User talk:Geitost

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
mehr über mich / more about me / mer om meg:

SUL * d:User:Geitost * b:de:Benutzer:Geitost * no:Bruker:Geitost * nn:Brukar:Geitost * translatewiki:User:Geitost

Afrikaans | العربية | অসমীয়া | asturianu | azərbaycanca | Boarisch | беларуская | беларуская (тарашкевіца)‎ | български | বাংলা | བོད་ཡིག | bosanski | català | کوردی | corsu | čeština | Cymraeg | dansk | Deutsch | Deutsch (Sie-Form)‎ | Zazaki | ދިވެހިބަސް | Ελληνικά | emiliàn e rumagnòl | English | Esperanto | español | eesti | euskara | فارسی | suomi | français | Nordfriisk | Frysk | galego | Alemannisch | ગુજરાતી | עברית | हिन्दी | Fiji Hindi | hrvatski | magyar | հայերեն | interlingua | Bahasa Indonesia | Ido | íslenska | italiano | 日本語 | ქართული | ភាសាខ្មែរ | 한국어 | kar | kurdî | Limburgs | lietuvių | Baso Minangkabau | македонски | മലയാളം | молдовеняскэ | Bahasa Melayu | မြန်မာဘာသာ | مازِرونی | Napulitano | नेपाली | Nederlands | norsk nynorsk | norsk | occitan | Kapampangan | polski | português | پښتو | Runa Simi | română | русский | sicilianu | سنڌي | සිංහල | slovenčina | slovenščina | Soomaaliga | shqip | српски / srpski | svenska | ślůnski | தமிழ் | тоҷикӣ | ไทย | Türkmençe | Tagalog | Türkçe | татарча/tatarça | ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ  | українська | اردو | oʻzbekcha/ўзбекча | Tiếng Việt | 吴语 | 粵語 | 中文(简体)‎ | 中文(繁體)‎ | +/-

Welcome to Meta![edit]

Hello Geitost!, and welcome to the Wikimedia Meta-Wiki! This website is for coordinating and discussing all Wikimedia projects. You may find it useful to read our policy page. If you are interested in doing translations, visit Meta:Babylon. You can also leave a note on Meta:Babel or Wikimedia Forum (please read the instructions at the top of the page before posting there). Happy editing! — Mikhailov Kusserow (talk) 10:40, 5 August 2009 (UTC)

Thank you very much for the informations. I will see what I can do. It takes so much time with translations. In English, there are many words I have to look up, and I realize that I yet don't understand every complex sentence. ;-)
I'm only doing translations into my mother tongue which is German, that's the only thing that works well. ;-) --Geitost 13:32, 8 August 2009 (UTC)

Danke[edit]

(that's the only German I knew ><) Thank you for translating my statement. Appreciate it. :) Bennylin 00:56, 20 January 2011 (UTC)

Bitte sehr. :-) Never mind not speaking enough German, there are so many languages in the world, no one can speak all of them. ;-) Years ago I had to present a paper about ini, itu and -nya, that's the only thing I remember a little bit about bahasa Indonesia. But don't ask me about that, too long ago. ;-) --Geitost diskusjon 15:43, 20 January 2011 (UTC)
Ah. I'll keep that in mind. Planning to go to Wikimania? If you are, then probably we can meet there and chat. I've already submitted a scholarship. Hopefully I get one. Bennylin 09:50, 21 January 2011 (UTC)
No, I've never been at such big wiki meetings and for the moment, I don't plan that either. But I wish you good luck for that scholarship! :-) --Geitost diskusjon 17:09, 21 January 2011 (UTC)

Danke[edit]

Danke für die Korrektur der Fehler und für die Übersetzung. SWATJester Son of the Defender 05:23, 9 February 2011 (UTC)

Aber gern doch. :-) Du hast gar kein de-1, de-2 whatever in deiner Kandidatur angegeben, lernst du bei deinem neuen Job grad Deutsch? Ich bin grad ganz (positiv) überrascht, de-0 ist das jedenfalls nicht. ;-) Und die „multilinguale[n] Fähigkeiten“ scheinen schon zu kommen. Verstehst du dies alles ohne Übersetzungsprogramme? --Geitost diskusjon 22:39, 10 February 2011 (UTC)
Ich spreche ein bisschen Deutsch. Meine Mutter war in Nürnberg geboren. My German isn't de-1 level so I didn't list it (see below).SWATJester Son of the Defender 03:10, 11 February 2011 (UTC)
Ergänzung: Monolinguale Leute werden ja nicht gern zu Stewards gewählt. Nun hast du keine andere Sprache zumindest mit -1 angegeben. Ich hab grad noch User talk:Castelobranco#Eleições Steward gefunden. Sieht nach Portugiesisch aus. Ich könnte das so nicht schreiben, verstehe aber spontan auch so den Sinn wegen anderer ähnlicher Sprachkenntnisse (Italienisch, etwas Spanisch), obwohl ich eigentlich gar kein Portugiesisch kann. Wenn du dich in verschiedenen Sprachen flüssig ausdrücken kannst (ob nun mit oder ohne Übersetzungsprogramme, ist dabei wohl nebensächlich), warum gibst du etwaige derartige Sprachkenntnisse in deiner Kandidatur dann gar nicht an, sondern verweist auf zukünftigen Spracherwerb? Hast du doch anscheinend gar nicht nötig; du könntest mit Sicherheit außer Englisch auch noch andere Sprachen mit angeben. :-) (Bin gespannt, ob du das hier alles auch ohne Übersetzungsprogramm verstehst oder wenigstens dann mit einem solchen.) Viele Grüße --Geitost diskusjon 22:51, 10 February 2011 (UTC)
Machine translated, I must admit. I can understand the gist of the Romance languages (with a little help from google if I don't know the vocabulary). I'm still learning tenses and conjugations, so I may miss some of the nuances unless I go back over it with a machine translation. I don't think it is fair to claim that I know the languages for the election, so I just put english. I think that exchanges like these are good examples that being monolingual is not a major disadvantage for stewards, and I hope others will see and agree. SWATJester Son of the Defender 03:10, 11 February 2011 (UTC)
Maschine übersetzt, muss ich zugeben. Ich kann verstehen, den kern der romanischen Sprachen (mit ein wenig Hilfe von Google, wenn ich nicht weiß das Vokabular). Ich lerne immer noch Zeitformen und Konjugationen, so darf ich vermisse einige der Nuancen, wenn ich wieder über sie gehen mit einer maschinellen Übersetzung. Ich denke nicht, es ist fair zu behaupten, dass ich die Sprachen kennen für die Wahl, so dass ich nur Englisch stellen. Ich denke, dass der Austausch wie diese guten Beispiele, die als einsprachig ist nicht ein großer Nachteil für Stewards sind, und ich hoffe, dass andere sehen und zu vereinbaren. SWATJester Son of the Defender 03:10, 11 February 2011 (UTC)
Die Maschinenübersetzung merkt man hier deutlich, aber man kann es lesen und miteinander kommunizieren, das ist ja das Wichtigste. Habe mir die Sache mal angesehen und überlegt und halte es wie Lolsimon. Mehr in der Wahl selbst, musste mich ein wenig selbst überzeugen. Wenn's nicht klappt, beim nächsten Mal mit frischen neuen Sprachkenntnissen und hoffentlich auch mehr Crosswikierfahrungen wiederkommen, damit ich mich dann nicht mehr selbst überzeugen muss. ;-) Dann noch viel Erfolg erst mal! --Geitost diskusjon 01:47, 15 February 2011 (UTC)

Your creation of Stewards/Confirm/2012/zh-hans[edit]

Hi,

Thanks for helping out with translations. It seems like you are copying/pasting from last year for the subject such as that in the subject line of this message - and changing the dates - however, as the original English text has been re-worded, I'm unsure if this is the best option if we want users to update the translations properly.

The Helpful One 01:14, 15 January 2012 (UTC)

Oh my apologies! I forgot that the page was just transcluding a template, the translations are going on at Stewards/Confirm/Introduction12. Please do continue! :) The Helpful One 01:24, 15 January 2012 (UTC)
(edit conflict, but never mind, perhaps it helps) No, I just created the pages with the templates in it, nothing more. I've done no text in Chinese or other languages than German at all cause I don't speak any Chinese. See also here. So I don't know what text is in there but the translation in Chinese is marked here as complete. If you think that it's not then you should change the template in that page in „must be updated“ so that it's red and not white as it is in other languages. As now it seems to me that this translation is completed. Therefor I created the page so that everyone can see the complete translation. Only then there'll also be the chance that anyone will correct the wrong things in that. :-) Greetings --Geitost diskusjon 01:27, 15 January 2012 (UTC)
PS: Yes, I'll continue. Perhaps people will be encouraged to correct and add some things then. :-) And I'm sorry that I can't correct the Chinese but I don't understand a word of that. ;-) Please do so if you can. --Geitost diskusjon 01:27, 15 January 2012 (UTC)
Sorry, I take back everything I said, yes the Chinese has already been translated, I'm actually the one that tagged all the sections on Stewards/Confirm/Introduction12 to be updated (and zh-hans was updated) I just forgot that the pages that you were creating were simply transcluding templates! Thank you for your help! :) The Helpful One 01:31, 15 January 2012 (UTC)
I understand. Then it should be right now. And thank you also for *your* help! :-) --Geitost diskusjon 01:35, 15 January 2012 (UTC)

Thanks for your translations ![edit]

Hello Geitost. Many thanks for your work, especially for the translations, on the steward confirmation and election statements ! -- Quentinv57 (talk) 15:17, 20 January 2012 (UTC)

Anytime. You've also done many translations, so thanks for that work, too. :-) --Geitost diskusjon 14:10, 21 January 2012 (UTC)

sic transit gloria mundi ;)[edit]

Hallo, das "sic" hier habe ich verbrochen... Ich meinte damit die Ausdrucksweise mit dem "Checkuser-Kehrblech", die ja im de-Bereich eher unüblich sein dürfte. Für den "admin mop", der vorher erwähnt wird, bieten sich ja die berüchtigten "Knöp(p|f)e" als Übersetzung an, nur für das Kehrblech fiel mir keine Entsprechung ein, daher hab ich's wörtlich übersetzt und "sic" dabeigesetzt. --MF-W 18:21, 7 February 2012 (UTC)

Hei MF-Warburg. Ach so, ja, Kehrblech ist tatsächlich nicht soo üblich, passt schon mit den Knöp(p/f)en. Hab es in Knöpfe geändert wegen besserer Allgemeinverständlichkeit. Irgendwo hat mal ein Schweizer/Österreicher(?) (keine Ahnung) gefragt, was denn „Knöppe“ seien; ich glaub, Knöpfe hatte er verstanden. ;-) Man könnte dann ja in den Kommentar schreiben, dass es eigentlich eher „Kehrblech“ hieß, dann versteht man auch das [sic!]. :-) Ich hatte irgendwie gedacht, „admin mop“ sei ein Wischmop, also so was wie dies da oben links. Wie auch immer, die Knöppe find ich schon ok, auch wenn's den Mop auch gibt. :-) --Geitost diskusjon 18:33, 7 February 2012 (UTC)
Ach, noch mal nachgesehen: Oben war's zuerst der Mop und danach „dust pan and brush“, seh ich grad. Ja, da sollte man das wohl irgendwie anders kommentieren vielleicht. Mal gucken.
(Und die Vorstellung von Cekli ist ja sehr rudimentär – engl. auch –, da kann man wohl nix machen, wenn niemand mal Türkisch nach Englisch übertragen kann.) --Geitost diskusjon 18:41, 7 February 2012 (UTC)
Wat hältste denn hiervon? --Geitost diskusjon 18:45, 7 February 2012 (UTC)
Dat finde ich gut gelöst. Bestimmt lauern in den anderen Übersetzungen auch noch ein paar Stilblüten von mir... Zu Cekli: Ja, ist schade, andererseits denke ich, dass man als Stewardkandidat doch wenigstens eine englische "Vollversion" seiner Vorstellung vorlegen sollen könnte. --MF-W 19:12, 7 February 2012 (UTC)
Jo, ich seh noch mal überall durch. Die Bestätigungsseite benötigt dann auch noch Übersetzungen, guck ich danach mal an. Zum Beispiel bei Eptalon steht nur ein Satzanfang, da wäre ja die engl. Version noch besser. ;-)
Denk ich auch, dass man ne engl. Version hinbekommen sollte, auch wenn sie evtl. etwas kürzer ist oder mittels „Google Übersetzer“ erstellt. Aber sonst weiß ich auch nicht, wie dann später als Steward die Kommunikaton klappen sollte. :-/ Na, einige Bewerbungen gab es ja früher schon mal (man könnte auch einfach dorthin linken). ;-)
Fragen stellen ist ja jetzt irgendwie schon nicht mehr erlaubt, warum auch immer. Auf meine Frage hat noch niemand was geantwortet. Ob die abgelaufene Frist wohl noch abgeändert wird? Ich find's echt blöd so, dass ne Frist abläuft, bevor man zum ersten Mal auf die Wahl aufmerksam gemacht wird. (Und warum steht das nicht auf der Fragenseite selbst, sondern ganz woanders?) Wenn die Leute anfangen, sich damit zu befassen, dürfen sie nix mehr fragen, sondern nur noch abstimmen. :-( Und das nennt sich dann „beteiligen“. Wo soll man damit auflaufen, wenn auf der Diskussionsseite der Wahl nix läuft? Da verliert man glatt die Lust aufs Wählen, wenn das so bleiben sollte. --Geitost diskusjon 19:32, 7 February 2012 (UTC)
Wenn ich mich recht an die letzten Wahlen erinnere, wurde diese Regel dann öfters mal ignoriert. Auf jeden Fall ist eine Änderung für die nächste Wahl geplant bzw. angedacht, v.a. mit dem Argument, dass man natürlich immer einen Weg finden kann, um weitere Fragen zu stellen, z. B. auf der Benutzerdiskussionsseite. --MF-W 20:02, 7 February 2012 (UTC)
Stimmt, das hatte ich noch gar nicht bedacht. ;-) Dann muss man eben bei Bedarf wieder auf die Diskussionsseiten laufen und dort nach weiteren Fragen Ausschau halten. Ist aber schon auch blöd, wenn die Fragen dadurch auf die verschiedenen Seiten verteilt werden.
Ich hab mich schon gefragt, ob ab sofort die weiteren Fragen dort auf der Frageseite einfach alle entfernt werden, ohne das oben drüber in der Einleitung der Seite überhaupt anzukündigen. Warum macht man so was? Ich hab mich bislang eher auf die Übersetzungen verschiedener Wahlseiten konzentriert (insbesondere bislang die der Bestätigungen), ohne bisher überhaupt auf die Fragenseite zu laufen, solange die Wahlen nicht laufen. (Weil ich halt denke, man will doch jetzt erst mal Übersetzungen und nicht schon mit Fragen und Wählen anfangen.) Es macht doch mehr Sinn, Fragen stellen zu können, nachdem die meisten Übersetzungen fertig sind und man überhaupt mal die Vorstellungen besser verstehen kann. So wie jetzt ist das ein echter Nachteil gegenüber allen, die nicht so gut Englisch sprechen, da vieles noch gar nicht übersetzt wurde und man dann immer viel nachschlagen gehen muss. Dabei soll das doch hier Meta sein (mehrsprachig) und nicht en-Wiki. Warum macht man so nen Blödsinn? Muss doch irgendeinen Grund geben für solche Benachteiligungen. Bislang kamen doch Wählern immer schon die Fragen erst während der Wahlen und nicht, bevor sie auf das Wählen aufmerksam gemacht werden und evtl. noch gar nichts von den anstehenden Wahlen mitbekommen haben. Das ist ja auch nicht nur hier so, sondern überall. Es ist einfach völlig unlogisch, ich kann's nicht verstehen. Wenn man Fragen nur vorher haben wollte, dann müsste man auch vorher schon eine globale Notiz für alle potenzielle Wähler schalten, damit die überhaupt Fragen stellen können, aber die kommt wohl erst in ein paar Stunden. Ich find's echt extrem blöd und undurchdacht. Man sollte den Satz einfach abändern (weil er so unsinnig ist) und schauen, was passiert. Ob's die Diskussion um eine solche Änderung jetzt gibt oder während der Wahlen, wenn keiner mehr fragen darf und das niemand versteht, ist eh egal. --Geitost diskusjon 20:26, 7 February 2012 (UTC)

Bei Stewards/Elections 2012/Statements/Pundit ist auch noch gar kein dt. Text übrigens. Wenn du noch Lust hast … ich versuch, mir nachher noch was von den Bestätigungen vorzuknöpfen. Diesen langen Text lass ich deshalb jetzt erst mal; das dauert mir jetzt zu lang, sind noch genug andere übrig. --Geitost diskusjon 20:32, 7 February 2012 (UTC)

Ja, Pundit und Tegel müssten bei den Kandidaten noch fehlen, die mach ich gleich noch. Zu den Fragen: Die Regeln Sei mutig könnte man einfach mal anwenden. Dieser Punkt ist sowieso seit Jahren eine Grauzone (auch wenn keiner weiß, was diese Bestimmung überhaupt soll). --MF-W 21:00, 7 February 2012 (UTC)
Bin ich sehr dafür (sei mutig). :-) Ich meine auch, mich entsinnen zu können, dass ich mich darüber schon mal eher nach Wahlbeginn geärgert hatte irgendwann. It's time for a change! Wenn da nix mehr kommt in Kürze, dann werd ich's gleich mal probieren. Mal sehen, was passiert. Man müsste dann ja eigentlich den Satz in den Übersetzungen auch gleich mit ändern (und ich glaub, das ist mit dem Datum ganz gut dort zu finden.) ;-) --Geitost diskusjon 21:13, 7 February 2012 (UTC)
Das ist ja recht erfolgreich verlaufen. Danke auch für die Korrekturen meiner Übersetzungen! (ist ja peinlich, wie ich mich da teilweise vertippt habe). --MF-W 16:08, 8 February 2012 (UTC)
Jo, sehr schön. :-) Gute Argumente für das bisherige Verfahren hab ich auch bislang noch nirgends gelesen. Da fällt mir ein, ich wollte ja noch gucken, ob's denn schon weitere neue Fragen gegeben hat inzwischen …
Ich schau einfach nur über die Übersetzungen drüber, kann mir aber jetzt gar nicht so alles merken, was ich da so geändert hab (insofern braucht dir da auch nix peinlich zu sein, ist doch gut, wenn es Übersetzungen gibt). ;-) Vielleicht guckste auch mal bei Pathoschild drüber, ob das alles so einigermaßen passt, was ich da grad so fabriziert hab; das war auch eine etwas längere Übersetzung. Dann fehlen nun noch die 2 längsten Bestätigungstexte (und Eptalons engl. Text; ich finde ja, er soll als de-Muttersprachler mal was Eigenes da einstellen; ist ja genug Arbeit mit den anderen Übersetzungen, da sollen die Kandidaten auch mal erst etwas selbst vorlegen), und Pundits lange Neubewerbung fehlt auch noch (ich mach dann mal die Bestätigungstexte weiter, kannste gern machen). :-) Die kürzeren sind aber nun alle durch. Ich denke, ich nehme mir mal MarcoAurelios (Dfergs) Text vor, dann fehlt nur doch der Magister der Mathematik. --Geitost diskusjon 16:25, 8 February 2012 (UTC)

Hast du übrigens mal ne Idee, wie man den längeren Text zum Wahlkomitee auf der Wahlhauptseite Stewards/Elections 2012 am besten übersetzt bekommt? Dafür fehlt noch jegliche Übersetzungsvorlage. Und bislang war ich mir unschlüssig, mit welcher der Methoden/Vorlagen das am besten ginge. Oder per Unterseite, die dann übersetzt werden könnte? Würde sie sicher auch bald, wenn das erst mal überhaupt möglich wäre. Ich war ja schon mal drauf und dran, das zu übersetzen, aber so ohne Vorlage ist das etwas blöd. Und die paar Sätze auf den Statistikseiten zwischendrin sind auch so noch gar nicht übersetzbar. Das sollte man jetzt auch mal einführen. --Geitost diskusjon 16:34, 8 February 2012 (UTC)

Hallo[edit]

und Vielen Dank für die Übersetzung. That's what I'm able to say in German for now (and it's probably full of errors) :) - Thanks. May I ask you what "TufkaD" means? I'm curious :). Mit freundlichen Grüßen. —Marco Aurelio (Nihil Prius Fide) 18:46, 8 February 2012 (UTC)

Oh, nothing more than The user formerly known as Dferg. ;-) Und bitte schön, gern geschehen. :-) not full of errors, just „vielen“ groß geschrieben. ;-) --Geitost diskusjon 18:59, 8 February 2012 (UTC) PS: That has been much Denglish from me now.

Template:Stewards/Elections 2012/Voters/Check[edit]

Hi! Thanks for helping with the checking of voters, but please can I request that you don't make any comments on the Template: page when you pass or fail users at this will break the bot. If you'd like to leave comments on the Template talk: page in addition to checking the voters, please feel free! :) The Helpful One 22:21, 8 February 2012 (UTC)

Ok, I didn't know that a bot takes the results as they are posted there (I shall post then on the talk page). Is it right that Érico Júnior Wouters as admin at pt really may not vote just because of these 2 missing links (meta page doesn't link to pt either but says that he's admin at pt)? I don't know how exact that rule is being interpreted. Regards --Geitost diskusjon 22:34, 8 February 2012 (UTC)

Template:Stewards/Elections 2012/Voters/Check[edit]

Hi I wonder as I have no right to vote? If I am an administrator at Wikipedia in Portuguese? What do I still need to have the right to vote? thank you.Érico Júnior Wouters 22:57, 8 February 2012 (UTC)

Hei Érico, see one above. I just wanted to send you a note on your talk page about that. :-) You only need to make a global account via SUL, that's all. Then you are eligible and may vote. The problem is also, that your user page at the Portuguese Wikipedia doesn't link to the Meta page, so it cannot be sure, that the accounts really belong to the same person. This rule is also there to prevent the case that a sockpuppet votes in your name and just links to your Portuguese page. It's not against you, just create your global account and vote after that. Kind regards, --Geitost diskusjon 23:02, 8 February 2012 (UTC)
Where I do it?Érico Júnior Wouters 23:04, 8 February 2012 (UTC)
Here is proof that I am.Érico Júnior Wouters 23:06, 8 February 2012 (UTC)
Ok, that's proof and I believe you. But I don't know if that's enough. I think you have to ask the election committee about it. But it would be quite easier (and there would be no future problems with that) if you just create a global account, just see the explanation here: Help:Unified login. It's not that difficult (but it's long ago I've done it myself). :-) --Geitost diskusjon 23:18, 8 February 2012 (UTC)
Thank you. But there's a place where I can ask this? Érico Júnior Wouters 03:04, 9 February 2012 (UTC)
Okay, now I have the right to vote. Thanks for the help. Good contributions and sorry my bad English.Érico Júnior Wouters 03:13, 9 February 2012 (UTC)
That’s fine. You’re welcome. I don’t think my English is very much better either. ;-) --Geitost diskusjon 12:44, 9 February 2012 (UTC)

Re: Voting at steward elections[edit]

Hi Geitost, I'm FriedrickMILBarbarossa, the guy who received the message concerning the voting at steward elections. I don't mind this misunderstanding - mistakes do happen. There is a reason why this error has occurred. As you know, I do have a global account for a few years. To begin with, I made an account at sr.wikipedia, and eventually created the global one and the said wiki was selected as my home wiki. However, I requested a username change, which resulted in creation of a new account and separation from the global one. So this is not the first time that such errors have occurred. For example, this tool can't determine my home wiki due to this very reason. Feel free to regard either sr.wikipedia [User:Novak Watchmen] or sr.wikisource [User:FriedrickMILBarbarossa] as my home wiki. I'd prefer the former, though. Cheers, --FriedrickMILBarbarossa 02:11, 9 February 2012 (UTC)

Ok, that's the reason behind. I wondered how it can be, that someone registers a global account before registering the first local account. The tools might not like that at all. :-/ So it’s not so easy to rename just the first created account, but not the others, especially with these constellations; I think there always will be any problems with that.
To avoid this in the future, you could also rename the global account. Could be not very easy with many local accounts, but it’s possible, and it only has to be done once. You would have to split the blocked sr.wiki account from your global account for that (which also can do stewards) and then rename all accounts without local bureaucrats at once and the left ones one by one. You can request that here, if that’s not too much trouble for you. :-) (Personally, I think, it would be better than having these kind of problems again and again.) Greetings --Geitost diskusjon 13:30, 9 February 2012 (UTC)

Re:Steward Elections[edit]

Ok, thanks for the clarification. I am a dinosaur. I'll look later if I can use as many buttons. Perhaps it is better only in the short connection between the two pages. Greetings. Observatore 13:15, 9 February 2012 (UTC)

At the time, you only have 3 local accounts, so that would be an easy thing now. Perhaps you will get more accounts later and would like to make interwikis or other things in other wikis also, and this it’s quite easier with a global account. And it would be more work to create such an account later than now. :-) The other thing is, no sockpuppets could create one of the other local accounts inbetween (and therefor you perhaps might not get the account name later on each wiki you want to). By now, anyone could do anything with these accounts in other wikis with your nickname. That’s not so funny. But in the end, it’s your choice. --Geitost diskusjon 13:30, 9 February 2012 (UTC)
PS: I think it might be just one click here, one entering of the password, that should be all, cause you say you use the same password with the 3(?, if the commons account is also yours) accounts. Not really many buttons. ;-) Greetings --Geitost diskusjon 13:39, 9 February 2012 (UTC)
Checked. The password commons I lost by not using. (lol) Can you confirm for my e-mail there? Do not know if I signed up email in the commons. Thank you. Observatore 14:21, 9 February 2012 (UTC)
It was the same password. lol Sorry. Observatore 14:26, 9 February 2012 (UTC)
Ok, then it’s easy, that’s good. Without password or e-mail it would have been difficult or just impossible (to add the commons account, global account would have been possible with the other accounts though). :-) --Geitost diskusjon 14:34, 9 February 2012 (UTC)
Support Support done. I'm slow on Wikipedia-pt. (lol) Thanks. Observatore 14:40, 9 February 2012 (UTC)
Never mind, so everything’s fine now. :-) --Geitost diskusjon 14:52, 9 February 2012 (UTC)

Blue Marble[edit]

…is locked, so it is not possible for him to even log into that account. By the way, some more discussion would be appreciated. Savhñ 16:12, 9 February 2012 (UTC)

Ah, that's why. Then it would be better to put these informations on the template talk to avoid confusions about it, cause it can't be seen neither with the tool nor with a look at the user page that the user could be eligible. Could you be so kind and post the facts there? Then I think there should be no more confusion. Greetings --Geitost diskusjon 16:17, 9 February 2012 (UTC)

Nederlandse vertalingen als gecontroleerd aanmerken[edit]

Hoi Geitost. Ik heb gezien dat je een groot aantal Nederlandse vertalingen hebt geaccepteerd. Dank je wel daarvoor. Ik maak me echter zorgen over of je wel echt in staat bent om deze te accepteren. Je geeft in je profiel aan dat je een zeer matige beheersing hebt van het Nederlands en ik zie dat je tot op heden hier en op translatewiki.net alleen maar hebt vertaald in het Duits. Weet je zeker dat een kwaliteitscontrole door jou leidt tot een betere kwaliteit van de vertaling en een betrouwbare controle? Groet, --Siebrand 18:49, 12 February 2012 (UTC)

Hei Siebrand, ich antworte mal auf Deutsch, das geht flüssiger (da du auch de-1 hast, dürfte das so gut gehen). Also verstehen kann ich es gut und Tippfehler fallen dabei auch ganz gut auf, aber mit dem Schreiben hapert's doch. Ich weiß auch nicht genau, ob das sinnvoll ist oder nicht. Vielleicht ist es besser, nur offensichtliche Tippfehler und Ähnliches zu korrigieren, wenn so was mal auffällt. Gibt's denn auch noch andere Niederländer hier, die die Übersetzungen korrekturlesen? Ich habe bislang nur dich dabei wahrgenommen. ;-) Ich hab nl: auch als Übersetzungshilfe voreingestellt, sodass dann so was auch öfters mal auffallen dürfte (und ich hoffe, dass du bei Änderungen meinerseits auch noch mal drübersiehst + evtl. korrigierst). :-) Was ich markiert hab, sah für mich alles korrekt aus, wo ich mir unsicher war, hab ich einfach nichts markiert. Aber vielleicht ist das auch alles keine so gute Idee. ;-) Leider habe ich auch noch keine gute Einleitung für das Übersetzungssystem gefunden; mir schien es auch so zu sein, dass man Übersetzungen nur für kurze Zeit bei den letzten Übersetzungen anklicken kann und danach nicht mehr, sodass es später niemand anders mehr machen könnte, denn es sind dort keine Übersetzungen dabei, die bereits einige Tage alt sind. Ach so, und das Anklicken können ja auch mehrere Benutzer hintereinander machen, z. B. habe ich auch dt. Übersetzungen anklicken können, die bereits einmal kontrolliert worden waren. (Wie auch immer, ich versuche, mich noch an dieses neue System zu gewöhnen.)
Eigentlich wollte ich dich gerade noch was anderes zu dem neuen Übersetzungssystem fragen (und hab auch gerade was von deiner Seite umseitig übernommen, was ich dort gefunden habe). Ich habe eben Guillom einige Fragen gestellt, weißt du mehr dazu? Viele Grüße / Groeten --Geitost diskusjon 19:08, 12 February 2012 (UTC)
Hoi. Ik heb een redelijk goed begrip van het Duits, voornamelijk doordat ik dit in het verleden regelmatig heb gesproken in een werkomgeving. In geschreven vorm waag ik e er niet aan. Mij antwoorden in het Duits is geen enkel probleem, zo lang als je me maar toestaat in het Nederlands of Engels te antwoorden.
SPQRobin vertaalt nog wel regelmatig in het Nederlands op Meta-wiki, maar ik verwacht dat met de tijd er ook wel andere vertalers komen. Onder de teksten die op dit moment ter vertaling staan, zijn een paar erg lastige - en lange! Terms of use is bijzonder lastig te vertalen vanwege het hoge juridische gehalte. Ik zal even kijken naar de vragen die je aan Guillom hebt gesteld. Als ik antwoorden weet, zal ik die daar geven (in het Engels :P). Ik denk dat het het beste is als je slechts die talen controleert waar je echt bijzonder goed in bent. Wat mij betreft moedertaalspreker en hoog opgeleid. Vertalingencontrole is een hoogwaardig proces, en wat mij betreft beter niet (en toch publiceren), dan goedkeuren met twijfel. Jij hebt bijvoorbeeld hier een "typo" foutief gecorrigeerd. In het Nederlands is "funf" "vijf" (niet fijf). Dit was wat mij triggerde om te kijken wie er foutief had gecorrigeerd. Ik ga uiteraard uit van goede wil (de Nederlandse versie van AGF), vandaar mijn bericht aan jouw adres. Hoe dan ook, dank je wel voor je inspanningen, niet in de minste plaats voor de Duitse vertalingen! Groet, --Siebrand 19:21, 12 February 2012 (UTC)
By the way, I added translations for the workflow states in German as indicated on your user page. Please review. --Siebrand 19:31, 12 February 2012 (UTC)
Ok, dann ist es wohl besser, wenn SPQRobin oder sonst jemand da alleine drüberschaut (hoffentlich tut das dann auch mal jemand). Bei den juristischen Texten (Terms of use) ist es auch so schon schwierig genug, das möglichst korrekt ins Deutsche zu übersetzen, da hätte ich sowieso nicht in einer anderen Sprache Übersetzungen angeklickt; das muss ja möglichst 100%ig passen. Der deutsche Text sieht dazu erstaunlich gut aus, wie ich finde (ob dabei ein Profi am Werk war?). :-) Und ich hoffe doch sehr, dass jemand meine Tippfehler findet, wenn ich irgendwelche fehlenden Wörter ergänze. :-)
Wegen der anderen Fragen schaue ich dann noch mal bei Guillom vorbei. --Geitost diskusjon 19:43, 12 February 2012 (UTC) PS: Bedankt, I've reviewed it now. --Geitost diskusjon 19:50, 12 February 2012 (UTC)

translations[edit]

Many thanks for your tremendous help with translations! Also, apologies for the confusion with the "editor" role - it is not a special flag, by an "editor" I mean a regular contributor. Per formal roles, I'm and admin and a bureaucrat on pl-wiki, as well as ombudsman for Wikimedia Foundation (and rollbacker on en-wiki, but it doesn't really matter). Pundit 16:30, 13 February 2012 (UTC)

OK, ich habe gelesen, was du schrieb und alles ist gut und klar, danke! Pundit 16:37, 13 February 2012 (UTC)
Thanks for your comment, I've been thinking about these words like editor with their different meanings quite a bit (also other similar words like reviewer, reviewing, autoreview, autoreviewer which also mean quite different things).
If I want to say that you are editor (German „Sichter“) on the Polnish one, perhaps I would have to say that you have the editor role or editor flag there instead of just pointing out you are editor there? Would that be more understandable? It's a bit difficult with this editor word here, I think.
I'm also thinking about the difference between the reviewer role in en.wiki (not being used anymore for the pending changes) and the editor role on de.wiki/wiktionay (de:Spezial:Gruppenrechte or on pl.wiki or others, noone has the reviewer role on de.wiki, cause there's no validation of articles). It seems to be the same to me, they both mark revisions as being "accepted" (which is the right to review). By now, I'm just seeing that the English reviewers also have had the user right to validate (mark revisions as being "quality"), so that has to be the difference. But I've never found any guideline on en.wiki how the validation right has been used there in the past, and I've never seen any validated article either. That's all not so easy to understand. Perhaps these flags should have to be renamed for better understanding? Grüße --Geitost diskusjon 18:15, 13 February 2012 (UTC)

RE:Bot[edit]

Hello, the bot had a problem two days ago, i mean, i've made a config change, which caused that, and has i got out of internet for some time, i could not fix it immediately. Right now, the bot is updating every 6 hours, and provably in a few days, will update every 12 hours or just one time per day. If any other situation occurs, the fastest way of reaching me is on irc, i'm not always there, but if you leave a message there i can see it quickly. Alchimista 23:52, 13 February 2012 (UTC)

Ok, yes, I think it's running fine now, and that seems to be a good way running the bot. :-) (It didn't actualize for 9 hours inbetween today, after Cekli has been disqualified …, but now it's again running; perhaps Cekli should also not be anymore in the toolserver chart, but who could change that there, can you?).
I haven't been on any Wikimedia IRC for a very long time and got no cloak either, and I never posted anything there, so I didn't think about finding you there. ;-) But perhaps, I'll try that way another time, if there'll be any problem (with any bot …). I should read (again) how to get a cloak, I never had one. Greetings --Geitost diskusjon 00:12, 14 February 2012 (UTC)

Replacing outdated translations with the English text[edit]

Hi, I saw you replaced outdated translations with the English source text (e.g. here). Please don't do that because it will still show up as "translated" (100%). Instead please just add !!FUZZY!! at the beginning of the translation, then translators will know it needs to be updated. Thanks, SPQRobin (talk) 19:03, 16 February 2012 (UTC)

Hei, you mean the way I did it here without the English text in the new link? I tried that but it still showed the 100 %. :-/ So I added the English text, so that everybody is seeing the change at once. Greeting --Geitost diskusjon 19:17, 16 February 2012 (UTC)

MM Steward confirmation[edit]

Hallo! Ich bin Spanier. Ich hab deine Stimme dagegen für MM Steward confirmation geguckt. Du musst wissen dass alles das Du da gelesen hast, die Spitz für das Eisberg ist. Es gibt viele Sysops und viele Benutzeren dass sie ganz korrupt sind. Zum Beispiel Ecemaml, einmal andere Sysop hat ihn eine Marionnete Konto entdeckt. Diese Sysop geöffnet eine RECAB (eine Sysops Revalidierung) gegen Ecemaml und diese Sysop (Balderai) war verstopft (blokiert) wie sagt man? Na, nur das. Das ist ein Beispiel von viele. Denkst Du das eine Lösung in Meta hat? Oder Wir mussen die Spanischer alleine lösen? Entschuldigung für mein Deutsch. Und Danke für deine schätze Zeit. Bis bald! Thor8 (talk) 11:18, 19 February 2012 (UTC)

Hallo Thor8, „gesperrt“ würde man sagen. Und „Sockenpuppe“ statt „Marionettenkonto“ (und „Admin“ für „Sysop“).
Ja, ich durchschaue die Probleme in der es-WP nicht wirklich. Wenn dazu Meinungen aus anderen Gemeinschaften/Communities erhalten werden sollen, falls die Probleme dort nicht innerhalb der es-Gemeinschaft gelöst werden können, wäre dazu wohl ein so genannter Request for comment auf Meta das Richtige. Sicherlich ist es immer besser, wenn die Gemeinschaft das für sich gelöst bekommt, schon alleine deshalb, weil man sich dort sicher damit besser auskennt und die Probleme besser versteht. Allerdings kann es ja auch sinnvoll sein, Meinungen von Außenstehenden dazu zu bekommen.
Dann sollten diese Dinge am besten mehrsprachig auf Meta dargestellt werden. Also es:, en: (mindestens die beiden Sprachen), …, um es für viele Leute verständlicher zu machen. Na ja, zum Problem der mangelnden Vielsprachigkeit hab ich ja gerade erst eine Unterseite erstellt (explizit auf Englisch, da man dieses Problem gerade als englische Muttersprachler besonders bedenken sollte). Aber wenn man es alles schon mal auf Englisch — und auch auf Spanisch – darstellen würde, bekäme man ja auch bereits Rückmeldungen aus anderen Gemeinschaften. Vielleicht könnte man ja mal bei den RFCs damit anfangen, zumindest schon mal für die Problemdarstellung eine Unterseite zu verwenden, die normal übersetzt werden kann mit weiteren Unterseiten.
Ich habe mich beispielsweise an RFCs bislang noch nie beteiligt (weder auf Meta, noch auf en: und auf de: gibt es etwas in der Form gar nicht, da gibt es stattdessen andere Dinge), da ich keine Lust habe, mich durch lange englischsprachige Diskussionen zu wühlen und komplexere Dinge auf Englisch zu diskutieren; das dauert einfach wesentlich länger, als wenn das Ganze in Deutsch stattfinden würde. Deshalb kann ich dir da auch nicht groß weiterhelfen, da mir die Erfahrung mit RFCs einfach fehlt. Damit sind bei englischsprachigen Diskussionen im Prinzip alle fast außenvor, die nicht mindestens en-3 haben. Das sind in Deutschland und Österreich dann schon mal nur noch etwa die Hälfte. Aber immerhin. Wie auch immer, um weitere Rückmeldungen und Überlegungen zu bekommen, wäre RFC jedenfalls ein Weg. Die pt-WP hatte ja auch bereits mal größere interne Probleme. Ob (oder wie) diese dort gelöst wurden, habe ich nicht weiter mitbekommen. Viele Grüße --Geitost diskusjon 16:39, 19 February 2012 (UTC) 
Vielen Dank Geitost! Ich denke darüber. Wir haben Leute dass sie können sehr gut Englisch sprechen, mein Englisch ist 2, wie mein Deutsch, aber ich kann mehr oder weniger schreiben, nicht so schlimm. Schließlich muss ich das wissen: Könntest du uns helfen? Thor8 (talk) 15:42, 20 February 2012 (UTC)

Mail[edit]

Schreiben Sie mich hier: thor_elhuno@hotmail.com Tschüss! Thor8 (talk) 18:01, 21 February 2012 (UTC)

Sie mussen das lesen: http://untanglingtheweb-es.blogspot.com/ Thor8 (talk) 22:20, 22 February 2012 (UTC)
Ich schau es mir mal an. --Geitost diskusjon 00:04, 23 February 2012 (UTC)

Your translation[edit]

Please refrain from translating to Swedish if this is your level of knowledge of the language. You are not helping the Wikimedia Foundation, only causing the Swedish user community to dislike it. --LA2 (talk) 01:03, 9 March 2012 (UTC)

It's my fault, not Geitost's. He just did an initial draft, and I published it without realizing that it had not been proofread. I really appreciate all the help translating this survey on such short notice! Stephen LaPorte (WMF) (talk) 02:05, 9 March 2012 (UTC)
You haven't caused any damage, and even though it was only an incomplete draft it was at least understandable. I therefore think that LA2:s comment above is a bit harsh. Thank you both for contributing! --78.82.255.2 04:53, 13 March 2012 (UTC)
Thank you. It’s not very encouraging to get such reactions, if you spent the whole day and you know that you are only able to put an initial draft – it has been very difficult to just create that draft, and I didn’t know how much understandable it would become (I could also do other things with my time instead (and I’m not getting any money for that at all), if the Swedish community might not be interested in foundation surveys – but I don’t think that they aren’t). I also don’t understand the problem at all, because it has been just one more day, then two people had corrected the draft to become a usable text for everyone.
If I hadn’t done any kind of translation, then the Swedish community would not have had any possibility to take part in the survey at all, not in Swedish and also not in English. That’s the main problem with it.
See for example the only existing Chinese version of the survey (Simplified Chinese, no other Chinese versions) which still is completely in English, there hasn’t been any translation, so all the Chinese people of that big community can’t place their opinion about what should be done with the money (not in Chinese, not in English, and not in the Japanese survey version instead). But nevertheless, they also are getting the banners every year, but they now may not decide. That’s really a pity. It’s worse than the participation on Meta, where at least those persons who speak/understand English a bit always can take part in English. At the surveys, you even can’t do that, if noone creates at least a bad translation. :-/ If the Swedish community would have got the English text of the survey instead, I wouldn’t have done any kind of translation. But if noone gets a link to the survey without a translation, then noone even realizes that the whole community can’t take part. That has been the case last year already. There have been editor surveys in April and also in Novembre, where there hasn’t been a Swedish translation. So noone there could take part on all the Swedish projects, and they are really no small projects. In Novembre, there even has not been accepted a translation, because there hadn’t been one in April:
  • “We will only be accepting translations in the following languages: […] Please do not add any other translations, as we will not be able to use them.”
That meant that in Novembre, no Scandinavian community could take part in that survey, ’cause Swedish and Norwegian translations (also no Islandic or Faroese ones) weren’t even accepted and noone created a full Danish or Finnish translation in Novembre.
So, if there wouldn’t have been a translation now, perhaps in a possible further survey, there wouldn’t even have been a possibility for a translation. I think that this is a really bad situation, not to be asked anymore for participation or translation. So that has been the main reason for putting some translation draft one day after the deadline had already passed (and no Swedish speaking person had put one him-/herself). Afterwards, I also noticed that someone of the foundation had already put a notice at the Swedish embassy on 5 March that a translation had been needed. Noone had replied there. But there was also a timeline missing, it has been unclear there and also for me without knowing that text, when the survey should begin or even, if translations created or proofread after the deadline were accepted at all.
If the communities aren’t able to translate surveys themselves and if there are no professional translators that translate surveys instead and if then noone gets at least the English survey instead of the missing translations, so that everyone on any wiki can participate, then only a few big communites (with translations of the survey) decide for everyone else on the foundation wikis about the use of the donated money. A very bad situation, the money hasn’t just been donated by people of the big communities. :-( Could be much better, if a change of that situation is wanted.
It’s always easy to just say: “Please refrain from translating to Swedish”, but not even knowing the consequences of that for the whole community and not knowing, if the community really wants those consequences and doesn’t want any foundation surveys anymore in whatever language. I think that those poor reactions haven’t noticed the whole situation at all and even don’t care about it at all. So, what should I say to this, if someone just doesn’t seem to care about knowing more, but just does everything for his whole community not being able anymore to take part in future surveys without the community even knowing those consequences? (I don’t see any Swedish person for the translations of these surveys here on Meta at the time; last year, there haven’t been any, so I really don’t understand those reactions at all.)
I think, if no professionals are paid to translate into at least the main languages, then there should be at least a prominent notice on every wiki at places which are widely noticed there. Then there should be at least two weeks time for the translations (one month would be even better; it has been just one week for this survey – noone has always free time for volunteer translations, and there could be reminding notices, etc.). When the survey begins, every wiki should get a notice with a link to the survey – if there’s no translation, then there can be posted the link to the English version instead. And then there should be a possibility to create late translations which can be added to the survey after it has already begun. This would show to the communities that they can take part even if the survey text hasn’t been translated. And they would at least become aware of the need of the translations and perhaps create them after the beginning.
So, that’s my statement for now, and I’m really hoping that the possibility to participate in surveys will become much better than it has been up to now or in the past. --Geitost diskusjon 15:59, 13 March 2012 (UTC)
+1 SJ talk  04:05, 28 March 2012 (UTC)
Thank you. :-) Uuh, found some mistakes in my text here, too. ;-) --Geitost diskusjon 14:21, 28 March 2012 (UTC)

sie-form[edit]

geitost, der sinn der sache ist gerade, dass es per default mit sie angezeigt wird. das geschah in übereinstimmung mit philippe. agb sind ein formales instrumentarium, und es wirkte, pardon, reichlich lächerlich, die in du-form erscheinen zu lassen -- ungeachtet der persönlichen einstellungen. grüße, —Pill (talk) 20:31, 14 March 2012 (UTC)

Hei Pill, tja, kann man denn nicht die de-formal-Version als Standard verwenden? Sonst müsste man ja die Du-Form bei formal unterbringen, das erscheint mir nicht sonderlich passend. Oder man könnte es gar nicht in der Form schreiben, auch nicht so toll. Viele Grüße --Geitost diskusjon 20:40, 14 March 2012 (UTC)
Oder man bräuchte für solche Fälle eine neue Sprachversion wie im Niederländischen: de-informal. Die Benutzer, die hier normal mitarbeiten, möchten ja gerade nicht automatisch gesiezt werden. Das ist ja hier völlig unüblich. Nach außen hin ist es natürlich richtig, die formale Variante zu wählen. Das müsste normal doch eigentlich über die de-formal-Version gehen, sonst geht doch alles durcheinander. Oder soll ich die Du-Variante nun unter de-formal einstellen? oO --Geitost diskusjon 20:44, 14 March 2012 (UTC)
(nach bk) moin, ich bin nicht so sicher, wie das geregelt wird. ich dachte immer, dass die software dort, wo sie irgendwie etwas länderspezifisches zuordnen kann, standardmäßig die "du"-version anzeigen würde. nun weiß ich natürlich nich so ganz, in welcher form diese übersetzungen irgendwann überhaupt verfügbar sein würden. auf jeden fall bekommen ja die, die de-formal haben, sonst immer de-standard angezeigt, wenn es de-formal nicht gibt. wenn wir jetzt aber de-formal mit dem gleichen inhalt die de-standard anlegen, ist das wahrscheinlich doppelte arbeit, weil wenn wir dann einmal etwas ändern, wir es an beiden stellen ändern müssen. oder denke ich falsch? grüße, —Pill (talk) 20:47, 14 March 2012 (UTC)
ergänzung zu deiner ergänzung: ich weiß ja nicht. braucht es für eine agb eine du-version? ich finde, das ist ein wenig übertrieben. du-variante unter de-formal wäre aber sicher die schlechteste aller lösungen. grüße, —Pill (talk) 20:47, 14 March 2012 (UTC)
Deshalb wollte ich das auch nicht unter de-formal einstellen. Die AGB sind ja schon ziemlich stark auf die Benutzer gerichtet und die duzen sich doch normalerweise. Also sollte es auf jeden Fall auch eine Du-Form geben können. Ob nun unter de-formal oder de oder wo auch immer. So wie jetzt scheint das aber halt nicht gut zu gehen. Sonst mach ich eben ne de-ch-Version, dann hat man dort zumindest die Möglichkeit, geduzt zu werden. Oder de-at. Dann müsste da aber noch mal ein Schweizer/Österreicher drüberschauen. ;-) Oder sollen die Schweizer/Österreicher am Ende auch alle gesiezt werden und dürfen nicht geduzt werden? Also ich weiß jetzt nicht, wo ich die normale Duzform unterbringen kann, wenn die bereits belegt wird.
Anderes Beispiel nur zum Vergleich: Bei der letzten (noch laufenden) Umfrage zur Verteilung der Geldmittel war’s jedenfalls für die Stiftungsmitarbeiter kein Problem, die de-formal-Version auszuwählen (ich hatte einfach mal beide Varianten angelegt zur Auswahl), obwohl ja eigentlich gerade die Benutzer sich untereinander fast nur duzen. Das mit der Standardanzeige (ohne spezifische andere Auswahl) ist ein Argument, dann müsste man sich wohl im Zweifel irgendwas einfallen lassen, damit es anders möglich wird, sich duzen zu lassen wie üblich. Also von mir aus kann ich das in einer der 3 anderen Varianten unterbringen, wenn das so gewünscht sein sollte (de-informal, de-ch, de-at), ich weiß aber nicht, in welcher das dann am besten aufgehoben wäre. Auf mich wirkt es halt immer etwas seltsam, wenn man sich nur duzt, dann aber plötzlich als normaler Mitarbeiter gesiezt wird, obwohl es doch auch dort um die Mitarbeit geht (ebenso geht es mir auch nun mit der ausschließlich formalen Version der Umfrage, die andere Version ist ja leider nicht mal auswählbar).
Tja, wo soll ich nun also dann am besten die Duzvariante unterbringen? (Bei de-ch würde ich natürlich auf ß verzichten, kann aber für sonstige ch-Spezifitäten nicht garantieren, das müsste dann jemand anders nachsehen.) Mich stört das Gesieze jedenfalls mehr als das fehlende ß oder der Jänner. --Geitost diskusjon 20:59, 14 March 2012 (UTC)
ich weiß nicht so wirklich, wer eigentlich erwartet, in so einem dokument mit haftungsausschluss und drumherum geduzt zu werden. ich erwarte vielleicht in wikipedia geduzt zu werden, aber da? das wäre die einzige stelle in wikipedia, in der ich ganz sicher erwarten würde, nicht geduzt zu werden. nun gut. ich werde dich da nicht überzeugen können und du mich auch nicht. was auf jeden fall keinen sinn macht ist, da sind wir uns ja einig, irgendwelche software-tricksereien zu veranstalten, à la "du" in die formal-form auszulagern. insofern gibt's zwei möglichkeiten: 1) de-formal weglassen und dafür de-normal auf sie umstellen; 2) de-formal mit sie-form und de-normal mit du. ich bin für 1), du für 2). da sollte man einfach ein paar mehr leute hören; wie du auf der diskussionsseite der übersetzung siehst, scheint diese aber nicht gerade hoch frequentiert, um es mal zurückhaltend zu sagen. nun gut, ich würde plädieren für abwarten bis wir in die nähe der umstellung kommen (vorher interessiert das ohnehin keinen außenstehenden), auf der diskussionsseite nochmal explizit nach meinungen fragen und zu bedenken, dass es u.u. ja wirklich noch änderungen gibt. grüße, —Pill (talk) 22:25, 14 March 2012 (UTC)
Nun, dann schaun wir mal, ob es noch mal weitere Meinungen gibt. Ich hab mal die Zusammenfassungsversion von de-formal vorerst in die jetzige Version vorne eingebaut, damit gibt es dann wohl jetzt kein Problem. Meinst du denn, dass man bei 1) auch de-ch und de-at in Siezform gestalten müsste oder kann da zumindest normal die Duzform verwendet werden, sodass man sie dann zumindest dort bekommen könnte (insbesondere bei de-at dürfte es im Vergleich zu de-normal ja nicht wirklich viele Unterschiede geben, dann wäre das eine Notlösung)?
Das nicht durchgängige Verwenden der verschiedenen Sprachversionen de vs. de-formal macht die Sache mMn erst undurchsichtig. Man kann sich dann nicht mehr darauf verlassen, was man mit der Einstellung de für einen Text bekommt und man weiß nicht mehr, was man dann einstellen soll, um auf die Duzform umzustellen. Andersrum wär es klar und eindeutig und man wüsste direkt, was man wo verwenden muss, um formal oder informal zu bekommen. Das ist so ähnlich, als würde man bei pt plötzlich einen pt-br-Text verwenden, weil die Hauptadressaten Brasilianer wären. Und die Portugiesen müssten suchen, wo sie nun die pt-Variante finden. Oder nl-informal in nl einbauen und es dann keine formale Variante mehr geben usw. So was führt nur zu Chaos. Hingegen dürfte das offizielle Verlinken der de-formal-Variante unten auf den WP-Seiten dagegen einfach sein, da es dort ja auch nicht auf die persönliche Einstellung ankommt.
na ja, für mich führt das nicht zu chaos, weil die nutzungsbedingungen/agb das einzige sind, bei denen man die höflichkeitsform (zu recht) erwartet. überall sonst mact daher gibt's auch kein chaos, es geht ja nur um eine seite. de-ch bzw. de-at sollten sicher nicht anders aussehen als de-normal selbst, das wäre ja sinnfrei, die österreicher und schweizer ticken ja jetzt nicht nicht völlig anders als die deutschen. was de-at für einen sinn hat, weiß ich hier i.ü. nicht. ich vermute, die ganze übersetzung würde am ende ohnehin so wie die jetzige auf dem foundation-wiki geparkt, ohne sprachpräferenzen (da ist man ja nicht eingeloggt) und dann können wir ja nochmal streiten, ob da dann für alle zentral die sie-lösung oder für alle zentral die du-lösung steht. —Pill (talk) 00:08, 15 March 2012 (UTC)
Nun, dann wird es wohl besser sein, doch erst die de-Version direkt durchsehen gehen, ob da noch was Anderes als das „Sie“ auffällt. Aufgefallen ist mir jedenfalls, dass am Anfang einmal geduzt wird (im übersetzten Zitat zum/r Leitsatz/Vision) und danach dann gesiezt. --Geitost diskusjon 23:31, 14 March 2012 (UTC)
Übrigens hab ich grad mal nachgeschaut, was unten in der de-WP verlinkt wird: Dort geht der Link nach http://wikimediafoundation.org/wiki/Nutzungsbedingungen, wo der Benutzer bislang auch immer geduzt wurde und es noch immer gar keine Siezform gibt. Insofern kann es so verkehrt ja auch nicht sein, eine Du-Form irgendwo zu erstellen. Und wundern wird sich auch keener über das Duzen, wenn das bislang auch immer so war. Insofern wär es mMn dann auch nicht so tragisch, wenn man evtl. die Duzform ohne Voreinstellung zuerst vorfände und sich dann direkt zur Siezform weiterklicken könnte … Einheitlicher wäre das jedenfalls, als die nun woanders reinsetzen zu müssen. Vielleicht könnte man das doch am besten so abändern und der Standardlink demnächst zuerst zur Siezform gehen?
Ich ging auch davon aus, dass die Übersetzung nun inzwischen schon von einigen angesehen wurde und nicht mehr so viel geändert wird, sodass es dann auch nicht mehr so viel doppelt zu korrigieren gäbe. Man könnte evtl. die de-Variante dann nach „du“ ändern, wenn die de-formal-Version auch fertig ist und dann den Standardlink dorthin ändern. Vorerst könnte man auch erst mal bei der de-Version Terms of use-Summary/de-formal via Translations:Terms of use/0-b/de vorne einbinden, solange das noch nicht ganz geklärt ist und die Zusammenfassungen zumindest so belassen, da die Zusammenfassung selbst eh nicht direkt verlinkt wird. --Geitost diskusjon 21:19, 14 March 2012 (UTC)

Ich setze mal hier unten fort (Chaos-Verringerung), ist ja alles schon etwas verflixt. Ich hab dann erst mal im MediaWiki-Wiki weiter übersetzt, da fehlt noch so vieles und man kann einfach loslegen und weitermachen, damit die Übersetzungsfunktion auch mal endlich in Deutsch erklärt wird. ;-) Es ist ja hierbei nun schon etwas kompliziert, wo man nun was anlegen kann. Ich denke, ich werde bei Gelegenheit einfach mal die angefangene de-formal-Version weiter fortsetzen und bei der Gelegenheit den Text auch noch weiter durchsehen – und zusehen, dass die beiden Texte erst mal gleich bleiben (da es die Version halt nun schon mal angefangen gibt). Das scheint mir für den Moment am einfachsten zu sein, und so viel Brot fressen die paar zusätzlichen Übersetzungsseiten ja auch wieder nicht. Denn die de-Version sollte ja jetzt eh nicht geändert werden und sonst wird mir das zu unübersichtlich mit dem Durchsehen. Am Ende hat man dann 2 formale Versionen und kann sich weiter überlegen, was man damit nun am besten machen will: ob also eine davon dann die informal-Version werden kann.

Denn die de-ch- und de-at-Versionen scheinen dafür ja zumindest auch nicht geeignet zu sein, da sie mit de übereinstimmen sollten, solange es keine ch-/at-spezifischen Änderungen gibt. Bei at kenn ich nur den „Jänner“, der dort immer mal wieder auftaucht, ansonsten gibt’s auch nen WP-Artikel zu speziellen Wörtern (die ich nicht intus hab), aber meistens braucht es ja keine gesonderte at-Version, wo das alles fast identisch ist – bei de-ch gibt’s ja schon mehr Unterschiede (ich hab jetzt immer de-ch eingestellt auf de: und so, um mich an die ch-Spezifiken etwas zu gewöhnen und um immer zu sehen, wenn mal was beim Fallback nicht ganz richtig ist). Das geht der Variante en-gb aber auch nicht viel anders als de-at, die gibt’s ja meistens auch nicht extra. Wenn das mit dem Fallback immer wirklich funzen würde, wären diese speziellen Varianten normal ja auch kein Problem; nervig wird es immer erst dann, wenn es lokal abgewandelte Nachrichten gibt und die alle 4-mal angelegt werden müssen, weil sie sonst die Standardversion bekommen statt der Anpassung. Das sollte echt mal geändert werden (iss’n anderes Thema). So weit erst mal dazu. Das unten schau ich mir auch noch mal näher an, ist wohl auch nicht so einfach. Viele Grüße --Geitost diskusjon 21:22, 24 March 2012 (UTC)

dmca-verfahren[edit]

sorry, muss nochmal vorstellig werden: http://meta.wikimedia.org/w/index.php?title=Translations:Terms_of_use/8/de&diff=prev&oldid=3569189. die sache mit den "notices" ist nach meiner ansicht schon bedeutungstragend. der dmca ist zwar ein gesetz, aber die dmca notice ist teil eines im rahmen des dmca vorgesehenes spezifischen verfahrens zur lösung von copyright-verletzungen ("notice and take-down"-verfahren) compliance for dmca notices ist also etwas spezifischeres als compliance mit dem gesetz als ganzem, es geht um die compliance mit der notice als teil eines im gesetz vorgesehenen prozedur. die übersetzung "notice-verfahren" ist angelehnt an die pseudo-übersetzung "'notice and take-down'-verfahren" in Daniel Holznagel, Zur Providerhaftung – Notice and Take-Down in § 512 U.S. Copyright Act, GRUR Int 2007, 971. ich wusste nicht so ganz, wie man die "notice" aus dem original elegant unterbringt, sodass sie als terminus technicus englisch erhalten bleibt und gleichzeitig nicht störend für den textfluss wirkt -- daher habe ich eben noch ein "-verfahren" aus dem hut gezaubert. —Pill (talk) 23:23, 14 March 2012 (UTC)

O je, das scheint ja auch eine etwas komplizierte Sache zu werden. Ich fand es halt so, wie es da stand, unverständlich und musste erst mal dem Link folgen, um einen Eindruck zu bekommen, was mit dem Satz eigentlich gemeint sein könnte. Wir sollten dann bei Gelegenheit noch mal irgendetwas Besseres, Verständlicheres draus machen. Für den Moment fällt mir grad nix ein, ich hatte da bislang nur drübergelesen und es so verstanden. Tja. Aber notices ist auch Plural, warum dann notice draus machen? Entweder es ist ein englisches Wort als Zitat oder man übersetzt es irgendwie. Nun ist es nix Halbes und nix Ganzes also weder Englisch noch Deutsch. Und es ist ja auch so, dass DMCA verlinkt wird, aber was nun dieses „DMCA-Notice-Verfahren“ sein soll, wird in jenem Artikel ja so auch nicht erklärt. Irgendwie erscheint mir das nun eine Begriffsbildung zu sein, zudem eine unverständliche – deshalb war ich ja auch drüber gestolpert. Wir können da ja noch mal drüber meditieren gehen, bis die Erleuchtung kommt … ;-) Grüße --Geitost diskusjon 21:48, 24 March 2012 (UTC)
unverständlich? das ist bekanntlich die höchste auszeichnung für nutzungsbedingungen. aber zur sache: nun ja, ob plural oder singular ist bedeutungstechnisch nicht weiter relevant. dass in dem artikel keine erklärung zu finden ist, ist bedauerlich, aber wir sollten uns dann vielleicht eher fragen, ob wir den link auf den englischen artikel nicht belassen. merkwürdigerweise passt aber auch der nicht einmal so richtig, der richtige wäre nämlich en:Online Copyright Infringement Liability Limitation Act (gehört zum dmca), für den es soweit ersichtlich gar keine deutsche entsprechung gibt. aber ich will da natürlich nicht das linkziel ändern, das müsste man schon im original machen. "DMCA-Notice-Verfahren" ist unverständlich für den, der es nicht kennt, soweit bin ich bei dir. bloß ist das im englischen ebenso unverständlich für den, der es nicht kennt. ich wollte das problem eigentlich dadurch entschärfen, dass ich eben gerade nicht einfach von "DMCA-Notices" geschrieben habe ("... um DMCA-Notices nachzukommen"), sondern die sache mit den gesetzlichen bestimmungen eingebracht habe, damit man wenigstens ungefähr weiß: aha, hier gehts um juristisches klimbim. aber vll. hast du bessere ideen, ist ja ohnehin auch ein bisschen frei übersetzt. grüße, —Pill (talk) 16:50, 28 March 2012 (UTC)

Unterseite einer Diskussionsseite[edit]

Hei, Geitost, kannst Du mir sagen, wie man eine Unterseite auf einer Diskussionsseite in der dt. Wikipedia anlegt? Viele Grüße und vielen Dank im Voraus; http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer_Diskussion:Werner,_Deutschland

Global editinterface[edit]

Dank für Dein Support. Kannst ja schon mal für nächstes Jahr vormerken, damit Du nicht zu spät kommst falls ich die Möglichkeiten weiter brauche ;) Es vereinfacht doch einiges, den Bot betreffend. Grüße  @xqt 09:06, 15 October 2012 (UTC)

Bin ja nicht ständig hier unterwegs und verpasse hier viel. Na, jetzt steht’s ja hier, schaun wir mal, ob isch dran denken werd. ;-)
Gerade erst komm ich mal wieder her, weil schon wieder die letzte zentrale Notiz in der de-WP in Englisch statt in Deutsch ist, die eben live geschaltet wurde – wieder die übliche Fallback-Geschichte (weshalb ich de-ch auch eingestellt hab, damit ich so was mitbekomme). Kannst ja mal auf der BD von Filzstift (s. auch dort) schauen, da hab ich einige Links zum Thema hinterlassen. Kannst dich ja mal einlesen, wenn du nun schon hier im Interface editieren kannst. Na ja, dieses Mal geht’s mal wieder über das Translate-Werkzeug. Kannst du diese Dinge dann nun auch aktualisieren? Stell dir am besten mal de-ch oder de-at in der de-WP ein, dann siehst du die engl. Texte in den zentralen Notizen auch immer direkt und kannst sie nun auch selbst hier aktualisieren. :-) Grüße --Geitost diskusjon 00:39, 16 October 2012 (UTC)
Das kann jedenfalls nicht schaden, wenn noch ein paar mehr Leute überall die MediaWiki-Texte ändern und aktualisieren können. Gerade hier auf Meta ist das für die Übersetzungen und speziell auch für die Fallback-Sprachen nötig. Auch bei nl-informal fehlt das ja und bei anderen. Leider funzt Fallback bei den zentralen Notizen überhaupt gar nicht. :-( Das ist ein echter Bug, den gibt’s seit Jahren, aber niemand repariert den. Also muss man alle dt. Texte 4-mal anlegen, echt blöd. Oder man müsste die Fallbacksprachtexte ganz abschaffen bzw. den Neulingen konsequent davon abraten, sie zu benutzen, wenn sie halt nicht funzen. Wenn man aber schon so was macht, dann sollte man auch zusehen, dass es ordentlich funzt, sonst bringt das niemandem irgendwas. --Geitost diskusjon 00:45, 16 October 2012 (UTC)
Fallback ist halt so 'ne Sache: Bei i18n ist das wünschenswert, bei L10N eben nicht. Und im MediaWiki-Namensraum spielt die Lokalisierung eine nicht unerhebliche Rolle. Dummerweise haben wir, wie es aussieht, einerseits keine Unterscheidung zwischen Sprachkürzel nebst Varianten und Site-Code. Das da geht so in diese Richtung Andererseits auch nicht, welche Systemmeldungen Übersetzungen sind und welche Lokalisierungen einer Site.  @xqt 13:46, 19 October 2012 (UTC)

Fundraising translation feedback[edit]

Hey Geitost, I have a bit of a request to ask from you. We pulled down our banners nearly a fortnight ago for what was a highly successful international fundraiser and brought the curtain down on last years fundraiser. This week however we will be changing payment processors and during the testing of the new system it would be useful to use the time productively on on testing banner text.

To help us out with this I wonder if you would be willing to help us improve our geman text using This Link

Simply follow the simple instructions on that page and if you have any questions feel free to contact me on my talk page.


We are going to run the test on tuesday so if you dont see this message till 24 hours after it was sent you can ignore me :) Many Thanks though.

Jseddon (WMF) (talk) 20:13, 28 April 2013 (UTC)

Draft[edit]

{{draft/en}} ;-) --MF-W 12:48, 6 May 2013 (UTC)

? Ist das nun so richtig oder nicht?? ;-) *grübel* --Geitost diskusjon 12:50, 6 May 2013 (UTC)
Übersetzt werden soll das ja noch nicht, deshalb Translate-Tags erst mal rausgenommen. Kann man überhaupt solche Übersetzungsseiten auch im BNR anlegen (evtl. ist das auch technisch möglich, aber sonst unerwünscht?)?? ;-) --Geitost diskusjon 12:52, 6 May 2013 (UTC)
Kann man, ist aber nicht so schön. Das Problem beim Einbinden von {{draft}} ist, dass die < translate > - Tags (direkt darf man die nicht schreiben, sonst schlägt die Erweiterung zu und diese Seite zum Markieren für die Übersetzung vor) mit übernommen werden. Deswegen muss man die /en-Unterseite einbinden, die extra dafür besteht und frei von wirren Tags ist. --MF-W 12:57, 6 May 2013 (UTC)
Ach, so ist das. Wusste gar nicht, dass da Translate-Tags direkt drin sind. Kommt ja nicht so oft vor, irgendwo diese Vorlage einzubinden. ;-) Es scheint aber jetzt auch so zu funzen mit dem Workaround, hehe. Kann man aber auch auf die en-Vorlage ändern, wenn es damit besser gelöst ist und dann hat man auch nicht den ganzen Quelltext in der Seite. Die Kat in der Benutzerseite geht aber und ist kein Unerwünscht-Problem? Man weiß ja nie. --Geitost diskusjon 13:04, 6 May 2013 (UTC)
Versteht sich, ist ja so in der Vorlage drin. --MF-W 13:12, 6 May 2013 (UTC)
Ja, aber normalerweise ist die Vorlage doch eher für den Hauptnamensraum und nicht für den BNR, oder? --Geitost diskusjon 13:21, 6 May 2013 (UTC)
Naja, im BNR kann man ja auch draften. Es stört glaube ich keinen -> Category:Drafts --MF-W 14:31, 6 May 2013 (UTC)

"link="-Angabe bei Dateieinbindungen[edit]

Die Angabe „link=“ in der Vorlage Template:Draft verletzt die Dateilizenz der Datei, bei der der Link zur Dateibeschreibungsseite ausgeblendet wird – bei einer Vorlage auch gleich noch in jeder Seite, in die die Vorlage eingebunden wird. Man sollte mal alle Vorlagen daraufhin durchsehen und die Angaben „link=“ entfernen. Oder gezielt eine Suche nach danach machen. Schließlich ist die Datei File:Icono de esbozo.svg nicht in der Public Domain (wie dafür erforderlich), sondern hat die CC-Lizenzen 3.0 Unported, 2.5 Generic, 2.0 Generic and 1.0 Generic license angegeben. Und in der Lizenzangabe auf der Dateibeschreibungsseite ist von einer notwendigen Namensnennung die Rede. Das ist ohne Link zur Dateibeschreibungsseite natürlich nicht mehr gewährleistet und insofern im Prinzip wohl eine URV, da es die Lizenzangabe ignoriert. Ich mache den Link jetzt raus. Das ist bestimmt noch in vielen anderen Seiten falsch, hab bei de: auch schon ganz viele dieser „link=“-Zusätze entfernt. Siehe auch de:H:B#link. Daran hält sich offensichtlich so gut wie niemand, ich bin immer noch der Meinung, man sollte diese Möglichkeit besser ganz entfernen, da das nur fördert, dass man die Lizenzen onwiki gar nicht mehr einhält. Und wie kann man dann von den regulären Nachnutzern erwarten, dass die das tun, also Links zur Ursprungsseite mit der Versionsgeschichte und den Autoren zu setzen, wenn man es schon selbst nicht tut – und zwar nicht einmal, sondern ständig? Und wozu macht man sich überhaupt die Mühe auf Commons usw., dass die Dateien immer korrekt lizenziert werden, wenn es anschließend doch niemanden mehr kümmert, was da nun für eine Lizenz angegeben wurde? Dann kann man auch gleich nur noch Dateien unter Public Domain hochladen lassen und das hochladen unter anderen freien Lizenzen ganz verbieten. Ich halte diese Schludrigkeit damit für sehr ärgerlich, sogar in Signaturen werden massenhaft über Jahre hinweg flächenmäßig solche Lizenzverletzungen durchgeführt und geduldet, als wären die Dateilizenzen völlig egal. --Geitost diskusjon 13:21, 6 May 2013 (UTC)

Erstaunlich übrigens insbesondere, dass in der en-WP das Problem dabei nicht mal irgendwie erwähnt wird bei der Beschreibung der Funktion, sondern so getan wird, als könne man beliebig den Link unterdrücken. Wozu gibt es denn dann überhaupt Lizenzen und Dateibeschreibungsseiten, wenn das alles als obsolet angesehen wird, was man jederzeit umgehen kann, wie man grad will? Verstehe das mal einer, ich tu’s jedenfalls nicht. So geht man also mit Leuten um, die Bilder hochladen und erstellen. Super. --Geitost diskusjon 13:41, 6 May 2013 (UTC)

Jetzt müsste die Vorlage noch zur Übersetzung markiert werden. Und anscheinend muss man dann noch sämtliche "link="-Angaben in allen Übersetzungen rausnehmen, ob man da nun direkt die Unterseiten bearbeiten kann oder das nur mit JS kann. Oje. --Geitost diskusjon 13:45, 6 May 2013 (UTC)

Ausnahmsweise ist das mal nicht kompliziert, sondern diese Änderung ausreichend, da sie keinen übersetzbaren Text betrifft. Die bestehenden link=-Angaben werden jetzt einfach nicht mehr ausgewertet, weil die Vorlage den Parameter ja nicht mehr kennt. --MF-W 14:06, 6 May 2013 (UTC)
Ich rede Quatsch. Zum Übersetzen markieren musste ich die Änderungen schon noch, aber jetzt sollte sie durch den beliebten user:FuzzyBot verbreitet werden, sodass link= keine Effekte mehr hat, nirgends. --MF-W 14:31, 6 May 2013 (UTC)
Ok, danke sehr. :-) Hab noch was Anderes für dich, aber bei dir. ;-) --Geitost diskusjon 16:33, 6 May 2013 (UTC)

Did you notice?[edit]

www.wikipedia.org PiRSquared17 (talk) 03:04, 6 June 2013 (UTC)

Looks fully ok to me. I really don’t understand the whole trouble about it. But never mind, I won’t change anything there anymore, it’s too stressing. --Geitost diskusjon 18:23, 8 June 2013 (UTC)
Ru-WP has already 1,010,000 articles now, would have wondered me, if it hadn’t after all this time. And en-WP also has 10,000 more again. --Geitost diskusjon 18:37, 8 June 2013 (UTC)

Superprotect letter update[edit]

Hi Geitost,

Along with more hundreds of others, you recently signed Letter to Wikimedia Foundation: Superprotect and Media Viewer, which I wrote.

Today, we have 562 signatures here on Meta, and another 61 on change.org, for a total of 623 signatures. Volunteers have fully translated it into 16 languages, and begun other translations. This far exceeds my most optimistic hopes about how many might sign the letter -- I would have been pleased to gain 200 siguatures -- but new signatures continue to come.

I believe this is a significant moment for Wikimedia and Wikipedia. Very rarely have I seen large numbers of people from multiple language and project communities speak with a unified voice. As I understand it, we are unified in a desire for the Wikimedia Foundation to respect -- in actions, in addition to words -- the will of the community who has built the Wikimedia projects for the benefit of all humanity. I strongly believe it is possible to innovate and improve our software tools, together with the Wikimedia Foundation. But substantial changes are necessary in order for us to work together smoothly and productively. I believe this letter identifies important actions that will strongly support those changes.

Have you been discussing these issues in your local community? If so, I think we would all appreciate an update (on the letter's talk page) about how those discussions have gone, and what people are saying. If not, please be bold and start a discussoin on your Village Pump, or in any other venue your project uses -- and then leave a summary of what kind of response you get on the letter's talk page.

Finally, what do you think is the right time, and the right way, to deliver this letter? We could set a date, or establish a threshold of signatures. I have some ideas, but am open to suggestions.

Thank you for your engagement on this issue, and please stay in touch. -Pete F (talk) 18:51, 26 August 2014 (UTC)