Sprachkomitee (LangCom)

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Language committee and the translation is 87% complete.

Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Acèh • ‎Afrikaans • ‎अङ्गिका • ‎العربية • ‎جازايرية • ‎azərbaycanca • ‎تۆرکجه • ‎български • ‎روچ کپتین بلوچی • ‎বাংলা • ‎بختیاری • ‎català • ‎کوردی • ‎čeština • ‎dansk • ‎Deutsch • ‎Zazaki • ‎Ελληνικά • ‎English • ‎Esperanto • ‎español • ‎euskara • ‎فارسی • ‎suomi • ‎føroyskt • ‎français • ‎Frysk • ‎ગુજરાતી • ‎हिन्दी • ‎hrvatski • ‎magyar • ‎Bahasa Indonesia • ‎italiano • ‎日本語 • ‎ქართული • ‎한국어 • ‎kurdî • ‎Lëtzebuergesch • ‎لۊری شومالی • ‎lietuvių • ‎македонски • ‎മലയാളം • ‎Bahasa Melayu • ‎norsk bokmål • ‎Plattdüütsch • ‎नेपाली • ‎Nederlands • ‎occitan • ‎ਪੰਜਾਬੀ • ‎polski • ‎پښتو • ‎português • ‎português do Brasil • ‎русский • ‎سنڌي • ‎slovenščina • ‎svenska • ‎தமிழ் • ‎తెలుగు • ‎ไทย • ‎Tagalog • ‎Türkçe • ‎українська • ‎اردو • ‎Tiếng Việt • ‎ייִדיש • ‎Yorùbá • ‎中文
Wikimedia-Komitees Sprachkomitee
Die Seite enthält Informationen über das Komitee, das sich mit Sprachen beschäftigt.
Sprachkomitee
Sprachkomitee
Für anfragende Benutzer
Für Mitglieder
Informationen
Projekte schließen (freiwillig)
Diese Box: siehe · Diskussion · Bearbeiten

Das Sprachkomitee (LangCom) der Wikimedia-Stiftung ist dafür zuständig, für neue Sprachversionen der Projekte ein klares Regelwerk samt Informationsmaterial zu schaffen; die Vorschläge zur Erstellung neuer Sprachversionen zu bearbeiten und neue Projekte zur Verbesserung ihres Erfolgs zu unterstützen und zu koordinieren.

Es wurde ursprünglich als Unterausschuss des Special Projects Committee gegründet. Da dieses Komitee heute nicht mehr besteht, berichtet das Sprachkomitee direkt dem Kuratorium.

Das Sprachkomitee handelt hauptsächlich im Rahmen der Anfragen für neue Sprachversionen, indem es diese Anfragen überprüft, Hilfestellung leistet und letztendlich auch dem Kuratorium die Erstellung neuer Sprachversion empfiehlt. Einzelne Mitglieder betreuen auch die Vorschläge zur Schließung von Projekten. Wenn du Fragen (z. B. zur Möglichkeit, eine neue Sprachversion zu beantragen) hast, stelle diese bitte auf der Diskussionsseite oder kontaktiere ein Mitglied direkt.

Charta

Dies ist eine konsolidierte Fassung der ursprünglichen Charta (charter) mit einer späteren Änderung, die zur Genehmigung von Anträgen berechtigt.

Aufgabenbereich

Das Komitee ist wie folgt beauftragt:

  1. Die Entwicklung und Aufrechterhaltung von:
    1. einer klaren Schritt-für-Schritt-Richtline (auf quantitativen Indikatoren geruhend) zur Evaluierung und Realisierung von Wikis in neuen Sprachen mit einer automatisierten Prozedur zur Projektentwicklung;
    2. Unterstützung und Richtliniengestaltung für Probleme des Schriftsystems und der Lokalisierung;
    3. Dokumentation um Unterstützung für Communities in neuen Sprachen, um eine solide Wachstumsrate zu ermöglichen;
    4. Unterstützung und Koodination für sprachübergreifende Projekte um mit kleineren Communities Ressourcen zu teilen und ihre Ergebnisse zu maximieren;
    5. Unterstützung und Koodination zum Erhalt der Kompatibilität zwischen verschiedenen MediaWiki Installationen um den benötigten Entwicklungsaufwand gering zuhalten, sofern er zur Aufrüstung der Basis-Programm die Lokalisierung betrifft.
    6. Die Verarbeitung von Anfragen für neue Sprachversionen bestehender Wikimedia-Projekte, sofern es dem Kuratorium vier Tage im Voraus Bescheid gibt, bevor es eine Anfrage genehmigt.

Ziele

Die Ziele des Komitees sind:

  1. Minimierung politischer Aspekte die im Zusammenhang mit der Veröffentlichung neuer Projekte stehen um den Fokus auf rein quantitative Entscheidungskriterien zu lenken;
  2. minimize the need of localization-related funding and development by providing a common shared policy;
  3. Maximierung der Wiederverwendung von bewährten Marketingtechniken aus unterschiedlichen Ausgaben;
  4. Maximierung der Kooperation zwischen verschiedenen Sprachgemeinschaften durch gemeinsame Tätigkeitsfelder;
  5. Erreichung des größtmöglichen Lokalisierungsgrades für MediaWiki zu den geringstmöglichen Kosten, um seine führende Rolle als open-source content management system zu erhalten und zu verbessern.

Transparenz

  • Alle Aktivitäten des Sprachkomitees sind öffentlich, und Hinweise aus der Community sind willkommen.
  • Das Komitee schätzt die Tatsache, dass Projekte das (geistige) Eigentum der einzelnen Autoren, die zu ihnen beitragen, sind, und betrachtet die Bedürfnisse der Benutzer als Hauptquelle der Richtlinien.
  • Das Komitee ist besonders daran interessiert, diejenigen anzuhören, in der Vergangenheit ein neues Wiki vorgeschlagen haben, und deren Vorschlag entweder abgelehnt oder genehmigt wurde.

Diskussionen

Um dem Komitee etwas vorzuschlagen, zum Beispiel die Genehmigung eines bestimmten Projekts, benutze bitte die Diskussionsseite.

Jeder kann den Diskussionen des Sprachkomitees folgen, indem er die öffentliche Mailingliste langcom at lists.wikimedia.org aboniert, auf welcher die komiteeinternen Vorgänge stattfinden. Nicht-Mitglieder sollten normalerweise nicht an den Diskussionen teilnehmen. Wenn es nötig ist, können sie allerdings eine Mail schicken, die ein Listen-Administrator manuell akzeptieren muss.

Vor April 2013 fanden die Diskussionen auf einer privaten Mailingliste statt. Von Juni 2011 bis April 2013 konnten Community-Mitglieder auf Anfrage "Beobachter des Sprachkomitees" werden. Sie erhielten dann Kopien der E-Mails, die an die interne Mailingliste geschickt wurden.

Das Komitee benutzt seit 2017 wieder eine nicht-öffentliche Mailingliste zur Diskussion persönlicher Angelegenheiten.

Mitglieder

Wenn du daran interessiert bist, Mitglied des Komitees zu werden, wende dich per E-Mail an langcom@lists.wikimedia.org oder kontaktiere ein Mitglied des Komitees privat.

Current

edit
Member Languages Region Special tasks
Amir E. Aharoni (Amire80) he, ru, en-4, ca-3, eo-2, es-2, fr-2, it-2, ar-1 Middle East, Israel, Jerusalem
Europe, Russia, Moscow (until 1991)
André Müller (N-true) de, sxu, eo-4, en-4, zh-3, th-2, nl-2, tlh-2, ru-2, my-2, kac-2, my-2 Europe, Germany and Switzerland
Antony D. Green en, de-4, fr-2, ga-1, cy-1 Europe, Germany, Berlin
North America, United States, Texas (formerly)
Maor Malul (Maor X) es, en-5, lad-4, pt-4, de-3, he-3, ca-3, af-2, guc-2, ar-1 Middle East, Israel, Jerusalem
South America, Venezuela, Caracas (until 2013)
Gerard Meijssen (GerardM) nl, en-3, de-1 Europe, Netherlands, Flevoland
Jon Harald Søby nb, en-4, nn-3, sv-3, da-2, de-2, sw-2, eo-1, es-1, ro-1 Europe, Norway, Trondheim
Karen Broome (Karen) en-N, jp-2, fr-2, cs-2, de-1, he-1 North America, USA, California
(MF-Warburg) de, en-3, fr-2, la-2, tet-1, es-1 Europe, Germany, North Rhine-Westphalia
Europe, France, Occitania (formerly)
Closing projects
Michael Everson (Evertype) en, da-3, de-3, es-3, ga-3, fr-2, et-1, it-1, nl-1, nn-1,
no-1, pt-1, ro-1, ru-1, sv-1, tlh-1, yi-1
Europe, Ireland, County Laois
North America, United States, Pennsylvania (formerly)
Milos Rancic (Millosh) sr (hr, bs, sh), en-3, ru-2, mk-2, sl-2, bg-2,
cu-2, uk-1, be-1, ry-1, sk-1, cs-1
Europe, Serbia, Belgrade Closing projects
Oliver Stegen (Baba Tabita) de, en-4, sw-3 nl-1, fr-1 Europe, Germany, Siegen
Africa, Tanzania, Kondoa (formerly)
Robin Pepermans (SPQRobin) nl, en-3, fr-2, af-1, de-1 Europe, Belgium, Flemish Brabant Closing projects
Santhosh Thottingal (santhosh.thottingal) ml, hi-3, en-3, ta-2 Asia, India, Chennai (Madras)
Satdeep Gill pa, en-4, pnb-4, hi-3, ur-3, fr-3, es-2, fa-1, io-1 Asia, India, Punjab
Clerk (non-voting):
Steven White (StevenJ81)
en, fr-3, he-2, lad-1 North America, USA, New Jersey Closing projects

Board liaison

Former

Member Period
Akash Shah (Aksi great) 2007–2008
Maria Fanucchi (Arria Belli) 2007–2017
Ascánder 2006–2008
Huib Laurens (Abigor) 2010–2013
Bèrto 'd Sèra 2006–2017
Jesse Plamondon-Willard (Pathoschild) 2006–2011
Michal Zlatkovský (Timichal) 2006–2008
Sabine Cretella (SabineCretella) 2006–2009
Shanel Kalicharan (Shanel) 2007–2017
Tangotango 2007–2008
Zacharias Diakonikolaou (ZaDiak) 2011–2017

Timeline

User:StevenJ81User:N-trueUser:Satdeep GillUser:Maor XUser:MF-WarburgUser:ZaDiakUser:Santhosh.thottingaluser:Baba TabitaUser:AbigorUser:Amire80User:SPQRobinUser:Antony D. GreenUser:MilloshUser:EvertypeUser:TangotangoUser:Aksi greatUser:Arria BelliUser:ShanelUser:PathoschildUser:KarenUser:TimichalUser:SabineCretellaUser:AscánderUser:Jon Harald SøbyUser:GerardMUser:Bèrto 'd Sèra


Zeitleiste

Dies ist ein inoffizielles Logbuch der Fortschritte des Komitee. Für das Register der Anträge, siehe requests for new languages.

Date Event Update
2006-06-06 policy SabineCretella draft proposed.
2006-07-03 langcom Subcommittee initially proposed, but the proposal is never received.
2006-09-16 langcom Subcommittee is proposed again, and accepted.
2006-11-11 policy Pathoschild draft unofficially proposed.
2006-11-21 policy Pathoschild draft implemented through the community without subcommittee approval.
2007-01-02 policy GerardM draft proposed.
2007-01-14 policy GerardM-Pathoschild policy draft proposed.
2007-02-06 policy GerardM-Pathoschild policy draft selected; discussion begins on adjustments needed before the final version.
2007-02-20 policy GerardM-Pathoschild policy draft finalized and forwarded to the Special projects committee for comment.
2007-02-26 policy GerardM-Pathoschild draft implemented.
2007-04-28 policy Subcommittee authorized to approve without board approval, given the board receives five days advance notice.
2009-01-20 langcom The Wikimedia Foundation Board of Trustees decided that the Subcommittee becomes a Committee.
2011-05-13 langcom The committee holds its first-ever real-life meeting in Berlin.
2011-06 langcom Introduction of observers
2013-04-13 langcom switch to a public mailing list, mail:langcom

Siehe auch