Benutzergruppen

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page User groups and the translation is 80% complete.

Outdated translations are marked like this.
Other languages:
العربية • ‎български • ‎dansk • ‎Deutsch • ‎Zazaki • ‎Ελληνικά • ‎English • ‎British English • ‎español • ‎eesti • ‎euskara • ‎فارسی • ‎français • ‎galego • ‎עברית • ‎हिन्दी • ‎hrvatski • ‎magyar • ‎Հայերեն • ‎Bahasa Indonesia • ‎italiano • ‎日本語 • ‎ქართული • ‎한국어 • ‎Ripoarisch • ‎Kurdî • ‎Lëtzebuergesch • ‎Basa Banyumasan • ‎മലയാളം • ‎मराठी • ‎Bahasa Melayu • ‎မြန်မာဘာသာ • ‎नेपाली • ‎Nederlands • ‎ਪੰਜਾਬੀ • ‎polski • ‎پښتو • ‎português • ‎português do Brasil • ‎русский • ‎sicilianu • ‎سنڌي • ‎ไทย • ‎Türkçe • ‎татарча/tatarça • ‎татарча • ‎українська • ‎اردو • ‎中文

Das Folgende ist eine Liste von Benutzergruppen bei den Projekten der Wikimedia Foundation. Die Sortierung folgt ungefähr der Benutzerhierarchie in Bezug auf die Rechte und Möglichkeiten zur Nutzung der Wikis. Beachte dass diese Reihenfolge nicht mit Macht im richtigen Sinn verbunden ist, sondern sich auf den technischen Zugang zur MediaWiki Software bezieht. Beachte auch, dass obwohl die technischen Möglichkeiten in allen Projekten der Wikimedia Foundation gleich sind, bestimmte Gruppendefinitionen und Rollen in den einzelnen Projekten unterschiedlich sein können.

Lokale Gruppen

Hier ist eine Liste der Benutzergruppen, von der höchsten Zugangsebene bis zur untersten.

Globale Nutzergruppen

Siehe auch Globale Berechtigungen, Globale Gruppen und Globale Rechte.

Globale Bots

Globale Bots haben Botrechte auf allen Wikis, in denen globale Bots zugelassen sind. Das muss ausdrücklich erlaubt werden durch die lokalen Reichtlinien Liste der zugelassenen Wikis. Für Globale Bots gelten die allgemeinen Regeln für Bots, die diese Bots auf spezielle Aufgaben beschränken.

Siehe auch:

Globaler Zurücksetzer

Benutzer mit globalem Zurücksetzer-Recht (global rollbackers) können eine Serie von Bearbeitungen eines einzelnen Benutzers in irgendeinem Wiki mit einem Klick zurücksetzen. Dieses Recht ist gedacht zum Reparieren von Vandalsimus und Unsinn. Ein Benutzer muss nachweisbar aktiv sein in der projektübergreifenden Vandalismusbekämpfung, um dieses Recht zu bekommen.

Siehe

Globale Administratoren

Globale Administratoren sind Benutzer mit Administratorrechten in mehreren kleinen Wikis hauptsächlich zur Vandalismusbekämpfung, wenn es keine lokalen Administratoren gibt. Sie werden berufen nach längerer Diskussion auf SRGP.

Siehe:

Mitarbeiter des Support-Teams

Mitglieder des Support-Teams sind Benutzer, welche Zugriff auf das Wikimedia OTRS System haben. Die globale Gruppe OTRS Member beinhaltet keine verbundenen Berechtigungen und wird hauptsächlich zur Identifizierung verwendet.

Mitarbeiter

Die Mitarbeitergruppe (staff) wird einigen bezahlten Angestellten und Vertragspartnern der Wikimedia Foundation zugewiesen. Diese Gruppe hat besonderen Zugriff in erster Linie aus technischen oder rechtlichen Gründen.

Hintergrund

Die Wikimedia Foundation überprüft permanent, wer Mitglied der Mitarbeitergruppe ist, um die Verbreitung der Benutzer mit dieser sehr spezialisierten Funktion zu minimieren. Die Mitgliedschaft in der Mitarbeitergruppe wird immer wieder überprüft, besonders darauf hin, ob es nicht eine im Umfang beschränktere Funktion gibt, die den Bedürfnissen des Mitarbeiters genügt, wenn man davon ausgehen kann, dass die Person für eine gewisse Zeit die Rechte nicht benötigt oder wenn es einen Anlass dazu gibt auf Grund einer Risikoanalyse. Die wiederholte Überprüfung ist ein Teil eines guten Sicherheitskonzepts.

Früher war es recht willkürlich, wer Mitarbeiterrechte hat und wer nicht, und es basierte auf einer Anfrage bei dem Mitarbeiter, der für die Mitarbeiterrechte verantwortlich war. Der Prozess wurde nachfolgend formalisiert, um missbräuchliche oder fehlerhafte Verwendung der Mitarbeiterrechte zu verhindern. Um die Mitarbeiterrechte zu bekommen, braucht es eine Bestätigung der zweiten Ebene, was bedeutet, dass für einen neuen Angestellten in einer Abteilung der Direktor unterzeichnen muss und man für einen Gruppenleiter eine Bestätigung der Geschäftsleitung benötigt. Zudem gibt es eine schriftliche Bestimmung über die Einsatzfälle, die aufbewahrt und routinemäßig überprüft wird, um zu bestimmen, ob die Einsatzfälle immer noch mit den Vorgaben zum Einsatz der Mitarbeiterrechte übereinstimmen. Eine kurze Schulungseinheit wird durchgeführt, die erklärt, welcher Einsatz angemessen ist und welcher nicht. Außerdem braucht es noch eine schriftliche Einverständniserklärung über die Rechte und Verantwortung, die mit den Mitarbeiterrechten verbunden sind.

Früher gab es wenig Schutzmaßnahmen gegen Missbrauch. Heute sind eine Reihe von Kontrollen im System eingebaut. In der englischen Wikipedia überprüft das Audit Subcommittee alle verzeichneten Aktionen und diskutiert alle zweifelhaften Aktionen mit Philippe (als der WMF-Angestellte, der für die Rechtevergabe verantwortlich ist), um sicherzustellen, dass sie gemäß Policy erfolgen. In anderen Wikiprojekten in denen es kein vergleichbares Gremium gibt, überprüft und bespricht das Team Legal and Community Advocacy die Aktionen der Angestellten. Gelegentlich gab es Disziplinarmaßnahmen gegen Angestellte. Es handelt sich nicht um zahnlose Schutzmaßnahmen.

Rechtevergabe

Die Mitarbeiterrechte werden verwaltet nach den Anweisungen des Leiters der Community Advocacy und des nächsthöheren Vorgesetzten der Person, die die Mitarbeiterrechte beantragt.

Wikimedia-Stewards und WMF-Mitarbeiter vergeben oder entziehen Benutzerrechte (früherer Link) bezüglich der globalen Mitarbeiterbenutzergruppe und fügen Benutzer zur Mitarbeiterbenutzergruppe hinzu oder entfernen sie wieder, was jeweils auf Anweisung des Direktors der Community Advocacy oder seiner/seinem Beauftragten hin geschieht. Es ist dazu kein Konsens der Gemeinschaft erforderlich oder ein Nachweis (inklusive Abzeichnungen), dass die oben genannten Erfordernisse erfüllt sind.

Gründe und Verantwortlichkeiten für die Vergabe erweiterter Rechte an Mitarbeiter der Wikimedia-Stiftung sind zurzeit in einer geschützten Google-Tabelle dokumentiert. Ein Spiegelbild der Seite ist unter Erweiterte Rechte der WMF zu finden.

Berechtigungen

Die Tabelle listet die verfügbaren Rechte für die Mitarbeitergruppe auf mit einer Erklärung, warum es notwendig ist, dass das Personal diese Rechte haben muss.

Benutzerrecht Zweck
autoconfirmed ...
autopatrol ...
bigdelete At times, the SuSa or technical team need the ability to delete pages with a high number of revisions for technical reasons, or for legal compliance reasons.
browsearchive ...
centralauth-admin ...
centralauth-lock ...
centralauth-merge ...
centralauth-oversight ...
centralauth-unmerge ...
centralnotice-admin ...
centralnotice-translate ...
checkuser The SuSa team uses this right for legal compliance (subpoena, etc.) and safety reasons (investigations of threats)
checkuser-log The SuSa team uses this right for legal compliance (subpoena, etc.) and safety reasons (investigations of threats)
delete The SuSa team uses this right for legal compliance and copyright purposes.
deletedhistory The SuSa team uses this right for legal compliance and copyright purposes.
deletedtext The SuSa team uses this right for legal compliance and copyright purposes.
deletelogentry The SuSa team uses this right for legal compliance purposes.
deleterevision The SuSa team uses this right for legal compliance and copyright purposes.
edit ...
editinterface The SuSa team uses this right for legal compliance and copyright purposes (i.e., to change the copyright notices, etc.). Other staff members use it to support the development of other projects and technical initiatives.
editusercss This was done for a couple of reasons.

First, we have had times when we saw a user insert some code in their own user.js and user.css files that really shouldn't be there, and then propagate that code out to the wikis by adding a transclusion from their own user files to, for instance, Mediawiki:Common.js of a smaller wiki, and thereby add google tracking code, for instance. This allows staff to easily (and in a logged fashion) remove such code.

Second, in order to include a script for those users who hold staff rights which colors red the interface buttons for things that they really shouldn't touch without a REALLY good reason (i.e., the execute checkuser button). You can see that script in my own user.js file. This is a reminder for new staff who didn't come from the community that these are specialized rights, and not everyone has access to them, and serves as a mental "speedbump" against using them.

editusercssjs
edituserjs
globalblock ...
globalblock-exempt ...
globalblock-whitelist ...
globalunblock ...
hiderevision ...
hideuser ...
import ...
importupload ...
ipblock-exempt ...
moodbar-admin ...
move ...
move-rootuserpages ...
move-subpages ...
movefile ...
noratelimit ...
nuke ...
override-antispoof ...
oversight ...
prefstats ...
protect ...
purge ...
reupload ...
reupload-shared ...
superprotect ...
suppressionlog ...
suppressredirect ...
suppressrevision ...
tboverride ...
tboverride-account ...
transcode-reset ...
transcode-status ...
uboverride ...
unblockself ...
undelete ...
unwatchedpages ...
upload ...
upload_by_url ...
userrights ...

Siehe:

Steward

Stewards haben kompletten Zugang zur Benutzeroberfläche und setzen den Konsens der Gemeinschaft um, kümmern sich um Notfälle und schreiten ein bei projektübergreifendem Vandalismus. Stewards werden jährlich gewählt unter Teilnahme aller Wikis.

Siehe:

Globale Rechte mit besonderem Zweck


Anmerkungen

  • Tool Labs, verfügbares Benutzerrecht, das nicht auf jedem Wiki existiert (das betroffene Wikiprojekt ist angegeben).

Siehe auch