Wikidata/Entwicklung/Grundlagen

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Wikidata/Notes/Requirements and the translation is 100% complete.

Other languages:
Afrikaans • ‎Bahasa Melayu • ‎Cymraeg • ‎Deutsch • ‎English • ‎Gĩkũyũ • ‎Kiswahili • ‎Lëtzebuergesch • ‎Nederlands • ‎Türkçe • ‎Zazaki • ‎dansk • ‎dolnoserbski • ‎español • ‎français • ‎hornjoserbsce • ‎italiano • ‎lietuvių • ‎magyar • ‎occitan • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎română • ‎shqip • ‎suomi • ‎svenska • ‎čeština • ‎Ελληνικά • ‎български • ‎македонски • ‎русский • ‎српски / srpski • ‎українська • ‎עברית • ‎العربية • ‎سنڌي • ‎فارسی • ‎پښتو • ‎বাংলা • ‎മലയാളം • ‎ไทย • ‎中文 • ‎中文(简体)‎ • ‎日本語

Wikidata wurde große Aufmerksamkeit zuteil, lange bevor auch nur eine einzige Zeile Code geschrieben war. Das ist zwar sehr ermutigend, aber es führt auch zu extrem hohen Erwartungen. Wikidata ist vieles Verschiedenes für viele Leute. Es beruht auf Ideen, Vorschlägen und Technologien, die innerhalb der Wikimedia-Bewegung fast ein Jahrzehnt lang entwickelt wurden und auch schon lange davor. Es ist offensichtlich, dass nicht alle Erwartungen bedeint werden können, wenn Wikidata sich weiterentwickelt und Entscheidung getroffen werden müssen.

Diese kurze Anmerkung soll einige der grundlegenden Vorgaben, unter denen Wikidata steht, versammeln, damit die Diskussion und die Sammlung von Ideensammlung in der Community ein guten Ausgangspunkt haben und effektiv wird.

Die folgenden Vorgaben sind nicht verhandelbar:

  1. Wikidata wird ein Wikimedia-Projekt sein, letztlich unterhalten und betrieben von der Wikimedia Foundation. Dies bedeutet, dass Wikidata den Prinzipien und Leitlinien der Wikimedia-Bewegung folgen wird.
  2. Die Software für Wikidata wird unter einer Open-Source-Lizenz entwickelt werden und nur auf Open-Source-Software basieren.
  3. Die Einrichtung von Wikidata sollte so leicht wie möglich in die bestehende Infrastruktur der Wikimedia Foundation eingebracht werden können. Das bedeutet, dass Wikidata so gut wie möglich in die selben Dump-, Backup-, und andere Vorgänge in der Infrastruktur passen soll. Das verlangt, dass wir MediaWiki, PHP, MySQL, usw. verwenden.
  4. Der Inhalt von Wikidata wird unter einer freien Lizenz verfügbar gemacht werden.
  5. Die Inhalte aus Wikidata wird in lizenzfreien Standardformaten exportiert werden können.
  6. Der Erfolg von Wikidata wird nicht an der hinterlegten Datenmenge gemessen werden, sondern am Aufbau einer intakten Community undihrer Brauchbarkeit für Wikipedia und andere Anwendungen.
  7. Bei Wikidata wird es nicht um die Wahrheit gehen, sondern um Sachverhalte und deren Belege. Diese können sich durchaus widersprechen.
  8. Wikidata wird vollständig internationalisiert und in allen Sprachen verfügbar sein, in denen es Wikimedia-Projekte gibt.
  9. Die Ausdrücklichkeit von Wikidata wird begrenzt ausfallen. Es wird stets Beispiele von Fakten geben, die Wikidata so nicht darstellen kann. Wir hoffen, die Ausdrucksfähigkeit mit der Zeit steigern zu können.
  10. Die Entwicklerinnen und Entwickler von Wikidata entscheiden nicht über die Inhalte von Wikidata, ebensowenig wie die Entwicklerinnen und Entwickler von MediaWiki Einfluss auf den dortigen Inhalt haben. Sie können auch Autorinnen und Autoren bei Wikidata sein, erhalten aber keine speziellen Rechte.

Die folgenden Vorgaben stellen grundlegende Leitlinien dar, die wir beim Aufbau von Wikidata angewendet werden:

  1. Wikidata ist ein sozio-technisches System. Statt des Versuches Einzelner, übermäßig intelligentent zu sein, verlassen wir uns auf die Communities der Wikimedia-Projekte.
  2. Das oberste Ziel von Wikidata ist es, dem tatsächlichen Gebrauch in den Wikipedien zu dienen und nicht eine hypothetische Perfektion in der Repräsentation des Wissens zu erreichen.
  3. Wikidata hat die Benutzerfreundlichkeit mit Ausdrücklichkeit der gespeicherten Sachverhalte abzuwägen. Die Benutzeroberfläche sollte nicht verkompliziert werden, nur um außergewöhnliche Grenzfälle abzudecken.
  4. Was eine außergewöhnlicher Fall ist und was nicht wird durch die Häufigkeit ihres Auftretens in den Wikipedien bestimmt. Anstelle anekdotischer Beweise oder hypothetischen Beispielen wird die Wikipedia analysiert um festzustellen, wie häufig die spezifischen Fälle sind.
  5. Lasst uns pragmatisch sein. Lieber fertig als perfekt.
  6. Wikidata wird jede Menge Daten bereitstellen, die für Forschungen benutzt werden können. Wir wollen sicherstellen, dass sie einfach zu benutzen sind.
  7. Wikidata wird ein API Schnittstelle haben, die das Schreiben anderer und komplexerer UIs erlaubt als die in Wikidata vorgegebene.
  8. Wikidata wird für menschliche Autorinnen und Autoren wie für Bots gleichermaßen bearbeitbar sein. Aber Leute, die Bots betreiben müssen sich der erhöhten Verantwortung bewusst sein, die Gemeinschaft nicht zu erdrücken.