Wikimedia Foundation elections/2021/Candidates/Reda Kerbouche/de

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Wikimedia Foundation elections/2021/Candidates/Reda Kerbouche and the translation is 100% complete.

Reda Kerbouche

Reda Kerbouche (Reda Kerbouche)

Reda Kerbouche (talk meta edits global user summary CA  AE)

Details zum Bewerber
Wiki Indaba 2018
Video-Statement des Kandidaten
  • Editorial:
    • Wikimedianer(in) seit: 2010
    • Aktive Wikis: Französische Wikipedia, Arabische Wikipedia, Tacawit Wiktionary (Sysop), Commons.
Statement (Nicht mehr als 450 Worte) Über mich:

Meine beruflichen Erfahrungen standen schon immer in Zusammenhang mit Management und Führung. Ich begann als Gründer meines eigenen Unternehmens im Bereich der Kultur, dann wurde ich eingeladen, mit großen europäischen Einzelhändlern und multinationalen Unternehmen aus Frankreich und Schweden zu arbeiten. Parallel zu meinen persönlichen Projekten im Bereich der Kultur arbeite ich ab 2019 mit kulturellen Vereinigungen in Algerien zusammen, die mit der UNESCO zusammenarbeiten, um das materielle und immaterielle Erbe zu fördern. Ich gründete eine Organisation in Algerien, das [des Kulturerbes], bei der ich einer der Mitbegründer und Finanzvorstand bin. Ich habe einen Fachabschluss und einen Doktortitel in Management von der Universität St. Petersburg.

Ich bin in Asien geboren, in Afrika aufgewachsen und lebe in Europa und zwischen diesen drei Kontinenten (ich fühle mich als Sohn der Welt). Ich bin Gründungsmitglied und Manager der Wikimedians of Tamazight User Group und seit 2014 Leiter der Kommunikation von Wikimedia Algerien. Ich bin seit 2010 ein aktives Mitglied der Community mit verschiedensten Beiträgen zu Wikimedia-Projekten. In den letzten Jahren habe ich mehrere Wikimedia-Projekte organisiert und geleitet. Ich unterstütze alle Gemeinschaften, vor allem indigene Sprachen. Ich habe mit meiner Gruppe mehrere Wikimedia-Wettbewerbe organisiert. Ich habe mehrere Projekte auf verschiedenen Konferenzen auf der ganzen Welt über Wikimedia vorgestellt, 2018 habe ich einen kleinen Vortrag über die Wikimedia-Bewegung bei einer UNESCO-Veranstaltung in Tunis gehalten.

Ich spreche Französisch, Arabisch, Russisch und Tacawit, arbeite auf Englisch und lerne Deutsch. Ich arbeite für die Förderung afrikanischer und indigener Sprachen. 2019 konnte ich den Entstehungsprozess des [Wiktionary (die erste Sprachgemeinschaft, die sich auf einem anderen Projekt als Wikipedia gründet)] starten. Ich war in den Organisationskomitees von WikiIndaba und WikiArabia. Außerdem bin ich Mitglied des Wiki Indaba Steering Committee und ehemaliges Mitglied des Affiliations Committee.

Über meine Ziele:

  • Als aktives Mitglied der Community auf internationaler Ebene und aufgrund meiner persönlichen Erfahrung weiß ich, dass wir es besser machen können. Viele Affiliates (insbesondere Usergroups) können keine Zuschüsse erhalten, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen und kämpfen Tag und Nacht um ihre Existenz. Dieses Problem ist in allen Open-Source-Bewegungen sehr verbreitet. Die große Herausforderung wird sein, eine Lösung zu finden, die allen Freiwilligen auf der ganzen Welt hilft, ihre Arbeit zur Förderung unserer Bewegung zu machen, besonders dort, wo der Zugang zu unseren Ressourcen schwierig ist.
  • Mehr Vielfalt in der Bewegung, wir sagen immer, dass wir eine vielfältige Bewegung haben, aber in Wirklichkeit müssen wir noch daran arbeiten, vor allem in Bezug auf Geschlecht und Minderheiten.
  • Mein größter Traum ist es, dass unsere Bewegung unpolitisch ist, so dass alle Völker, Länder, Geschlechter, Kulturen, Religionen mit dem einzigen Zweck leben, freies Wissen zu fördern. Wenn wir das erreichen können, dann werden wir dadurch in der Lage sein, mehrere Punkte der nachhaltigen Entwicklung zu erfüllen.
Die 3 wichtigsten Prioritäten im Board 1. Gewährleistung der Gleichbehandlung aller Wikimedia-Bewegung ohne Ausnahme. Neue Aktivitäten initiieren, die darauf abzielen, Ungleichheiten in der Bewegung zu reduzieren und zu beseitigen

2. Suche nach einer Lösung für die Probleme, die bei der Finanzierung bestimmter, von der Foundation anerkannter Affiliates aufgetreten sind

3. Aufbau neuer Partnerschaften, wo noch keine vorhanden sind und Unterstützung von Menschen aus der Bewegung, um mit ihnen zu arbeiten.

Die 3 wichtigsten Prioritäten der Movement Strategy 1. Mehr Vielfalt an Fähigkeiten und Wissen in der Leitung der Foundation. Probleme zu lösen, die pausiert oder ignoriert werden.

2. Die Bewegung dort zu entfalten, wo sie noch nicht existiert, neue Qualifikationen anzusprechen und die bereits vorhandenen dabei zu unterstützen, zu wachsen und sich zu entwickeln.

3. Sicherheit und Inklusion für alle bieten, die dies benötigen.

Bestätigung Bestätigung durchgeführt
Wählbarkeit: Artículo bueno.svg Bestätigt
Bestätigt durch: Matanya (talk) 20:18, 1 July 2021 (UTC)[]
Identitӓtsnachweis: Artículo bueno.svg Bestätigt
Bestätigt durch: Joe Sutherland (Wikimedia Foundation) (talk) 18:17, 29 June 2021 (UTC)[]