Wikimedia LGBT+/Portal

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Wikimedia LGBT+/Portal and the translation is 85% complete.
Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Afrikaans • ‎Bahasa Melayu • ‎Deutsch • ‎English • ‎Esperanto • ‎Latina • ‎Nederlands • ‎Türkçe • ‎Zazaki • ‎azərbaycanca • ‎dansk • ‎emiliàn e rumagnòl • ‎español • ‎euskara • ‎français • ‎hrvatski • ‎italiano • ‎lietuvių • ‎magyar • ‎occitan • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎shqip • ‎suomi • ‎svenska • ‎čeština • ‎Ελληνικά • ‎български • ‎македонски • ‎русский • ‎українська • ‎اردو • ‎العربية • ‎سنڌي • ‎فارسی • ‎مصرى • ‎मराठी • ‎বাংলা • ‎ਪੰਜਾਬੀ • ‎ქართული • ‎中文 • ‎日本語 • ‎한국어
Wikimedia LGBT+ logo - without text.svg
Wikimedia LGBT+
Wikimedia LGBT+
A User Group to support the LGBT+ community
and represent LGBT+ content
across Wikimedia projects.

Wikimedia LGBT+ (im deutschsprachigen Raum auch als LSBTTIQ abgekürzt) ist ein, Vorschlag eine thematische Organisation zu bilden und wurde auf der Wikimania 2012 das erste Mal bekanntgegeben. Die Organisation würde die Weiterentwicklung von Inhalten in den Wikimedia-Projekten fördern, die von Interesse für die LGBT-Gemeinschaften sind.

Mission

  1. Kulturelle LGBT-Organisationen ermuntern, Wikimedia-Projekte zu nutzen und die Werte von Freier Kultur und Offenem Zugang zu übernehmen
  2. Wikimedia-Projekte als ein Werkzeug für die Stärkung von LGBT-Communities bekanntmachen
  3. Inhalte in Wikimedia-Projekten schaffen und zerweitern, die für LGBT-Communities von Interesse sind und insgesamt die Qualität solcher Inhalte in allen Sprachen verbessern

Ziele

  1. Verbesserung des Bearbeitungserlebnisses für alle Beitragenden durch die Sicherstellung, dass mit LGBT-bezogenen Belästigungen durch prompte Anwendung einfacher Richtlinien ungeachtet des Geschlechts umgegangen wird
  2. Sicherstellung, dass hinsichtlich Gender und Geschlecht nicht-diskriminierende Richtlinien in allen Wikimedia-Projekten angewandt werden und Teilnahme an Diskussionen zu Diskriminierungen aller Art
  3. Bereitstellung von Unterstützungsnetzwerken für die LGBT-Community und -Allianzen, einschließlich Willkommens-IRC und OTRS-Support
  4. Bereitstellung eines automatischen, wohlwollenden Ansatzes, falls eine Konfliktlösung fehlschlug und ein Beitragender jemanden vorziehen würde, der sich als LGBT-Mediator oder Schlichter zu erkennen gibt
  5. Schaffung eines sichereren Umgebungs für LGBT-Leser der Wikimedia-Projekte mit einem speziellen Fokus auf die Verbesserung der Erfahrung für junge LGBT in Wikimedia-Projekten
  6. Aufbau einer größeren Community unter den LGBT-Wikimedianern
  7. Koordinierung Wiki-übergreifender Anstrengungen zwischen WikiProjekten, die sich engagieren, um spezifische LGBT-Inhalte zu entwickeln

Strategie

Wikimedia LGBT wird seine Mission auf diese Arten erfüllen:

  1. Bereitstellung von Trainings für Organisationen und Einzelpersonen, so dass sie mit Inhalten für Wikimedia-Projekte beitragen können
  2. Schaffung, Sammlung, Bearbeitung und Präsentation von Messzahlen, die Nutzungszahlen und die Qualität von Inhalten in Wikimedia-Projekte beschreiben, die für LGBT interessant sind

Während Wikimedia LGBT+-Mitglieder gerne dauerhaft Inhalte in ihrem Interessensbereich LGBT+ hochladen dürfen, kann der Umfang des Werkes nur vollständig erreicht werden, wenn viele Mensschen mit großer Reichweite möglichst alle jeweils ihre Expertisen beitragen, um jeweils eine Entwicklung in ihren Unterbereichen zu erwirken. Die allgemeine Praxis soll sein, dass jedweder Lehrer von LGBT+-Gruppen, unabhängig seines Standortes und seiner Reichweite in einem Bereich, sein Wissen in der Wikipedia anwenden können soll, wenn eines ihrer Zeilgruppen eine Internetquelle als Wissensquelle nutzt. Wenn solch ein Lehrer dies bemerkt, soll es der Person ermöglicht sein, die Wikimedia LGBT+-Gruppe zu erreichen und angemessene Übung erhalten, um die Wikimedia-Plattformen adäquat um ihr Wissen bereichern zu können.

Ergebnisse

  • Größere Teilnahme und Sichtbarkeit von LGBT+-Communities auf Wikimedia-Veranstaltungen - mit Aussicht auf größeres Engagement auf zukünftigen Wikimanias.
  • Größere (offene) Teilnahme von Mitgliedern der LGBT-Communities in allen Wikimedia-Projekten.
  • Koordinierung von folgenden LGBT+-WikiProjekten:
    • Geschichte und kulturelle Repräsentation rund um LGBT+, basierend auf GLAM
    • Repräsentation von auf LGBT+ basierenden Monumenten in Wiki Loves Monuments.
  • Richtlinien auf Outreach für Empfehlen und Verbessern von Regeln über Wikimedia-Projekte hinweg:
    • Kapitel und WMF-sicherer-Ort-Richtlinien um sicherzustellen, sodass keine Störungen oder Hassangriffe Erfolg haben können,
    • Unterstützung für neue LGBT+-Autoren (und für die, die LGBT+-relevante Themen bearbeiten), wie man sicher bleibt und im Ernstfall Hilfe sucht und findet.
    • Einfach verständliche Anleitung, wie man angemessen auf Hass oder andere Angriffe gegen LGBT+ auf allen Wikimedia-Projekten und IRC antwortet.
  • Zugang zu LGBT+-spezifischer Hilfe innerhalb eines Wikis, IRC oder Email (bspw. Zugang zu LGBT+-identifizierten OTRS-Freiwilligen über lgbt(_AT_)wikimedia.org).
  • Eine unabhängige Experteneinschätzung, ob mit (homophoben) Belästigungen effizient und adäquat auf Wikimedia-Projekten umgegangen wird.
  • Beauftragte Umfragen und statistische Reports bezüglich LGBT+-Teilnahme und Wahrnehmung rund um die Erfahrung beim Bearbeiten, um geplante Verbesserungen besser zu unterstützen.
  • Modell für zukünftige Minderheitsgruppen basierend auf thematischen Organisationen.

Aktivitäten

Aktivitäten, die im Zusammenhang mit Wikimedia LGBT+ stehen:

Beschlüsse

Presse