Steward-Richtlinie

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Stewards policy and the translation is 94% complete.

Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Canadian English • ‎Deutsch • ‎English • ‎Esperanto • ‎Nederlands • ‎Scots • ‎Türkçe • ‎azərbaycanca • ‎dansk • ‎español • ‎français • ‎hrvatski • ‎lietuvių • ‎magyar • ‎occitan • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎română • ‎suomi • ‎čeština • ‎български • ‎русский • ‎українська • ‎العربية • ‎فارسی • ‎हिन्दी • ‎ไทย • ‎中文 • ‎日本語 • ‎한국어
Richtlinien und Leitfäden Steward-Richtlinien
Diese Seite erklärt Regeln und Richtlinien für Stewards. Anleitungen und weitere and Einzelheiten befinden sich im Steward-Handbuch.
Stewards
Wikimedia steward Icon.svg
Anfragen
Für Stewards
Anfrageseiten

Regeln

Setze dich nicht über Konsens hinweg

Stewards sollten sich nicht über einen Konsens hinwegsetzen, demzufolge ein Benutzer ein bestimmtes Benutzerrecht erhalten soll oder nicht. Ihre Aufgabe ist, gültige Community-Entscheidungen im Rahmen der Ziele der Wikimedia Foundation umzusetzen. Falls Zweifel daran bestehen, ob eine Aktion durchgeführt werden sollte oder nicht, sollten Stewards nicht handeln, es sei denn ein Notfall erfordert sofortiges Handeln oder es gibt keine aktiven lokalen Benutzer, die dies tun können.

Stewards sollten immer neutral sein. Sie können in Wahlen abstimmen, aber bei der Ausführung des Wahlergenisses haben Stewards entsprechend des Ergebnisses zu handeln, auch wenn sie mit dem Resultat nicht einverstanden sind.

Konsequenz

Während Stewards den obigen Regeln folgen müssen, sind sie nicht gezwungen, sie zu mögen. Sie sind immer noch normale Benutzer und vielleicht Inhaber weiterer Funktionen, sie können ihre Meinung offen äußern, ihre Sichtweise darlegen und von der Community gehört werden wie jeder andere Benutzer auch.

Kurz: Sie verlieren nicht ihre Fähigkeit zu denken und zu fühlen, nur weil sie Zugang zu mehr Knöpfen haben.

Vergib keine Benutzerrechte in Projekten mit lokalen Bürokraten

Lokale Bürokraten sind dafür zuständig, Admin- Bürokraten- oder Bot-Rechte zu vergeben. Stewards sollen diese Rechte nur in Projekten vergeben, wenn dort kein aktiver Bürokrat vorhanden ist.

Wenn ein Steward gleichzeitig Bürokratenrechte in einem bestimmten Projekt hat, sollten sie bei der Rechtevergabe eher ihr lokales Bürokraten-Interface nutzen als ihr Steward-Interface auf Meta. Dies fördert Transparenz, weil die Aktion im lokalen Wiki protokolliert wird, und es verringert Verwirrung darüber, in welcher Rolle der Benutzer agiert.

Vermeide Interessenskonflikte

Stewards sollten ihr Urteilsvermögen nutzen, um Interessenkonflikte und Situationen zu vermeiden, in denen sie bei einer Entscheidung nicht unparteiisch sind. Solche Situationen sollten neutralen Stewards überlassen werden. Diese umfassen:

  • Stewardzugänge nutzen zu einem Wiki, in dem sie gesperrt wurden;
  • Rechte ändern in Heimwikis (wo sie aktive Communitymitglieder sind), außer in eindeutigen Fällen (etwa beim Eigenwunsch zur Sperrung oder in Notfällen).

Transparenz

Bitten um Stewardaktionen sollten auf der entsprechenden Stewardanfrage-Seite gestellt werden. Wenn eine Community um Rechteänderungen bittet, sollte ein Link zu der Diskussion und Communityentscheidung über diese Aktion angegeben werden. Steward-Handlungen sind im Meta-Logbuch sichtbar. Wenn eine Anfrage ausgeführt wurde, sollten Stewards dies auf der Anfrageseite auf Meta und möglichst auch auf der lokalen Anfrageseite (falls vorhanden) vermerken.

Diskussionen über Steward-Aktionen sollten eher auf Meta statt privat stattfinden, damit Autoren die Entscheidung des Stewards verstehen können. Falls ein Steward Zweifel zu einer Anfrage hat, sollte er darüber die anderen Stewards in Kenntnis setzen, damit die Rechtevergabe nicht von einem anderen Steward ausgeführt wird.

Beachte lokale Richtlinien

Falls ein Wiki eigene Richtlinien zu Steward-Aktionen hat, müssen Stewards sicherstellen, dass Anfragen der entspechenden lokalen Richtlinie entsprechen oder dass hierzu ein Konsens besteht, bevor sie die Anfrage ausführen.

Abläufe

Wahlen

Kriterien für aktuelle Wahlen: siehe Stewards/Elections 2019/Guidelines.

Verlust des Steward-Zugangs

Inaktivität

Jedem (als Steward) inaktiven Steward wird das Steward-recht entzogen. "Inaktiv" bedeutet: ohne Steward-Aktionen seit 6 Monaten und weniger als 10 im vergangenen Jahr. Sie können sich im üblichen Verfahren wiederbewerben.

Umfrage nach einem Jahr

Die Stewardfunktion ist kein lebenslanger Status. Benutzer bekommen ihn, wenn sie ihn brauchen; behalten ihn, wenn ihnen vertraut wird; und verlieren ihn, wenn sie ihn nicht mehr brauchen oder ihnen nicht mehr vertraut wird. Der Stewardstatus wird bis zu den nächsten jährlichen Wahlen gewährt, bei denen Benutzer kommentieren und insbesondere die Aberkennung des Status' fordern können. Wenn die Stewards einen Konsens zum Entfernen der Stewardrechte erkennen, verliert ein Steward seinen Status.

Siehe auch