Artikels, zu dem Du beigetragen hast (da jeder Artikel über eine Versionsgeschichte verfügt, in der sämtliche Autoren und Bearbeiter aufgeführt sind);
    2. Durch Hyperlink (sofern möglich) oder URL auf eine andere, stabile Online-Kopie, die frei zugänglich ist, die Lizenz erfüllt und die die Namensnennung der Autoren auf eine Weise gewährleistet, die gleichwertig zu der auf den Projekt-Webseiten ist; oder
    3. Durch eine Liste aller Autoren (bitte beachte allerdings, dass jede Liste von Autoren gefiltert werden kann, um sie um sehr kleine oder irrelevante Beiträge zu bereinigen).
  3. Import von Texten: Du kannst Texte importieren, die Du anderswo gefunden hast oder die von Dir in Miturheberschaft mit anderen geschaffen worden sind, wobei Du in diesen Fällen garantierst, dass die Texte unter Bedingungen verfügbar sind, die mit der CC-BY-SA-Lizenz vereinbar sind (beziehungsweise, wie oben ausgeführt, mit einer anderen Lizenz, sofern dies ausnahmsweise von der Projektversion oder der Funktion gefordert wird). Eine Liste der kompatiblen Lizenzen findet sich unter Creative Commons. Du darfst keine Inhalte importieren, die ausschließlich unter einer GFDL verfügbar sind. Falls Du Texte unter einer CC-BY-SA-Lizenz importierst, die eine Namensnennung erfordern, muss der Autor bzw. die Autoren auf angemessene Weise genannt werden. In Fällen, in denen die Namensnennung üblicherweise mittels der Versionsgeschichte erfolgt (wie beispielsweise bei der Wikimedia-internen Übernahme von Inhalten), genügt es, der Pflicht zur Namensnennung in der Bearbeitungszusammenfassung nachzukommen, die in der Versionsgeschichte gespeichert wird. Die Anforderungen an die Namensnennung sind (unabhängig von der jeweiligen Lizenz) unter bestimmten Bedingungen bisweilen zu restriktiv und es kann entsprechend Fälle geben, in denen die Wikimedia-Gemeinschaft zu dem Entschluss kommt, dass importierte Texte aus diesem Grund nicht genutzt werden können.
  4. Nicht-textuelle Medien: Nicht-textuelle Medien sind in den Projekten unter einer Vielzahl von verschiedenen Lizenzen verfügbar, die dem allgemeinen Ziel einer uneingeschränkten Weiternutzbarkeit und Weiterverbreitung förderlich sind. Wenn Du nicht-textuelle Medien beiträgst, stimmst Du zu, dabei in Einklang mit den Bedingungen solcher Lizenzen zu handeln, wie sie in unserer Licensing Policy beschrieben sind, und darüber hinaus die Anforderungen der spezifischen Projektversion oder Funktion zu erfüllen, zu der Du beiträgst. Die Wikimedia Commons Licensing Policy enthält weiterführende Informationen zum Beitragen nicht-textueller Medien zu Wikimedia Commons.
  5. Kein Widerruf der Lizenz: Außer in dem Umfang, in dem die gewählte Lizenz dies zulässt, stimmst Du zu, dass Du eine von Dir unter diesen Nutzungsbedingungen gewährte Lizenz für Text- oder nicht-textuelle Inhalte, die Du zu den Wikimedia-Projekten oder -Funktionen beigetragen hast, nicht einseitig widerrufen oder auf eine Außerkraftsetzung der selbigen hinwirken wirst, auch dann nicht, wenn Du die Nutzung unserer Dienste einstellst.
  6. Gemeinfreie Inhalte: Gemeinfreie Inhalte sind willkommen! Es ist allerdings wichtig, dass Du die Gemeinfreiheit der Inhalte sowohl nach dem Recht der Vereinigten Staaten von Amerika als auch jenen Rechtsordnungen anderer Staaten überprüfst, deren Berücksichtigung die spezifische Projektversion fordert. Wenn Du Inhalte beiträgst, die gemeinfrei sind, garantierst Du, dass dieses Material tatsächlich gemeinfrei ist und stimmst zu, es auch entsprechend zu kennzeichnen.
  7. Weiternutzung: Wir laden zur Weiternutzung der von uns bereitgehaltenen Inhalte ein, wenngleich es Ausnahmen für solche Inhalte gibt, die unter der „Fair Use“-Doktrin oder einer ähnlichen urheberrechtlichen Ausnahmeregelung beigetragen wurden. Jede Weiternutzungshandlung muss den Bestimmungen der zugrunde liegenden Lizenz(en) genügen. Wenn Du eine durch die Wikimedia-Gemeinschaft entwickelte Textseite weiternutzen oder weiterverbreiten möchtest, stimmst Du zu, die Autoren in einer der folgenden Weisen zu nennen:
    1. Durch einen Hyperlink auf die Seite(n) (sofern möglich) oder die Angabe der URL der Seite(n), die Du weiternutzt (da jede Seite über eine Versionsgeschichte verfügt, in der sämtliche Autoren und Bearbeiter aufgeführt sind);
    2. Durch Hyperlink (sofern möglich) oder URL auf eine andere, stabile Online-Kopie, die frei zugänglich ist, die Lizenz erfüllt und die die Namensnennung der Autoren auf eine Weise gewährleistet, die gleichwertig zu der auf den Projekt-Webseiten ist; oder
    3. Durch eine Liste aller Autoren (bitte beachten allerdings, dass jede Liste von Autoren gefiltert werden kann, um sie um sehr kleine oder irrelevante Beiträge zu bereinigen).

    Falls der Textinhalt aus einer anderen Quelle importiert wurde, besteht die Möglichkeit, dass der Inhalt unter einer kompatiblen CC-BY-SA-Lizenz, nicht jedoch der GFDL lizenziert ist (wie obenstehend unter „Import von Texten“ beschrieben). In diesem Fall stimmst Du zu, die Lizenzbedingungen der kompatiblen CC-BY-SA-Lizenz einzuhalten und erkennst an, dass Du nicht die Möglichkeit hast, den Inhalt unter der GFDL weiterzulizenzieren. Um festzustellen, welcher Lizenz die Inhalte, die Du weiternutzen oder weiterverbreiten möchtest, unterstellt sind, sollte die Fußzeile(n) der Seite, die Versionsgeschichte sowie die Diskussionsseite auf diese Angaben hin überprüft werden.

    Weiterhin bitten wir Dich zu beachten, dass Textinhalte, die von einer externen Quelle stammen und in ein Projekt importiert wurden, gegebenenfalls unter einer Lizenz stehen können, die zusätzliche Erfordernisse an die Namensnennung stellt. Benutzer stimmen zu, deutlich auf solcherlei zusätzliche Anforderungen an die Namensnennung hinzuweisen. Je nach Projekt können derartige Hinweise beispielsweise mittels eines Banners oder in Form einer anderen Darstellungsmethode geleistet werden, die anzeigt, dass einige oder sämtliche Inhalte ursprünglich an einem anderen Ort veröffentlicht wurden. Wo es solche sichtbaren Hinweise gibt, sollten Weiterverwender sie beibehalten.

    Hinsichtlich sämtlicher nicht-textueller Medien stimmst Du zu, eine Lizenz zu befolgen, unter der das Werk verfügbar gemacht wurde (diese kann eingesehen werden, indem man auf das Werk klickt und auf der resultierenden Beschreibungsseite den Abschnitt zur Lizenzierung konsultiert oder indem man auf eine geeignete Quellseite des Werkes zurückgreift). Wenn Du von uns bereitgehaltene Inhalte weiternutzt, stimmst Du zu, den einschlägigen Anforderungen an die Namensnennung Folge zu leisten, soweit diese in der zugrunde liegenden Lizenz oder den zugrunde liegenden Lizenzen vorgesehen sind.
  8. Bearbeitungen oder Hinzufügungen zu weitergenutztem Material: Wenn Du Änderungen an oder Hinzufügungen zu einem Text vornimmst, den Du von einer Projekt-Webseite bezogen hast, stimmst Du zu, den bearbeiteten oder hinzugefügten Inhalt unter der CC-BY-SA 4.0 oder einer späteren Version (oder, wie oben ausgeführt, unter einer anderen Lizenz, sofern dies ausnahmsweise von der spezifischen Projektversion oder Funktion gefordert wird) zu lizenzieren. Wenn Du Änderungen an oder Hinzufügungen zu einem nicht-textuellen Inhalt vornimmst, den Du von einer Projekt-Webseite bezogen hast, stimmst Du zu, den bearbeiteten oder hinzugefügten Inhalt im Einklang mit derselben Lizenz zu lizenzieren, unter der das Werk verfügbar gemacht worden ist. Sowohl hinsichtlich von Text- als auch nicht-textuellen Inhalten stimmst Du zu, deutlich anzugeben, dass das ursprüngliche Werk verändert worden ist. Falls Du Textinhalte in einem Wiki weiternutzt, ist es ausreichend, in der Versionsgeschichte der Seite anzugeben, dass Du eine Änderung an dem importierten Text vorgenommen hast. Bezüglich jeder Kopie oder veränderten Version, die Du verbreitest, stimmst Du zu, einen Lizenzhinweis beizufügen, aus dem hervorgeht, welcher Lizenz das Werk unterstellt ist und der darüber hinaus entweder einen Hyperlink oder eine URL beinhaltet, der (die) auf den Lizenztext oder eine Kopie der Lizenz selbst verweist.