Movement Charter/Entwurfskomitee/Kandidierende

From Meta, a Wikimedia project coordination wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Movement Charter/Drafting Committee/Candidates and the translation is 37% complete.
Outdated translations are marked like this.


Diese Seite enthält die Erklärungen der Kandidaten, die für das Entwurfskomitee der Movement Charter kandidieren. Interessierte Kandidierende wurden eingeladen, sich auf dieser Seite vom 2. August bis zum 14. September 2021 AoE ( UTC) zu nominieren. Das Komitee wird voraussichtlich mit 15 Personen starten.

Der Aufruf zur Nominierung ist nun geschlossen. Die Wahlen finden voraussichtlich zwischen dem 11. und 24. Oktober 2021 AoE ( UTC - UTC) statt. Nach dem Aufstellungsprozess erhalten die sieben bestplatzierten Kandidierenden bei den Wahlen Plätze. Die anderen Kandidierenden, die sich hier beworben haben, werden von den Affiliates und der Wikimedia Foundation in einem separaten Verfahren im selben Zeitraum ausgewählt.

Composition

Election-chosen members

The top seven ranking candidates in the open elections will be announced on 31 October 2021 or later:

  1. Richard Knipel (Pharos)
  2. Anne Clin (Risker)
  3. Alice Wiegand (Lyzzy)
  4. Michał Buczyński (Aegis Maelstrom)
  5. Richard (Nosebagbear)
  6. Ravan J Al-Taie (Ravan)
  7. Ciell (Ciell)

Affiliate-chosen members

The top six ranking candidates in the affiliates selection process will be announced on 31 October 2021 or later:

  1. Anass Sedrati (Anass Sedrati)
  2. Érica Azzellini (EricaAzzellini)
  3. Jamie Li-Yun Lin (Li-Yun Lin)
  4. Georges Fodouop (Geugeor)
  5. Manavpreet Kaur (Manavpreet Kaur)
  6. Pepe Flores (Padaguan)

Wikimedia affiliates were distributed into nine regions on a geographic and thematic basis. Each region was asked to appoint one selector to represent it in the selection process. The selectors from each region are listed in the following table:

Regional discussion Selector
Central and Eastern Europe (CEE) NickK
East, Southeast Asia and the Pacific Regional Cooperation (ESEAP) Michael (WMHKG)
Latin America & Caribbean Mpbonillap
Middle East and North Africa (MENA) Bachounda
North America LiAnnadavis
South Asian Affiliates (SAARC) Suyash.dwivedi
Sub-Saharan Africa Eugene233
Thematic Affiliates Nattes à chat
Western and Northern Europe Claudia.Garad

Wikimedia Foundation-chosen members

The Wikimedia Foundation had announced its selection before 11 October, thus excluding the two selected people from the candidate pools of both the open elections and affiliate selection. The selection was as follows:

  1. Runa Bhattacharjee (WMF)
  2. Jorge Vargas (WMF)

Herkunftsländer der Kandidierenden

Die Kandidierenden kommen aus folgenden Ländern:

Graphical depiction of the geographical diversity of the applicants of the Movement Charter Drafting Committee
Countries of applicant candidates
Land Anzahl Geografie Wikimedia Regionen[Country 1]
Algerien 2 Nordafrika Mittlerer Osten und Nordafrika
Australien 1 Pazifika Ost-, Südostasien und Pazifik (ESEAP)
Belgien 1 Westeuropa West- und Nordeuropa
Brasilien 1 Südamerika Lateinamerika und die Karibik
Burundi 1 Ostafrika Afrika südlich der Sahara
Kamerun 1 Zentralafrika Afrika südlich der Sahara
Kanada 2 Nordamerika Vereinigte Staaten und Kanada
Kolumbien 1 Südamerika Lateinamerika und die Karibik
Elfenbeinküste 4 Westafrika Afrika südlich der Sahara
DR Kongo 3 Zentralafrika Afrika südlich der Sahara
Frankreich 1 Westeuropa West- und Nordeuropa
Deutschland 1 Westeuropa West- und Nordeuropa
Ghana 2 Westafrika Afrika südlich der Sahara
Haiti 1 Karibik Lateinamerika und die Karibik
Ungarn 1 Mitteleuropa Mittel- und Osteuropa und Zentralasien
China 2 Ostasien Ost-, Südostasien und Pazifik (ESEAP)
Indien 9 Südasien Südasiatischer Verband für regionale Zusammenarbeit (SAARC)
Indonesien 1 Südostasien Ost-, Südostasien und Pazifik (ESEAP)
Irak 1 Mittlerer Osten Mittlerer Osten und Nordafrika
Italien 1 Südwesteuropa West- und Nordeuropa
Mexiko 1 Zentralamerika Lateinamerika und die Karibik
Marokko 1 Nordafrika Mittlerer Osten und Nordafrika
Niederlande 2 Westeuropa West- und Nordeuropa
Nigeria 4 Westafrika Afrika südlich der Sahara
Palästina 1 Mittlerer Osten Mittlerer Osten und Nordafrika
Peru 1 Südamerika Lateinamerika und die Karibik
Philippinen 2 Südostasien Ost-, Südostasien und Pazifik (ESEAP)
Polen 3 Mitteleuropa Mittel- und Osteuropa und Zentralasien
Portugal 1 Südwesteuropa West- und Nordeuropa
Südkorea 1 Ostasien Ost-, Südostasien und Pazifik (ESEAP)
Russland 2 Osteuropa
+
Nordasien
Mittel- und Osteuropa und Zentralasien
Ruanda 1 Ostafrika Afrika südlich der Sahara
Slowakei 1 Mitteleuropa Mittel- und Osteuropa und Zentralasien
Spanien 1 Südwesteuropa West- und Nordeuropa
Sri Lanka 1 Südasien Südasiatischer Verband für regionale Zusammenarbeit (SAARC)
Schweden 1 Nordeuropa West- und Nordeuropa
Taiwan 3 Ostasien Ost-, Südostasien und Pazifik (ESEAP)
Tansania 1 Ostafrika Afrika südlich der Sahara
Trinidad und Tobago 1 Karibik Lateinamerika und die Karibik
Ukraine 1 Osteuropa Mittel- und Osteuropa und Zentralasien
Vereinigtes Königreich 3 Nordeuropa West- und Nordeuropa
Vereinigte Staaten 8 Nordamerika Vereinigte Staaten und Kanada
Venezuela 2 Südamerika Lateinamerika und die Karibik

Kandidaten

Zum Zwecke der Übersetzung ist diese Seite geschlossen worden. Daher können an den Stellungnahmen der Kandidierenden keine weiteren Bearbeitungen mehr durchgeführt werden.

Wir bitten die Kandidaten außerdem, ihr "Haupt-Wikiprojekt" zu bestätigen und ihre Expertise zu definieren, indem sie das Projekt benennen und 3 Kompetenzbereiche aus der entsprechenden Matrix auswählen. Wir bitten die Kandidierenden, diese Informationen bis zum 3. Oktober 2021 an strategy2030(_AT_)wikimedia.org zu senden.

Die Frist für die Abgabe von Statements durch die Kandidierenden war am 24. September 2021, 17:53 UTC.

Valentin Nasibu (VALENTIN NVJ)

VALENTIN NVJ (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Sortie Photo aux Chutes Wagenya
  • Persönliches:
    • Name: Valentin Nasibu
    • Land: DR Congo
    • Sprachen: French-N, Lingala, Swahili, English-1
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Wikidata
    • Seit: 2017
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Inclusion and diversity awareness
  • Team collaboration
  • Writing and editing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement As a co-founder and board member of the Wikimedians of Democratic Republic of Congo User Group, I organize awareness-raising conferences, training workshops, edit-a-thons and photo shoots for Wikipedia, Commons and other sister projects. I participate in the International Francophone Contributions Month, Art+Feminis, Wiki Love.
Erfahrung in der Teamarbeit On the national level, I work in collaboration with the members of the steering committee of our user group in organizing Wikipermanence (face-to-face and online) and for the production of free content related to Africa on the internet in general and on Wikipedia in particular through the Africa Month campaigns, Africa Wiki Challenge. On the continental level, I participate in the campaigns WikiForHumanRightsin in Morocco, 1Libre1Ref and several collaborations with other African user groups (Ivory Coast, Guinea, Kenya, etc.). On the international level, I participate in Ukraine's Cultural Diplomacy Month
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) 2019 habe ich (mit Freunden) an der Organisation von strategy Treffen auf der Grundlage der Strategieempfehlungen Wikimedia 2030 mitgewirkt; und mit meinen Erfahrungen in der Wikimedia-Bewegung fühle ich mich in der Lage und bereit, Teil des Entwurfsteams für die Charta der Bewegung zu sein, damit sie zu einer Lösung wird, auf die alle Affiliates der Wikimedia-Community aus allen Ecken der Welt warten: "Ensure Equity in Decision-making".

Sadik Shahadu (Shahadusadik)

Shahadusadik (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Sadik Shahadu at Parliament of Ghana Editathon
  • Persönliches:
    • Name: Sadik Shahadu
    • Land: Ghana
    • Sprachen: English, Dagbani, Hausa and Twi
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Dagbani Wikipedia (dag.wikipedia)
    • Seit: 2016
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Communication skills
  • Cultural and linguistic awareness
  • Inclusion and diversity awareness
Erfahrung im Wikimedia-Movement My name is Sadik Shahadu from Ghana. I am a Co-founder of the Dagbani Wikimedians User Group and the Global Open Initiative. I am currently serving as a regional ambassador for indigenous communities at Art+Feminism, a steering committee member of the Wikimedia Language Diversity Hub, and have previously served as a volunteer on the Wikimedia project grants committee.

Over the past six years, I have served as a Wikipedia community leader and a project lead for several Wikimedia projects such as edit-a-thons, workshops, campaigns, and photo walks at the Global Open Initiative and the Dagbani Wikimedians User Group. I have also served as a country coordinator for Wiki Loves Folklore and Wiki Loves Earth 2021. Since 2017, I have volunteered for different Wikimedia communities including the current 3 Wikimedia affiliate User Groups in Ghana. As an indigenous ambassador, I work with indigenous communities to improve the content of Wikipedia in African languages. Some of my works include:

Erfahrung in der Teamarbeit Over the past over the past six (6) years, I have collaborated and worked on several Wikimedia-related projects with organizations/institutions such as the University of education's school of languages Ghana (The Dagbani department), University for development studies (UDS Navrongo campus), Wiki Africa Education and Artandfeminism. Outside Wikipedia, I served as a Mozilla Open Leader X fellow working with students to create open educational resources (OER) in Ghana and currently serving as an ambassador for the Mozilla festival 2021. Since 2020, I have served as a MozFest wrangler, working with the Mozilla foundation staff to co-designed the Mozilla festival. In 2017, I was a member of the CC global summit 2018 program committee and a Co-lead for the 'future of the Commons' track. I am currently a program facilitator and panel chair for the Hack4OpenGLAM at the 2021 Creative Commons global summit.

In addition to that, I work with several open leaders and OER experts on the 'Open Education for a Better World' program as an advisory board member to support participants and also help create scholarship opportunities for students from Africa at the university of Nova Gorica, Slovenia. As a digital language activist, I work with individuals and organizations who are interested in digitizing the Dagbani language on the internet.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich glaube, dass offene Bildung eine dauerhafte Lösung für die globale Ungerechtigkeit sein wird, die die Bildung in Afrika beeinträchtigt. Als eine der meistbesuchten Online-Lernplattformen der Welt hat sich Wikipedia als eine der wertvollsten Online-Ressourcen sowohl für Schüler/innen als auch für Pädagog/innen erwiesen. Als freiwilliger Mitarbeiter möchte ich meine Erfahrung einbringen, um diesem Ausschuss zum Erfolg zu verhelfen. Ich bin Projektmanager, Forscher und Aktivist für digitale Sprachen mit viel Erfahrung in der Internetbranche. Ich setze mich leidenschaftlich für offene Bildung, offene Daten und Open-Source-Technologie ein.

Meine Stärken sind meine zwischenmenschlichen Kommunikationsfähigkeiten und meine Fähigkeit, mit Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund zusammenzuarbeiten. Ich interessiere mich für die Arbeit mit indigenen Communities und diskutiere gerne darüber, wie wir die Kluft zwischen den Geschlechtern auf Wikipedia und die digitale Kluft in Afrika überwinden können.

Abel L Mbula (BamLifa)

BamLifa (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Abel-at-a-conf-in-kisangani-august-6-2021.jpg
  • Persönliches:
    • Name: Abel L Mbula
    • Land: DR Kongo
    • Sprachen: French-N, English-3
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Wikipedia, Wikidata (fr.wikipedia)
    • Seit: 2015
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Governance of organizations
  • Previous phases of movement strategy
  • Writing & editing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement

Co-founder of Wikimedians of DRCongo User Group, I organize Wikimedia-like events (e.g.: training, hackathons, ediathons...) mostly in the francophone community.

Erfahrung in der Teamarbeit I mostly work with fellow wikimedians in the continent in order to run create awareness for Wikimedia projects. We also collaborate within our UG when it comes to run projects as we are living in different cities.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Wir haben seit 2018 hart daran gearbeitet, uns vorzustellen, wie unsere Bewegung im Jahr 2030 aussehen würde. Heute wird Wikipedia 20 Jahre alt und wir sind nur noch 9 Jahre von Wikimedia 2030 entfernt. Das sind nicht mehr so viele Jahre, wenn man bedenkt, wie viel Arbeit noch zu tun ist, um das Jahr 2030 zu begrüßen. Wir brauchen also Leute, die sich ein wenig mit der Movement Strategy auskennen und uns in dieser Umsetzungsphase helfen können, voranzukommen. Ich war sowohl als Organisator von Salons (in der Demokratischen Republik Kongo) als auch als Teilnehmender (in Ostafrika, Uganda) an der Strategie beteiligt. Deshalb passe ich sehr gut in das Entwurfskomitee der Movement Charter.

Hobit (Hobit)

Hobit (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Hobit
    • Land: United States
    • Sprachen: English
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: English Wikipedia (en.wikipedia)
    • Seit: 2007
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement I worked on an NSF proposal years ago that involved Wikipedia and was supported by the WMF.
Erfahrung in der Teamarbeit I often teach very large courses at the college level sometimes involving a teaching staff of as many as 25 people. While all my work is in English, I work with people from all over the world. During the pandemic I ran meetings online with people from ~10 different time zones.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Mein Hauptinteresse an Wikipedia ist die Idee der Selbstverwaltung. Trotz aller Mängel finde ich, dass en.wikipedia.org ein sehr erfolgreiches Verwaltungsmodell hat, das nur selten Einmischung von außen erfordert (tatsächlich ist Einmischung von außen oft kontraproduktiv). Ich finde es erstaunlich, dass eine fast ausschließlich ehrenamtliche Organisation so erfolgreich ist.

Ich halte mich selbst nicht für einen großartigen Autor, aber ich bin ein guter Editor und muss manchmal in weniger als einer Woche ein Dutzend Vorschläge mit mehr als 15 Seiten kommentieren (sowohl inhaltlich als auch schriftlich).

Die RfCs, die ich auf en gemacht habe, sind wahrscheinlich der beste Beweis für meine Fähigkeit, die Ansichten verschiedener Parteien zu lesen und zu verstehen ([1] war der bisher letzte).

Ich werde von September bis Mitte Dezember ziemlich beschäftigt sein und es wird wahrscheinlich ein paar Wochen geben, in denen ich keine 5 Stunden Arbeit leisten kann. Das sollte erst wieder im September 2022 der Fall sein.

Dosso Djibril (Djibril016)

Djibril016 (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Profile photo - Djibril
  • Persönliches:
    • Name: Dosso Djibril
    • Land: Ivory Coast
    • Sprachen: French
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: French Wikipedia (fr.wikipedia)
    • Seit: 2019
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement I have participated in three French Wikipedia trainings and online webinars. I am in the WhatsApp French Wikipedia working group in my country, Ivory Coast.
Erfahrung in der Teamarbeit In the context of updating articles on French Wikipedia, we worked as a team during and after the training. I also have a good experience of at least five years in the use of collaborative tools.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Wikimedia ist in der Welt der Forschung sehr wichtig, da es sehr wichtige Informationen für Schüler, Studenten, Forscher und Lehrer enthält .... Deshalb ist es notwendig, dass wir unsere Anstrengungen für die Entwicklung dieses Projekts, das für die gesamte Menschheit von Nutzen ist, bündeln. In diesem Sinne bewerbe ich mich, um mein Know-how, mein Wissen und all meine Fähigkeiten zum Nutzen dieses interessanten Projekts einzusetzen. Meine Qualitäten stehen in perfektem Einklang mit den Anforderungen des Entwurfskomitees dieser Bewegung.

In erster Linie bin ich Informationsmanager. Meine Aufgabe ist es, den Nutzern Informationen zur Verfügung zu stellen, sie in dokumentarischen Recherchetechniken zu schulen und sie auf nützliche Wörterbücher im Zusammenhang mit ihrer Recherche hinzuweisen. Als Mitglied des Entwurfskomitees kann ich alle Erwartungen, Schwierigkeiten und Informationswünsche der Nutzerinnen und Nutzer dem gesamten Team zur Verfügung stellen. Zweitens bin ich Trainerin für verschiedene Module in der Informationswissenschaft und für kollaborative Tools zur Produktivitätssteigerung. Ich beherrsche diese Werkzeuge perfekt, um in einem Team zu arbeiten, eine Nachverfolgung der Aktivitäten zu gewährleisten und eine Frist für verschiedene Aufgaben festzulegen.

Schließlich werde ich nicht nur in der Lage sein, Wikimedia-Projekte in meinen Netzwerken zu fördern, sondern auch andere Menschen in den Ressourcen des Projekts zu schulen.

Ashioma Medi (SuperSwift)

SuperSwift (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Participation at 2019 Wiki Indaba
  • Persönliches:
    • Name: Ashioma Medi
    • Land: Nigeria, Igbo
    • Sprachen: English
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: English Wikipedia (en.wikipedia)
    • Seit: 2015
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement I've been an active contributor to the English Wikipedia since 2017 and hold the new page reviewer rights. I have contributed to articles relating to women through the women in red campaign. I started editing Wikidata in 2019. Outside of editing, I have worked in the creation of Wikimedia hubs in Nigerian Universities, where I serve as a leader and trainer in different institutions. I have also served as a judge in different contests; from the Afrocine project to the African Women in Media contest.
Erfahrung in der Teamarbeit Actively involved in the ongoing memorandum of understanding between the Wikimedia community in Nigeria and the Nigerian National Archives. Member of the Communications Team at the 2019 Wiki Indaba. Reaching an agreement with the Ekiti State University, Nigeria to set up a Wikimedia hub in the school.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich möchte dazu beitragen, eine Movement Charter zu erstellen, die Einzelpersonen, Communities und Organisationen nicht einschränkt, sondern Rechenschaftspflicht und Verantwortung teilt und gerechte Mitwirkungsmöglichkeiten bei der Entscheidungsfindung und Ressourcenverteilung gewährleistet. Durch meine interkulturellen Kommunikationsfähigkeiten (Englisch und Igbo) kann ich die englische Community und die Igbo-Wikimedia-Community aktiv einbinden und ihre Anmerkungen zur Movement Charter weitergeben.

Meine Erfahrung als Forschungsstipendiat an einem Institut für Regierungsführung und öffentliche Politik hat meine Kenntnisse in den Bereichen Unternehmensführung, Organisationsmanagement, Board-Management, rechtliche Maßnahmen, Dokumentation und Umsetzung von Richtlinien und anderen erforderlichen Wissensgrundlagen vertieft. Dies hat mir geholfen, die Satzung für einen Wikimedia-Hub in Absprache mit den zuständigen Behörden erfolgreich zu verfassen. Als Produktdesigner helfen mir meine Fähigkeiten in den Bereichen Design Thinking, kritisches Denken und strategisches Denken dabei, Strategieempfehlungen in Strukturen zu übersetzen, die zu schließenden Lücken zu erkennen und die Dinge in der vorgegebenen Zeit zu erledigen.

Chris Keating (The Land)

The Land (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
The Land Headshot.jpg
  • Persönliches:
    • Name: Chris Keating
    • Land: United Kingdom
    • Sprachen: En-n, Fr-1, De-1, British Sign Language-1
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: English Wikipedia (en.wikipedia)
    • Seit: 2004
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Governance of organizations
  • Participatory and consensus processes
  • Writing and editing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement

On-wiki

  • Board member of Wikimedia UK from 2010-2016.
  • Roles and Responsibilities Strategy Working Group member 2018-19 (the one that originated the idea of a Movement Charter)
  • Organised the first strategy and governance training sessions for affiliate board members
  • Attendee of countless conferences, events, and trainings
Erfahrung in der Teamarbeit I was part of the Roles and Responsibilities strategy working group, which developed the idea of a Movement Charter. This was a cross-cultural, multilingual team with a big job to do - just as the Drafting Committee will be. In this situation, I am very aware of my own privilege as a native English speaker, and take care to encourage and support others to express their views as well as contributing. I am also aware of the importance of communicating with project communities. I was one of the few working group members to take part in on-wiki discussions about the draft recommendations.

I was Chair of Wikimedia UK at a time when the Chapter was going through many changes. During my time as Chair we went through a Governance Review and implemented its findings, including making our Board much more diverse and inclusive. This was the first time a Wikimedia organisation had asked for detailed professional scrutiny of its governance. Implementing its findings needed a lot of diplomacy, tact and determination.

I have also been involved with dozens of other voluntary groups - from large charities to small volunteer committees, in areas ranging from political campaigning to medical research to the orchestras in which I play the violin.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Als einer der Autoren der ursprünglichen Empfehlungen, die zur Movement Charter geführt haben, liegt mir sehr viel daran, dass dies funktioniert. Dabei geht es nicht nur um die Charta und den Globalen Rat, sondern auch um die anderen wichtigen Aspekte der Empfehlungen, wie die Einrichtung regionaler Knotenpunkte und die Dezentralisierung der Macht, um die Bewegung offener und partizipativer zu machen.

Ich glaube, dass die Erarbeitung der Movement Charter und die Schaffung von Akzeptanz für die Bewegung eine große Herausforderung sein wird. Ich glaube, dass die Redaktionsgruppe nur dann erfolgreich sein kann, wenn es einen großen, offenen Prozess gibt, um die Communitys zu erreichen und die Charta auf ihren Bedürfnissen und Wünschen aufzubauen. Ich habe meine Ansichten darüber, wie dies funktionieren sollte, hier ausführlicher dargelegt. Damit dieser Prozess funktioniert, müssen wir uns so früh wie möglich darüber im Klaren sein, wie die Communities um Beiträge gebeten werden und wie der Entwicklungs- und Ratifizierungsprozess ablaufen wird.

Ich habe viel Erfahrung in der Arbeit an der Governance der Bewegung - nicht nur im Strategieprozess. Als Vorsitzender von Wikimedia UK habe ich dazu beigetragen, einige bedeutende Governance-Probleme in diesem Chapter zu lösen, und war auch in vielen früheren Diskussionsrunden zwischen den Communities (die Diskussionen über Fundraising und Mittelverteilung 2011-2, Superprotect, FramBan, die vielen Veränderungen bei der WMF in den letzten 10 Jahren) Teilnehmender. Während die Movement Charter in die Zukunft blickt, habe ich das Gefühl, dass ich einige wichtige 'institutionelle Kenntnisse' mitbringen kann.

Ich glaube, dass die Movement Charter - und letztlich der Global Council - in Zukunft eine wichtige Rolle für unsere Bewegung spielen werden. Wenn sie funktionieren, kann dies die gesamte Bewegung in die richtige Richtung lenken. Wir können damit beginnen, die langjährigen Probleme des Misstrauens und des Machtungleichgewichts anzugehen. Aber das muss richtig gemacht werden. Ich glaube, dass ich dazu beitragen kann, dieses Projekt in die richtige Richtung zu lenken, deshalb kandidiere ich für den Ausschuss. Wenn du etwas besprechen möchtest, dann melde dich bei mir!

Alek Tarkowski (Tarkowski)

Tarkowski (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Alek Tarkowski.jpg
  • Persönliches:
    • Name: Alek Tarkowski
    • Land: Poland
    • Sprachen: Polish, English
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Polish Wikipedia (pl.wikipedia)
    • Seit: 2006
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Governance of organisations
  • Policy writing skills
  • Strategic and structural thinking skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement I am a member of the Polish Wikimedia Association and consider myself a member of the Wikimedia Movement, although I am not an active editor. My main affiliation in the broader free knowledge movement is with Creative Commons: I co-founded the Polish chapter in 2005, co-chaired the CC Network strategy process review, and am currently on the CC Board of Directors and the CC Network Executive Committee. Since 2018, I have participated in the Movement Strategy process, and in 2018-2019 I was a member of the Partnerships Working Group. I deeply believe that the Wikimedia Movement Strategy requires the participation of partners from the broader open / free knowledge movement - so I also try to personally engage as much as possible.

Furthermore, my main job is as Strategy Director of Open Future Foundation, a think tank for the open movement. Previously, I have led for a decade Centrum Cyfrowe, a Polish open think-and-do-tank, and I have been for many years a member of Communia, the Association for the Digital Domain. Through these work engagements I have been focused on advocacy and policymaking in support of the commons, which I see as a contribution to the Wikimedia movement - by making sure that the policy and regulatory environment in Europe and globally is favorable to Wikimedia, its creators and users.

Erfahrung in der Teamarbeit I have extensive experience in strategy building, also as a collaborative process. In the years 2008-2011 I worked on a team inside the Chancellery of the Prime Minister of Poland, which led the work on Poland's national long term strategy, "Poland 2030". Afterwards, I have been involved in multiple strategic exercises, including Polish Strategy for Digital Skills, strategic organizing of the Open Education movement (including the "Cape Town Open Education Declaration + 10 years" process), the Creative Commons Network Strategy process (which I co-chaired) and the Wikimedia Movement Strategy Partnerships Working Group (mentioned above). I also have experience in participatory workshop design and facilitation, and I am an alumnus of the Leadership Academy for Poland, an adaptive leadership program with a strong soft skills / team collaboration component.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich glaube, dass Wikimedia die wichtigste Initiative für freies Wissen und offene Bewegungen ist und einen einzigartigen Dienst im Internet darstellt. Es ist mehr als nur eine Enzyklopädie mit dazugehörigen Diensten für freies Wissen - es ist auch ein einzigartiger Dienst, der die Rechte der Nutzer/innen respektiert (in der heutigen toxischen Online-Umgebung) und eine Community, die ein Paradebeispiel für Peer-Produktion ist.

Aus diesem Grund möchte ich mich am Movement Charter-Prozess beteiligen, der es der Wikimedia-Bewegung hoffentlich ermöglichen wird, weiter zu wachsen und die Ziele der Movement Strategy 2030 zu erreichen. Ich glaube, dass die Charta ein Schlüsselelement der nächsten Phase in der Geschichte von Wikimedia sein wird, in der die Institutionen im Lichte der strategischen Ziele, der Bedürfnisse der Bewegung und der breiteren Umgebung des freien Wissens, die Wikimedia unterstützen will, überlegt umgestaltet werden.

Ich hoffe, dass meine umfangreichen Erfahrungen mit strategischer Arbeit - sowohl auf der Ebene der Strategieentwicklung als auch auf der Ebene der praktischen Teamzusammenarbeit - in diesem Prozess nützlich sein werden. Außerdem möchte ich die Perspektive einer Partnerbewegung (Creative Commons) einbringen sowie die Erfahrungen, die wir mit der Netzwerk-Governance haben (an der ich aktiv beteiligt bin).

Schließlich bin ich der Meinung, dass der Prozess der Movement Charter in hohem Maße partizipativ sein sollte und dass das Entwurfskomitee eine Methodik entwickeln und Instrumente einsetzen sollte, die eine breite Beteiligung anderer Mitglieder der Bewegung an dem Prozess ermöglichen. Ich hoffe, dass ich den Prozess der Erarbeitung der Movement Charter in die Richtung einer größtmöglichen Beteiligung lenken kann. Es gibt interessante Methoden, die wir einsetzen können, damit die Wikimedia-Bewegung auch in dieser Hinsicht auf dem neuesten Stand der Technik ist.

Runa Bhattacharjee (Runab_WMF)

Runab_WMF (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Bhattacharjee, Runa Jan 2019.jpg
  • Persönliches:
    • Name: Runa Bhattacharjee
    • Land: India
    • Sprachen: Bangla/Bengali, English, Hindi
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Bengali Wikipedia (bn.wikipedia)
    • Seit: 2013
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement

I have a personal and a professional role inside the Wikimedia movement. In my personal capacity I am a contributor to Bangla and English Wikipedia, and Commons. In my professional role, I work at the Wikimedia Foundation providing operational support to the Inuka, Language, and Campaigns Product teams as a Director in the Product Department. At various times, I have participated in activities that the teams or the Product department have undertaken for product initiatives.
A notable example is my participation in the development, maintenance, and communication outreach of the Content Translation tool from the WMF Language team.

Erfahrung in der Teamarbeit I have been part of open source communities since 2000, and participated in various roles that directly impacted the project’s objective and growth. My primary contributions have been in localization of open source software at a time when internationalization support for Indic languages was at a formative stage.

It was a challenging frontier that provided me the opportunity to understand how software development practices could be optimized towards equitable adoption beyond socio-political and linguistic boundaries. This required continuous collaboration with a globally spread community of volunteers, organizations, policymakers, corporates, and governments. I have participated both in an individual and organizational capacity in such efforts primarily as part of the Fedora, Mozilla, GNOME, KDE, and Ankur Bangla (formerly Bengalinux) communities.

Since 2013, I have been part of the WMF’s Language team, with whom I had earlier collaborated in my other roles, and have been closely associated with language support efforts within the Wikimedia movement.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich glaube, die Stärke einer Bewegung lässt sich daran erkennen, wie gut sie sich auf die Zukunft vorbereiten kann. Eine so große und globale Bewegung wie die Wikimedia-Bewegung ist ein ständig wachsender Raum und wird sich weiterhin auf eine Art und Weise diversifizieren, die wir uns heute vielleicht noch gar nicht vorstellen können. Was wir wissen, ist, dass die Bewegung eine Mission hat und wir konsequente Schritte zu ihrem Erfolg unternehmen können.

Die Empfehlung der Movement Strategy zur Gewährleistung von Gleichberechtigung in der Entscheidungsfindung liefert eine Begründung für fünf Schlüsselstrukturen, die nicht nur bestehende Lücken in grundlegenden operativen Prozessen schließen sollen, sondern auch grundlegende Elemente vorschlagen, die die Bewegung einladender, inklusiver und leichter zu navigieren machen können.

Innerhalb der Wikimedia-Bewegung haben wir immer wieder die Notwendigkeit erkannt, bestehende Lücken bei Inhalten und Teilnehmenden zu schließen. Zu verschiedenen Zeiten wurden große und kleine Anstrengungen unternommen. Nachdem ich die Gelegenheit hatte, einige dieser Aktivitäten aus nächster Nähe zu beobachten, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass der Erfolg, den wir durch diese Bemühungen erzielen, auf den schieren Willen und die Ausdauer der beteiligten Personen zurückzuführen ist. Unsere Systeme und Strukturen hätten sie besser unterstützen können, wenn es mehr Klarheit darüber gegeben hätte, wie wir unsere tägliche Arbeit mit bewährten Prozessen durchführen und wie wir Veränderungen einführen können, um neuen Herausforderungen zu begegnen.

Als Mitglied des Entwurfskomitees für die Movement Charter möchte ich mich weiterhin auf eine gesunde Kombination aus weltweit anerkannten Standardverfahren und Flexibilität konzentrieren, damit die Charta den Teilnehmenden auf allen Ebenen ein Gefühl der Stabilität vermittelt und Raum für kontinuierliche Verbesserungen auf dem Weg zur Vision 2030 lässt.

Ndahiro Derrick (Ndahiro derrick)

Ndahiro derrick (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Ndahiro Derrick
    • Land: Rwanda
    • Sprachen: English, Kinyarwanda
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Rwanda Wikipedia (rw.wikipedia)
    • Seit: 2019
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Communication skills
  • Strategic and structural thinking skills
  • Writing and editing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement A founder of the Wikimedia User Group in Rwanda, a jury coordinator for Wiki Loves Monuments international organizing team and a member of the regional grants committe for Middle East & Africa.
Erfahrung in der Teamarbeit
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich bin ein ruandischer Wikimedianer und der Gründer der Wikimedia User Group Rwanda und ein Freiwilliger in der User Group in Uganda. Ich bearbeite englische, kinyarwanda und kirundische Wikipedias, Wikivoyage, englische Wikiqoute und Wikimedia Commons, seit 2019 habe ich an Wiki Loves Monuments, Wiki Loves Africa, Wiki Loves Folklore, Wikigap, Wiki Loves Earth und Wiki4Refugees teilgenommen, sowohl in Uganda als Teilnehmender, wo ich es unter die Gewinner geschafft habe, als auch in Ruanda als Koordinator,

Außerdem bilde ich Neulinge aus Ruanda und Burundi aus, um mehr Menschen für die Bewegung zu gewinnen und mich bei der Wikimedia User Group Uganda zu revanchieren, die mich in die Wikimedia-Bewegung eingeführt und betreut hat.

Außerdem erstelle und verbessere ich Inhalte für die englischen, kinyarwanda- und kirundischen Wikipedias, was ich ohne zu zögern als meine Leidenschaft bezeichnen würde. Ich bin davon überzeugt, dass Teamarbeit, Mentorschaft und Leidenschaft unerlässlich sind, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Deshalb glaube ich, dass die oben genannten Eigenschaften mir dabei helfen werden, im Entwurfskomitee der wikimedia-Bewegung mitzuarbeiten und Ostafrika zu vertreten.

Erstens, indem ich alle Mitglieder des Redaktionsausschusses der Movement Charter einbeziehe, indem ich mir ihre Ansichten anhöre, ohne zu urteilen, und indem ich eine gleichberechtigte Basis schaffe, indem ich die Gleichstellung der Geschlechter in alle Aktivitäten einbeziehe, um gegen die systematische Diskriminierung von Frauen in den Entscheidungsprozessen zu kämpfen.

Ich lerne schnell, bin enthusiastisch und zuverlässig und glaube an Teamarbeit und die Schaffung von Veränderungen. Wenn ich Teil des Komitees bin, wird das die Teamarbeit, das Engagement und die Realisierbarkeit verbessern, nicht zu vergessen die Vertretung von Ostafrika im Komitee.

Félix Guébo (Ivcom)

Ivcom (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Taking part in Wikipedia 20th birthday celebrations in Ivory Coast
  • Persönliches:
    • Name: Félix Guébo
    • Land: Ivory Coast
    • Sprachen: French, English
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Swahili Wikipedia (sw.wikipedia)
    • Seit: 2015
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement I have been a contributor to Wikipedia since 2015. I joined the Wikimedia user Group Côte d'Ivoire community the same year as I became a volunteer. In 2016 I was assigned as a communicator within the community, mainly in the position of Graphic designer. According to this title I am in charge of the elaboration of any graphic and physical visual communication support within the community in our country. In 2021, I joined the executive board of Wikimedia Côte d'Ivoire, as Deputy General Secretary, where I am in charge of the community's Secretariat.
Erfahrung in der Teamarbeit Particularly at Wikimedia, I have worked in the local team of the Wiki Loves Africa project for the 2015, 2016 and 2017 sessions. My role consisted in helping with the realization of the activity programs, development of the content for publication, management of the teams for taking the photos, training of and support to the volunteers to the project, staying in line with the strategic direction and the recommendations of the Project Manager. This had the aim of a reliable and perfect dissemination of communication materials, the assistance of the local contributors on Commons and finally the realization and the correction of the reports of the project activities. The work was supervised by the Country Project Manager.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) 20 Jahre nach seinem Geburtstag ist Wikipedia ein sehr wichtiger Kanal mit einem eigenen Gütesiegel. Wir haben viel getan, und wir haben noch so viel mehr zu tun, denn wir sind nur noch 6 Jahre von unseren Wikimedia 2030-Zielen entfernt. Angesichts der ehrgeizigen Ziele und der Intensität der zu leistenden Arbeit ist es daher unerlässlich, gute Mitarbeiter/innen einzustellen, um eine Menge zu erreichen. Daher ist der Bedarf an Menschen, die sich mit der Bewegung auskennen, von größter Bedeutung. Was mich betrifft, so melde ich mich aufgrund der Erfahrungen, die ich in meinem Land gesammelt habe, und der Fähigkeiten, die ich als aktives Mitglied bei der Umsetzung der Wikimedia 2030-Strategie in der Elfenbeinküste erworben habe, freiwillig für die Ausarbeitung der Wikimedia Movement Charter.

Ad Huikeshoven (Ad Huikeshoven)

Ad Huikeshoven (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Ad Huikeshoven
  • Persönliches:
    • Name: Ad Huikeshoven
    • Land:  Netherlands
    • Sprachen: Dutch, English
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Dutch Wikipedia (nl.wikipedia)
    • Seit: 2005
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Governance of organizations
  • Participatory and consensus processes
  • Policy writing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement

Experience in the Wikimedia movement: Online:

  • Sixteen years of experience co-writing articles for the Dutch-language Wikipedia, uploading photos to Commons, and collaboration on meta, and so on.
  • In 2019, I facilitated the discussion of Discussion Tools on the Dutch Wikipedia. As a result, the Dutch Wikipedia became one of four pilot wikis on which Discussion Tools (reply tool) were tested.
  • In 2021, I led the implementation of the Newcomer features (Growth team features) in the Dutch Wikipedia. I recruited testers and mentors. The result of test work is that these new features became available to newcomers by default on September 1.

Offline:

  • Member of the Audit Committee of the Board of Trustees of the Wikimedia Foundation (2007 - 2012).
  • Organizer of the Wikimedia Conference Netherlands 2011 and attended almost all Wikimedia conferences in the Netherlands.
  • Board member Wikimedia Nederland 2012 – 2016. In 2012, as treasurer, I helped Wikimedia Netherlands to professionalize by ensuring timely and reliable accountability reports, and timely and substantiated annual plans and budgets.

Familiarity with the Wikimedia movement strategy:

  • Active participant at http://strategy.wikimedia.org in 2009
  • Participated in Movement Strategy process since 2017, attended many Global Conversations
  • Participated in Chapter/Wikimedia Conferences in Berlin (2009, 2011, 2013, 2014, 2015, 2016) and Milan (2013).
  • Participated in Wikimania Haifa 2011, Hong Kong 2013, London 2014, Cíudad Mexico 2015, Esino Lario 2016, Stockholm 2019, Remo 2021
  • Participated in Wikimedia Hackathon Vienna 2018
Erfahrung in der Teamarbeit

Experience with team collaboration:

  • In my day-to-day work, I have experience as a project leader of teams of ten to twenty people, I have experience as a product owner in a scrum team, I am a member of a team of financial-economic advisors, and I collaborate in various departmental and interdepartmental working groups.
  • In 2013, I organized and led a meeting on Virtual Friendly Spaces at Wikimania Hong Kong
  • In 2019, I facilitated the Talk Pages Project on the Dutch Wikipedia. As a result, the Dutch Wikipedia became one of four pilot wikis on which the discussion tools (particularly the response function) were tested.
  • In 2019, I was an election facilitator for the so-called Affiliate Selected Board Seats. I took the initiative to draft a new resolution and worked with the team to develop it into a final version that the Affiliates could agree on. The Election Facilitators team consisted of people from three different continents and we were able to recruit candidates from all continents. In the end, two women were selected, perhaps in response to my repeated call for women to become candidates.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Stell dir eine Welt vor, in der alle Editoren von Wikimedia-Projekten glücklich sind und ein Gleichgewicht in ihrem Leben gefunden haben. Die Realität hier und jetzt ist anders. Du bist süchtig danach, eines oder mehrere der Wikimedia-Projekte zu bearbeiten. Dass du süchtig bist, ist weder deine Schuld noch kannst du etwas dafür: Es ist ein Mittel, um den Schmerz eines Kindheitstraumas zu lindern.

Die Wikimedia Foundation nutzt die Früchte deines unbezahlten ehrenamtlichen Engagements schamlos aus. Du steckst so viel Zeit hinein, dass es auf Kosten der Sorge um deine Familie, deine Freunde, deinen Job oder deine Schule geht. Wenn du finanziell unabhängig oder im Ruhestand bist, kannst du deine Zeit so verbringen, wie du willst - wenn du nicht vergisst, rechtzeitig zu trinken, zu essen und zu schlafen. Solange du noch nicht finanziell unabhängig bist, kannst du von der Wikimedia-Bewegung erwarten, dass sie sich um dich kümmert und dich dort unterstützt, wo du es am meisten brauchst.

Die Charta für die Wikimedia-Bewegung ist der Ort, an dem die Rechte von unbezahlten Freiwilligen festgelegt werden. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass es vor Ort, in allen Ländern, eine professionelle Unterstützung für lokale Freiwillige in ihrer eigenen Sprache gibt, die den lokalen Bedürfnissen dieser Freiwilligen entspricht. Dazu gehören die Übersetzung von (Nachrichten-)Berichten über die Wikimedia-Projekte in (und aus) den lokalen Sprachen, die Lokalisierung von Vorlagen und Gadgets, die Organisation von Community-Aktivitäten und alles, was du brauchst, um glücklich zu werden und ein Gleichgewicht in deinem Leben zu finden.

Ich möchte dazu beitragen, einen Text zu verfassen, der von den Communities unterstützt wird. Ich glaube, dass dies ein iterativer Prozess der Community-Konsultation sein muss. Der Ausschuss wird in mehreren Runden Texte ausarbeiten und Feedback von den Communities - und anderen Interessengruppen - einholen. Ich werde mich dafür einsetzen, dass es sich um einen offenen Konsultationsprozess handelt, der auf einvernehmlichen Entscheidungen beruht. In den Feedback-Runden kann jeder gegen Teile des Textes Einspruch erheben. Damit die Charta schließlich ratifiziert werden kann, muss der Ausschuss alle unüberwindbaren Einwände ausgeräumt haben, bevor jemand gebeten wird, den Text zu ratifizieren.


Dušan Kreheľ (Dušan Kreheľ)

Dušan Kreheľ (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Dušan Kreheľ
    • Land: Slovakia
    • Sprachen: Native Slovak. Understand Czech. Simple English (IT, to read). Simple Croatian, Slovenia and Serbian.
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Slovak Wikipedia (sk.wikipedia)
    • Seit:
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Knowledge of Wikimedia
  • Policy writing skills
  • Strategic and structural thinking skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement
Erfahrung in der Teamarbeit
  • Contributor in Talk:Tech/News/2021/31#New_IRC_server
  • I have been a volunteer at events with a maximum of 400 people (especially in the field of technology and as an animator (participants mostly aged 18+)).
  • I have attended training for volunteers: "Psychology and Anthropology for Volunteers", Project Management, Leadership and Social Skills.
  • Regularly (usually daily) I am playing Supertuxkart in teams in hockey / football mode.
  • I am employed in a small company as an administrator and developer of a website with a number of different types of customers.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Die Tech / News Übersetzung hat mich auf die globale Existenz der Wikipedia-Bewegung aufmerksam gemacht. Diese globale Bewegung kann für einen Menschen nützlich und bereichernd sein, und die Bewegung kann als eine weitere Dimension neben dem Beitragen und Bearbeiten einiger Artikel in einer lokalen Wikipedia fungieren.

Die Technik dient dem Menschen, nicht der Mensch der Technik. Technologie ist ein Mittel.

Was in der Zukunft passieren wird, hängt von den Handlungen von heute ab und nicht nur von den Handlungen, die kurzfristige Auswirkungen haben, oder davon, dass man nur auf sich selbst und seine Handlungen schaut.

Ich mag es, das Ganze im Blick zu haben, d.h. was sind die Trends und was sind die Merkmale.

Genauso wie Technologie und die Präsenz von Artikeln in der Bewegung gebraucht werden, sind es auch die Menschen. Junge Menschen sind unser Geschenk / unsere Chance.

Rafael Laynes Hancco (RaftaLayns123)

RaftaLayns123 (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Rafael Laynes Hancco
    • Land: Arequipa, Peru
    • Sprachen: Spanish
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Spanish Wikipedia (es.wikipedia)
    • Seit: 2020
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Cultural awareness
  • Participatory and consensus processes
  • Writing and editing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement Creator and editor of more than 100 articles
Erfahrung in der Teamarbeit I have not worked but will do so after a great translation.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Für Wikipedia, für diejenigen, die vor ihr da waren, und für diejenigen, die sie nutzen werden. Wikipedia ist nicht nur eine Enzyklopädie, sondern sie bewegt uns zu Veränderungen. #RafaRedactor


Gergő Tisza (Tgr)

Tgr (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Talking about Wikipedia at a copyleft event in 2009.
  • Persönliches:
    • Name: Gergő Tisza
    • Land: Hungary, USA
    • Sprachen: Hungarian, English, very limited German
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Hungarian Wikipedia (hu.wikipedia)
    • Seit: 2004
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Local policy work
  • Participatory and consensus processes
  • Previous phases of Movement Strategy
Erfahrung im Wikimedia-Movement Since finding Wikipedia in 2004, I have gained experience in a wide range of roles - editor, patroller, administrator, translator, OTRS agent, technical volunteer, outreach activist, chapter founder, and board member. Since 2013 I have been working for the Wikimedia Foundation as a software developer (see staff user page here - to avoid any doubt: my candidacy here is entirely in a volunteer capacity) and have focused my free time on wiki software development as well.
Erfahrung in der Teamarbeit I have been involved in movement strategy since 2017, first as a member of the Product & Technology working group, then as a recommendation writer. On-wiki, I have been active (mostly between 2005-2012) in mediation, consensus-building, and policy-making.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Trotz all ihrer Vorzüge ist es der Wikimedia-Bewegung nur teilweise gelungen, ihre Freiwilligen, von deren Arbeit sie lebt, zu stärken. Wir müssen die Gleichberechtigung im doppelten Sinne des Wortes verbessern: Wir müssen sicherstellen, dass wir uns gegenseitig fair und unparteiisch behandeln, und wir müssen sicherstellen, dass wir diejenigen, die ihre Zeit und ihren Einsatz für die Bewegung spenden, wie Teilnehmende behandeln, die an den Entscheidungen, die sie und ihre Arbeit betreffen, teilhaben können und die Unterstützung bekommen, die sie brauchen, um dies gut zu tun. Die Movement Strategy ist ein kühner Versuch, dies zu erreichen, und ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass sie vorankommt.

Was ich mitbringen möchte:

  • Tiefe Vertrautheit mit dem Strategieprozess. Vom Sommer 2018 bis Anfang 2020 habe ich die meiste Zeit meiner Freizeit damit verbracht, an Strategiediskussionen teilzunehmen und die Empfehlungen mitzugestalten.
  • Hintergrundwissen im Bereich Technologie: Da die Hälfte aller Mittel der Bewegung in den technischen Bereich fließt, ist es wichtig, die Bedürfnisse und Möglichkeiten in diesem Bereich zu verstehen, denn dies ist einer der Schwerpunktbereiche der Charta. Auch aus der Verwaltung von Open-Source-Software können wir viele Lehren ziehen.
  • Vertrautheit mit der Funktionsweise der WMF. Da in den Empfehlungen der Bewegung gefordert wird, dass viele der derzeitigen WMF-Zuständigkeiten auf andere Einrichtungen der Bewegung übertragen werden, und die Charta und der Redaktionsausschuss wahrscheinlich das Vehikel dafür sein werden, ist es wichtig, diese Zuständigkeiten gut zu verstehen.
  • Eine gewisse Vertrautheit mit der CEE-Region und ihren Kooperationsbemühungen. In der Strategie wird die Bildung von regionalen Knotenpunkten gefordert; ich denke, wir sollten den Weg ebnen und auf der bereits bestehenden regionalen Zusammenarbeit aufbauen, und WMCEE ist eines der möglichen Vorbilder und Testpersonen in diesem Bereich.
  • Eine breite Perspektive. Ich habe mehrere Jahre sowohl als Editor eines Wikis als auch als Community-Organisator, in einem Chapter Board und als bezahlter Mitarbeiter für die größte Bewegungsorganisation gearbeitet. Ich bin einem kleinen Wiki beigetreten, habe zugesehen, wie es zu einem mittelgroßen Wiki heranwuchs, und habe meine Zehen in die Beiträge zu großen Wikis gesteckt. Dabei habe ich gemerkt, wie sehr sich die Bedürfnisse und Erfahrungen der verschiedenen Bewegungsgruppen unterscheiden können.

Alvonte (Alvonte)

Alvonte (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Alvonte
    • Land: China
    • Sprachen: Chinese-N, English-5, Spanish-1, French-1
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Chinese Wikisource (zh.wikisource)
    • Seit: 2010
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Governance of organizations
  • Resource allocation
  • Strategic and structural thinking skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement

I have significant experience with Wikimedia projects since 2010, I am:

  • One of the core coordinators of Asian Month for the last several rounds.
  • Member of ESEAP, participated in the 2019 Summit which leads to further regional coordinated effort.

Various on-wiki experience under a former account:

  • Has over 25,000 edits, with less than 50% on any singular site.
  • Was an administrator of a Wikimedia project, and a bot operator on multiple wikis.
  • Was a member of the Volunteer Response Team.
  • Contributed to the development of software on Phabricator.
Erfahrung in der Teamarbeit

I have collaborated with all kinds of different teams at various stages off-wiki, including but not limited to:

  • Co-chaired a tech conference with a couple of hundreds attendees, primarily responsible for cross-team collaboration with various sponsors. In addition, I drafted and was the point of contact for the Code of Conduct there.
  • Served as an administrator of an online scientific education platform for students.
  • Organized/coached teams for competitions with members from various countries across the world.
  • Agile/Scrum-coached a team of software developers, and mentored several engineers at different stages.
  • Received design thinking training at d.school. Coached and administered the process at various projects.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Angst, Unsicherheit und Zweifel werden aus Unwissenheit geboren. Um den zunehmenden Tribalismus und die Feindseligkeit zu bekämpfen, müssen wir die Werte hochhalten, an die jeder von uns glaubt: Alles menschliche Wissen muss frei und zugänglich sein. Wikimedia tut nicht annähernd genug. Unsere Bewegung ist von entscheidender Bedeutung. Eine umfassende, unvoreingenommene Informationsquelle ist unerlässlich, um Hass zu bekämpfen und das globale Verständnis zu fördern. Gegenseitiges Verständnis zwischen verschiedenen Menschen ist der Grundstein für eine sicherere und nachhaltigere Welt. Wir müssen mehr tun.

Ich habe von einer Welt geträumt, die allen gehört, in der jeder von uns überall sein kann, jeden lieben kann und nichts fürchten muss. Das wäre nicht möglich ohne mehr Verständnis, ohne freies, zugängliches Wissen. Und ich hoffe aufrichtig, dass Wikimedia eine bedeutendere Rolle bei der Bekämpfung von Wissensungleichheit weltweit spielen kann. Ich wünsche mir, dass Wikimedia mehr Wert auf nicht-englische Beiträge legt und nicht-englische Mitwirkende viel mehr unterstützt. Das wird nie eine einfache Aufgabe sein, aber das ist es, was wir uns vorgenommen haben zu tun. Ich hoffe, dass alle unsere Projekte potenziellen Editoren, die sich mit der englischen Sprache nicht so gut auskennen, einen einfacheren Weg bieten. Ich hoffe, dass viele der verschwindenden kulturellen Traditionen hier ihren Platz finden können, auch wenn unsere Kinder und Kindeskinder mit den brandneuen Traditionen einer hyperdigitalisierten Welt mit Facebook, Twitter, Snapchat, TikTok, Krypto, NFT und vielem mehr aufwachsen werden. Sie können zumindest über die Art und Weise lesen, wie wir gelebt haben. Ich hoffe, dass wir eines Tages den Traum verwirklichen können, den Babylon nie verwirklichen konnte, nämlich dass die Wikimedia-Projekte der Leuchtturm sind, der für unsere Generation und die vielen Generationen, die noch kommen werden, stehen wird.

Unsere Arbeit ist wichtig, und es muss mehr getan werden.

P. S.: Ursprünglich hatte ich nicht daran gedacht, zu kandidieren, aber angesichts der Begeisterung in den ermutigenden E-Mails und Nachrichten fühle ich mich verpflichtet, es zumindest zu versuchen. Ich bin geneigt, einen neuen Account zu verwenden, da ich glaube, dass das der beste Weg ist, um weiterhin meinen Beitrag zu leisten. Schreib mir eine E-Mail, wenn du eine Idee hast.

Jamie Li-Yun Lin (Li-Yun Lin)

Li-Yun Lin (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Wikimedia Summit 2019
  • Persönliches:
    • Name: Jamie Li-Yun Lin
    • Land: Taiwan
    • Sprachen: Chinese (̠Zh-N), English (EN-4), French (FR-2), Japanese (JP-1)
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Chinese Wikipedia (zh.wikipedia)
    • Seit: 2014
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Cultural and linguistic awareness
  • Global or local policy work
  • Governance of organizations
Erfahrung im Wikimedia-Movement

Board member of Wikimedia Taiwan (2016.03 - present)

  1. Director of Wikipedia Asian Month (2019.09 - present)
  2. Chinese interpreter and translator for Wikimedia movements (2017.09 - present)
  3. Member of Community Health team for Wikimedia movement 2030 (2018.11 - 2019.12)
  4. Program committee member of ESEAP conference (2018 2017.08 - 2018.05)
  5. Project manager of Taiwan WikiProject Med (2016.03 - 2019.06)
Erfahrung in der Teamarbeit As a board member of Wikimedia Taiwan, I worked as a volunteer manager for Taiwan Wikiproject Med for three years, also assist the Taiwanese community and WMTW can have better conversations/ cooperation with international Wiki communities and involve in more movements. Besides the duties from WMTW, I also participate in several regional organizations and Wikimedia movements. such as joining the program committee of the ESEAP conference to design and arrange programs for participants, discussing and writing recommendations as a Community health team member for 2030 movement and so on. Starting from 2017, I keep assisting improve the Chinese translation quality for Wikiprojects and movements; what's more, working as a Chinese interpreter for Wiki global conversations. I have plenty off-Wiki and on-Wiki collaboration experience. I am currently the director of Wikipedia Asian month (events and user group), cooperating with more than 60 Wiki teams from worldwide to promote Asian cultures via Wikipedias and Wikimedia projects. I am a full-time PhD researcher/ PhD candidate in real life, my major research field is immunology, virology. I shared my Wiki experience in some universities before and now have a lot of cooperation with other research teams all over the world.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Da das Feedback aus den chinesischen Communities lange Zeit ignoriert wurde, ist es jetzt an der Zeit, etwas zu unternehmen: die Teilnahme am Entwurfsausschuss, um einige Änderungen vorzunehmen. Abgesehen von der Ignoranz: In meinen Jahren bei Wiki wurde ich wegen meiner ethnischen Herkunft, meines Geschlechts, meines akademischen Abschlusses, meines Akzents usw. beleidigt. Das sollte nicht so bleiben und die Neulinge so leiden lassen wie mich. Ich hoffe, dass ich meine Erfahrung und meine Wiki-Expertise sowie möglichst vielfältige Stimmen in den Entwurfsausschuss einbringen kann. Ich freue mich darauf, unsere zukünftige Errungenschaft noch umfassender zu machen und ein vielfältigeres, gleichberechtigtes, sicheres und freundliches Umfeld zu schaffen, in dem sich jeder ohne Ängste der Freiwilligenarbeit widmen kann.

Manavpreet Kaur (Manavpreet Kaur)

Manavpreet Kaur (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Picture from a Community event
  • Persönliches:
    • Name: Manavpreet Kaur
    • Land: India
    • Sprachen: Punjabi, English, Hindi
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Punjabi Wikipedia (pa.wikipedia)
    • Seit: 2014
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Global & Local policy work
  • Governance of Organizations
  • Strategic & Structural Thinking
Erfahrung im Wikimedia-Movement Started off as an editor on Punjabi Wikipedia creating content about Forensic Science. Later expanded to Hindi. As a teacher at University, I engaged my students, started planning activities, events & realising my inclination towards outreach & engagement, later moved to designing programs, initiatives and building institutional collaborations with support of other affiliate members in India. Some of the programs organized in collaboration with fellow wikimedians & regional communities are- WikiConference India 2016, Strategy Salon Patiala, 2017, Women TTT 2019, WikiGap 2019, Armenian-Indian collaboration/2019, Wiki4Women 2020, Syberthon 2020, WikiGap-Wiki4Womxn 2021 (India). I have been a resource person to- Train the Trainer 2017, Wiki Awareness Campaign Karnal 2018, Wikigraphists Bootcamp (2018 India), Train the Trainer 2018, Wiki Advanced Training 2018, Strategy Youth Salon 2019, TWLCon (2019 India).

Apart from this, I have shared my work with fellow wikimedians during Conference(s), Summit(s), training(s) and have also been a part of some panels like- Women in the Wikimedia movement for in-depth discussions on experiences, challenges and learning. I am also the Co-founder of first affiliate in India, Punjabi Wikimedians UG.

Erfahrung in der Teamarbeit In addition to the shared details, organized a campaign, Wiki Women for Women Wellbeing 2018 bringing together 10 language communities in India with an intent to explore and promote women leadership in different languages (in India), thus helping in bridging the gender gap along with the usual accomplishment of content creation. In addition to this, with Women leads from 10 different language communities in India, organized first Women Train the Trainer program (India) in 2019. Currently supporting an education program in Regional institution with students working in 11 languages & mentors from different communities. Working with AffCom has provided me the experience of community challenges, strengths & collaborative operations.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Als Wikimedianer aus Indien habe ich viel von den vielfältigen Erfahrungen und dem Fachwissen der verschiedenen Communities in Indien gelernt. Unsere inhaltlichen Bedürfnisse, die Herausforderungen der Bewegung und die Arbeitsszenarien sind ganz anders als in anderen Regionen, was eine aktive Beteiligung an den Diskussionen, die die globale Bewegung prägen werden, erfordert. Als jemand, der aus einer Region kommt, die in strategischen Gesprächen unterrepräsentiert ist, fühle ich mich dafür verantwortlich, unsere Erfahrungen und Gedanken mitzuteilen, um einen Weg zu finden, der den Bedürfnissen der verschiedenen Communities gerecht wird. Da ich weiß, wie wichtig es ist, die regionalen Bedürfnisse und Herausforderungen zum Ausdruck zu bringen, bin ich ein aktiver Teilnehmender an den strategischen Diskussionen. Da wir die Bewegung stärker und inklusiver machen wollen, werde ich meine Zeit und mein Wissen investieren, um sicherzustellen, dass wir gemeinsam eine Charta erarbeiten, die die Lücken schließt und die verschiedenen Visionen widerspiegelt.

Tito Dutta (Titodutta)

Titodutta (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
In 2017, during a West Bengal Wikimedians meetup in Kolkata
  • Persönliches:
    • Name: Tito Dutta
    • Land: India
    • Sprachen: Bangla (native), English, Hindi
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: English Wikipedia (en.wikipedia)
    • Seit: 2011
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Knowledge of Wikimedia
  • Policy writing skills
  • Resource allocation
Erfahrung im Wikimedia-Movement
  • Wikimedian since 2011 with ~299,000 global edits (~146,000 on English Wikipedia, ~800 article creations, ~73,000 on Wikimedia Commons) (see details)
  • Member of WikiProject India on Wikipedia, I spend a lot of time in maintenance and cleanup of WikiProject India articles.
  • One of the founders of WikiProject India on Wikidata (note although I was on the founders, I gradually became later)
  • Wikipedia admin since 2015 (see RfA).
  • 54,000+ Bangla pronunication upload on Wikimedia Commons (mostly to support Bangla Lexeme on Wikidata)
Erfahrung in der Teamarbeit
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich bin ein aktiver Wikimedianer und Teilnehmende an verschiedenen Wikimedia-Programmen/Prozessen. Vielleicht hast du meine Beiträge oder Kommentare zu verschiedenen Themen auf Wikimediaindia-l oder Wikimedia-l oder auf Village Pumps gesehen. Die Wikimedia Strategy ist definitiv das Wichtigste an dieser Bewegung und die Movement Charter ist wirklich entscheidend. Ich habe mein Interesse bekundet, im Entwurfskomitee mitzuarbeiten, weil...
  • ich möglicherweise meine Erfahrungen und Beiträge in den Prozess und die Ausarbeitung des Entwurfs einbringen kann.
  • ich so die Möglichkeit habe, direkt zu prüfen und sicherzustellen, dass wir eine effektive und Community-freundliche Movement Charter haben.
  • die Bedürfnisse der Affiliates und Communities in Indien und dem Globalen Süden einbringen (ich will hier nicht die Fahne schwenken, aber das ist die Region, in der ich seit einigen Jahren arbeite)
  • Und nicht zuletzt glaube ich, dass dies eine gute Lernerfahrung sein wird.

Robert McClenon (Robert McClenon)

Robert McClenon (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Robert McClenon
    • Land: United States
    • Sprachen: English (native)
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: English Wikipedia (en.wikipedia)
    • Seit: 2005
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement I am not sure what is meant by the Wikimedia movement, but my experience with Wikimedia servers and communities is as a builder of the English encyclopedia, and in particular as a mediator in the English Wikipedia
Erfahrung in der Teamarbeit A 45-year career of professional involvement with information technology teams, as well as a track record as a mediator in the English Wikipedia
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich bin mir nicht sicher, ob es eine Wikimedia-Bewegung im Sinne einer sozialen Bewegung für Veränderung oder Verbesserung gibt oder geben sollte.Die Editoren und Nutzer der Wikimedia-Server und -Systeme bilden eine ineinandergreifende Reihe von Communities, eine Community von Communities, die durch die Pflege einer Reihe von elektronischen Bibliotheken miteinander verbunden sind. Mein Ziel als Kandidierender für das Entwurfskomitee der Movement Charter ist es, diese praktische Idee einer elektronischen Community von Communities zu vertreten, die freies Wissen erhalten und aufbauen. Das Entwurfskomitee für die Movement Charter sollte eine allgemeine Charta für eine Community von Editierenden mehrerer elektronischer Bibliotheken entwerfen und nicht für irgendeine Art von Bewegung für sozialen Wandel. Das Entwurfskomitee für die Charta sollte sich auf die Qualität der elektronischen Bibliotheken konzentrieren, die die Communities pflegen, und nicht auf irgendein anderes soziales Ziel, und sollte eine Charta verfassen, die eine vollständige Selbstverwaltung vorsieht, mit minimaler Beteiligung der Foundation.

Yair Rand (Yair rand)

Yair rand (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Yair Rand
    • Land: Canada
    • Sprachen: en-N, he-1, eo-1
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: English Wiktionary (en.wiktionary)
    • Seit: 2009
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Global or local policy work
  • Knowledge of Wikimedia
  • Policy writing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement I am an administrator on several projects, and an interface admin on English Wiktionary. I've done a reasonably large amount of policy writing on multiple projects, wrote a lot of gadgets and user scripts (some examples include TabbedLanguages on Wiktionary, ReferenceTooltips for Wikipedia, the WikidataInfo.js script for Wikidata, and the SignWriting Keyboard for Sign language projects), worked on Wikidata ontology structuring, and have done a moderate amount of work on content.

I spend far too much time following things on Meta and elsewhere, so I'm fairly familiar with how the various movement structures and systems work.

(I've also been writing "fantasy Wikimedia charters" on my own for ~5 years, which ought to count for something. :) )

Erfahrung in der Teamarbeit

I'll be blunt: My relevant team collaboration experience is much less than many other candidates. I've never worked as part of any affiliate organization, nor any on-wiki committee, nor any strategy working group. Additionally, both my technical and policy-writing activities have been less "team-based" than is typical.

That said, all Wikimedia activities are pretty inherently collaborative, and if anything is going to be a skill that we've almost all necessarily gotten good at, it's good-faith collaboration in writing something together.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ein wichtiges Ziel der Charta ist es, die "Rollen und Verantwortlichkeiten klar zu definieren", Grenzen festzulegen und zu definieren, was wir tun und wie wir es tun. Für das künftige Funktionieren der Projekte und der unterstützenden Organisationen ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir "eiserne Sicherheitsvorkehrungen gegen eine Übervorteilung durch unsere Institutionen" schaffen, langjährige Grundsätze und Ziele fest verankern und einen soliden und effektiven Rahmen dafür schaffen, wie die verschiedenen übergeordneten Prozesse und Teile von Wikimedia miteinander interagieren.

Der neue Rahmen sollte Verantwortlichkeiten und Befugnisse eindeutig festlegen, Konflikte minimieren und es allen ermöglichen, mit ihrer Arbeit fortzufahren. Die Charta sollte Strukturen schaffen, die es Projekten und Gruppen ermöglichen, die benötigte Unterstützung zu erhalten, und sie gleichzeitig vor unangemessener Einmischung schützen. Wie in den Strategieempfehlungen zum Ausdruck gebracht, sollten alle unterstützenden Organisationen von Wikimedia an durchsetzbare Grundanforderungen gebunden sein, und bestimmte Strukturen sollten verteilt und dezentralisiert werden.

Ich würde mir wünschen, dass die Erstellung der Charta ein offener und partizipatorischer Prozess ist, an dem viele Freiwillige beteiligt sind, die zahlreiche Charta-Entwürfe rund um Wikimedia direkt bearbeiten, und dass unsere vielen Communities und Gruppen Texte, Ideen, Argumente und Diskussionspunkte austauschen und mit Hilfe des Entwurfskomitees schrittweise zu kohärenten Ergebnissen kommen.

Wie auch immer die Methode aussieht, das Endergebnis muss von der gesamten Community ratifiziert werden. Wikimedia wird von der freiwilligen Community aufgebaut; sie ist es, die entscheiden muss, ob sie mit der Charta weitermachen will.

Galder Gonzalez (Theklan)

Theklan (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Galder Gonzalez at the 2019 Wikimedia Summit
  • Persönliches:
    • Name: Galder Gonzalez
    • Land: Basque Country (Spain)
    • Sprachen: Basque, Spanish, English
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Basque Wikipedia (eu.wikipedia)
    • Seit: 2006
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Cultural and linguistic awareness
  • Previous phases of Movement Strategy
  • Strategic and structural thinking skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement I started as a wikimedian really early, in 2006. I have been mainly collaborating at my main wiki, but since 2017 I have been involved in the Wikimedia movement. I'm currently an staff member at the Basque Wikimedians User Group, where I work mainly on our education program. As a devoted wikimedian on education, I was part of the team which organized the first Wikimedia+Education conference. I have been part of the Wikimedia 2030 Movement Strategy team, focusing on Diversity. I have volunteered in other Wikimedia events, such as Wikimania. As a volunteer, I also like to help small Wikipedias to work with automatic templates from Wikidata, a project where I also spend some volunteering time. I have organized the WLM contest three times in the Basque Country and I have a broad knowledge about how we are organized.
Erfahrung in der Teamarbeit I have worked on communications before, especially co-ordinating big campaigns, so I can work with a team. I have also volunteered at the Movement Strategy and I'm experienced working both online and asynchronous.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Als Mitglied der baskischen Wikimedians User Group habe ich einen guten Zugang zu dem, was in kleineren Wikis und kleineren Communities passiert. Während der (langen) Diskussion über die Movement Strategy hatte ich einen guten Überblick darüber, wie wir mit Unterschieden umgehen und über unseren derzeitigen Status hinausgehen sollten. Ich denke, dass ich in diesem Moment nützlich sein kann, da die Movement Charter viele der Argumente behandeln wird, die wir während der langen, langen Online- und Offline-Diskussionen über die Governance hatten.

Iniquity (Iniquity)

Iniquity (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Iniquity
    • Land: Russia
    • Sprachen: RU-N, EN-3
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Russian Wikipedia, (ru.wikipedia)
    • Seit: 2008
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement I have been actively involved in Wikimedia Foundation projects since 2008. Was the administrator of some small wikiprojects in Russian. But most of the time I worked as a technical specialist in Russian Wikipedia. Recently I have been paying a lot of attention to the development of cool things from the Growth team in the Russian Wikipedia and try to integrate the community more strongly into the global movement.
Erfahrung in der Teamarbeit Since 2017, I has been actively involved in promoting technical initiatives, collecting opinions and finding consensus on Russian Wikipedia. I was a member of technical teams, organizer of projects both inside and around Wikipedia. One of the last, just a project about help to beginners, which accumulates work with newcomers and features of the Growth team.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich liebe es, wenn Communitys miteinander verflochten sind. Wenn es keine klare Trennung zwischen englischen und anderen Wikipedias gibt. Mir scheint, dass wir uns in Richtung Globalisierung bewegen müssen, um alle Projekte zu vereinheitlichen, was die Informationen angeht. Damit die Projekte der Wikimedia Foundation nicht zu getrennten kleinen Zellen werden, sondern wirklich zu einer Bewegung.

Eine Bewegung sind nicht nur die Menschen, die an den Projekten teilnehmen, sondern auch die Informationen, die diese Projekte den Lesern zur Verfügung stellen. Sie sollten vielfältig, standardisiert und in allen Sprachen der Welt, für alle Kulturen verfügbar sein. Ich habe den Eindruck, dass mein Wissen über verschiedene Communities, mein Verständnis dafür, wie schlecht integrierte Communities funktionieren und was sie denken, dazu beitragen wird, diese Probleme im Rahmen der Movement Charter zu lösen.

Georges Fodouop (Geugeor)

Geugeor (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Amazing Contributors attending to WikiIndaba 2018
  • Persönliches:
    • Name: Georges Fodouop
    • Land: Cameroon - Belgium
    • Sprachen: French-N, English-2
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: French Wikipedia (fr.wikipedia)
    • Seit: 2013
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Cultural and linguistic awareness
  • Inclusion and diversity awareness
  • Knowledge of Wikimedia
Erfahrung im Wikimedia-Movement I am an active member and Co-founder of Wikimedians of Cameroon User Group. I have contributed to Wikimedia projects since 2013. During all these years, I have coordinated several projects: Wiki Loves Women, like Wikimedian in residence, Wiki Loves Africa, Wiki Loves Earth, Afripedia, the WikiChallenge Ecoles d'Afrique project... I coordinated several other local projects: Promotion of local Cameroonian languages in the Wiktionary through Lingua Libre. I am also a member of Wiscom (WikiIndaba Steering Committee); 1Lib1Ref ambassador for French-speaking countries. I am a member of the grants commission (Microfi) of Wikimedia France. I have also actively contributed to the organization of several strategic salon which have enabled us to make our modest contribution to the future vision of the movement. Cameroon UG Reports.
Erfahrung in der Teamarbeit I participated in several collaborations through the projects that I coordinated or the responsibilities that I held. Whether locally or internationally.

Locally, I contributed to the creation of the Cameroon User Group with other founding members; so we have worked on setting up all the procedures leading to affiliation and laying the foundations for the future.

The Wiki Loves Women project opened the doors for me to the Wikimedia movement; I worked extensively with both the principal coordinators of the project and the national coordinators of countries such as Nigeria, Ghana and Côte d'Ivoire. This was the case with the project coordinators Wiki Loves Earth and others.

As a member of the Wiscom (WikiIndaba Steering Commitee), I discovered the place of the movement in Africa and contributed to its evolution and impact through the organization of annual conferences.

In the French-speaking world, I have several collaborations:

  • I am a WikiFranca referent in Cameroon; in addition to the activities organized, I contributed to the drafting of the governance charter and to the structuring of this future chapter.
  • I collaborated in the promotion of local Cameroonian languages in Lingua Libre and the Wiktionary
  • I am a member of the microfinance (Grants) commission and I help to publicize the activities of this commission among francophone groups and also to the regular processing of funding requests.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich habe von Anfang an zur Movement Strategy 2030 der Bewegung beigetragen, sei es durch die verschiedenen strategischen Ausstellungen, die ich organisiert habe, durch die Treffen, an denen ich teilgenommen habe, oder durch den regelmäßigen Austausch mit dem Hauptteam der Movement Strategy.

Ich bin nach wie vor entschlossen, meinen bescheidenen Beitrag zu leisten, um die Dinge durch die Mitarbeit an der Charta der Bewegung voranzubringen. Ich bin motiviert, eine neue Herausforderung in der Bewegung anzunehmen, vor allem mit den Erfahrungen, die ich zuerst in Afrika und jetzt in Europa gesammelt habe.

Yang Shih-Ching (imacat)

imacat (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Wikimedia Conference 2018
  • Persönliches:
    • Name: Yang Shih-Ching
    • Land: Taiwan
    • Sprachen: Chinese (̠Zh-N), English (EN-4)
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Chinese Wikipedia (zh.wikipedia)
    • Seit: 2006
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement
  1. Board member of Wikimedia Taiwan (2017.12 - present)
  2. Founder of WikiWomen Taiwan (2015.03)
Erfahrung in der Teamarbeit Working as a community organizer of the Taiwan local female STEM communities since 2010, I founded Women in FOSS in Taiwan (2010), PyLadies Taiwan (2013), and WikiWomen Taiwan (2015).
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Als Transgender-Frau und Verfechterin der Frauen- und LGBT-Rechte denke ich, dass es sehr wichtig ist, dafür zu sorgen, dass das Ziel der Wikimedia-Bewegung die geschlechtsspezifische Vielfalt abdeckt und für alle Menschen da ist.Nicht nur, dass das Wissen selbst für alle Menschen frei ist, sondern auch der Inhalt des Wissens deckt alle Menschen ab und wird von allen Menschen geschaffen.Es ist daher sehr wichtig, Ressourcen aufzuwenden, um freundliche Räume zu fördern, die Frauen, LGBT und andere Minderheiten ermutigen, zu Wikipedia und der Wikimedia-Bewegung beizutragen.Ich möchte meine Bemühungen in das Komitee einbringen.

Als Taiwanesin und Mitglied der chinesischen Wikipedia, die eines der größten Wikimedia-Projekte ist, denke ich, dass mehr Stimmen im Ausschuss gehört werden sollten, um die Probleme der chinesischen Wikipedia und die kulturellen Aspekte, die in die Wikimedia-Bewegung aufgenommen werden sollten, zu berücksichtigen.Ich möchte mich auch dafür einsetzen, dass wir gehört werden.

Abdul-Rasheed Yussif (Din-nani1)

Din-nani1 (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
A young Wikimedian.jpg
  • Persönliches:
    • Name: Abdul-Rasheed Yussif
    • Land: Ghana
    • Sprachen: English and Dagbani
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Dagbani Wikipedia (dag.wikipedia)
    • Seit: 2015
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Inclusion and diversity awareness
  • Knowledge of Wikimedia
  • Team collaboration
Erfahrung im Wikimedia-Movement I am a very active Wikimedian from 2015. English and Dagbani Wikipedia are the Wikipedias that I edit most. Being a co-founder of Dagbani Wikimedians User Group, I worked tiredlessly for the realisation of the group's objective. Due to the hardwork of the team and volunteers, the group (language specific) was given a [[[:dag:Solɔɣu]] fully fledged Wikipedia] that was announced on July 1, 2021. I, being a pioneer of the group trained alot of volunteers to acquire editging skills to be able to contribute to Wikimedia projects.I have participated actively in different projects and initiatives, including being GLAM ambassador for GOIF,event organiser for Art and Feminism and a trainer/project manager for Dagbani Wikimedians User Group.
Erfahrung in der Teamarbeit I have participated in several team collaborative experiences within Dagbani Wikimedians User Group at different levels and that lead to successfully carrying out several useful projects such as Bachinima project, Wiki loves Folklore and My Northern achiever project. The accumulation of which landed us into having a fully fledged Wikipedia. I have vast experience in bringing up my community from being in the incubator to being made a fully fledged Wikipedia.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich bewerbe mich zum ersten Mal für das Movement Strategy-Komitee und möchte meine Fähigkeiten einbringen, um die WMF als Ganzes zu unterstützen. Es liegt mir sehr am Herzen, marginalisierten und gefährdeten Sprachen die Möglichkeit zu geben, zu Wikimedia-Projekten beizutragen oder Inhalte auf Wikipedia zu konsumieren, deshalb arbeite ich mit viel Energie an der Dagbani-Wikipedia. Ich übersetze englische Inhalte in der Wikipedia in die Dagbani-Sprache und erstelle neue Inhalte für diejenigen, die nicht Englisch lesen können.

Handgod Abraham (Kitanago)

Kitanago (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
contributory workshop animation on fr.wikipedia
  • Persönliches:
    • Name: Handgod Abraham
    • Land: Haiti
    • Sprachen: French - Haitian Creole
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: fr.wikipedia / commons.wikimedia/ ht.wikipedia/ wikidata/ meta/media.wiki (fr.wikipedia)
    • Seit: 2018
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement I am a founding member of the Wikimedia Haiti User Group. I participate and lead several workshops on wikimedia projects. I translate articles between English, French and Haitian Creole on the wikipedia and meta. I maintain the Haitian Literature project on wipedian in French and I participate in several other wiki projects. I am volunteering for the current elections of the board of directors of the Wikimedia Foundation. I have just proposed myself as a member of the regional committee for Latin America and the Caribbean
Erfahrung in der Teamarbeit I am a community manager. I have been contributing for about 10 years as a cultural activist and I am executive chairman of the "Marathon du Livre". I am also a member of the Executive Committee of Éditions Pulùcia.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich beteilige mich gerne an Wikimedia-Projekten, weil sie einen gemeinschaftlichen Charakter haben. Ich finde es immer besser, für das gemeinsame Interesse zusammenzuarbeiten, vor allem wenn es um die Förderung von Wissen geht. Ich möchte meine Fähigkeiten einsetzen, indem ich mit anderen Mitgliedern zusammenarbeite, um die Wikimedia Foundation voranzubringen.

Richard (Nosebagbear)

Nosebagbear (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Nbb Trout.jpg
  • Persönliches:
    • Name: Richard
    • Land: United Kingdom
    • Sprachen: English
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: English Wikipedia (en.wikipedia)
    • Seit: 2018 (functionally - account creation 2012)
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Policy Writing Skills
  • Previous phases of the Movement Strategy
  • Strategic and structural thinking skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement After a false start back in 2012 I fell into the rabbit hole in 2018 and have been active since. One of my most active fields is as an OTRS (now VRT) response agent, primarily working with those with absolutely no Wikimedia experience, aiding in navigating what can be a distinctly byzantine process. I also became an en-wiki admin in 2019, which was also around the time that I became highly active in the Strategy side of the movement. This has run from participation in every phase of almost every recommendation, the prioritisation discussions, the UCOC, and every discussion we've had to implement the 2030 strategy. This included helping craft the compromise selection method for the MCDC.
Erfahrung in der Teamarbeit The bulk of my career has been as a Strategy Analyst for a multi-national - a small team with a primary remit for acquiring the different views and priorities of a dozen different business units, and then drafting a viable strategy that can be lived with by everyone.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich habe mich gefragt, was ich hier schreiben soll - jeder scheint seine eigene Meinung über die Verwendung des Statement-Abschnitts zu haben, aber ich denke, ihr wollt wissen, was ich tatsächlich tun würde, wenn ich gewählt würde (wenn auch in Kurzform!).

Dieser Prozess ist von entscheidender Bedeutung, aber wir müssen dafür sorgen, dass es weniger um die Verfasser geht als vielmehr um die Standpunkte der Community (wobei die Betonung auf dem Plural liegt). Wir sollten nicht versuchen, eine umstrittene Position mit 51% Unterstützung durchzusetzen, und das würde ich auch nicht tun. Ich bin ein starker Befürworter der "Subsidiarität" - das heißt, alles, was auf der breitesten Ebene (den lokalen Communities und der Meta-Community) getan werden kann, sollte es auch sein.

  1. Wir sind uns einig, dass alle Bereiche einbezogen werden sollten, aber sie sind alle riesig. Ich würde mit einer offenen Liste beginnen, in die jeder die Bereiche eintragen kann, die seiner Meinung nach diskutiert werden sollten, um sie aufzunehmen. Die Mitglieder des MCDC (der weniger beliebten alternativen Band?) könnten ihre Ideen wie jeder andere Editor hinzufügen. Wir könnten auch erste Hinweise auf Bedenken gegen die Aufnahme bestimmter Aspekte erfassen - und damit auf potenzielle "Hotspots" hinweisen.
  2. Sobald man sich auf eine (absolut vorläufige) Liste geeinigt hat, ist der MC zu groß, um überhaupt zu versuchen, eine ganze Version auf einmal zu erstellen, also teilt man sich in Bereiche auf. Anstatt, wie viele andere WMF-Projekte, einen Entwurf zu erstellen und ihn der Community zu präsentieren, finde ich, dass das die Verfasser dazu ermutigt, sich auf eine Idee mit minimalen Änderungen festzulegen. Ich möchte, dass zu jedem Thema eine erste Community-Diskussion stattfindet, verbunden mit den üblichen Aufrufen usw., um detaillierte Angaben zu den Ansichten zu erhalten, und dann einen Entwurf zu erstellen und dann "mehrere Phasen der Ausarbeitung/Überarbeitung".
  3. Meine persönlichen Präferenzen in Bezug auf den Detaillierungsgrad stimmen mit den Ad-hoc-Umfragen überein - "grobe Umrisse" zu den Bewegungsprinzipien, leichte oder mittlere Details zu den bestehenden Gremien und ihren Aufgaben, mehr Details zu neuen Gremien und die verbindlichsten Details zur Transparenz. Und diese Transparenz muss bei uns beginnen.
  4. Der wichtigste Punkt ist die Ratifizierung - ein weiterer Bereich, der frühzeitig festgelegt werden muss. Andernfalls schürt das Misstrauen und ermutigt dazu, einen weicheren Ratifizierungsprozess vorzuschlagen, wenn wir fast fertig sind, und das sollte vermieden werden. Ich habe einige persönliche Vorstellungen: Mehrheitsunterstützung durch alle: lokale Communities, aktive Editoren, Affiliates und das BOT. Aber vielleicht bist du anderer Meinung - diskutiere!

Schließlich bin ich für jede Art von Fragen offen. Wenn es am Ende eine Obergrenze für den formalen Prozess gibt, frag auf meiner Diskussionsseite

Galahad (Galahad)

Galahad (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Galahad
    • Land: Venezuela
    • Sprachen: es, en-1
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Spanish Wikivoyage (es.wikivoyage)
    • Seit: 2009
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Safe and collaborative spaces
  • Team collaboration
  • Writing and editing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement Sysop of eswikivoyage since 2013, member of Ombuds Commission since 2019. Organizing some events focused on less developed wikimedia projects.
Erfahrung in der Teamarbeit Founder of Wikimedia Small Projects in Spanish, member of Wikimedia Venezuela. I've participated in the movement strategy conversation and served as election volunteer on 2021 board election.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Die Bewegung ist im Wandel und braucht neue Perspektiven. Durch meine Arbeit, bei der ich weniger entwickelte Projekte unterstütze, halte ich es für wichtig, dass alle Communities gelesen werden, denn von ihnen geht das Wissen aus, das die Stiftung zu schützen hofft.

Ybsen M. Lucero (Ybsen lucero)

Ybsen lucero (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Me at Iberoconf 2019, Santiago, Chile
  • Persönliches:
    • Name: Ybsen M. Lucero
    • Land: Venezuela
    • Sprachen: Spanish-N, English-2
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Spanish Wikipedia (es.wikipedia)
    • Seit: 2010
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement Co-Founder, Board Member and former Executive Director of Wikimedia Venezuela. I've been organizing Wikimedia-like events (e.g.: workshops, edit-a-thons, contests..) for more than 10 years. I translate articles from english to spanish.
Erfahrung in der Teamarbeit Active member within the Venezuelan and Iberocoop community since 2010, I've participated in global and local events since 2014, including Iberoconf 2014 and Wikimedia Conference from 2016 to 2018. I've participated in the Iberocoop strategy discussions, Movement Strategy conversation, Wikimedia Venezuela, Iberocoop (telegram group), Wikimedia en Español (telegram group), Discussing Wikimedia’s Movement Strategy process.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Als Wikimedianer habe ich immer daran geglaubt, dass Wissen das Einzige ist, was wächst, je mehr es geteilt wird. Und als Mensch weiß ich, dass die besten Aktionen diejenigen sind, die klare, prägnante und plurale Grundlagen und Regeln haben. Dieser Entwurfsprozess erfordert Menschen mit unterschiedlichen Mentalitäten und Standpunkten und ähnelt gleichzeitig der Wikimedia-Bewegung. Ich werde immer einen besseren Weg finden, um für das gemeinsame Interesse zusammenzuarbeiten, insbesondere durch die Förderung von freiem Wissen. Ich beabsichtige, meine Fähigkeiten einzusetzen, indem ich mit anderen Mitgliedern zusammenarbeite, um die Wikimedia-Bewegung voranzubringen.

Gilbert Ndihokubwayo (Gilbert Ndihokubwayo)

Gilbert Ndihokubwayo (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Gilbert Ndihokubwayo
    • Land: Burundi
    • Sprachen: Kirundi, French, English, Swahili, Esperanto
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Wikimedia Commons
    • Seit: February 2019
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Communication skills
  • Participatory and consensus processes
  • Strategic and structural thinking skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement Co-founder of Wikimedia Community User Group Burundi, East Africa strategy summit, Wiki Loves Africa, Wiki Pages Wanting Photos.
Erfahrung in der Teamarbeit East Africa strategy discussions, West Africa Regional Strategy Meetup, Movement Strategy conversation, Wikimedia Community User Group, African Wikimedians (telegram group), Vikimedio en Esperanto (telegram group), Duscussing Wikimedia’s Movement Strategy process.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich bin ein selbstmotivierter Mensch und freue mich, der Wikimedia Foundation zu dienen. In meinem Studium habe ich Kenntnisse in entwicklungsfördernder Kommunikation erworben; ich habe mir Wissen über verschiedene Aspekte und Ansätze in der Kommunikation angeeignet, darunter Gruppenkommunikation, partizipative Kommunikation, Community-Konsultationen und interkulturelle Kommunikation.

Ich stehe für die Tätigkeit zur Verfügung und verspreche, im Interesse der Wikimedia-Bewegung zu handeln, den Universellen Verhaltenskodex zu respektieren und den Empfehlungen der Strategischen Ausrichtung und der Movement Strategy zu folgen. Nach verschiedenen Teilnahmen an Veranstaltungen der Wikimedia-Bewegung entwickle ich meine Fähigkeiten in Wikimedia-Projekten und plane, mich weiterzuentwickeln. In meiner beruflichen Arbeit habe ich es geschafft, eine konsistente Datenbank aufzubauen, verschiedene Akteure zu koordinieren und Kompromisse zu finden. Meine Praktiken haben mir geholfen, meine Fähigkeit zu planen, reaktionsschnell und kreativ zu sein, ich habe auch meine Fähigkeit getestet, Lücken zu erkennen, die abgedeckt werden müssen, und meine Fähigkeit, mit verschiedenen Parteien zu verhandeln.

Adel Nehaoua (Nehaoua)

Nehaoua (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Me in 2010
  • Persönliches:
    • Name: Adel Nehaoua
    • Land: Algeria
    • Sprachen: Ar-N Fr-4 en-2
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Arabic Wikipedia (ar.wikipedia)
    • Seit: 2009
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Participatory and consensus processes
  • Strategic and structural thinking skills
  • Writing and editing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement current Administrator in Arabic Wikipedia and arabic Wikisource, I contribute to the Arabic and frensh Wikipedia, and I have more than 102,000 modifications at the global level, I translate articles between English, French and Arabian on the wikipedia and meta.
Erfahrung in der Teamarbeit Active member within the Arab and Algerian community since 2019. I am member of organization team of Wikiarabia 2021
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Seit ich begonnen habe, eng mit der französischen und arabischen Community zusammenzuarbeiten, wusste ich, dass die Communities gute Beziehungen zur Stiftung und ihren Projekten aufbauen müssen. Ich habe die Wikimedia-Strategie 2030 unterstützt und war der Meinung, dass die Empfehlungen die Bewegung dazu bringen würden, ihre Mission und Vision zu erreichen. Daher ist die Beteiligung an der Umsetzung der Empfehlungen ein gemeinsames Interesse aller Kommunikatoren und der Stiftung. Als Einzelperson denke ich, dass ich im Entwurfskomitee der Charta profitieren kann; ich möchte meine Gedanken teilen und Ideen und Erfahrungen mit anderen austauschen. Zusätzlich zu meinem Interesse an einer engen Zusammenarbeit mit dem Komitee werde ich eine Bindegliedrolle zwischen dem Komitee und meiner Community einnehmen und keine Mühen scheuen, um die nötige Arbeit und Zeit für den Entwurf einer ehrgeizigen Charta aufzubringen, die den Erwartungen von Wikimedianern auf der ganzen Welt entspricht.

Osama Eid (Osps7)

Osps7 (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Participation in Wikipedia's 20th birthday
  • Persönliches:
    • Name: Osama Eid
    • Land: Palestine
    • Sprachen: Arabic/English/Hebrew
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Arabic Wikipedia (ar.wikipedia)
    • Seit: 2016
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement

I contribute to Arabic and English Wikipedia, have editorial rights to Arabic Wikipedia and English Wikipedia, and have editorial rights to Wiki Commons. I mainly work against vandalism Free knowledge, I have more than 11,000 mods globally, I have been very involved in the Wikimedia movement by disseminating free knowledge in contests and campaigns, and the percentage of achievements, I am an active member of the Wikimedia group in the Levant, and I trust What is happening in the east east. Launching projects in universities for training on Wikipedia. I manage the educational programs of the Arabic Wikipedia in the State of Palestine, and I also participate in all the campaigns and projects of the Wikimedia Foundation.

Erfahrung in der Teamarbeit The Levant Wikimedia Group, and the activities of the Arabic Wikipedia days
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich bearbeite Artikel in der arabischen und englischen Wikipedia und bin Inhaber von Rechten in der arabischen und englischen Enzyklopädie. Recht verlangt. Ich bin sehr daran interessiert, Wissen zu verbreiten. Außerdem erstelle ich Bearbeitungen in allen Projekten der Wikimedia Foundation, bin Mitglied des Levant Wikimedia-Teams und starte Bildungsprogramme an meiner Universität. Ich würde gerne im Team für den Entwurf der Movement Charter mitarbeiten. Das wird eine neue und wunderbare Ergänzung für mich sein, und ich erwarte, dass ich sehr wichtige Empfehlungen einbringen werde. Außerdem möchte ich eine flexible Charta für die Bewegung entwickeln, die alle Communities unterstützt und dazu beiträgt, dass die Menschen mehr über die Projekte der Wikimedia Foundation erfahren.

Ich möchte auch, dass die Charta für alle Veränderungen und für alle Gesellschaften geeignet ist, und dass sie eine gerechte und positive Charta ist.

Christophe Henner (schiste)

schiste (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
WMCON18 by Rehman - Friday - Opening Ceremony (4).jpg
  • Persönliches:
    • Name: Christophe Henner
    • Land: France
    • Sprachen: FR-N, EN-4
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: French Wikipedia (fr.wikipedia)
    • Seit: 2004
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Governance of organizations
  • Resource allocation
  • Strategic and structural thinking skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement
  • Wikimedian since 2005'ish
  • Sysop, Arbitrator, CU on frwp a long time ago (circa 2005 to 2008)
  • trustee, vice-chair and chair of Wikimedia France from 2007 to 2016
  • Chair and vice-chair of Wikimedia Foundation from 2016 to 2019.
Erfahrung in der Teamarbeit

I had many collaboration experiences during both my wikimedian and professional lives, some key ones:

  • In 2012 when we had a huge fight within the movement regarding fundraising and fund dissemination, I organized the Paris Finance meeting which not only built bridges between organization but ultimately led to the creation of the Funds Dissemination Committee. This was possible only by rebuilding a high enough level of trust to tackle heads on those hard questions.
  • In 2016, I was elected chair of the Wikimedia Foundation right after of crisis, and I helped move from a place of uncertainty to a place of collaboration all across the movement that materialized into the Wikimedia 2030 Strategy process.
  • In my daytime work, as a Chief Operating Officer/Managing Director, part of my job is to be able to create cooperation between teams with different language, stakes and goals.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Das Entwurfskomitee muss sicherstellen, dass der gesamte Prozess die Empfehlungen der Wikimedia 2030-Strategie beachtet. Die Empfehlungen zielen darauf ab, zu erforschen und festzulegen, wie wir von einer zentralisierten Bewegung zu einer dezentralisierten und wirklich globalen Bewegung übergehen können. Dazu müssen wir alle in der Lage sein, die notwendigen Diskussionen zu führen und uns nicht hinter den heutigen Gegebenheiten zu verstecken, sondern Lösungen zu finden, um das zu gestalten, was wir werden müssen. In diesem Bestreben habe ich in meinem Leben als Wikimedianer gezeigt, dass ich kein Problem damit habe, den Status quo in Frage zu stellen, um die Bewegung zu verbessern.

Für mich besteht die Hauptaufgabe des Entwurfskomitees darin, die Arbeit so zu strukturieren, dass die Community während des gesamten Schreibprozesses mitarbeiten kann und nicht erst am Ende bei der Ratifizierung.

Außerdem soll es dafür sorgen, dass wir nicht den einfachen Weg gehen und alles so belassen, wie es ist, sondern dass alles so bleibt, wie es heute ist, weil es dazu beiträgt, dass die Bewegung global und dezentral ist.

Was meine Vision angeht, so bin ich der festen Überzeugung, dass wir diese Diskussionen sehr direkt führen und uns nicht scheuen sollten, harte Diskussionen und Optionen zu eröffnen. Dabei sollten wir immer versuchen, Wege zu finden, das Subsidiaritätsprinzip anzuwenden.

Die Diskussion, die wir jetzt führen werden, ist ein zentrales, wichtiges und manchmal sehr emotionales Thema. Durch die verschiedenen Hüte, die ich getragen habe (Editor, Chapter Chair, Wikimedia Foundation Chair) und meinen beruflichen Werdegang (der sich seit fast zehn Jahren mit Governance und der Leitung von Organisationen befasst, die letzten beiden davon in der Größenordnung der Foundation) glaube ich, dass ich nicht nur Erfahrung oder Wissen, sondern auch Perspektiven einbringen kann. Da ich schon auf der anderen Seite des Tisches gesessen habe, kann ich mich in die verschiedenen Interessengruppen dieser Diskussion einfühlen.

Schließlich wird die Charta unser Leitdokument sein, um sicherzustellen, dass wir uns einig sind, wohin wir gehen, und dass wir Vertrauen in die Institutionen und Prozesse haben, damit wir uns darauf konzentrieren können, die Welt zu verbessern, und nicht darauf, wie wir Gelder verteilen.

Ravan J Al-Taie (Ravan)

Ravan (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Ravan J. Al-Taie.jpg
  • Persönliches:
    • Name: Ravan J Al-Taie
    • Land: Irak
    • Sprachen: Arabic, English, Kurdish
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Arabic Wikipedia (ar.wikipedia)
    • Seit: 2008
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Communication skills
  • Cultural and linguistic awareness
  • Knowledge of Wikimedia
Erfahrung im Wikimedia-Movement

Through the last 13 years, I've gained a very wide & diverse experience in various Wikimedia projects as a volunteer, an admin, an AffCom member and recently a part time Contractor. I have almost 19,000 edits and around 850 articles created and translated by me. I've founded the Iraqi Wikimedians User Group back in 2015, the first user group in Iraq, I also co-founded Wikiwomen Prize Competition in 2015. I've created and managed various editathons and workshops, as well as helped in founding Sorani Kurdish User group. I organized WLM competition for Iraq for 3 years. I'm very well engaged in the movement current strategy implementation discussions, further more as I worked for last year a contractor in the foundation, I've gained valuable knowledge about what communities need and where the movement need to get directed?

Erfahrung in der Teamarbeit

I have been a supportive team member in several teams within Wikimedia movement. I've coordinating projects for Wikimedia Iraq for several years. On wider level, I was an admin in Arabic Wikipedia for 3 years & have served as an Affcom member engaging with different affiliates and communities. As I participated since 2008 in more than 15 local and international Wikimedian conferences, I've gained amazing friends from around the globe. therefore, according to accumulative and continuous discussions, I've built a valuable skill of collaboration with different cultures effectively. On a professional & personal level, I have a 10+ years professional experience of managing teams & projects. I have worked in projects in Telecommunications, Oil & gas Industry, NGO organizations, Electronics companies around the world.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich bin davon überzeugt, dass die Strategie 2030 über viele Jahre hinweg ein großer Erfolg sein wird, und mein umfangreiches Fachwissen wird dazu beitragen, dass die Charta im Einklang mit dieser Strategie verfasst wird. Die Zeit, die ich in dieser Bewegung verbracht habe, hat mich auf diese Gelegenheit vorbereitet, und ich hoffe aufrichtig, dass ich dazu beitragen kann, das wichtigste Dokument für die Zukunft der Bewegung zu verfassen. Ich verfüge über ein umfangreiches und detailliertes Wissen über unterrepräsentierte Communities, das meiner Meinung nach bei der Ausarbeitung der Charta sehr wichtig sein wird, um alle Standpunkte auf den Tisch zu bringen. Es wird mir eine Ehre sein, an diesem Entwurfskomitee teilzunehmen, und ich werde mich voll und ganz dafür einsetzen, dabei zu helfen.

Anupam Dutta (Anupamdutta73)

Anupamdutta73 (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Anupam Dutta
    • Land: India
    • Sprachen: Bengali, English, Hindi-2, German-2
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Bengali Wikipedia (bn.wikipedia)
    • Seit: February, 2020
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Policy writing skills
  • Team collaboration
  • Writing & editing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement Contributing to Bengali Wikipedia, mainly by translating articles from English Wikipedia ; Editing articles in Bengali, English and other languages ; Contributing pictures in Wikimedia Commons; Sometimes I edit Wikidata and other Wikimedia projects.
Erfahrung in der Teamarbeit Served as Secretary and President of Rotaract Club of Tollygunge (under Rotary Club of Tollygunge)
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Möchte Teil der historischen Bewegung sein, indem ich mit allen interessierten Wikipedianern zusammenarbeite und den Entwurf erstelle, der als "Referenz" für alle Wikipedianer dienen soll. Gleichzeitig sollte dieser flexibel genug sein, um den Lauf der Zeit zu berücksichtigen.

Gnangarra (Gnangarra)

Gnangarra (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Gnangarra at Wikimania 2021
  • Persönliches:
    • Name: Gnangarra
    • Land: Australia
    • Sprachen: EN-N, NYS-3, EN.au-N
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Wikimedia Commons
    • Seit: 2005
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Inclusion and diversity awareness
  • Safe and collaborative spaces
  • Strategic and structural thinking skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement

Community builder, helped to form Wikimedia Australia, 2 years as President, 4 as Vice President, Currently part of ESEAP leadership group, created Commons Quality Images project, also part of the development of Nyungar language Wikipedia. Former Admin/Sysop on en.wp stepped down in good standing in after about 14 years, admin/sysop on Commons since 2007. current VTRS volunteer since 2019 previously a volunteer for about 2 two years around 2007-10.
Note I have second account User:Gnangcomapp this account is specifically for use with the Commons App on mobile devices to limit admin tools being exposed unnecessarily.

Erfahrung in der Teamarbeit Everything we do in the movement is a team effort whether its content creation, event organisation, or Affiliate activity. Last commitment was Wikimania 2021
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich kann nicht oft genug betonen, dass alles, was wir tun, eine gemeinschaftliche Anstrengung ist. Ich glaube daran, dass wir von gutem Willen ausgehen und den Menschen die Möglichkeit geben müssen, zu lernen, zu wachsen und Fehler zu machen, unabhängig davon, wie lange sie schon dabei sind. Ich gebe zu, dass es Grenzen geben muss, ab wann Handlungen keine Fehler mehr sind, sondern zu einem Muster werden. Die Movement Charter muss eine Grundlage dafür sein, wer wir sind, was wir tun und warum wir es tun. Die Prioritäten, die ich in der Charta sehe, sind der Schutz der Anonymität und der gleichberechtigte Zugang für alle, indem sie zu angemessenen Zeiten und in der Sprache, die sie am besten beherrschen, teilnehmen können. Es muss auf die Nuancen jeder Sprache geachtet werden und darauf, wie sie übersetzt wird, um sicherzustellen, dass die Konzepte für alle gleich dargestellt werden Gleichheit beginnt mit dem Wortlaut der Charta, der bei jeder Übersetzung dieselben Prinzipien enthalten muss.

Anne Clin (Risker)

Risker (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Anne Clin
    • Land: Canada
    • Sprachen: En-N, Fr-2
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: English Wikipedia (en.wikipedia)
    • Seit: 2005
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Knowledge of Wikimedia
  • Participatory and consensus processes
  • Previous phases of Movement Strategy
Erfahrung im Wikimedia-Movement

Current:

  • Member of Wikimedia Communications Committee. Although not formally a part of this role, I frequently participate in media and other interviews
  • Advisor to Toolhub project
  • Volunteer Response Team (formerly OTRS), mainly in English Wikipedia Oversight and CheckUser queues
  • Administrator, CheckUser and Oversighter on English Wikipedia

Recent:

  • Member of Roles & Responsibilities Strategy 2030 team
  • Member of Funds Dissemination Committee for 5 years, chair for one year

Historical:

  • Member of English Wikipedia Arbitration Committee for 5 years. During this period, worked closely with WMF to develop multiple programs and projects that benefit all community members, including but not limited to development of what is now the Trust & Safety team, the Legal Fees Assistance Program, and processes to assist editors who are being harassed off-wiki.
  • Creator of "Risker's checklist", now routinely incorporated into developer processes for MediaWiki software
  • Member of Elections Committee in 2013, facilitating the first multiple-role election (Board, FDC and FDC Ombud). Advisor to this committee in 2015.

Other:

  • Frequent attendee at Wikimania, Wikimedia Conference, Wikiconference North America; presenter at multiple events on a wide range of topics.
Erfahrung in der Teamarbeit Most of the committees and teams I have worked with have been highly collaborative. Of particular note is the work of the Roles & Responsibilities strategy team, the FDC, and the Arbitration Committee, whose success was dependent on collaborative work. Although less visible, there is also significant collaboration amongst both the local and global CheckUser group; and as part of the Arbitration Committee and later as an oversighter, I have worked with local oversighters to create and maintain a highly collaborative and mutually supportive environment.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Mein persönlicher Hintergrund unterscheidet sich von dem vieler anderer Kandidierender. Ich habe mich immer vor allem als Editorin mit Interesse an den globalen organisatorischen Aspekten der Wikimedia-Bewegung gesehen und nicht als Mitglied einer bestimmten Gruppe. Ich bin seit über 16 Jahren Wikimedianerin und habe sowohl auf lokaler als auch auf globaler Ebene ein breites Spektrum an Erfahrungen gesammelt. Ich bin mit vielen geschichtlichen Ereignissen vertraut, die sich auf die Entwicklung der Bewegung im Laufe der Jahre ausgewirkt haben, und habe ein gutes Verständnis für die Befindlichkeiten der verschiedenen Teile der Bewegung.

Ich bin mir bewusst, dass es für dieses Entwurfskomitee nicht möglich sein wird, alle Erwartungen seiner Mitglieder zu erfüllen, geschweige denn alle Erwartungen aller Mitglieder der Bewegung; ich glaube jedoch, dass wir durch unsere Zusammenarbeit ein Gleichgewicht erreichen können, das von unserer breiten globalen Community akzeptiert wird.

Ich bin der festen Überzeugung, dass die einzelnen Projekte - die Wikipedias, Commons, WIkidata, Wikisource und die vielen anderen "Schwester"-Projekte - das Herzstück der Bewegung sind und dass die Infrastruktur der Bewegung so gestaltet sein muss, dass sie diesen Projekten hilft, auf gesunde Weise zu wachsen und sich zu entwickeln. Ich bin und war nie Mitglied einer der Wikimedia Affiliate-Organisationen, aber meine Arbeit am FDC und am 2030 Strategy Projekt hat mir einen tiefen und dauerhaften Respekt für diese Organisationen und ihren Wert für die Bewegung als Ganzes vermittelt, da sie wichtige Aspekte der Infrastruktur zur Projektunterstützung sind.

Michael Baker (Tango Mike Bravo)

Tango Mike Bravo (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Michael Baker
    • Land: Italy
    • Sprachen: English
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: English Wikipedia (en.wikipedia)
    • Seit: 2008
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Global or local policy work
  • Revenue generation
  • Strategic and structural thinking skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement My main experience is creating and editing pages on en.wikipedia. I have also contributed to Wiki Loves Monuments in 2017 and attended Wikimania in 2014 in London where I was living at the time.
Erfahrung in der Teamarbeit In 1994 I founded Electronic Frontiers Australia and was on its board, first as chair, then as board member for several years. During that time I was the EFA representative on the Global Internet Liberty Campaign. With others I was responsible for drafting several of the GILC statements that were subsequently signed by many of the GILC member organisations. On en.wikipedia was part of an ad-hoc team that merged Template:Family tree into Template:Tree chart. This involved editing every template and page that used the former template to check and if necessary make minor changes so that the template use did not break.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Wuchs in Schottland auf (kann Glaswegianisch ins Englische übersetzen), besuchte Universitäten in Schottland und England, zog später nach Australien, wo ich Staatsbürger wurde und lebe jetzt mit meiner Frau in Italien. Derzeit lerne ich Italienisch. An der Open University war ich stellvertretender Vorsitzender der Studentenvereinigung und verantwortlich für Änderungen an der Satzung der Organisation. Bevor ich nach Australien ging, war ich am Hunger Projekt beteiligt, für das ich über 10.000 Pfund durch das Sammeln von Spendengeldern sammelte, die nur dann ausgezahlt werden, wenn mindestens 10.000 Pfund zusammenkommen. Als Mitglied des Boards von Electronic Frontiers Australia und als Vertreterin der Global Internet Liberty Campaign (GILC) hat sie sowohl auf nationaler als auch auf globaler Ebene politische Arbeit geleistet, sowohl für die Organisation als auch für das Verständnis und die Kritik an der nationalen und internationalen Politik in Bezug auf die Onlinebürgerrechte. Auf en.wikipedia war ich beteiligt an:

Érica Azzellini (EricaAzzellini)

EricaAzzellini (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Érica at WikidataCon 2019 📸
  • Persönliches:
    • Name: Érica Azzellini
    • Land: Brazil
    • Sprachen: pt-br-n, pt-5, en-4, es-2, it-1, de-1
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Portuguese Wikipedia (pt.wikipedia)
    • Seit: 2016
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement I fell in love with Wikimedia through an Education program when I was a Social Communication student. Soon, I started to organize edit-a-thons to tackle the gender gap on Wikipedia.

After my graduation, I became a Wikimedian in Residence at the Research, Innovation and Dissemination Center for Neuromathematics (RIDC NeuroMat), in which I researched Computational Journalism and Wikidata. This led me to develop the Mbabel tool.

I’m a Wiki Movimento Brasil liaison. In my professional capacity, I serve as Communications Manager for the affiliate, which means that I’m involved in community support and consultations, partnership building and Wikimedia outreach. I’m also leading the development of WMB’s own strategy based on the Movement Strategy recommendations.

I’m a member of the Diversity Committee responsible for the elaboration and the implementation of WMB’s diversity plan.

I’m the organization lead for the Brazilian team organizing WikidataCon with Wikimedia Deutschland this year. In this process, I’m also responsible for the Reimagining Wikidata from the margins project.

I’ve been involved in the organization of dozens of activities to tackle diversity gaps on Wikipedia in Portuguese and I’m currently acting to create a Lusophone women user group.

Erfahrung in der Teamarbeit I’m an active listener and a non-violent communicator. I’ve been building bridges among different stakeholders and the Wikimedia community for the last years, which wouldn’t be possible without cooperation and teamwork abilities.

I have experience with high level stress/low resource environments and in decision making, especially in the field of Human Rights. I’m a former Communications Adviser for a NGO dedicated to migrants and refugees in a marginalized part of my city, from which I’ve learned how to properly collaborate with people from different contexts and how to fight for their rights.

Earlier this year, I was one of the organizers of the Festa da Wiki-Lusofonia - Wikipedia 20’s celebration - and engaged several user groups and projects on activities and strategic discussions.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) This is the time to define what we want to be as a movement from now on. This is the major goal we have set for ourselves for ensuring equity in decision-making. Brazil (as other underrepresented communities) has been systematically excluded and disempowered from the strategic processes and we want to shift the scenario contributing to the sustainability and good governance of the Wikimedia Movement in the long run. It all starts now.

To move forward, we need to define a common ground of principles and practices for decision-making, and develop mechanisms for equitable global representation and meaningful, empowering participation of local communities. As a participatory, community-oriented process, the Movement Chart will embody the Wikimedia spirit and provide a necessary framework for the Wikimedia Movement.

We need to learn from what we have achieved and envision together the future we want to live in. For instance, roles and responsibilities need to be clearly laid out, as transparency is key for our movement procedures and deliberations. Coming from an underrepresented community, I know procedures and deliberations must be empowering and structured in a way that contributes to mitigating unequal capacities to participate in the open knowledge ecosystem.

The success of the Movement Charter --an embodiment of the Wikimedia 2030 strategy process discussions and practices-- is dependent on our capacity to deeply engage our diverse communities in the drafting process. This founding document will not succeed by the relevance of its content and commitment of its initial drafters only; it must be a collaboration across stakeholders, that is, it must be done the wiki way.

Irvin Sto. Tomas (Filipinayzd)

Filipinayzd (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Irvin Sto. Tomas
    • Land: Philippines
    • Sprachen: bcl-N, tl-4, en-3
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Bikol Wikipedia (bcl.wikipedia)
    • Seit: 2006
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement In my leadership role, I actively represented PhilWiki Community and presented at the Wikimedia Conference (2017-2018) and Wikimedia Summit (2019), Wikimedia+Education Conference (2019), ESEAP Conference (2019), and the Global Conversations (2020). As a community coordinator and organizer, I represented and served as a presenter at the Philippine WikiConference (2012-2013). Currently, I am the Board Treasurer and the committee chair in GLAM and Education. Prior to this, I have served as a community coordinator (2012-15; 2015-2017), and chairman/president of PhilWiki Community (2018-2020).

As a project lead, I implemented different campaigns including WikiGap Campaign in the Philippines (2019-2020), Wiki Loves Monuments in the Philippines (2018-2020), Wiki Takes the City (2012 and 2015/16), and the Community celebration of the 20th year of Wikipedia (2020) in Naga City, and Bikol Wikipedia's 1st (2008), 5th (2012), 10th (2017) and 13th year (2020).

In the advocacy campaign, I was invited and talked in various fora promoting the activities of the organization and answering relevant issues related to Wikipedia and the Wikimedia movement. Among these engagements are: at the Bicol Region Librarians Council (BRLC)'s Regional Conference on Reinventing Library Management in the 21st Century (2012), Boses ni Lolo guest Wikipedian on DWRN 657khz (2015) and DWRJ 96.1 (2016), Ini An Totoo DWOK 97.5 TV program on the Mother Tongue-based Multilingual Education policy under the K-12 Curriculum of the Department of Education (DepEd) and Wikimedia Movement (2019), Language Month episode of Abogado Juan "Hapot mo, Simbag ko" on Home Radio 95.1 (2020), WikiGAP: Closing the Digital Gender Gap discussion sponsored by Developh Community (2021), and Wiki Loves Earth and Wikimedia Commons Workshop at the Pagkarahay Art Festival (2021).

I am most active on my local Wikipedia and spend some of my time contributing on Commons and Incubator. I used to be an admin on Bikol Wikipedia and on Bikol Wiktionary. Currently, I am working on Bikol Wikisource and Rinconada Bikol Wikipedia.

Erfahrung in der Teamarbeit I am actively involved in various collaborations on and offline in different capacity. As a project team member, I served as the event manager of Wiki Loves Earth in the Philippines (2018-2020). I also served as a final jury in Wiki Loves Monuments in Armenia (2020), and Wiki Loves Earth in Armenia (2020), and the local coordinator of WPWP Campaign (2020) and Wikipedia Asian Month (2018-2020) on Bikol Wikipedia. In 2018, I was part of the communications committee of the ESEAP Conference held in Bali, Indonesia.

As a mentor and volunteer, I taught new editors and participants at workshops such as at the Open Web Day - University of Nueva Caceres (2013), Rinconada Bikol Wikipedia Edit-a-thon (2016) held at Iriga City Public Library, WikiTutorial (2018) held at Central Bicol State University of Agriculture, a teacher's training workshop of Department of Education - Division of Catanduanes (2019), and WPWP in the Philippines at CBSUA (2021).

As a participant, I am proud to have finished 6th over-all in the WikiGap Challenge (2020), and to be recognized among the participants as "meritevoli di menzione" at the Wikipedia 20 concorso di testi poetici by WikiDonne. Together with other global community leaders, I participated in the 2019 Training of Trainers which developed my organizing and leadership skills. Recently, I have been an active participant in the Wiki Loves Art mural painting activities of PhilWiki Community in partnership with Kintab Artists Group promoting Wikimedia and Wikipedia in Education at different public schools and a state university.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Die ESEAP muss bei der Erarbeitung der Movement Charter vertreten sein. Da ich mich schon seit einiger Zeit intensiv mit der Bewegung beschäftige, glaube ich, dass ich etwas beitragen kann. Es ist eine große Chance und Herausforderung, Teil einer vielfältigen und lebendigen Gruppe von leidenschaftlichen Verfechtern des freien Wissens zu sein.

Sofia Matias (Girassolei)

Girassolei (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Sofia Matias
    • Land: Portugal
    • Sprachen: Portuguese and English
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Portuguese Wikipedia (pt.wikipedia)
    • Seit: 2020
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Governance of organizations
  • Resource allocation
  • Writing and editing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement Started editing in 2020 with Wiki Editoras Lx, since then I have participated in several events promoted by various wikipedia groups, including wikimedia portugal and Wiki Movimento Brasil
Erfahrung in der Teamarbeit I'm a member of Wiki Editoras Lx that is a group of women that tries to fix the gender gap in portuguese wikipedia by creating articles about women and at the same time teaching new editors. i was in the team that organized Festa da Wiki-Lusofonia (2021);
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich bin mir nicht sicher, was ich hier schreiben soll. Ich habe mich entschieden, mich zu bewerben, weil ich mich in das Projekt verliebt habe. Ich bin eine relativ neue Editorin bei Wikipedia und ich denke, dass die Movement Charter wichtig ist, damit die Wikipedia ihre Grundlagen nicht verliert und das Ziel, nämlich Wissen zu teilen, nicht aus den Augen verliert.

Josh Lim (Sky Harbor)

Sky Harbor (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Portrait taken at WikiConference North America 2018 in Columbus, Ohio. (NOTE: I actually no longer wear glasses; I don't have proper portraits yet of me without them on.)
  • Persönliches:
    • Name: Josh Lim
    • Land: Philippines / United States
    • Sprachen: en-N, tl-N, es-3, pl-2, zh-2, fr-1, he-1, ja-1
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Tagalog Wikipedia (tl.wikipedia)
    • Seit: April 7, 2005
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Global and local policy work
  • Knowledge of Wikimedia
  • Strategic and structural thinking skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement

For the last sixteen years I have played several roles in growing and supporting the Wikimedia movement in the Philippines and the local community that anchors it, as well as the global Wikimedia community at large. These include:

  • Growing Wikimedia affiliates throughout Asia and the world both as a former member of the Affiliations Committee, of which I was proud to serve between 2013 and 2016, and in my involvement with Wikimedia Philippines. The Wikipedia Asian Month, of which I was part of the organizing team in 2015, 2016 and 2017, is the crowning achievement of this work.

* Organizing the Philippine Wikimedia community into a coherent group of people, which led to the founding of Wikimedia Philippines in 2010. Between 2010 and 2016, the organization was responsible for significantly expanding the reach of the Wikimedia projects in the Philippines, including significant inroads in content, outreach and the growth of our community and volunteers. Today, as the Wiki Society of the Philippines, we continue to work with various stakeholders to improve quality of access to Wikidata in the country, as well as encouraging documentation of historical sites in the Philippines and combatting disinformation on the Wikimedia projects online and offline. This has also parlayed into activities outside the Philippines, such as building the Cite Unseen bias checker tool. * Giving at least three editing workshops to members and non-members of WikiProject Never Again, and have played an active role in supervising our growing number of Wikipedians-to-be to ensure that they are properly editing Wikipedia while also preserving the accuracy, neutrality and rigor of our articles on Philippine history and politics, both in Tagalog/Filipino and English. I was also instrumental in developing Southeast Asia's first Wikipedian in Residence program at the Bantayog ng mga Bayani.

I have also spoken at various conferences and fora, internal and external, about the Filipino Wikimedia community and the Wikimedia projects, including at Wikimania, the Wikimedia Hackathon, Open Source Bridge, AlterConf, CredCon and FOSSASIA. My work in the movement has also been covered by both the local and international press, with mentions in The Guardian, FHM, CNN and Scout Magazine, among others.

Aside from my work in the Philippines, I am actively involved in the activities of the Wikimedians of Los Angeles user group, as I currently live in Los Angeles. As part of that group, we're working to grow the community while pursuing impactful events and outreach in Los Angeles and throughout Southern California.

Erfahrung in der Teamarbeit

I have made community and collaboration the center of my volunteer work and my professional career over the last sixteen years. Many of the activities we've done in the Philippines were inherently collaborative in nature. For example, our work with WikiProject Never Again was only made possible with the complex work of bringing Wikimedians, external partners, volunteers and interested persons together to build a lasting project. Having worked as well in the movement for as long as I have, both in building things like Cite Unseen and the ESEAP Hub, and in working with the Affiliations Committee, I have come to have a deep respect for the need to have everything built collaboratively, in pairs or large groups, whether it be working on solutions to the hardest issues of our time or just finding easier ways for people to communicate and share knowledge.

These lessons on collaboration that were gleaned through the Wikimedian experience were also instrumental in my professional life. Working for DeviantArt, I've come to use what I've learned in the movement to help develop the kinds of activities we should do for our users, or to help inform major decisions that we should make in terms of how we ought to approach the site's development. Working with a team of eight other people, we've had several successes in terms of contests and other community campaigns that we've run on-site, with this extending to external partnerships as well that have led to successes like our campaign on mental health awarness, our annual Holiday Card Project, and more recently our endeavors to celebrate our global diversity through thoughtfully-executed campaigns that showcase our shared common heritage.

I strongly believe that when it comes to collaboration, it is important to be able to both talk and to likewise be a quiet observer when the time calls for it. Although I've become more quiet in the movement over the last few years, ultimately collaboration requires giving way. Participating in community discussions across three continents (in Asia, Europe and North America), both online and offline and in formal and informal settings, is part and parcel of that experience.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Die Wikimedia-Bewegung verdient es mehr denn je, eine endgültige Erklärung zu unseren Werten zu haben. Ich habe mich während meiner Zeit als Wikimedianer für ein bewegungsweites Dokument eingesetzt, das zusammenfasst, wofür wir stehen, und jetzt, wo wir an der Schwelle zu einer Movement Charter stehen, bin ich der festen Überzeugung, dass wir Leute brauchen, die über eine breite, fundierte Erfahrung in der Arbeit mit Communities, Partnern und Einzelpersonen verfügen, um das, was uns wichtig ist, am besten auf den Punkt zu bringen.

Ich nehme die Arbeit des Entwurfskomitees nicht auf die leichte Schulter und werde mich dafür einsetzen, dass die Wikimedianer/innen mehr als angemessen vertreten sind, wenn wir endlich zu Papier bringen, wofür wir stehen. Ich freue mich darauf, die Lektionen, die ich innerhalb und außerhalb der Bewegung gelernt habe, zusammen mit meiner eigenen Lebenserfahrung als jemand, der mit der Wikimedia-Bewegung auf drei Kontinenten zusammengearbeitet hat und mit ihr vertraut ist, an den Tisch zu bringen: einen Tisch, der die Vielfalt, die Erfahrung und das Fachwissen unserer Bewegung so repräsentativ wie möglich darstellen soll.

Mehr denn je ist es wichtig, dass diejenigen, die unsere Bewegung zunächst mit der Movement Charter und dann mit dem Global Council auf Erfolgskurs bringen, aus einer breiten Basis unserer Community kommen, mit möglichst vielen Menschen in Kontakt treten können und in der Lage sind, die unterschiedlichsten Meinungen auf möglichst prägnante Weise zu vertreten. Ich freue mich darauf, die wichtige Arbeit dieses Ausschusses zu lenken, um uns als Bewegung auf dem Weg in eine ausgewogenere, gerechtere und repräsentativere Zukunft zu unterstützen: eine, in der alle Menschen, egal woher sie kommen, welche Sprachen sie sprechen oder welchen Projekten sie dienen, angemessen vertreten sind. Die Arbeit wird nicht einfach sein, aber ich freue mich darauf, mich zu engagieren, sollte ich in das Amt berufen werden.

Abschließend möchte ich euch noch sagen, dass ihr mir gerne eine Nachricht hinterlassen könnt, wenn ihr Fragen oder Anliegen habt.

Oleksandr Havryk (Oleksandr Havryk)

Oleksandr Havryk (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
WMUA Board of 11 cadence (2019) - Oleksandr Havryk.jpg
  • Persönliches:
    • Name: Oleksandr Havryk
    • Land: Ukraine
    • Sprachen: Ukrainian-N, Russian-4, English-2, Polski-2
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Ukrainian Wikipedia (uk.wikipedia)
    • Seit: 2018
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Communication skills
  • Strategic and structural thinking skills
  • Team collaboration
Erfahrung im Wikimedia-Movement I am active editor Ukranian wikipedia and a member of the Wikipedia movement since 2016. I am a participant and co-organizer of several Wikiconferences in Ukraine, one of the co-authors of a special page for the media, which is designed to provide objective and reliable information about Wikipedia for the Ukrainian media. I am actively involved in advocating for Panorama Freedom and distributing free licenses.
Erfahrung in der Teamarbeit I have experience of teamwork both in the Ukrainian Wikipedia community and in public organizations. I am a former member of the Board and a former member of the Audit Commission WMUA. I have experience participating in collegial organizing committees both within and outside the Wikimedia community.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich glaube, dass die Hauptaufgabe beim Aufbau der Bewegung, neben dem Aufbau von Institutionen, darin besteht, die externe und interne Kommunikation zwischen allen Mitgliedern der Community herzustellen.

James Hare (Harej)

Harej (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: James Hare
    • Land: Vereinigte Staaten
    • Sprachen: en-N, fr-1
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Wikidata, English Wikipedia
    • Seit: 2004
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement Volunteering since 2004 in a number of capacities, including individual content and technical contributions (mainly bots). I have also worked on behalf of Wikimedia affiliates to plan outreach and training programs, including Wikimania 2012, and I have also run those kinds of programs as a representative of a partner institution. More information is available on my user page.
Erfahrung in der Teamarbeit I have worked with volunteer and hybrid volunteer–professional teams to organize events as large as over 1,000 people, run affiliate boards, plan events both large and small, build and maintain relationships with partners, and develop software collaboratively with the communities as a Wikimedia Foundation staffer. I served on the boards of two affiliates, Wikimedia District of Columbia (2011-2018) and Wiki Project Med (2017). I also was briefly on a Wikimedia Foundation conference grants committee and I served as a facilitator for the 2014 affiliate-selected board seat process.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich bin schon viel zu lange ein Teil von Wikimedia. Ich erinnere mich an die Zeit, als Wikipedia ein radikales Experiment war, das niemand ernst nahm. Wir haben trotzdem weitergemacht. Zwanzig Jahre später gilt Wikipedia als eine der letzten Bastionen für zuverlässige, unparteiische Informationen. Ich halte das für ein massives Versäumnis unserer Gesellschaft, diese Art von Arbeit als Priorität ernst zu nehmen, aber auch für einen Beweis für die Stärke und Widerstandsfähigkeit der Wikimedia-Bewegung. Eine Bewegung, die organisch auf der gemeinsamen Überzeugung aufbaut, wie wichtig es ist, Informationen zu teilen. Eine, bei der man nicht formell einem Verein beitreten muss, um mitzumachen.

Mit der Movement Charter stehen wir vor der Herausforderung, einen Governance-Rahmen für die Wikimedia-Bewegung zu entwickeln. Eine dezentralisierte Bewegung, die sich seit jeher gegen die meisten Formen der Konsolidierung und Hierarchisierung gewehrt hat. Das ist ein Merkmal unserer Bewegung, kein Makel. Aber ohne eine formell anerkannte Institution wie den Global Council sind wir mit verschiedenen verstreuten Machtstrukturen konfrontiert, die die gut organisierten und gut ausgestatteten Mitglieder bevorzugen. In der Praxis bedeutet dies, dass Freiwillige das Gefühl haben, keinen Einfluss auf die Aktivitäten der Wikimedia Foundation zu haben, obwohl die Stiftung Millionen von Dollar ausgibt, um ihre Beziehungen zur Community zu verbessern. Das System mag irgendwie funktionieren, aber der Glaube, dass es nicht funktioniert, wird sich hartnäckig halten.

Wenn das Entwurfskomitee für die Movement Charter erfolgreich ist, wird es ein neues Gemeinwesen schaffen, das bisher schmerzlich vermisst wurde: die organisierte Gegenstimme zur Wikimedia Foundation. Selbst mit den besten Absichten wird das derzeitige System mit einigen wenigen großen Organisationen und vielen schlecht organisierten freiwilligen Communities unweigerlich zu Konflikten führen. Es gibt ernsthafte Meinungsverschiedenheiten darüber, was priorisiert werden sollte und warum, und angesichts der Art und Weise, wie die Mittel zugewiesen werden, werden die Menschen den Prozess als unfair empfinden. Und ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass Unternehmenshierarchien wie die der Stiftung gut zu Bewegungen wie der unseren passen; das spiegelt sich in der Geschwindigkeit wider, mit der die Wikimedia Foundation Verbesserungen an den Projekten vornimmt.

Für mich sind das die drei wichtigsten Prioritäten für die Movement Charter:

  • Legitimität des Prozesses und der Institution durch klare und eindeutige Machtverhältnisse aufbauen;
  • Die Wikimedianer/innen, die täglich und gelegentlich in der Bewegung aktiv sind, sollen ein Mitspracherecht bei den Entscheidungen der von der Bewegung finanzierten Akteure haben;
  • Organisationen wie die Wikimedia Foundation, die von der Bewegung finanziert werden, dabei zu unterstützen, die Verwaltung und Überwachung ihrer Arbeit auf Hunderte von Communitys, Schwesterprojekten, Affiliates usw. auszuweiten.

Anass Sedrati (Anass Sedrati)

Anass Sedrati (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
At WikiArabia 2019 in Marrakesh
  • Persönliches:
    • Name: Anass Sedrati
    • Land: Morocco - Sweden
    • Sprachen: Arabic-N, French-N, English-4, Swedish-4, Spanish-3, Berber-3
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Arabic wikipedia (ar.wikipedia)
    • Seit: 2013
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix): {{{expertise}}}
Erfahrung im Wikimedia-Movement I am active in Wikimedia projects since 2013. I edit Wikipedia on several languages, and contribute to launch new versions in under-resourced languages as well. I am a co-founder of Wikimedia Morocco User group (Board member), Wikimedians of Tamazight User Group, and Arabic Wikimedians User Group. I have participated actively in different projects and initiatives, including being a Wikimedia 2030 Working group member (advocacy), the strategy liaison for Arabic language (WMF - contractor), member of the transition design group, and member of the connectors group, participating in writing the final 2030 recommendations.
Erfahrung in der Teamarbeit I have participated in several team collaborative experiences within our movement at different levels. Locally, I have been project coordinator for Wikimedia Morocco for several years, and the co-chair of WikiArabia conference in 2019. Internationally, I was the volunteer manager for Wikimania 2019 in Stockholm, and have served as program committee member and scholarship committee member at many local and regional conferences. I am also a member of the Simple Annual Plan Grants Committee.

Regarding strategy, I have been collaborating with Wikimedians from all corners, when being a working group member, but also across the different conferences, projects and events where we met. This gave me an important insight and a valuable experience of how to collaborate cross-culturally, in different time zones, and also on how to manage different ways of working, but still manage to deliver the needed result.

Otherwise, I have a 8+ years professional experience as project manager, and my daily life is about team collaboration. I have worked in projects in IT, Telecommunications, health, public sector, finance, with several teams and companies around the world.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich war von Anfang an in den Prozess der Wikimedia 2030-Strategie involviert und habe dabei mehrere Hüte getragen. Da ich an der Ausarbeitung der endgültigen Empfehlungen beteiligt war, bin ich fest davon überzeugt, dass die Movement Charter ein entscheidendes Dokument (und ein Leitfaden) für die Zukunft unserer Bewegung sein wird. Deshalb ist es wichtig, ihr den Platz zu geben, den sie braucht, und dafür zu sorgen, dass das bestmögliche Team an ihr arbeitet.

Ich möchte meinen Hintergrund als interdisziplinärer Wikimedianer, der in drei Ländern gelebt hat, in das Entwurfskomitee einbringen. Ich bin mit mehreren Communities in der Bewegung verbunden und möchte die verschiedenen Perspektiven und Kontexte, die ich kenne, mit anderen teilen, um sie in unserem globalen Kontext zu reflektieren. Vielfalt und Inklusivität gehören zu meinen wichtigsten Anliegen, und ich möchte sicherstellen, dass alle unsere Interessengruppen (einschließlich der zukünftigen) einbezogen werden.

Als Leiter der Community war ich an mehreren Governance-Diskussionen beteiligt, und meine Doktorarbeit befasst sich mit der IoT (Internet of Things) Governance und enthält ein ganzes Kapitel über die Wikipedia-Governance :)

Ich bekräftige, dass die Movement Charter ein sehr wichtiges Dokument ist (vergleichbar mit einer Verfassung) und dass sie für diejenigen, die sich dieser Initiative anschließen können, eine Priorität sein sollte. Es wird mir eine Ehre sein, zusammen mit dem Redaktionsteam daran zu arbeiten. Wer eine Frage hat oder eine Information von mir braucht, kann sich gerne auf meiner Diskussionsseite an mich wenden, und ich werde so schnell wie möglich antworten.

Kanhai prasad chourasiya (कन्हाई प्रसाद चौरसिया)

कन्हाई प्रसाद चौरसिया (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Hindi wiki conference 2020 (Delhi)
  • Persönliches:
    • Name: Kanhai prasad chourasiya
    • Land: India
    • Sprachen: Hindi (Native), English, Bangla
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Hindi wikipedia (hi.wikipedia)
    • Seit: 2019
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement

I member of the SWMT, I also active doing cross-wiki spammers and Patrolling project from Twinkle prefence & Swviewer.

  • My global contribution 40k+ edits.
  • I am currently Auto patrolled, rollbacker at Hindi Wikipedia, Meta wiki.
  • And, I also Sysop at Hindi wiktionary.
Erfahrung in der Teamarbeit
  • Hindi Wikisource edit-a-thon 2019.
  • Delhi hi wiki conference attend 2020.
  • Hindi Wikipedia edit-a-thon 2020.
  • Hindi Wiktionary edit-a-thon 2021
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Aktiver Projektname
  • Hindi Wikisource.
  • Hindi Wikipedia.
  • Hindi-Wikibücher.
  • Wiki-Daten.
  • Hindi Wiktionary.
  • Und ich versuche, einige andere Sprachen wie Bhojpuri, Bangoli, Methali, Punjabi und Englisch zu verbessern.

Pepe Flores (Padaguan)

Padaguan (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Portrait taken during the Creative Commons Global Summit 2019 in Lisbon, Portugal. CC-BY 2.0, Sebastiaan ter Burg.
  • Persönliches:
    • Name: Pepe Flores
    • Land: Mexico
    • Sprachen: Spanish (ES-N), English (EN-4), Français (FR-2)
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Spanish Wikipedia (es.wikipedia)
    • Seit: 2006 (Account created), 2013 (Active)
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Global and local policy work
  • Governance of organizations
  • Policy writing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement I have been member of Wikimedia Mexico's board since 2013. I was an ordinary board member from 2013 to 2018, and vicepresident since 2018. I helped as organizer in Wikimania 2015, and represented my chapter at Wikimedia Conference (2015, 2016), WikiConference North America (2016, 2019) and Wikimania (2015, 2019. My main activities in Wikimedia Mexico are focused in outreach, communications, advocacy, regional affairs and community building.
Erfahrung in der Teamarbeit As Communications Officer in a digital rights organization, I'm used to work with interdisciplinary groups regarding regulatory and policy discussions, collaborative writing, and legal analysis. I'm capable of working with global stakeholders in different parts of the world, and I'm flexible about time zones and schedules. I have also experience working with related to open culture movements, as part of the Creative Commons Global Network and member of Creative Commons Mexico.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Die Community ist das Rückgrat der Wikimedia-Bewegung. Ich möchte mein Fachwissen als Teil der Community für digitale Rechte einbringen, um sicherzustellen, dass die Charta vielfältig, inklusiv und respektvoll gegenüber den verschiedenen Hintergründen ist. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass die Themen Datenschutz, Meinungsfreiheit und andere Menschenrechte im Entwurfsprozess eine zentrale Rolle spielen. Als Lateinamerikaner möchte ich außerdem sicherstellen, dass die Movement Charter die kulturelle Vielfalt meiner Region widerspiegelt.

Sameera Lakshitha (Sameera94)

Sameera94 (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Sameera Lakshitha
    • Land: Sri Lanka
    • Sprachen: Sinhala and English
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Sinhala Wikipedia (si.wikipedia)
    • Seit: 2018
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement Active contributor on Sinhala Wikipedia
Erfahrung in der Teamarbeit I am so glad to contribute to makes the internet better.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich bin ein Wikimedianer aus Sri Lanka und bearbeite die englische und singhalesische Wikipedia, seit 2019.

Adi Purnama (Rtnf)

Rtnf (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
The rayleigh scattering phenomenon due to beam of sunlight, passing through water surface. The color contrast of this photograph is amplified by using RawTherapee image processing software. We can see the beam is having the bluish color when it passed through the water surface, and the color is changing gradually into the reddish color when it goes deeper in the water.
  • Persönliches:
    • Name: Adi Purnama
    • Land: Indonesia
    • Sprachen: Indonesian Language, English
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Indonesian Wikipedia (id.wikipedia)
    • Seit: 2021
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Knowledge of Wikimedia
  • Governance of organizations
  • Policy writing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement Just a newcomer contributor who occasionally chats on several Wikimedia-related Telegram group and participated in several Wikimedia Online Meeting (ESEAP, Movement Charter, Universal Code of Conduct)
Erfahrung in der Teamarbeit I'm already involved with several social/tech movement outside Wikimedia before. For example: Knowledge Management Research Group: Pustaka , Tempat Tempat Project , usaha.click, and OpenStreetMap Foundation. Inside Wikimedia, i and several fellow participants at Indonesian Wikidata Datathon 2021 founded Komunitas Wikidata Indonesia (Indonesian Wikidata Community) to coordinate our effort. We work together to improve Wikidata items related to Indonesian topics in general. In addition, we also focus on translating other Wikidata items into Indonesian language.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Die größte Stärke von Wikimedia ist das Talent, das Engagement und die Integrität seiner Mitglieder. Wir sollten die Vielfalt der Menschen in unseren Communities berücksichtigen, einschließlich unserer besonderen Interessen, Motivationen und Beiträge. Einige von uns schreiben Artikel. Einige von uns entwickeln Software. Einige von uns spenden Geld, Zeit oder Fachwissen. Einige kuratieren Daten, Quellen oder Medien. Manche organisieren Veranstaltungen, setzen sich für eine Reform des Urheberrechts ein oder remixen Kunstwerke. Manche sind Community-Organisatoren, Pädagogen oder Redakteure. Manche von uns machen all das und noch mehr. Was uns zusammenbringt, ist nicht, was wir tun, sondern warum wir es tun. Wir sind alle Teil dieser Bewegung, weil wir die Überzeugung teilen, dass freies Wissen die Welt besser macht. Jeder Mensch verdient einen einfachen Zugang zu Wissen. Und jeder Mensch sollte die Möglichkeit haben, sich an der Zusammenstellung und Weitergabe seines eigenen Wissens zu beteiligen.

Aber wir sind noch weit davon entfernt, die Summe des gesamten Wissens gesammelt zu haben. Die meisten Inhalte, die wir erstellt haben, sind in Form von langen Lexikonartikeln und Standbildern, wodurch viele andere Arten von Wissen unberücksichtigt bleiben. Unsere aktuellen Communities spiegeln nicht die Vielfalt der menschlichen Bevölkerung wider. Dieser Mangel an Repräsentation und Vielfalt hat zu Wissenslücken und systematischen Vorurteilen geführt. Die Leserinnen und Leser zweifeln oft an der Zuverlässigkeit der von uns erstellten Inhalte, vor allem weil sie nicht genau, nicht umfassend oder nicht neutral sind oder weil sie nicht verstehen, wie und von wem sie erstellt werden.

Die niedrige Einstiegshürde aus den Anfangsjahren ist für viele Neuankömmlinge inzwischen unüberwindbar geworden. Einige Communities, Kulturen und Minderheiten haben unter dieser Ausgrenzung mehr gelitten als andere. Toxische Verhaltensweisen und Belästigungen haben sich negativ auf die Teilnahme an unseren Projekten ausgewirkt. Andere Arten von Beiträgen, die über das Redigieren hinausgehen, werden nicht als gleichwertig anerkannt, und die Strukturen unserer Bewegung sind oft undurchsichtig oder zentralisiert, mit hohen Einstiegshürden. Wir sollten unsere Dienste sogar ändern und erneuern, bevor es zu spät ist. Viele Leserinnen und Leser erwarten heute Multimediaformate, die über Text und Bilder hinausgehen. Die Menschen wollen Inhalte, die in Echtzeit und visuell sind und die das soziale Teilen und die Konversation unterstützen.

Wir sollten uns mit all diesen Themen auseinandersetzen, damit wir unsere Bewegung verbessern können. Ich hoffe, dass die Movement Charter diese Probleme angehen kann.

Kishore Kumar Rai Sheni (Kishorekumarrai)

Kishorekumarrai (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Kishore Kumar Rai Sheni
  • Persönliches:
    • Name: Kishore Kumar Rai Sheni
    • Land: India
    • Sprachen: Tulu
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Tulu Wikipedia (tcy.wikipedia)
    • Seit: 2014
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement
  • Co-founder of Karavali Wikimedians User Group Karnataka, India.
  • Organized Tulu, Kannada, Konkani edit-a-thons in Mangaluru.
  • Attendee of number of conferences, events, and training sessions.
  • Currently I am a board member of Karavali Wikimedians User Group
  • I am active across diverse Wikimedia sister Wiki Projects.
Erfahrung in der Teamarbeit
  • With regards to my Wikimedia experiences, I have worked collaboratively in several processes.
  • Found -5- more College associations along with Tulu community and different colleges of Coastal belt of Karnataka.
  • I have vast experience in bringing up my Tulu community from being in the incubator, to being made a fully fledged Wikipedia and trying to make Tulu Wiktionary go to live.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich würde mich aus mehreren Gründen freuen, an der Erarbeitung der Movement Charter teilzunehmen. Als Schuldirektor bin ich ein Motivator für meine Mitschüler/innen in unserer Region und ich habe immer daran geglaubt, dass Wissen das Einzige ist, das wächst, je mehr es geteilt wird.

Reda Kerbouche (Reda Kerbouche)

Reda Kerbouche (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Wikimedia Conference in Berlin 2018
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Russian Wikipedia (ru.wikipedia)
    • Seit: 2010
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Cultural and linguistic awareness
  • Global or local policy work
  • Resource allocation
Erfahrung im Wikimedia-Movement I am a founding member of Wikimedians of Tamazight User Group and head of communication at Wikimedia Algeria since 2014. I am an active member of the community since 2010. I have organized and led several Wikimedia projects in the last few years. I support all communities, mostly indigenous languages. I have organized with my group several Wikimedia contests. I presented several projects at several conferences around the world about Wikimedia, in 2018 I did a small presentation about the Wikimedia movement at a UNESCO event in Tunis.

I speak French, Arabic, Russian, Tacawit, and work in English. I work for developing African and indigenous languages, in 2019 I was able to start the creation process of the Tacawit Wiktionary (the first language community to found itself on a project other than Wikipedia). I was in the organizing committees of WikiIndaba and WikiArabia. I am also a member of WikiIndaba Steering Committee and a Former member of the AffCom and I was a Candidate of The Wikimedia Foundation Board of Trustees. I represent my affiliation in the organization of the collaboration between the francophone groups of the Wikimedia movement (WikiFranca).

Erfahrung in der Teamarbeit

I have participated in several team collaborative experiences within our movement at different topics and levels. At the organizational level of the UGs, I can say that I am a very important member for my affiliations. I organize meetings to discuss the situations and solutions that must be resolved or achieved.

My team and I are working on projects of several formats. Organization of contests, example of WLX on Commons, or lastly the contest of Kateb Maktub on WP in Arabic. I also participate in training of young and future Wikimedians in Russia, Algeria and Dubai by collaborating with different affiliations of the region. I participated in the organization of many conferences in Africa and Europe.

We made partnerships to set up educational projects such as MOOCs in Arabic, Russian and Tamazight, working with affiliates and companies in these regions.

I always launch discussions to launch projects or activities wherever I am.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Meine berufliche Erfahrung hat immer mit Management und Führung zu tun gehabt. Zunächst gründete ich mein eigenes Unternehmen im Kulturbereich, dann wurde ich eingeladen, mit großen europäischen Einzelhändlern und multinationalen Unternehmen aus Frankreich und Schweden zusammenzuarbeiten - parallel zu meinen persönlichen Projekten im Kulturbereich. Ab 2019 arbeite ich mit Kulturverbänden in Algerien zusammen, um in Zusammenarbeit mit der UNESCO das materielle und immaterielle Erbe zu fördern. Ich habe in Algerien eine Organisation gegründet, das Citizen Inventory of Heritage, bei der ich Mitbegründer und Finanzvorstand bin. Ich habe einen Facharztabschluss und einen Doktortitel in Management von der Universität St. Petersburg.

Als aktives Mitglied der Community auf internationaler Ebene und aufgrund meiner persönlichen Erfahrung weiß ich, dass wir es besser machen können. Viele Affiliates erhalten keine Zuschüsse, um ihre Bedürfnisse zu decken, und kämpfen Tag und Nacht um ihre Existenz. Die große Herausforderung wird sein, eine Lösung zu finden, die allen Freiwilligen hilft, ihre Arbeit zur Förderung unserer Bewegung zu machen, besonders dort, wo der Zugang zu unseren Ressourcen schwierig ist.

Mehr Vielfalt in der Bewegung, wir sagen immer, dass wir eine vielfältige Bewegung haben, aber in Wirklichkeit müssen wir noch daran arbeiten, vor allem in Bezug auf Geschlecht und Minderheiten.

Mein größter Traum ist, dass unsere Bewegung unpolitisch ist und alle Völker, Länder, Geschlechter, Kulturen und Religionen mit dem einzigen Ziel leben, freies Wissen zu fördern.

Dennis Raylin Chen (Supaplex)

Supaplex (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Dennis on Wikimedia Taiwan 10 Anniversary Conference
  • Persönliches:
    • Name: Dennis Raylin Chen
    • Land: Taiwan
    • Sprachen: Taiwan Mandarin (Zh-N), Taiwanese Hokkien (Nan-N), English (EN-3), Bahasa Indonesia, (Id-1), German (De-1), Taiwanese Hakka (Hak-1)
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Southern Min Wikipedia (zh-min-nan.wikipedia)
    • Seit: 2006
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Communication skills
  • Cultural and linguistic awareness
  • Knowledge of Wikimedia
Erfahrung im Wikimedia-Movement

I started contributing to Wikipedia in 2006, when Wikipedia was an early example of a Web 2.0 site.

Wikipedia brings together a large number of people from different backgrounds to write articles on the scope of human knowledge that is less included in encyclopedias and textbooks. This open knowledge project has encouraged people like me to participate more deeply..

In 2010, I started to participate in community activities in Taipei, and held a few quarterly gatherings to promote the revival of the formerly inactive local chapter of Wikimedia Taiwan.

For people who know the story of the Taiwanese Wikimedia community, they know that Wikimedia Taiwan was successfully revived particularly due to the Taiwanese aborigines which belong to the Austronesian languages group. We assist them in bringing the incubator to an official Wikipedia site.

Erfahrung in der Teamarbeit

I am the board member of Wikimedia Taiwan and served as the board supervisor.

I co-organized a program track at the COSCUP, which is a large open source conference in Taiwan,.together with Wikidata and OpenStreetMap.

About the community, I mainly organize the OpenStreetMap x Wikidata monthly gathering in Taipei. OpenStreetMap and the Wikidata Taiwan community participate in the local promotion and data maintenance of these two projects.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Obwohl die austronesischen Sprachen in Taiwan international besser anerkannt werden, gilt Taiwan nach Ansicht von Wissenschaftlern als Geburtsort der austronesischen Sprachen. Es ist jedoch immer noch nicht allgemein anerkannt, dass es in Taiwan nicht nur taiwanesisches Chinesisch gibt, sondern auch andere chinesische Sprachen wie Taiwanesisch und Hakka.

Durch die Movement Charter hoffe ich, die unterrepräsentierten Sprachen in Taiwan und andere schützenswerte Minderheitensprachen zu erhalten und die digitale Welt durch eine internationale Wikimedia-Bewegung zu bewahren.

Richard Knipel (Pharos)

Pharos (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Richard Knipel at Regional Ambassadory training, 2011-07-07.jpg
  • Persönliches:
    • Name: Richard Knipel
    • Land: US
    • Sprachen: en-N, fr-1, es-1
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Wikimedia Commons
    • Seit: 2004
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Knowledge of Wikimedia
  • Strategic and structural thinking skills
  • Team collaboration
Erfahrung im Wikimedia-Movement I've been active in the community movement since 2004, and have served as an administrator on English Wikipedia and Meta-Wiki, and formerly on Commons as well. My first editing area was WikiProject New York City, which I started, and my very first article was U Thant Island, about an obscure little urban island with a fascinating history. I have tried to balance the local and the global, in both my editing and in my community organizing.

I have been active in the following organized groups, among others:

I also started these Commons and GLAM initiatives:

In response to last year's branding controversy, I and others helped organize these strategic initiatives:

Erfahrung in der Teamarbeit Wikimedia is a deeply team-based movement, and my efforts have not been as an individual, but always in concert with and learning from others.

I have helped bring together individuals and communities, and have assisting in convening many meetings, both project-based and geography-based (including WikiConference North America), in an attempt to foster greater community dialogue.

In addition to the COLOR and SWAN initiatives, I have also tried to foster global community understanding through Wikipedia Weekly Network over the past year, and especially for the 20th anniversary with Wiki 20 Countdown/Asia-Pacific and Wiki 20 Countdown/Africa.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Wir brauchen eine wirklich dezentralisierte und demokratische Bewegung, und ich glaube, dass ich in der Lage bin, dieses Ziel voranzutreiben. Wir brauchen eine Charta, die den Communities echte Unabhängigkeit und Ressourcen garantiert. Ich werde mich auf die Erfahrungen des vergangenen Jahres mit dem COLOR-Brief und den globalen SWAN-Treffen stützen und mich dafür einsetzen, dass die Akteure der Bewegung mit einem aussagekräftigen und durchsetzbaren Dokument zur Rechenschaft gezogen werden. Bei Strategien geht es um die Verteilung von Macht und wir sollten nicht so tun, als wäre das nicht der Fall. Es geht um eine faire Verteilung von Ressourcen und um einen Konsens zwischen den vielen Elementen unserer Bewegung auf der ganzen Welt.

Deshalb verpflichte ich mich zu diesen Prinzipien:

  • Demokratie und Vielfalt, beides notwendig und unverzichtbar
  • Dezentralisierung, d.h. Verlagerung der Macht von der Wikimedia Foundation in den Vereinigten Staaten weg
  • Transparenz, sowohl im Entwurfsprozess selbst als auch in den daraus resultierenden Strukturen, die er schafft
  • Konsens: Das Ganze funktioniert nur, wenn wir die harte Arbeit unternehmen, miteinander zu reden und Kompromisse zu schließen.

Ich glaube an einen von der Community gesteuerten, iterativen Prozess im Wiki, nicht an etwas, das in einer Blackbox in einem dunklen Raum geschrieben wurde. Ich werde mich dafür einsetzen, dass diese Prinzipien im Prozess und im Produkt eingehalten werden, und ich glaube, dass ich die Erfahrung, die Diplomatie und das Fingerspitzengefühl habe, um bei dieser Aufgabe erfolgreich zu sein.

Abdulrahman (itzedubaba)

itzedubaba (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Abdulrahman
    • Land: Nigeria
    • Sprachen: Hausa,English,fulde
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Hausa Wikipedia (ha.wikipedia)
    • Seit: 2021
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement Member Hausa Wikipedia user group
Erfahrung in der Teamarbeit Participate in various Wikipedia programs such as wikimenia 2021
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich habe hehre und edle berufliche Träume: Ich möchte so vielen hilfsbedürftigen Menschen wie möglich helfen, sicher und glücklich zu sein.

Als Hochschulabsolvent möchte ich alle Strategien beherrschen, die am effektivsten sind, um einen progressiven sozialen Wandel zu fördern. Ein fürsorglicher Mensch zu sein ist für die Sozialarbeit unabdingbar, ebenso wie der Antrieb und die hohe Motivation, die Klienten dazu zu bringen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Sozialarbeiter/innen müssen die Individualität jedes/jeder Klienten/Klientin anerkennen und sie befähigen, voranzukommen und Verbesserungen zu erreichen. Die uneingeschränkte Achtung der Würde der Klient/innen trägt dazu bei, ein Selbstwertgefühl zu entwickeln, das zu Selbstverwirklichung und -bestimmung führt, und trägt dazu bei, dass die Klient/innen zu partizipativen Bürger/innen werden und nicht zu einer Belastung für das System. Der Kampf gegen soziale Ungerechtigkeit ist meiner Meinung nach ein wesentlicher Bestandteil der Sozialarbeit, ebenso wie das Eintreten für die Interessen der Menschen, immer mit dem Ziel, die besten Ergebnisse für ihre Klienten zu erzielen. Ich bin der festen Überzeugung, dass es für Sozialarbeiter/innen selbstverständlich sein sollte, eine Stimme für die Unterdrückten zu sein, wenn sie für Gerechtigkeit und fortschrittliche Veränderungen in ihren Communities kämpfen. Obwohl die Arbeit mit einzelnen Klienten im Mikrobereich mein primäres und unmittelbares Ziel ist, denke ich, dass es wichtig ist, das Gesamtbild nie aus den Augen zu verlieren und die Art und Weise, wie unsere eigenen Bemühungen Teil einer größeren Bewegung für mehr Gleichheit und Würde in unserer Gesellschaft sind.

Yao Kouamé Didier (Didierwiki)

Didierwiki (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Yao Kouamé Didier
    • Land: Ivory Coast
    • Sprachen: French
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: French Wikipedia (fr.wikipedia)
    • Seit: 2015
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Cultural and linguistic awareness
  • Strategic and structural thinking skills
  • Team collaboration
Erfahrung im Wikimedia-Movement Since I joined the Wikimedia user Group Côte d'Ivoire community in 2015 and I have remained a very active volunteer contributor. I learned a lot of things in a progressive way, such as article creation and editing, training and others. As a very active member of the Wikimedia user Group Côte d'Ivoire community, I was elected General Secretary of the said community and Glam-Wiki Project Leader in this year 2021.
Erfahrung in der Teamarbeit I have worked on several local projects in perfect collaboration with the project teams, such as wikikouman, Glam-Wiki, Wiki Loves Africa. I participated in several committees that have reflected on setting up strategies for the realization of certain projects within the community Wikimedia user Group Ivory Coast, I was part of the trainers of the Wiki Class where we worked in synergy. I am part of the Working Group of Wikimania 2021.In regards of Wikimedia volunteering, I work in perfect harmony with other Project Managers.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich würde gerne als Freiwilliger an der Ausarbeitung der Wikimedia Movement Charter mitwirken, weil ich am Prozess der Wikimedia 2030 Strategy teilgenommen habe. 20 Jahre nach Wikipedias Geburtstag müssen wir daran glauben, dass wir noch viel zu tun haben, um unsere Ziele für Wikimedia 2030 zu erreichen. Ich glaube fest daran, dass die Movement Charter ein Dokument (ein Kompass) für eine bessere Zukunft der Bewegung sein wird.

Nethi Sai Kiran (Nskjnv)

Nskjnv (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Personal image
  • Persönliches:
    • Name: Nethi Sai Kiran
    • Land: India
    • Sprachen: Telugu, English
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Telugu Wikipedia (te.wikipedia)
    • Seit: December 2020
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Knowledge of Wikimedia
  • Strategic and Structural Thinking skill
  • Team Collaboration
Erfahrung im Wikimedia-Movement Active contributor on Wikipedia, Wikidata & Wiki commons.
Erfahrung in der Teamarbeit Working closely with Telugu Wikipedia community in growth project and welcome message structure for improving new user contributions.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich bin ein angehender Wikimedianer, der hauptsächlich zur Telugu-Wikipedia beiträgt. Obwohl meine Reise mit der Wikimedia-Bewegung noch kurz ist, hatte ich schon genug Möglichkeiten, Inhalte zu erstellen und mit der Community zu interagieren. Ich bin Teilnehmende an der 100-Wiki-Tage-Herausforderung und befinde mich am 10. September 2021 am 98sten Tag. Ich habe an über 7500 Seiten im Wettbewerb "Wikiseiten wollen Fotos" mitgewirkt und belegte Platz 6 in der Welt und Platz 1 in Telugu Wikipedia. Ich beteilige mich auch aktiv an Community-Aktivitäten und helfe neuen Wikimedianern bei der Bearbeitung von Wikipedia durch das Wachstumsprojekt, schlage inhaltliche Änderungen vor und engagiere mich für die Telugu-Wikipedia.

Daria Cybulska (Daria_Cybulska_(WMUK))

Daria_Cybulska_(WMUK) (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Wikimedia Conference 2017 by René Zieger – 72.jpg
  • Persönliches:
    • Name: Daria Cybulska
    • Land: UK / Poland
    • Sprachen: English-5, Polish-N, Russian-2
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Wikidata
    • Seit: 2012
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Global and local policy work
  • Inclusion and diversity awareness
  • Strategic and structural thinking skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement
  • Staff at Wikimedia UK since 2012, closely involved in the development of the chapter
  • Member of Wikimedia Poland
  • Participated in 5 Wikimedia Conferences (aka the Summits), including the discussions on the Movement Dialogue, and the opening discussions of the 2030 vision
  • Part of the 2030 Wikimedia strategy project
Erfahrung in der Teamarbeit

At Wikimedia UK I usually work across teams to deliver projects – this requires soft influencing skills to reach agreement, negotiate common ground and move projects forward. I collaborate with external teams where Wikimedia UK gives grants to partner organisations, or projects pitched by volunteers.

Beyond working with others on the 2030 strategy (see below), earlier this year I was one of 15 people chosen through a competitive application process to work on a collaborative book sprint. I was collaborating with people from a broad range of backgrounds and experiences, some experts within narrow technical fields, some academics. The ‘Collective Wisdom’ book, our end product, can be seen at this link.

I believe that with my team collaboration approach comes a great dose of humility. I know I don’t have the answers. I believe in putting others in focus and learning from them, especially if their context is different than mine. My commitment to equity steers me to seeking solutions and knowledge within the people I work with and support. In practice that means that when I coach my team members, or facilitate group discussions, my primary belief is that the people I work with may already hold the answers to their challenges.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich bringe eine Perspektive aus dem organisierten Teil der Wikimedia-Bewegung ein und bin seit langem Teilnehmende des 2030-Strategieprozesses, wobei ich einen offenen und lernenden Ansatz vertrete.

Ich bin seit 12 Jahren im zivilgesellschaftlichen Sektor Großbritanniens tätig und habe die letzten 9 Jahre bei Wikimedia UK gearbeitet, wo ich die Programme zur Bereitstellung von "freiem Wissen für alle" und zur Umsetzung der Vision der Wissensgerechtigkeit geleitet habe. Ich war Boardmitglied bei zwei Wohltätigkeitsorganisationen, derzeit bei Global Dialogue, einem europaweiten Netzwerk für zivilgesellschaftliche Organisationen, die sich für Menschenrechte und den demokratischen Raum einsetzen. Da ich ein Sekretariat für eine Reihe von Organisationen in verschiedenen Entwicklungsstadien führe, bekomme ich einen Einblick in eine Reihe von Führungsmodellen und in rechtliche Strukturen für die Entwicklung von Organisationen.

Global Dialogue bringt auch viele Geldgeber in den Raum, was meine praktischen Erfahrungen mit dem 2030-Strategieprozess verbindet. Im Jahr 2018/2019 war ich Mitglied der Strategie-Arbeitsgruppe, die sich mit der Ressourcenverteilung befasste. Wir untersuchten progressive Philanthropien und die Hindernisse, die aufstrebenden Communities beim Zugang zu Finanzmitteln im Wege stehen. Wir befassten uns mit den Macht- und Privilegienstrukturen, die mit der Vergabe von Fördermitteln einhergehen, und mit den programmatischen Schäden, die entstehen, wenn diese nicht angegangen werden. Auch die Rechenschaftspflicht gegenüber den Spendern haben wir untersucht. (Ich habe auch eine Woche mit Vertretern von 8 anderen thematischen Gruppen verbracht, um die insgesamt 90 Empfehlungen zu einem kohärenten Satz globaler Empfehlungen zusammenzufassen).

Ein großer Teil der Arbeit in der Gruppe Ressourcenallokation floss später in die Schlüsselprinzipien der globalen Strategie ein. Da sie jedoch recht abstrakt und von den Umsetzungsinitiativen getrennt sind, befürchte ich, dass wir sie nicht in die Tat umgesetzt sehen werden. Das wäre ein großer Verlust, denn ich denke, dass wir uns anhand dieser Prinzipien eine andere Wikimedia-Bewegung vorstellen können. Eine Movement Charter ist eine Gelegenheit, dies in die Tat umzusetzen, und ich hoffe, dass ich dabei helfen kann.

Marie-Louise Aembe (WINEUR)

WINEUR (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Diela.jpg
  • Persönliches:
    • Name: Marie-Louise Aembe
    • Land: DRCongo
    • Sprachen: French-N, English
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: French Wikipedia (fr.wikipedia)
    • Seit: 2018
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement I have been involved in the movement since 2018. At the moment I am a Wikipedia contributor
Erfahrung in der Teamarbeit

We also collaborate within our UG when it comes to run projects as we are living in different cities.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Heute wird Wikipedia 20 Jahre alt und wir sind nur noch 9 Jahre von Wikimedia 2030 entfernt. Das sind nicht mehr so viele Jahre, wenn man bedenkt, wie viel Arbeit noch zu tun ist, um das Jahr 2030 zu begrüßen. Wir brauchen also Leute, die sich ein wenig mit der Movement Strategy auskennen und uns in dieser Umsetzungsphase helfen können, voranzukommen. Ich war an der Strategie beteiligt (in DRCongo) und eine Teilnehmende (in Ostafrika, Uganda).

Ian Ramjohn (Guettarda)

Guettarda (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
At the Wiki Education Foundation All Staff meeting in San Francisco, July 2021
  • Persönliches:
    • Name: Ian Ramjohn
    • Land: Trinidad and Tobago — United States
    • Sprachen: en-n, Trinidadian Creole-n
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: English Wikipedia (en.wikipedia)
    • Seit: 2004
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Governance of organizations
  • Inclusion and diversity awareness
  • Knowledge of Wikimedia
Erfahrung im Wikimedia-Movement I am a founding member of Wikimedians of the Caribbean User Group, and serve as part of the leadership team. Since the group's formation at WikiConference North America in 2018, I have helped organise and lead our events, including recruiting a noted artist and cultural activist to take part in WikiCari Fest 2020. I have been a staff member (as User:Ian (Wiki Ed)) at the Wiki Education Foundation since 2014 where I have supported tens of thousands of new editors (10–14,000 each year) as they navigate making their first contributions to Wikipedia and using the Wiki Education Dashboard (the 'older sister' of the Programs & Events Dashboard). I co-authored our Wikidata training modules in 2019. I have been an active Wikipedia editor since 2004, an administrator on the English Wikipedia since 2005 where I have contributed Featured Articles, Featured Lists and Good Articles.
Erfahrung in der Teamarbeit I work in a very collaborative environment at Wiki Education. We are a small organisation where everyone works closely together to get things done. In our work with university instructors and student editors (our Wikipedia Student Program) I work very closely with colleagues on a daily basis. In my role in our Scholars & Scientists Program where we train faculty and professionals to edit Wikidata and Wikipedia, I collaborate with colleagues to run these course. Our procedures for writing our annual plans, annual reports and strategic plans are collaborative, and I work closely with my colleagues to edit blog posts and other communications and to co-author a chapter in the recent Wikipedia @ 20 book.

Prior to this, I worked for a decade as an instructor in higher education; shepherding classes of undergraduates through semester-long courses, coordinating with other instructors, teaching assistants, and lab prep staff, requires a team that collaborates effectively, week after week. Before that, I worked in environmental consulting. Designing, collecting, and analysing field survey data, and working with my colleagues to get reports written, delivered to clients, and getting revisions done in response to their feedback required considerable collaborative team work.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich trage aktiv zu den Inhalten der englischen Wikipedia bei, unserer größten und ältesten Community. Niemand kann "für" eine so große und vielfältige Community sprechen, aber ich kann "von" ihr sprechen. Als 17-jähriger Mitwirkender und Administrator bin ich ein Insider, aber als nicht-weißer Mensch, als Bürger des Globalen Südens, der mitgemacht hat, weil er die Chance haben wollte, unsere Geschichten zu erzählen und den Top-down-Prozess der Wissenserstellung in Frage zu stellen, bin ich auch ein Außenseiter. Da ich mehr neue Editoren direkt unterstützt habe als jeder andere in der Bewegung, habe ich ein Gespür für ihre Bedürfnisse und ihre Probleme.

Ich habe mich dafür entschieden, mein soziales Kapital zu nutzen, um mir dort Gehör zu verschaffen, wo Neulinge, die auf Gleichberechtigung drängen, entweder überwältigt oder ignoriert werden. Ich habe mich gegen die kolonisierten Knochen von Wikipedia gewehrt und mich dafür eingesetzt, andere zu befähigen, sich für Gerechtigkeit einzusetzen. Ich habe mit Menschen zusammengearbeitet, die große Anstrengungen unternommen haben, um historisch ausgegrenzte Gruppen in unsere Mission einzubeziehen.

Die Personen, die für den Entwurf der Movement Charter ausgewählt werden, sollten verstehen, dass es notwendig ist, die Interessen der großen Communities mit den Bedürfnissen der kleinen Gruppen in Einklang zu bringen, insbesondere mit denen, die in der Vergangenheit ausgeschlossen waren. Sie müssen auch bereit sein, sich anzuhören, was die Menschen in der Community zu sagen haben, denn sie wissen, dass die kollektive Weisheit der Community immer bessere Ideen hervorbringt als die eines Einzelnen.

Ich habe ein Gefühl dafür, wie groß die Bandbreite unserer Bewegung ist. Ich habe an großen Projekten wie der englischen Wikipedia gearbeitet und an der Entwicklung kleinerer Projekte wie WikiSpore mitgewirkt. Ich habe Erfahrungen mit einer Organisation mit einer formalen Führungsstruktur und bezahlten Mitarbeitern, die den Großteil ihrer Mittel von Geldgebern außerhalb der WMF erhält, und einer Organisation mit einer informelleren Struktur, die ohne Budget geführt wird, was mir ein Verständnis für einige der Kontraste zwischen den Affiliates vermittelt.

Ich bin ein guter Autor und ein besserer Editor. Ich bin ein effektiver und erfahrener interkultureller Kommunikator. Ich habe Erfahrung im Aufbau von Unterstützungssystemen, die Wiki Education geholfen haben, von 2.747 Studierenden mit zwei engagierten Halbtagskräften im Herbst 2014 auf 6.820 Studierende im Herbst 2020 mit einer engagierten Mitarbeiterin (mir) zu wachsen. Ich habe Erfahrung mit der Entwicklung von Richtlinien für en.wp; einer meiner ersten großen Vorstöße war ein (erfolgloser) Versuch, die Era-Notation im Jahr 2005 zu standardisieren.

Diese Fähigkeiten und Erfahrungen sollten mir helfen, effektive und effiziente Verfahren zu entwickeln.

KAHOU (Kahoutoure)

Kahoutoure (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Afrocine consolidation workshop in Ivory Coast
  • Persönliches:
    • Name: KAHOU
    • Land: Ivory Coast
    • Sprachen: French
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: French Wikipedia (fr.wikipedia)
    • Seit: 2017
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Inclusion and diversity awareness
  • Participatory and consensus processes
  • Team collaboration
Erfahrung im Wikimedia-Movement

I participated in several edit-a-thons, especially the 1lib1ref edit-a-thons and the Afrociné projects, Wikikouman, as well as the Wiki Loves Africa contributor evenings, and Wikipedia Class

Erfahrung in der Teamarbeit I am the Project Manager of Afrociné Côte d'Ivoire and the Project Assistant of Glam and I actively participate in the different activities of the Wikipedia sister projects
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Als Medienproduzentin bin ich Bildkonservatorin und Geschäftsführerin eines Dachverbands von Archivaren, Bibliothekaren und Buchhändlern in der Elfenbeinküste (FICCI). Durch meine Ausbildung im Projektmanagement habe ich mir viele der Fähigkeiten angeeignet, die du suchst. Ich bringe die Voraussetzungen mit, um die Aufgabe, die Sie mir anvertrauen, erfolgreich zu meistern. Motivation, Konsequenz und Zuhören sind die Schlüsselwörter, die mein professionelles Verhalten beschreiben.

Meine Erfahrung als Projektmanagerin bei den VIII. Spielen der Frankophonie hat es mir ermöglicht, das nötige Wissen für die ordnungsgemäße Ausführung von Aufgaben unter Druck zu erwerben. Da ich regelmäßig mit den Höhen und Tiefen des Jobs konfrontiert werde, bin ich in der Lage, völlig selbstständig auf unvorhergesehene Ereignisse zu reagieren. Die Mitarbeit im Entwurfskomitee der Movement Charter ist für mich eine echte Zukunftsaufgabe, bei der ich meine Fähigkeiten und meine Erfahrung voll einbringen kann.

My experience as a Project Manager during the VIIIth Games of Francophonie has allowed me to acquire the knowledge necessary for the proper execution of tasks under pressure. Regularly confronted with the ups and downs of the job, I am able to respond to unforeseen events in complete autonomy.

Taking part in the Drafting Committee of the Movement Charter represents for me a real future commitment in which my aptitude and my experience will be able to express themselves fully.

Alice Wiegand (lyzzy)

lyzzy (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Alice Wiegand, Januar 2020-3238.jpg
  • Persönliches:
    • Name: Alice Wiegand
    • Land: Germany
    • Sprachen: German-N, English-3
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: German Wikipedia (de.wikipedia)
    • Seit: 2004
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Governance of organizations
  • Policy writing skills
  • Previous phases of Movement Strategy
Erfahrung im Wikimedia-Movement I started in 2004 as an editor on German Wikipedia. Besides editing I was an administrator, bureaucrat, OTRS agent and more. Early on, I realized that for me there is more to it than writing articles. My participation during the global strategy process in 2010 was the initial spark for my international focus. I joined the Board of Wikimedia Deutschland (WMDE) from 2008 to 2011 and was a member of the Wikimedia Foundation Board from 2012 to 2018.

Currently I am a board member of Wikimedia Deutschland again. During the development of the 2030 strategy recommendations I was a member of the Movement Strategy Working Group Advocacy. I have been following the Movement Strategy closely since then and participated in the global conversations and events to support the process moving ahead.

Erfahrung in der Teamarbeit With regards to my Wikimedia experiences, I have worked collaboratively in several processes, like movement roles in 2010-11 or working group (2018-20) or, of course, in different committees during my board tenures. Still, I think we need to be open to experiment with new methods and ideas to bring people, ideas and processes together on the global level to identify what unites us. What is in my comfort zone may not be the best way to do things for others, in other parts of the world and in different cultures. That’s where we all need to be open and not set our own experiences and assumptions as the lone center of wisdom.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Für mich ist die Movement Charter die wesentliche Grundlage, um unsere Bewegung, unsere Bemühungen um freies Wissen und den Zugang zu freiem Wissen fit für die Zukunft zu machen.

Ich bin der festen Überzeugung, dass wir einige Dinge, die wir nie wirklich in Frage gestellt haben, mit Konsequenzen überdenken müssen. Gerechtigkeit bei der Entscheidungsfindung ist das, was wir anstreben. Was bedeutet das in Bezug auf die Arten von Organisationen, die wir gründen, ihre Beziehung/Abhängigkeit zur Wikimedia Foundation und untereinander und die Rolle der Communities bei der globalen Entscheidungsfindung? Wir müssen in Verhandlungen eintreten und Interessen, Macht und Rechte ausbalancieren.

Die Movement Charter wird den Grundstein für neue Strukturen wie den Global Council legen, der diese Interessen wieder zusammenbringen muss und der gesamten Bewegung dient. Dazu gehören Spender/innen und Freiwillige ebenso wie unsere Organisationen und Mitarbeiter/innen.

Nach meinem Verständnis führt die Redaktionsgruppe die notwendigen Recherchen, die bereits geleistete Arbeit der Arbeitsgruppen und den effektiven Input der Wikimedianer zusammen. Es geht mehr um die Durchführung als um die Erstellung. Ich denke an iterative Kreise mit der Community, in kleinen Schritten, und nicht daran, zu warten, bis alles in einer Form ist, die nur noch schwer zu ändern ist. Das könnte der schwierigste Teil der Arbeit sein. Aber ich glaube fest daran, dass wir in unserer Bewegung mehr Weisheit haben, als eine Gruppe von 20 Personen haben kann. Und wir brauchen sie alle, wenn wir eine gemeinsame Basis für die Zukunft schaffen.

Jorge Vargas (JVargas (WMF))

JVargas (WMF) (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Photo for the Wikimedia Foundation staff and contractors page by Myleen Hollero Photography
  • Persönliches:
    • Name: Jorge Vargas
    • Land: Colombia (Native) - USA (Resident)
    • Sprachen: Spanish-N, English-N, Japanese-2
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: '
    • Seit: 2013 (as WMF Staff)
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement I joined the Wikimedia Foundation in September 2013, allowing me to connect with the Movement across several forums and geographies in many opportunities. In my role with the Foundation's Partnerships Team (initially with a focus in Latin America, and now leading the Regional Managers team for almost 5 years), I've had the opportunity to meet and work with Affiliates and movement leaders globally, and better understand more particularly the needs of those outside of the United States and Europe.

I have been actively involved in the Movement Strategy process since it started, from the New Voices Research in 2017 that led to the Strategic Direction, to co-charing the Diversity Working Group in 2018–19.

Erfahrung in der Teamarbeit Collaboration is in my DNA. As a Sr. Partnerships Manager, working successfully with others is essential to my team's goals and success. Impactful partnerships (within or outside the Wikimedia movement) always require team collaboration. I collaborate with other WMF teams constantly, engaging with people across themes and areas of work.

Leading Regional Partnerships also means closely collaborating with a range of actors, from UN agencies, tech companies, other non-profits, governments, and multilateral agencies. This work has also allowed me to partner with Wikimedia affiliates and movement leaders globally, building bridges between the movement and different partners with the goal of furthering our mission and making Wikimedia a well-known, diverse, and relevant space on the Internet. The 8+ years of tenure serving the Wikimedia movement also trained me well in what cross-cultural collaboration truly means, leading with empathy and understanding of cultural differences, navigating diverse personal and professional approaches towards problem-solving, multiple time zones, and across geographies.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Als aktiver Teilnehmender und Leiter des Movement Strategy-Prozesses habe ich wirklich verstanden, welche große Bedeutung die Movement Charter für die Zukunft unserer Bewegung haben wird. Ich freue mich darauf, diese Arbeit in greifbare und notwendige Aktionen für unsere Mission umzusetzen. Obwohl ich nicht aktiv im Wiki mitarbeite, bin ich in vielerlei Hinsicht ein Wikimedianer, der die Bedürfnisse, Lücken, Stärken und Schwächen unserer Bewegung wirklich versteht, insbesondere in unterrepräsentierten Teilen der Welt, deren Stimme in unseren Projekten nicht präsent ist.

Als Teilnehmender an der Bewegung habe ich aus erster Hand erfahren, wie einseitig Wikimedia (und das Internet) auf die USA/Europa und die englische Sprache ausgerichtet ist. Während meiner Zeit bei Wikimedia wurde mir klar, dass wir als soziale Bewegung die zahlreichen Blockaden, die es gibt, energisch angehen müssen, damit unsere Vision Wirklichkeit werden kann. Die Movement Charter wird uns dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen. Da ich ursprünglich einen juristischen Hintergrund hatte und mich in den letzten 7 Jahren mit Partnerschaften und Geschäftsentwicklung beschäftigt habe, denke ich, dass ich auch die Fähigkeiten habe, um in einem Entwurfskomitee für ein Dokument wie diese Charta mitzuarbeiten, da ich die Stimmen und Ideen anderer und meine eigenen in einen verständlichen und klaren Text einbringen kann. Die Movement Charter muss ein starkes Fundament auf dem Weg zu diesem Ziel sein, und ich bin überzeugt, dass meine beruflichen und persönlichen Erfahrungen mir die nötigen Fähigkeiten und Werkzeuge geben, um Teil des Entwurfskomitees zu sein und sowohl meine berufliche Seite als WMF-Mitarbeiter als auch meine persönlichen Interessen und Motivationen in der Wikimedia-Bewegung zu vertreten.

Aliyu (Aliyu shaba)

Aliyu shaba (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: Aliyu
    • Land: Nigeria
    • Sprachen: English, Hausa
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Hausa Wikipedia (ha.wikipedia)
    • Seit: 2020
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Cultural and linguistic awareness
  • Policy writing skills
  • Writing and editing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement Since I joined wikipedia I have learned many things such as creating editing and translating articles.
Erfahrung in der Teamarbeit I have participating in various Wikipedia programs such as wikimenia 2020
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich möchte die Wikimedia-Projekte dabei unterstützen, ihre Inhalte zu verbessern. Es ist immer gut, zum Wohle aller zusammenzuarbeiten, insbesondere durch Bildung. Ich möchte mein Fachwissen in Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedern nutzen, um die Wikimedia Foundation weiterzuentwickeln.

V M (Vis M)

Vis M (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: V M
    • Land: India
    • Sprachen: Malayalam (ml-N), English (en-5), Hindi (hi-3)
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Malayalam Wiktionary (ml.wiktionary)
    • Seit: 2011
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Cultural and linguistic awareness
  • Inclusion and diversity awareness
  • Strategic and structural thinking skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement My main contributions so far have been maintenance & housekeeping, patrolling vandalism across different projects, adding 50,000+ Malayalam language lexemes at Wikidata, 500+ ml entries at en.Wiktionary, 1000+ uploads to Commons, editing chemistry, materials and manufacturing articles on en.w, collaborating, connecting and assisting people across different projects, widening free knowledge movement, etc. I am active across diverse Wikimedia sister wikis; having 1000+ edits on 4 wikis and 100+ edits on 10 wikis in total.
Erfahrung in der Teamarbeit Collaborated as part of a few WikiProjects, mainly LD, KERALA and POLYMER. I participate in many discussion forums of Wikimedia projects and groups. I am also a happy-to-help person, assisting those looking for help. I have always maintained a welcoming atmosphere.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich werde mich dafür einsetzen, dass die verschiedenen Gruppen von Menschen, einschließlich des globalen Südens und insbesondere der Frauen, Zugang zu den verschiedenen Wikimedia-Projekten haben und dort mitarbeiten können. Dazu gehört auch die Gewährleistung einer sicheren und einladenden Community, die sich an den universellen Verhaltenskodex hält.

Wikimedia sollte es allen ermöglichen, von Smartphones und bevorzugten Geräten aus beizutragen (der Desktop ist IMHO geschlechtsspezifisch/demografisch voreingenommen). Ich habe mich immer dafür eingesetzt, Barrieren für freies Wissen zu beseitigen und die Lernkurve zu senken, die nötig ist, um mitzumachen und beizutragen. Diejenigen, die gerne Wissen hinzufügen möchten, sollten dies tun können, ohne Zeit mit der Einarbeitung zu verbringen. Die Dinge sollten intuitiv gestaltet sein.

Die richtige Kommunikation und Dokumentation sind weitere Aspekte, die bisher gefehlt haben. Die WMF muss mit den Communities kommunizieren und die Rückmeldungen der verschiedenen Gruppen aus den unterschiedlichen Schwesterprojekten aufnehmen. Das Entwurfskomitee sollte das berücksichtigen.

Basheer (Uncle Bash007)

Uncle Bash007 (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
User Uncle Bash007 @ Wikitionary 2021, Kaduna.jpg
  • Persönliches:
    • Name: Basheer
    • Land: Nigeria
    • Sprachen: Hausa, English
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Hausa Wikipedia (ha.wikipedia)
    • Seit: 2019
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Cultural and Linguistic Awareness
  • Safe and Collaborative Spaces
  • Writing and Communication Skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement I am an experienced wikipedia editor with most of my contributions from hausa & english wikipedia. I have organized and participated in a number of wikipedia campaigns and this lead to increase in new editors in northern Nigeria. I am one of the co-contributors of Hausa Wikimedia user group. I have being a contributor to wikipedia movement since September 2019 and I want to stay and give more as long as i am alive and able.
Erfahrung in der Teamarbeit I have collaborated in many wikipedia projects which leads to the rapid growth of the Hausa wikipedia.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Als ich Ende 2019 zu Wikipedia kam, dachte ich zunächst, dass Wikipedia nur ein Mechanismus zum freien Wissensaustausch ist. Ich interessierte mich nur für die Kunst, freies Wissen weltweit zu verbreiten. Später wurde mir klar, dass Wikipedia viel mehr ist als nur eine Plattform zum Austausch von Wissen, sondern eine globale Bildungsbewegung, die eine Vielzahl von Sprachen und Kulturen umfasst und gleichzeitig die Menschenrechte in Bezug auf kulturelle und religiöse Unterschiede schützt. Mein Interesse an Wikipedia wurde noch größer, als ich zum ersten Mal an der Wikimania 2021 teilnahm und Hunderte von Menschen aus der ganzen Welt mit unterschiedlichen Lebensstilen und Hintergründen traf, die in Liebe und Harmonie zusammenarbeiteten. Das ist nur das Ergebnis von Gleichberechtigung, Fairness und guter Führung der WMF. Ich habe das Gefühl, dass ich genau hierher gehöre, denn für mich ist jeder Mensch, den ich treffe, in gewisser Weise mein Vorgesetzter und ich habe großen Respekt vor kulturellen und religiösen Unterschieden. Ich möchte mehr geben und mich verpflichten, mehr von der Bewegung zu lernen.

Ich bin zuversichtlich, dass ich dem Chatter etwas geben kann, da ich Erfahrung in Führung habe und gut reden und schreiben kann. Ich werde bei der Festlegung und Strukturierung von Maßnahmen mitarbeiten, die die positiven Ziele und Visionen von Wikipedia sicherstellen.

ellif d.a (ellif)

ellif (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
  • Persönliches:
    • Name: ellif d.a
    • Land: Republic of Korea
    • Sprachen: Korean-M, Japanese-3, English-2
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Korean Wikipedia (ko.wikipedia)
    • Seit: 2005
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Inclusion and diversity awareness
  • Policy writing skills
  • Previous phases of Movement Strategy
Erfahrung im Wikimedia-Movement

For Wikipedia, I had started Korean Wikipedia in Feb 2005. The whole editing experience was dreadful, including several ‘fights’ and block requests from other 'users' until now. A lot of disagreeing with policies in the KO-WP made me afraid of participating with Korean Wikipedia, and I had to start a new one in 2012, for fulfilling the Sum of the Knowledge. And now, I regard myself as a user of the Korean Wikimedia movement, not about Wikipedias. For the Non-WP experience, I have participated with the first day of Wikimedia (South) Korea and photographed most main events in Wikimedia Korea, which one of them are included in the foundation's press release for the WM-KR recognition. And I have initiated several editathons in the Republic of Korea before the COVID-19. The main project is about the participating researchers on humanities into Korean Wikipedia to enhance articles' qualities. Also, I have participated in the recent global conversations by the Strategy team. In these events, I emphasised the importance of including wikimedians with Disabilities and Wikimedians who are not enabled to speak in English.

Erfahrung in der Teamarbeit

(Had several projects completed, but not public) For Wikimedia projects, I was an representative for the Wikimedia South Korea before KWA organized, and participated for making Korean Wikimedia Association. I also served one year in the OTRS(2012-2013) for Korean service.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Die aktuelle Wikimedia-Bewegung hat mehrere schwerwiegende Probleme. Zunächst einmal haben unsere Projekte es versäumt, die Nutzer/innen einzubeziehen, um die Vielfalt der Nutzer/innen zu erhöhen. Viele Nutzer/innen mit Behinderungen, insbesondere solche mit neurodivergenten/autistischen Merkmalen, machen zum Beispiel meist negative Erfahrungen mit ihren Communities, so dass sie die Bearbeitung einstellen oder von den Admins gesperrt werden. Ihre Erfahrungen haben sie nie in Wikimedia-Bewegungen recherchiert oder berichtet. Auch viele Forscherinnen und Forscher, die über ein reichhaltiges Wissen über ihr Forschungsgebiet verfügen und es wert sind, an den Projekten teilzunehmen, sind nicht bereit, an unseren Projekten mitzuarbeiten. Wir haben auch nur wenige weibliche Editoren, um deren Zahl sich die Foundation bemühen wird. Die Foundation muss eine Methode finden, um diese Gruppen einzubeziehen.

Zweitens sollte eine Methode entwickelt werden, die diskriminierende Angriffe abwehrt, die darauf abzielen, Nutzer/innen auszuschließen, die andere Ansichten als ihre Gruppe haben. In der aktuellen 2030-Strategie oder der UCoC-Politik wird dies weder erwähnt noch gibt es ein Verfahren dafür. Als Beispiel für KO-WP und JA-WP (siehe Wikimania:2021:Submissions von Kitamura Sae), machen einige Leute Edits mit aggressiven Reden oder argumentieren, dass sie nicht "logisch" oder "rational" sind: um Benutzer einzuschüchtern, die in Opposition zu ihnen stehen. Diese zermürbenden Debatten, die vielen Nutzern das Herz brechen und die Community schwächen, sollten in dieser Charta behandelt werden.

Die Charta sollte der Startpunkt für den Wandel sein, den wir brauchen. Wir müssen uns eingestehen, dass unsere Communities die Vielfalt in der Community beseitigen, die für das Gedeihen unseres Projekts unerlässlich ist. Aus diesem Grund möchte ich in diesem Komitee mitarbeiten, denn die Wikimedia-Projekte ermöglichen es, die Summe des Wissens von allen Menschen zu erhalten.

Ciell (Ciell)

Ciell (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
10 years go by so quick, but lets move towards the future!
  • Persönliches:
    • Name: Ciell
    • Land: Netherlands
    • Sprachen: nl-m, en-3, de-2, fr-1
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Dutch Wikipedia (nl.wikipedia)
    • Seit: 2006
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Cultural and linguistic awareness
  • Participatory and consensus processes
  • Team collaboration
Erfahrung im Wikimedia-Movement

I have been involved with the movement since 2006. At the moment I am a Dutch Wikipedia admin, temporary admin on the Papiamentu Wikipedia, admin on Commons, VRTS-agent, CN admin on Meta, and hold some other rights like campaign creator for Commons:Montage campaigns for judging photo competitions. Especially as a CN admin I work in a very language and cultural diverse role, that next to this diversity also asks to keep in mind the position and the world's perception of the WMF in the choices and designs we make for the Wikimedia banners and campaigns. I enjoy this challenging role a lot. In intercultural situations I find it a challenge to seek balance between the person approaching me with a request and the general sentiment and rules on the different projects. I am also involved in Gender Gap, LGBTI+, Accessibility, and GLAM Wikiprojects, both in on- and offline collaborations.

Erfahrung in der Teamarbeit

Specifically for Strategy I have been involved in many different ways since 2017, sometimes by translating and getting our community to form an opinion on the Strategic Direction 2030 (ex. nl:Wikipedia:Strategie 2030, and by posting about WMF initiatives in our Village Pump, our main channel for internal community communication. I have attended several meetings for the development of the Strategic direction.

In the past months I have been involved with the implementation of the new Universal Code of Conduct (UCoC) in our Dutch "Beleid Vriendelijk Ruimtes" that the Dutch Chapter (WMNL) uses for their events: the concept is up on the chapters wiki at the moment for community consultation.

(Concepttekst nieuw Beleid Vriendelijke Ruimtes) I have organized several events as well, alone or as part of a team, from small meetings in libraries to multi-day and multinational events like the Wiki Techstorm. I had some smaller supporting tasks in several Wikimania's (2018, 2019, 2021). A short (ever incomplete) resume of my wiki activities in the past 15 years can be found, in Dutch, here

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich würde gerne dabei helfen, eine Movement Charter zu erstellen, die unsere aktuellen Communities nicht zu sehr einschränkt, aber eine vernünftige Grundlinie für die verschiedenen Rollen und Verantwortlichkeiten vorgibt. Im Laufe der Jahre habe ich gelernt, dass sich Rollen entwickeln und Verantwortlichkeiten ändern. Ich möchte daher, dass die Movement Charter eine klare Charta wird, die aber flexibel genug ist, um Ergänzungen und Änderungen zuzulassen, damit sie in den kommenden Jahren und hoffentlich auch darüber hinaus eine solide Grundlage für unsere Communities bildet. Eine zeitbeständige Charta, sozusagen.

Michał Buczyński (Aegis Maelstrom)

Aegis Maelstrom (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Michał Buczyński, user:Aegis Maelstrom
  • Persönliches:
    • Name: Michał Buczyński
    • Land: Poland
    • Sprachen: Polish-N, English-4, Deutsch-1
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Polish Wikipedia (pl.wikipedia)
    • Seit: 2004
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Governance of organizations
  • Resource allocation
  • Strategic and structural thinking skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement

pl.wiki, en.wiki editor since 2004

  • pl.wiki admin since 2005, translator, Wikimedia Polska member since 2006, member of the first pl.wiki ArbCom.
  • In 2012-2018 vice-president, since 2018 president of the Wikimedia Poland, a wonderful, mission-oriented chapter working with volunteer support, GLAM, education, and more.

* Proud part of international community thanks to the Wikimedia Central and Eastern Europe, public speeches, grants comm, collaborations among affiliates incl. capacity building, and more. Twice elected to the Funds Dissemination Committee, also member of the Resource Allocation Wikimedia strategy working group.

Erfahrung in der Teamarbeit Diverse, mission-oriented and driven by passion teams are the crucial part of the Wikimedia Movement. Be it Wikipedia or Wikimedia projects and programmes, I find starting/joining and further developing a spirited team representing various skills and perspectives as a highly rewarding and effective way to achieve our goal: equitable, quality, developed together knowledge. The same I strive to use in my professional life, including work in a multicontinental team and in multinational expert groups in banking.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Wikimedia ist die erfolgreichste neuartige Wissensinstitution und die verbreitetste Organisation der Welt. 8 Milliarden Menschen brauchen uns: sowohl als Zugang zu bequemen, freien, strukturierten Künsten und Informationen - aber auch als Befähigung zum Erstellen, Bearbeiten und zur Selbstverwaltung. Nach 20 Jahren müssen wir sicherstellen, dass unsere Errungenschaften ständig verbessert und an weitere Zielgruppen und Generationen weitergegeben werden. Während wir uns neu erfinden, um der Welt besser zu dienen, sollten wir auf den Quellen unserer Größe und Einzigartigkeit aufbauen und die großen Lücken schließen, die wir noch haben.

Ich glaube an befähigte Einzelpersonen und ihre Bündnisse, an die Weisheit, die aus ihrer Vielfalt erwächst, und an die Motivation, die sich aus der gerechten Behandlung ergibt. Ich glaube auch an die Vielfalt der Ansätze und Organisationen, an die Ermächtigung der Affiliates, an ihre Gerechtigkeit und an ihre Anpassungsfähigkeit an lokale Gegebenheiten und zukünftige Bedürfnisse. Wikipedia hat uns gelehrt, dass Selbstverwaltung, Graswurzel und Partnerschaft über Zentralisierung und strenge Hierarchien siegen; ähnliche Lehren ziehen wir aus den großartigen Initiativen der Einzelpersonen, Gruppen, Chapter und Teams der WMF.

Bis 2030 müssen wir weniger zentralisiert sein und mehr auf lokale Ideen, Möglichkeiten und Bedürfnisse achten. Wir müssen als ein viel breiterer Graph erfolgreicher Organisationen agieren, die neue Wege entwickeln und testen, um die Bedürfnisse ihrer Zielgruppen zu erfüllen. Wir müssen einen besseren Raum für Zusammenarbeit und Erfindungen, für Führung und Lernen schaffen, für Wikimedianer aus der Vergangenheit und die Wikimedianer der Zukunft.

Ich glaube, dass sowohl meine Wikimedia-Erfahrung als Editor, Affiliate und Grant-Assessor als auch meine Ausbildung und Berufserfahrung (Wirtschaft/Psychologie/MBA im Bereich Risiko/Finanzen) mir helfen, die Bedürfnisse der einzelnen Community-Mitglieder zu erkennen, wertvolle Perspektiven einzubringen und die große Charta mitzugestalten.

Jaseem Ali (J ansari)

J ansari (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Wikipedia Conference Kolkata-2019
  • Persönliches:
    • Name: Jaseem Ali
    • Land: India
    • Sprachen: Hindi-N, English, Urdu
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Hindi Wikipedia (hi.wikipedia)
    • Seit: 2016
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Cultural and linguistic awareness
  • Knowledge of Wikimedia
  • Writing and editing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement I have been contributing to Wikipedia and its sister projects for more than 5 years. After attending, Hindi wiki conference 2018-19 and WAT 2018, I felt there is a lot of work to do in the field of awareness of Wikipedia among societies and outreach activities so, other than online editing I am more involved in conferences, meetups, GLAM, online and contests like Wiki Love Monuments, Wikipedia Asian Month 2017-18, Wikimedia Tiger project-2018-19, etc.

I was Joined to Wikipedia and Wikimedia as a Reader in the year 2011 but I have registered this account year 2016. After joining the Wikimedia Movement, I led several contests in the form of an organizer in Edit A Than and Offline, Online The event. In which Hindi Wikipedia conference Delhi 2018. And Hindi Wikipedia conference Kolkata 2019 contributed as an organizer in. I am currently contributing to the Hindi Wiki Library and Hindi Wikipedia education program as a coordinator. I am an Advisor in Wikisource GLAM Heritage India Project For Hindi Wikisource.

I mainly contribute to the projects of Hindi Wikipedia. Where I have important rights. As I Was a sysop on Hindi wikitionery and Hindi wikivoyage. And I am an autopatrolled, reviewer, Rollbacker on the Hindi Wikipedia. As well as being the most active contributor to Hindi Wikipedia, I have created more than 1400 articles based on geography. Political science etc. I've edit numbers more than 31K.

I am the founder member of the Hindi Wikimedians User Group I am a founder member of Hindi wikivoyage and Hindi Wikiversity. I am a translator of the weekly technical newsletter for Hindi Wikipedia.

  • My global contribution more than 31K+ edits.
  • I am a global Rollbacker, Auto patrolled, Rollbacker and Reviewer. at Hindi Wikipedia.
  • I am One of the Founder member of Hindi Wikiversity, Which is First Indic Wikiversity.
  • I have been created more than 1400 articles on several wiki projects
Erfahrung in der Teamarbeit

There are briefly my past Wikimedia involvement.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Als Student und Wikimedianer verbringe ich einen Großteil meiner täglichen Zeit auf Wikipedia und seinen Schwesterprojekten. Deshalb teile ich meine Erfahrungen mit den Social Media Kanälen, Whatsapp, Telegram, Hangout und Wikipedia. Seit ich Wikipedia 2016 beigetreten bin, dachte ich zunächst, dass Wikipedia nur ein kostenloser Mechanismus zum Wissensaustausch ist. Ich interessiere mich für die Kunst, freies Wissen weltweit zu verbreiten. Ich würde mich aus mehreren Gründen freuen, an der Ausarbeitung der Movement Charter teilzunehmen. Als aktiver Wikimedia-Mitarbeiter und mit viel Erfahrung in der Wikimedia-Bewegung ist dies eine große Chance für mich.

Jastin Boniventure Msechu (Justine Msechu)

Justine Msechu (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
justine Msechu
  • Persönliches:
    • Name: Jastin Boniventure Msechu
    • Land: Tanzania
    • Sprachen: Swahili and English
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Swahili Wikipedia (sw.wikipedia)
    • Seit: 8 February 2021
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
Erfahrung im Wikimedia-Movement Since joining wikipedia I have learned many things such as creating, editing and translating articles. I have also attended various wikipedia sessions especially the Movement Charter.
Erfahrung in der Teamarbeit I am participating in preparing various wikimedia swahili programs here in Arusha.
Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Ich bin ein sehr flexibler und einfallsreicher Mensch. Selbst wenn sich Dinge in letzter Minute ändern, kann ich mich darauf einstellen und knappe Fristen einhalten. Deshalb finde ich es eine großartige Gelegenheit, im Entwurfskomitee der Movement Charter mitzuarbeiten, um die Wikipedia weiterzuentwickeln und das Ziel bis 2030 zu erreichen, aber auch, um meine Erfahrungen zu teilen und von anderen zu lernen.

Zhong Juechen (三猎)

三猎 (talk meta edits global user summary CA)

Vorstellung der Kandidat*in
Hangzhou Wikimedians Meeting 2020.jpg
  • Persönliches:
    • Name: Zhong Juechen
    • Land: Mainland China
    • Sprachen: zh-N, en-3
  • Editorial:
    • Hauptwiki(s):: Chinese Wikipedia (zh.wikipedia)
    • Seit: 2012 (functionally - account creation 2009)
    • Schwerpunktkompetenzen: (siehe die Matrix):
  • Cultural and linguistic awareness
  • Knowledge of Wikimedia
  • Writing and editing skills
Erfahrung im Wikimedia-Movement I contribute to several Wikimedia projects, maily zh.wikipedia. I'm proud to be one of few editors in zh.wikipedia who keeps writing articles on their own instead of translating from other projects without checking references. I review articles and call on the community to realize the seriousness and importance of revewing, which was the main reason I recieved the Awards for Professionalism of Instruction. I try my best to help newbies (to some extent, we're all newbies), online and offline. I visted meetups held in various cities of Mainland China and Taiwan to learn experiences, and now I hold meetups in Hangzhou, Zhejiang. Also, as a PhD candidate in sociology, I study zh.wikipedia (nationlism, colonialism, gender issues, bureaucracy, knowledge as power, and the wall between veterans and newbies / editors and readers) and published a paper on Taiwan Sociology Association Meeting of 2019.
Erfahrung in der Teamarbeit

I am used to collaborate with people on an article, a programme, a document. However, I don't treat these experience as team collaboration, but peer to peer collaboration instead.

I tell good jokes. In Chinese, though.

Stellungnahme (Nicht mehr als 400 Worte) Als jemand, der wirklich glaubt, dass das Verwaltungssystem von Wikimedia als *keine große Sache* angesehen werden sollte, konnte ich mir nicht vorstellen, hier als Kandidierende aufzutreten. Aber ich habe meine Meinung geändert, als mir klar wurde, dass es auf der ganzen Welt Tausende von Menschen gibt, die weiterhin Artikel schreiben, freies Wissen verbreiten und denen die Wikimedia-Politik völlig egal ist, genau wie mir. Auch wenn es sie nicht interessiert, sollte man sich um sie kümmern. Hier bin ich also. Mein Ziel ist es, die Idee der Dezentralisierung zu repräsentieren.
Bei mir zu Hause stehen Blumen neben meinem Computer. Züchte ich Blumen, oder wachsen Blumen? Ich denke letzteres.